Ford Fiesta 2005-2008 Wasserpumpe+ Zahnriemen wechseln

Diskutiere Ford Fiesta 2005-2008 Wasserpumpe+ Zahnriemen wechseln im Fiesta Mk6 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo zusammen, hätte wer eine gute Anleitung wie man die Wasserpumpe + Zahnriemen und Spannrolle von einem Ford Fiesta BJ.2006 austauscht? Danke...

  1. #1 Darriano38, 17.04.2021
    Darriano38

    Darriano38 Neuling

    Dabei seit:
    25.01.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Mk5 2006 1.4l
    Hallo zusammen, hätte wer eine gute Anleitung wie man die Wasserpumpe + Zahnriemen und Spannrolle von einem Ford Fiesta BJ.2006 austauscht?

    Danke im Voraus
     
  2. #2 Caprisonne, 17.04.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    10.679
    Zustimmungen:
    1.969
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Schon mal einen zahnriemen gewechselt ?

    Bei YouTube gibt es sicher genügend gut Anleitungen
    Und im Prinzip hat sich bei diesem motortyp von 95 bis heute nicht viel verändert
    egal ob im fiesta oder focus verbaut
     
  3. #3 Darriano38, 18.04.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.04.2021
    Darriano38

    Darriano38 Neuling

    Dabei seit:
    25.01.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Mk5 2006 1.4l
    Nein habe ich nicht, deshalb suche ich eine möglichst genaue ,,Schritt nach Schritt" Anleitung.
    Ich werde mal nochmal schauen

    Finde da leider nichts richtiges
     
  4. #4 Caprisonne, 18.04.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    10.679
    Zustimmungen:
    1.969
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Ich könnte dir zeigen wie es Schritt für Schritt geht .
     
    mk6mmh gefällt das.
  5. mk6mmh

    mk6mmh Forum As

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    1,3l-fl 69PS Bj 05
    am besten.. jemand in deiner nähe auftreiben.. mit lust, laune und erfahrung:)
    lust und laune kann man beeinflussen aber erfahrung nicht.
    oder such mal nach originalanleitungen, da wirst du bestimmt fündig!
     
  6. #6 MucCowboy, 18.04.2021
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2021
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    23.313
    Zustimmungen:
    2.438
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Na, dann mach Dich auf eine laaaange Arbeitsliste gefasst. Denn eigentlich ist das für Leute, die entweder über die nötigen Informationen verfügen oder bereits Erfahrung mit sowas haben. Am Besten beides.
    Ich zitiere mal aus dem Wartungshandbuch:

    1. Ausbau
    1. Batterie abklemmen
    2. Luftansaugschlauch raus
    3. Luftfilterkasten raus
    4. Zündkabel raus, vorher Verlegung notieren
    5. Zylinderkopfhaube raus (Dichtung kontrollieren, wenn nicht mehr 100%ig gut, dann bei Einbau neu)
    6. Schrauben auf Flachriemenrad der Wasserpumpe lösen (noch nicht raus)
    7. Fahrzeug hoch
    8. Servolenkungsleitung vom Flachriemenschutz lösen
    9. Flachriemenschutz raus
    10. Flachriemen (mit Klimaanlage beide) mit Cuttermesser zerschneiden und raus (nachher natürlich neu)
    11. Flachriemenscheibe Kurbelwelle raus (Schraube wegwerfern, muss neu)
    12. Flachriemenscheibe Wasserpumpe raus
    13. Untere Zahnriemenabdeckung raus (dafür erforderliche Schrauben der oberen Abdeckung bereits raus)
    14. Fahrzeug runter
    15. Servolenkungsvorratsbehälter lösen und zur Seite legen
    16. Kühlmittelvorratsbehälter lösen und zur Seite legen
    17. Stecker vom Generator abziehen
    18. Generator raus
    19. Motor von unten abstützen (nicht auf der Ölwanne!!)
    20. Vorderes Motorlager raus (Muttern wegwerfen, müssen neu)
    21. Obere Zahnriemenabdeckung raus
    22. Halter des vorderen Motorlagers raus
    23. Zündkerzen raus
    24. Zahnriemenverlauf notieren
    25. Zahnriemenspanner entspannen, Riemen raus und wegwerfen
    26. Riemenspanner raus, mit Exzenterspanner vorher Riemen entspannen

    2. Einbau

    1. Nockenwelle drehen für Zylinder 1 auf OT
    2. Nockenwellenlineal einsetzen
    3. Schrauben der Nockenwellenzahnräder raus (wegwerfen), neue Schrauben rein aber noch nicht festziehen
    4. Nockenwellenblockierwerkzeug am vorderen Nockenwellenzahnrad ansetzen (Zapfen des Werkzeugs mit Kunststoffschlauch überziehen gegen Beschädigung der Zahnräder)
    5. Neuen Riemen auflegen nach vorheriger Skizze, bei Kurbelwelle im Uhrzeigersinn beginnen
    6. Untere Zahnriemenabdeckung anbauen, 9 Nm
    7. OT-Stift an 1. Position einsetzen, dafür Verschlussschraube raus, Kurbelwelle vorsichtig drehen bis sie am Stift anliegt
    8. Flachriemenscheibe Kurbelwelle anbauen, neue Schraube, 1. 40 Nm, 2. 90 Grad
    9. OT-Stift aus 1. Position rausnehmen, Verschlussschraube wieder rein
    10. OT-Stift an 2. Position einsetzen, dafür Verschlussschraube raus, Kurbelwelle vorsichtig drehen bis sie am Stift anliegt
    11. Wenn mit Exzenter-Riemenspanner: Riemenspanner anbauen, 20 Nm, Zahnriemen spannen bis Pfeil mit Markierung fluchtet, dann 20 Nm
    12. Wenn mit Langloch-Riemenspanner: Riemenspanner handfest anbauen, Riemen spannen bis Pfeil mit Langlochmitte fluchtet, dann 20 Nm
    13. Nockenwellenzahnräder festziehen, 60 Nm, Nockenwellen müssen dabei auf OT stehen bleiben, Nockenwellenblockierwerkzeug ist weiterhin dran
    14. Nockenwellenlineal rausnehmen
    15. OT-Stift aus 2. Position rausnehmen, Verschlussschraube wieder rein
    16. Kurbelwelle 2 Umdrehungen in Motorlaufrichtung drehen
    17. OT-Stift an 2. Position einsetzen, dafür Verschlussschraube raus, Kurbelwelle vorsichtig drehen bis sie am Stift anliegt
    18. Steuerzeiten prüfen mit Nockenwellenlineal, ggfls. Nockenwellenzahnräder lösen und Ausrichtung korrigieren
    19. Vorgang wiederholen bis nach Kurbelwellenumdrehungen das Nockenwellenlineal sauber angesetzt werden kann
    20. Nockenwellenlineal rausnehmen
    21. Nockenwellenblockierwerkzeug abnehmen
    22. OT-Stift aus 2. Position rausnehmen, Verschlussschraube wieder rein
    23. Zündkerzen einbauen, 15 Nm
    24. Vorderen Motorlagerhalter anbauen, 55 Nm
    25. Obere Zahnriemenabdeckung anbauen, 9 Nm, unterste Schraube noch nicht
    26. Vorderes Motorlager anbauen, neue Muttern mit 80 Nm, Schrauben mit 48 Nm
    27. Motorabstützung entfernen
    28. Generator anbauen, 1. oben hintere Seite 47 Nm, 2. oben Riemenscheibenseite 42 Nm, 3. unten 47 Nm
    29. Stecker auf Generator anbringen
    30. Fahrzeug hoch
    31. Letzte Schraube obere Zahnriemenabdeckung rein, 9 Nm
    32. Flachriemenscheibe Wasserpumpe anbauen, noch nicht festziehen
    33. Alle Riemenscheiben sauberwischen
    34. Markierung anbringen auf Kurbelwellen-Riemenscheibe bei 6 Uhr
    35. Flachriemeneinbauhilfe (aus Flachriemen-Kit) an Kurbelwellen-Riemenscheibe in 6-Uhr-Stellung anbringen
    36. Flachriemen auflegen: 1. Generator, 2. Klimakompressor (mit Klima) / Servopumpe (ohne Klima), 3. Wasserpumpe, 4. auf Einbauhilfe an Kurbelwelle, korrekten Sitz in allen Rillen kontrollieren
    37. Kurbelwelle in Motorlaufrichtung bis 8 Uhr drehen, Riemen dadurch auf Einbauhilfe aufziehen
    38. Führungswerkzeug (aus Flachriemen-Kit) am Riemen bei Generator ansetzen, gebogenes Ende um Riemen, gekrümmtes Ende um Generatorhalter
    39. Kurbelwelle in Motorlaufrichtung drehen bis Markierung auf 3 Uhr, Riemen dabei weiter aufziehen
    40. Einbauhilfe von Kurbelwellenscheibe abbauen
    41. Kurbelwelle in Motorlaufrichtung um 360 Grad drehen, korrekten Sitz des Riemens in allen Rillen kontrollieren, wenn nicht gesamten Einbau wiederholen
    42. Führungswerkzeug an Generatorscheibe abnehmen, wegwerfen
    43. Einbauhilfe von Kurbelwellenscheibe abbauen
    44. Wenn ohne Klimaanlage, weiter mit Flachriemenspritzschutz
    45. Einbauhilfe an Kurbelwellen-Riemenscheibe in 12-Uhr-Stellung anbringen
    46. Zusatzflachriemen auflegen: 1. Servopumpe, 2. auf Einbauhilfe an Kurbelwelle, korrekten Sitz in allen Rillen kontrollieren
    47. Kurbelwelle in Motorlaufrichtung drehen bis Einbauhilfe auf 9 Uhr, Riemen dabei aufziehen
    48. Einbauhilfe von Kurbelwellenscheibe abbauen
    49. Kurbelwelle in Motorlaufrichtung um 360 Grad drehen, korrekten Sitz des Riemens in allen Rillen kontrollieren, wenn nicht Einbau wiederholen
    50. Flachriemenspritzschutz anbringen, Servolenkungsleitung daran anbringen
    51. Schrauben Riemenscheibe Wasserpumpe festziehen, 24 Nm
    52. Fahrzeug runter
    53. Zylinderkopfhaube anbauen, Schrauben außen im Uhrzeigersinn, dann erst innen: 1. 3-4 Umdrehungen, 2. 3 Nm, 4. 9 Nm
    54. Zündkabel anbringen nach vorheriger Skizze
    55. Luftfilterkasten einbauen
    56. Luftansaugschlauch einbauen
    57. Servolenkungsvorratsbehälter an alte Position zurückbringenn
    58. Kühlmittelvorratsbehälter an alte Position zurückbringen
    59. Batterie anklemmen
    Dann Startversuch und beten :)

    Material:
    • Zahnriemen
    • Flachriemen-Kit (mit Klimaanlage beide Riemen, enthält Einbauhilfen)
    • Muttern für Motorhalter
    • Schraube Kurbelwellen-Riemenscheibe
    • evtl. Ventildeckeldichtung
    • je nach Alter auch gleich neue Zündkerzen und Zündkabel

    Werkzeugausstattung:
    • Hebebühne
    • Drehmomentschlüssel (ohne geht's nicht!)
    • Rangierwagenheber und Vorrichtung zur Motorabstützung
    • und ein gutes Sortiment aus Schlüsseln, Nüssen, Ratschen und Verlängerungen

    Spezialwerkzeug:
    • Nockenwellenlineal
    • Nockenwellenblockierwerkzeug
    • OT-Stift

    An geeigneter Stelle dann noch das Kühlwasser ablassen und die Wasserpumpe tauschen, Dichtung neu, 10 Nm

    Ohne Gewähr!
    Das wäre nicht der erste Motor, der beim Startversuch einen Ventilsalat produziert. Ich hab das selber mal erlebt (war nur dabei), es ist ein kurzes helles Knacken und der Mechaniker weiß sofort: DAS ist ungesund...
     
  7. #7 Caprisonne, 18.04.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    10.679
    Zustimmungen:
    1.969
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Anlasser ausbauen zum Einsetzten des Kurbelwellenblockierwerzeuge um die Schraube des Riemenrades Kurbelwelle lösen zu können , sollte noch hinzugefügt werden .
     
  8. #8 MucCowboy, 18.04.2021
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    23.313
    Zustimmungen:
    2.438
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Okay, hab ich entweder übersehen oder es steht in der TIS nicht mit drin.
     
  9. #9 Caprisonne, 18.04.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    10.679
    Zustimmungen:
    1.969
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    falschen Motortyp ( bauzeitraum ) ?
    Beim Zetec SE ging das ohne Anlasser ausbauen
    Weil die Riemenscheibe Öffnungen zum Gegenhalten beim lösen hat
    Beim Nachfolger sind dies nicht zwangsläufig vorhanden .
     
  10. #10 MucCowboy, 18.04.2021
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    23.313
    Zustimmungen:
    2.438
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Hiernach aus TIS den 1,25/1,4/1,6er Duratec 16V vom MK6 vFL genommen, letzter Stand meiner Doku 2004.
    Kann natürlich sein dass sich bis 2006 Kleinigkeiten verändert haben - oder dass die TIS (mal wieder) nicht fehlerfrei ist.
     
  11. mk6mmh

    mk6mmh Forum As

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    1,3l-fl 69PS Bj 05
    ich vermute die anleitung bezieht sich auf den nackten motor:gruebel:
     
  12. #12 MucCowboy, 18.04.2021
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    23.313
    Zustimmungen:
    2.438
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Nein, auf "Reparatur im Fahrzeug", also eingebaut. Deshalb müssen ja auch Luftfilter und Flüssigkeitsbehälter beiseite gebracht werden.

    Aber wie gesagt, erstens ist auch die TIS nicht ohne Fehler, und zweitens ist sie für Mechaniker geschrieben und nicht für DIY-Schrauber. Mechaniker wissen solche Fehler auszugleichen.
     
  13. #13 Caprisonne, 18.04.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    10.679
    Zustimmungen:
    1.969
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Laut WHB 3,5 stunden in der Fachwerkstatt
    DIY der es noch nie gemacht hat geschätzt
    6 Stunden bis lebenslänglich . ;)
     
  14. #14 Ford-ler, 18.04.2021
    Ford-ler

    Ford-ler Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    2.171
    Zustimmungen:
    220
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7 + Focus Mk2
    Dann auf jeden Fall Finger weg, weil gerade bei Ford geht das ganz schnell in Hose mit anschliessendem Motorschaden "Ventilsalat", weil z.B. die Riemenscheibe mit Drehmoment und dann nochmal mit Drehwinkel festgezogen werden muss. Ohne das entsprechende Ford Knowhow und das erforderliche Spezialwerkzeug ist der Motorschaden nach dem ersten Start vorprogrammiert!
     
Thema:

Ford Fiesta 2005-2008 Wasserpumpe+ Zahnriemen wechseln

Die Seite wird geladen...

Ford Fiesta 2005-2008 Wasserpumpe+ Zahnriemen wechseln - Ähnliche Themen

  1. Ford Fiesta mit Durashift-Getriebe, BJ 2005

    Ford Fiesta mit Durashift-Getriebe, BJ 2005: Vor 4 Wochen wollte ich den Wagen in eine Parkbucht rückwärts einparken. Es erschien im Display keine Anzeige und der Wagen fuhr auch nicht mehr....
  2. Ford Fiesta 2005 1.6TDCI hoher Trübungswert verschiedene Fehlercodes

    Ford Fiesta 2005 1.6TDCI hoher Trübungswert verschiedene Fehlercodes: Hallo zusammen, ärgerlicherweise bin ich bei der AU durchgefallen wegen zu hoher Trübungswerte ca. 6 Prozent... Habe die Fehlercodes ausgelesen...
  3. ford fiesta baujahr 2005 wasserkühler wechseln

    ford fiesta baujahr 2005 wasserkühler wechseln: hallo ich habe einen ford fiesta baujahr 2005 motor 1,4 liter schlüsselnr. 8566 519 bei meinem auto ist der wasserkühler kaputt gegangen und ich...
  4. Biete Ford Fiesta 1.6 Sport MK6 EZ: 12/2005 171.751km Polar-Silber-met.

    Ford Fiesta 1.6 Sport MK6 EZ: 12/2005 171.751km Polar-Silber-met.: Hallo, biete hier nun meinen Ford Fiesta Sport zum Verkauf an, da sich bei uns Nachwuchs angekündigt hat und der Fiesta somit zu klein ist. Der...
  5. Ford Fiesta 2005 Zigganzünder ohne Funktion ???

    Ford Fiesta 2005 Zigganzünder ohne Funktion ???: Hallo zusammen, in meinem Ford ist ein Ziggarettenanzünder vorhanden. Eigentlich bräuchte ich diesen nicht da wir Nichtraucher sind, allerdings...