Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Ford Fiesta 2006 Kühlkreislauf-Problem!

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk6 Forum" wurde erstellt von n4cHo, 11.12.2015.

  1. n4cHo

    n4cHo Neuling

    Dabei seit:
    11.12.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Liebe Ford-Gemeinde,

    ich benötige im Auftrag meiner Lieben Frau und Ihrem Heißgeliebten Ford eure fachliche Hilfe/Meinung.

    Sie fuhr heute in normalem Tempo (90-100 km/h) hinter mir, als Sie plötzlich mit Warnblinkanlage stehen blieb. Nach erstem fragen stellte sich raus das das Kühlwasser zu warm wurde.

    Also Motorhaube auf und Problem schnell gesehen... Der Ausgleichsbehälter ist brechend voll mit Kühlwasser, sieht aus wie ein Rückstau. Nennt man das so?
    Also wir Motor aus gemacht und erstmal geschaut. Verdächtig war das die Schläuche die zum Kühler gehen, leer zu sein schienen (kein spürbarer gegendruck, beim zusammendrücken). Dann ging das komische los...

    Es führt ein kleiner schwarzer schlauch zum Ausgleichsbehälter oben... Der fing an zu blubbern, als wenn man durch einen Strohhalm Luft ins Wasserglas pustet.

    Nach ca. 5 Minuten war der Ausgleichsbehälter wieder auf Normalstand abgesunken.

    Jetzt meine frage an euch, da wir grade keinen *freundlichen* zur Hand haben. Wasserpumpe? Kühlkreislauf verstopft? Motor im AA?

    Ich danke euch für die Zeit uns zu helfen und wünsche euch einen schönen Abend und Wochenende.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 12.12.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.109
    Zustimmungen:
    104
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    um welchen Motor geht es denn?

    so wie es sich anhört hat sich bei euch der Thermostat nicht geöffnet ... lief der Kühlerlüfter als der Motor heiß wurde?
     
  4. n4cHo

    n4cHo Neuling

    Dabei seit:
    11.12.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Es ist der 80 ps 1.4 Liter.

    Und ja der Lüfter lief als er heiß wurde.

    Lg
     
  5. #4 Trinity, 12.12.2015
    Trinity

    Trinity Guest

    eine motorüberhitzung kann viele ursachen haben .

    termostat , wasserpumpe , kopfdichtung , keilriemen , zylinder oder kopf gerissen , kühler verstopft , zu niedriger kühlmittelstand usw.

    deine beobachtungen sind ganz normal für einen überhitzten motor .

    als erstes bei kaltem motor kühlmittelstand prüfen > gegebenenfals nachfüllen
    dann motor laufen lassen und beobachten ob sich druck im kühlsystem aufbaut
    dann prüfen ob das termostat öffnet und ob das kühlmittel umgewälzt wird .
     
  6. #5 FocusZetec, 12.12.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.109
    Zustimmungen:
    104
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    ich würde den Thermostat tauschen und dann hoffen das der Motor Ok ist bzw. nichts abbekommen hat
     
  7. n4cHo

    n4cHo Neuling

    Dabei seit:
    11.12.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Euch erstmal danke für die schnellen Antworten.

    Kühlmittelstand ist unverändert.
    Druck wird aufgebaut, Schläuche sind unter druck. Wenn man versucht den Deckel zu lösen kommt halt Luft + Wasser wie es eigentlich immer ist.
    Das mit dem Thermostat werde ich morgen testen.

    Euch ein schönen Samstag Abend !!!
     
  8. #7 FocusZetec, 12.12.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.109
    Zustimmungen:
    104
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    wie schnell kommt der Druck? Gleich beim Motorstart? Dann ist die Kopfdichtung kaputt ...
     
  9. n4cHo

    n4cHo Neuling

    Dabei seit:
    11.12.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    So wagen war heute beim freundlichen. Es ist das komplette Thermostatgehäuse gerissen. Wasserpumpe ist wohl i.o.

    Danke nochmal für eure Hilfe!!
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 vanguardboy, 15.12.2015
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Ja dann hattest kein Druck auf den System und dadurch ist das Kühlwasser zum kochen gebracht worden. Hoff mal lieber das die zylinderkopfdichtung noch i.o ist
     
  12. n4cHo

    n4cHo Neuling

    Dabei seit:
    11.12.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    So,

    Muss das Thema leider nochmal hoch holen.
    Das Thermostat war wohl defekt aber leider nicht die Ursache. Zylinderkopfdichtung ist auch in Ordnung.
    Jetzt wollte ich das Heizungsventil tauschen.

    Kann mir einer sagen wo das sitzt, habe jetzt fast alles ausgebaut weil ich dachte es sitzt an der spritwand. Aber das war nichts...


    Würde mich freuen wenn mir jemand neun Tipp geben könnte.

    Danke und frohes Neues Jahr.
     
Thema:

Ford Fiesta 2006 Kühlkreislauf-Problem!

Die Seite wird geladen...

Ford Fiesta 2006 Kühlkreislauf-Problem! - Ähnliche Themen

  1. S-MAX Facelift (Bj. 10-**) WA6 Sync 3 mit Ford navi

    Sync 3 mit Ford navi: Hallo Forenmitglieder, ich bin neu hier. Seit Ende Oktober 2016 bin ich Besitzer eines neuen S-Max mit Sync 3 und Ford Navi. Eigentlich ein...
  2. Ford Focus MK3 1.6tdci Zahnriemen Hersteller

    Ford Focus MK3 1.6tdci Zahnriemen Hersteller: Moin moin....ich bin neu hier und hab direkt mal ne Frage an euch Spezialisten Als stiller Leser hat mir dieses Forum schon das ein oder andere...
  3. Anschlüsse alterAlter 6000-er Radio/neuer 6000-er Radio Ford Focus

    Anschlüsse alterAlter 6000-er Radio/neuer 6000-er Radio Ford Focus: Hallo zusammen! Bei minem Ford Focus Turnier, Bj. 2001, 55 kW, quittierte der Originalradio CD 6000 RDS EON seinen Dienst, er fand keine Sender...
  4. Biete Ford Fusion Winterreifen auf Alu-Felge, 195/60/R15

    Ford Fusion Winterreifen auf Alu-Felge, 195/60/R15: Ich habe noch einen Satz Winterräder auf Alu Felge (Silber) von Dezent für den Fusion. Reifen sind von Kumho und haben noch gut Profil. Felgen...
  5. Ford Transit FT 100 Ford(D) - Bedienungsleitung !?

    Ford Transit FT 100 Ford(D) - Bedienungsleitung !?: Hallo, hat mal jemand bitte die Bedienungsanleitung für einen Ford Transit FT 100 Ford(D), Erstzulassung 02.09.1993, Diesel, Fahrzeug-Ident. Nr....