Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX Ford Escort Baujahr 1994 paar fragen

Diskutiere Ford Escort Baujahr 1994 paar fragen im Escort Mk5/6 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Abend liebe Ford Fans, habe mir vor kurzem einen gebrauchten schicken Ford Escort gekauft (baujahr 1994) Typ GAL (kein Combi) Habe so gleich...

  1. #1 infcmhero, 31.10.2009
    infcmhero

    infcmhero Neuling

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort 1994 1,6L
    Abend liebe Ford Fans,
    habe mir vor kurzem einen gebrauchten schicken Ford Escort gekauft (baujahr 1994) Typ GAL (kein Combi)

    Habe so gleich alles zer****t am auto was ging.

    Habe mir gepflegt Blaue Tacho scheiben gekauft und eingebaut, dazu musste man die Nadeln abauen, leider habe ich nun das Problem das mein kmh tacho nu 20kmh mehr anzeigt! Bei auseinandersetzung mit "BlauerTacho.de" meinten sie bei fahrt den tacho aufstecken (logisch ich gebe gepflegt gas und steck nadel wärend der fahrt rauf))

    Nu zu frage , kann man die Nadel i wie im Tacho Justieren/Ausrichten oder einstellen lassen, ohne das gesamte tacho rausreißen/austauschen zu müssen?

    Das näste wären die Felgen, welche Daten geben auskunkft über die Lochabstände? Habe einen fehlkauf schon hinter mir vllt weiß das ja einer!
    Kann ich die ET (Einpresstiefe) selber bestimmen oder sind diese in den Papieren vorgegeben?

    U Farbe, kann ich das Fahrzeug mit schleifpapier anrauen und einfach auto lack rübersetzen, oder muss man da andere spiziele vorgänge beachten?


    Freue mich auf eure Hilfe und Danke im voraus
    MfG AK
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FloW

    FloW Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Cougar V6 Bj 00
    2x Golf 6 TSI
    Zum lacken anrauhen, entfetten evt. Grundieren und abfahrt. :-)

    Mit Tacho hab ich auch gerade hinter mir, geht aber leider nit anders... :-(
    Am besten nen ebenen, geraden Feldweg, Frau mit Navi auf´m Beifahrersitz und nur ein wenig über 20kmh fahren und anstecken. Hab es auch schoneinmal im ausgebauten zustan gemacht, hatte aber immer 10kmh zu viel...
    Nicht zu fest draufstecken, sonst bleibt er immer wegen der dickeren Scheibe stecken.

    Felgen:

    185/60/r14
    195/50/r15
    215/40/r16
    205/40/r17

    ET: 39, 40, 41, 42
    LK: 4x108
    Ich nehme an du hast ein unter 131Ps? Wenn drüber sollte die ET min 40 sein, sonst könnten hinten die Bremssättel schleifen.

    Vg
     
  4. #3 mk5_fahrer, 31.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2009
    mk5_fahrer

    mk5_fahrer Hobby Kfz-ler

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Puma 1.7 + Ford Escort RS Turbo
    normal merkt man sich vor dem wegmachen der tachonadeln einen bestimmten wert.

    z.b. fuhr mein auto im 2.ten gang bei 2000u/min 40km/h.

    später kann man den tacho dann so einstellen.erstmal die leerlaufdrehzahl von 1000u/min und dann wenn die drehzahl stimmt solange die geschwindigkeitsnadel justieren bis das auto im 2.ten gang bei 2000u/min wieder 40km/h aufm tacho stehen hat.

    ich habs so gemacht und wenn mein tacho 50km/h anzeigt,zeigt mein navi 51km/h.ist also ziemlich genau die methode
     
  5. #4 escort-driver, 31.10.2009
    escort-driver

    escort-driver Guest

    na so sehr "gepflegt" bist du ja wohl nicht an die sache ran gegangen.
    normaler weise zieht man vorher den anschlagstift der nadel und lässt diese auspendeln. diese stelle wird dann markiert. und an der stelle wird die nadel wieder aufgesteckt.
    dir bleibt nur die sache mit dem navi übrig. den tacho ohne scheibe einbauen und fahren. die nadel bei der vom navi angegebenen geschwindigkeit aufstecken.
    mfg
     
  6. #5 infcmhero, 01.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 01.11.2009
    infcmhero

    infcmhero Neuling

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort 1994 1,6L
    Werde ich Probieren danke, in debn Papieren steht Reifen = 175/70/R13 wollte dafür nur die felgebn masse haben, habe mir felgen gekauft für nen escort (gebraucht) die passten von den lochabständen nicht, meine haben 7,5cm zueinander die die ich kaufe 7cm !

    Jupp das gepflegt war auch nur so eben wie relativ ahnungslos rin ins getümmel.
    Wusste nicht das man den stift ziehn kann, ist mein erstes auto =)!

    Aber danke für die Tipps mfg AK
     
Thema:

Ford Escort Baujahr 1994 paar fragen

Die Seite wird geladen...

Ford Escort Baujahr 1994 paar fragen - Ähnliche Themen

  1. Ford Focus II, 80 KW Diesel, Beschleunigungsproblem bei Fahrt, Ursache ?

    Ford Focus II, 80 KW Diesel, Beschleunigungsproblem bei Fahrt, Ursache ?: Habe mit meinem Ford Focus II, 80 KW, Diesel, Probleme bei der Fahrt, dass er hin und wieder nicht Beschleunigt! Was ist die Ursache und was...
  2. Ford Fiesta Kolbenstange

    Ford Fiesta Kolbenstange: Hi Leute, bei meinem Ford hat die Kolbenstange auf der Fahrerseite leichtes Spiel und gehört getauscht. Was kostet das ca? Leider ist mir auch...
  3. Dieselskandal auch bei Ford?

    Dieselskandal auch bei Ford?: Hallo zusammen, ich verfolge mit Interesse die aktuellen Geschehnisse beim "Dieselskandal". Da ich selbst Dieselfahrer bin, bin ich von möglichen...
  4. Ford Taunus 20mTS V6

    Ford Taunus 20mTS V6: Ist ein Ford Taunus 20mTS V6 von 66 ein Auto das alltagstauglich ist (Sommer/Winter), oder nur was für Sonntags?
  5. Achslasterhöhung Ford Escape

    Achslasterhöhung Ford Escape: Weiß einer wie ich bei einem Escape ( Amerikanische Version des Kuga ) eine Achslasterhöhung erreichen kann?? Ist wirklich wichtig... Danke schön mal