FORD F150 BJ 90 Umbau, TÜV und Infos

Diskutiere FORD F150 BJ 90 Umbau, TÜV und Infos im Ford F-Serie Forum Forum im Bereich US Modelle; Moin! Ich habe mal ne Frage! Ich habe einen F150 Bj 1990 und steh grad davor umzurüsten könnt ihr mir sagen wo ich Lampen blinker usw bekomme und...

  1. #1 BarberBoris, 09.06.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.06.2019
    BarberBoris

    BarberBoris Neuling

    Dabei seit:
    09.06.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FORD F150 BAUJAHR 1990 5 LITER
    Moin! Ich habe mal ne Frage! Ich habe einen F150 Bj 1990 und steh grad davor umzurüsten könnt ihr mir sagen wo ich Lampen blinker usw bekomme und hat jemand schon Erfahrung mit dem Tüv gemacht.... Und wie sieht es aus mit dem H Kennzeichen hat jemand schon Erfahrung was die wollen bzw was ich tun muss? Nächste Frage soll ich als LKw zulassen oder warten??? Brauch echt bischen Info und Hilfe.....DANKESCHÖN

    ---------------
    EDIT by MOD: Überschrift aussagefähig gemacht
     
  2. #2 MucCowboy, 09.06.2019
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    17.883
    Zustimmungen:
    1.259
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Schwer, darauf irgendwas stichhaltiges zu sagen, wenn Du uns nicht näher bringst, was Du denn vorhast. "Umrüsten" kann alles sein, vom Duftbäumchen am Innenspiegel zum Komplettumbau in ein Dreirad ;)

    H-Kennzeichen: Bei Bj 1990 theoretisch nächstes Jahr. Die Voraussetzungen dafür sind wie bei allen Autos: Zeitgemäßer Zustand, nichts was es damals nicht gab. Beachte das bei Deinen Modifikationen.
     
    BarberBoris gefällt das.
  3. #3 BarberBoris, 09.06.2019
    BarberBoris

    BarberBoris Neuling

    Dabei seit:
    09.06.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FORD F150 BAUJAHR 1990 5 LITER
    Also ich möchte einfach nur endlich Tüv drauf haben... Fängt an ich brauch ne 21 abnahme...also brauch ich ne Datenblatt dann wollte ich wissen was muss ich beachten um ohne Umstände ne plakte zubekommen ....
     
  4. #4 Baster999, 25.06.2019
    Baster999

    Baster999 Neuling

    Dabei seit:
    25.06.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    1989 Ford F-150 Lariat (Short)
    Hallo, wie schon geschrieben bekommt man das H erst wenn das Fahrzeug 30 Jahre alt ist und es den Original Zustand entspricht.

    Was du zur Umrüstung alles brauchst wären:
    - Nebelschlußleuchte
    - Rückfahrscheinwerfer
    - Blinklicht gelb und getrennt vom Bremslicht.
    - Warnblinkanlage, Prüferabhängig
    - eigentlich Front Scheinwerfer umrüsten aber da hab ich noch nichts passendes gefunden. Demzufolge Sondergenehmigung beantragen.

    Dann dürfte es die deutsche Zulassung geben.

    Das Datenblatt kannst du beim Tüv Süd beantragen kostet 130€

    Glaube das wäre es!
     
  5. #5 EdgeGermany, 25.06.2019
    EdgeGermany

    EdgeGermany Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    2013 Ford F150 Raptor SVT
    Hallo,

    bei den 1990er Modellen kenne ich mich nicht so gut aus, aber vielleicht geben dir meine Erfahrungen ein paar Ideen. Bei meinem F150 wurde folgendes gemacht und vom TÜV für gut befunden:

    - eine zusätzliche Nebelschlussleuchte wurde installiert
    - Rückfahrlicht war nicht notwendig
    - in meinen Rückleuchten (rotes Cover) gibt es 2 Lampen für Blinker/Bremse und eine für das Rückfahrlicht, Bremse und Blinker wurden getrennt. Die Blinker Lampen wurden durch sehr helle, gelbe LEDs ersetzt = orange mit rotem Cover.
    - die vorderen "Running-Lights" (gelb dauerlicht bzw. gelb-blinken) wurden durch Switch-Back-LEDs ersetzt, d.h. weißes Standlicht und gelb blinkend.
    - meine Xenons haben eine Außnahmegenehmigung bekommen, d.h. keine Anpassung war notwendig

    Ich hab auch schon welche gesehen, die ein zusätzliches Rückfahrlicht installieren und die Rückfahrlampen als Blinker benutzen.

    Gruß,
    Rene
     
  6. #6 Baster999, 27.06.2019
    Baster999

    Baster999 Neuling

    Dabei seit:
    25.06.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    1989 Ford F-150 Lariat (Short)
    Der Plan war, das ich Bremslicht und Blinker trenne. Das Blinklicht in die Rückfahrscheinwerfer legen und zusätzlich ein neuen Rückfahrscheinwerfer einbauen da diese ja durch den Blinker besetzt sind!

    Nur wo trenne ich Bremslicht vom Blinklicht?
    Normalerweise am Bremspedal aber irgendwie will das nicht so.
     
  7. Tom95

    Tom95 Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2016
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford F350 Super Duty, Bj 2003, 5.4 Triton
    Hallo,
    Du bist auf dem Richtigen weg.
    Ich habe aber keine Unterlagen zu Deinem Fahrzeug. Ein Chilton Repair Manual solltest Du schon haben. Dort sind auch Stromlaufpläne drin.
    Oder schaue mal hier nach Manuals.PNG
    Dort findest Du umfangreiche Infos zu Deinem Wagen (falls das Baujahr dort gelistet ist).
    Kann ich nur empfehlen.

    Gruß Thomas
     
  8. #8 MucCowboy, 29.06.2019
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    17.883
    Zustimmungen:
    1.259
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Nein, dort geht es beim F150 erst ab Bj 1995 los.
     
  9. Tom95

    Tom95 Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2016
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford F350 Super Duty, Bj 2003, 5.4 Triton
    Normalerweise trennst Du die Verbindung vom Bremslichtschalter zum Blinkerschalter am Bremslichtschalter .Vom Bremslichtschalter legst Du das neue Kabel für die Bremsleuchten.
    Die Kabel der Original Bremsleuchten legst Du an jeweils an die Rückfahrleuchten.
    Gruß Thomas
     
  10. #10 EdgeGermany, 01.07.2019
    EdgeGermany

    EdgeGermany Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    2013 Ford F150 Raptor SVT
    Ich hab dazwischen noch ein Relais .... :-)
     
  11. Tom95

    Tom95 Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2016
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford F350 Super Duty, Bj 2003, 5.4 Triton
    Wie darf ich das verstehen ?

    Gruß Thomas
     
  12. #12 EdgeGermany, 01.07.2019
    EdgeGermany

    EdgeGermany Benutzer

    Dabei seit:
    25.09.2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    2013 Ford F150 Raptor SVT
    Vom Bremslichtschalter wird bei meinem ein Relais im Motorraum gesteuert, welches dann die Bremslichter mit Strom versorgt.
     
  13. Tom95

    Tom95 Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2016
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford F350 Super Duty, Bj 2003, 5.4 Triton
    Das sollten aber 2 Relais sein die angesteuert werden. Ist eigentlich für den Anhänger gedacht.
    Dort fungieren die Blinker ja auch als Bremslicht.

    Gruß Thomas
     
Thema:

FORD F150 BJ 90 Umbau, TÜV und Infos

Die Seite wird geladen...

FORD F150 BJ 90 Umbau, TÜV und Infos - Ähnliche Themen

  1. Ford in der Luft!

    Ford in der Luft!: Nur mal so gefunden in eines meiner Büchlein ,,Lockheed Martin F-16.. Gruß Micha [ATTACH]
  2. Kauf Ford Kuga

    Kauf Ford Kuga: Hallo Ford Freunde Ich gehe morgen einen Ford Kuga 2.0 TDCI Bj 20111Mit 66000 km anschauen. Gibt es bei diesem Modell bei der Probefahrt etwas...
  3. Ford Transit FT 260 S ZV bj 03

    Ford Transit FT 260 S ZV bj 03: Moin Leute, bin neu hier. Nun meine Frage, hat schon mal jemand in den o.g Auto eine ZV eingebaut? Ich verzweifle das Auto hat ein Seilzug und ich...
  4. jede Menge Ford Teile,

    jede Menge Ford Teile,: meist transit mk2+mk3 Mk3 MK2 Teile Bis 25.07.19 - Transit Stammtisch
  5. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Antennenfuß umbauen

    Antennenfuß umbauen: Ich möchte meinen Antennenfuß auf ein Shark Model wechseln. Ohne eure Hilfe ist das aber nicht möglich. Es fängt schon an dass ich nicht weiß was...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden