Ford Fiesta Batterie leer-->Kein Mucks mehr

Diskutiere Ford Fiesta Batterie leer-->Kein Mucks mehr im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo Leute, habe heute bei meinem Fiesta Baujahr 1994 aus Versehen das Licht brennen lassen (Anm. Der Warnton geht schon lange nicht mehr :lol:...

  1. #1 sophokl3s, 21.02.2008
    sophokl3s

    sophokl3s Guest

    Hallo Leute, habe heute bei meinem Fiesta Baujahr 1994 aus Versehen das Licht brennen lassen (Anm. Der Warnton geht schon lange nicht mehr :lol: ).
    So wohl ca. 4,5 Stunden hat "Hilde" (so heisst das Auto ^^) schoen vor sich hingeleuchtet ohne dass ich es bemerkt habe.
    Ein Bekannter kam dann mit dem Starterkabel vorbei und wir haben versucht das Hildchen wiederzubeleben. Wenn die Starterkabel angeschlossen sind und der andere Wagen läuft, funktionieren die Beleuchtung des Radios, der uhr und die Batterieanzeige im Cockpit. Leider gibt das Auto keinen Muckser von sich. Also auch kein Gestottere oder sonstiges.
    Bei dem Fiesta-Modell gibt es einen Sicherheitsschalter für die Benzinpumpe. Jetzt frage ich mich ob dieser sich automatisch ausschaltet wenn die Batterie leer ist?

    Oder habt ihr andere Vorschläge woran es liegen könnte, dass das Auto nicht mehr anspringt?

    Liebe Grüße
    Matthias
     
  2. #2 cruiser02, 21.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2008
    cruiser02

    cruiser02 exakt focussiert

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
     
  3. #3 sophokl3s, 21.02.2008
    sophokl3s

    sophokl3s Guest

    Leider gar nichts. Er gibt keinen muckser von sich. :weinen2:
     
  4. #4 cruiser02, 21.02.2008
    cruiser02

    cruiser02 exakt focussiert

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    hm,a ber das radio leuchtet. geht denn die lüftung und das licht auch an?
     
  5. #5 sophokl3s, 21.02.2008
    sophokl3s

    sophokl3s Guest

    Hmm, ich muss gestehen, das habe ich gar nicht getestet. wobei 1 blinker kurz funktioniert hat als mein bekannter kurz mal probiert hat. Aber ob die Lüftung geht bzw das Licht weiss ich nicht. Das licht hat halt noch gebrannt, als ich nach unten bin und es ausgeschaltet habe.
     
  6. #6 cruiser02, 21.02.2008
    cruiser02

    cruiser02 exakt focussiert

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    ich wollte nur sicher gehen dass dir das fremdauto genügend spannung gibt, bzw. ihr das überbrückungskabel richtig angeschlossen habt...
     
  7. #7 sophokl3s, 21.02.2008
    sophokl3s

    sophokl3s Guest

    Hmm, also ich hab mal mit nem Bekannten telefoniert, der meinte es gibt 2 Möglichkeiten:
    1. Batterie is kaputt bzw zusammengebrochen (läßt sich bei ner Tankstelle nachmessen)
    2. Durch die Entladung und das Starten ohne Saft hat ein elektronisches Bauteil einen Schlag abbekommen und sich verabschiedet (was ich nicht hoffe :gruebel: )

    Fällt Dir bzw euch noch ein anderer Grund ein?
     
  8. #8 cruiser02, 21.02.2008
    cruiser02

    cruiser02 exakt focussiert

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    0
    Defekt durch Überspannung beim Fremstarten könnte sein, ist aber sehr gering.

    Der Tipp mit der Tankstelle ist ja gut gemeint, aber wie willst du da hinkommen? :)

    Mess mal die Restspannung die Deine Batterie noch hat. Wenn du kein Multimeter oder ähnliches hast, frag mal nen Nachbar.

    2. Häng die Batterie über Nacht an ein Ladegerät und teste danach ob sich was tut.
     
  9. willid

    willid Neuling

    Dabei seit:
    04.02.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Die Batterie ist tiefentladen - da musst Du die erstmal mit einem Ladegerät laden !

    Die Überbrückung funktioniert nur,wenn die entladene Batterie noch Restspannung hat !

    willid
     
  10. #10 sophokl3s, 22.02.2008
    sophokl3s

    sophokl3s Guest

    So :)
    Das Hildchen schnurrt wieder vor sich hin. Komischerweise hat sie heute morgen begonnen beim Versuch des Anlassens zu gurgeln ^^
    Heute abend haben wir es dann nochmal mit dem Starterkabel versucht und siehe da...es hat funktioniert :)
    Vllt wollte sie gestern einfach nicht bzw hatte einen schlechten Tag ^^
    Danke an alle für die netten Kommentare! :)
     
  11. #11 Fastdriver, 23.02.2008
    Fastdriver

    Fastdriver Guest

    Ein Tipp für alle, wenn eine batterie Tiefentladen war dann tauscht sie aus die wird nie mehr so wie sie sollte und genau dann wenn sie gehen soll fällt sie aus. Vorallem wenn die Bakterie schon älter ist.
     
  12. #12 Forti08, 23.02.2008
    Forti08

    Forti08 Guest

    Irgendetwas zieht Strom (Lima?)

    Hallo Ihr !!! :freuen2:

    Wer kann mir helfen ?
    Folgendes Problem: Mein Auto sprang letzte Woche nicht mehr an, haben dann die Batterie aufgeladen u ich konnte fahren. Nach der Arbeit musste ich mich überbrücken lassen, nur kam ich diesmal nur knappe 5min weiter, stand mitten auf der Str u alles war tot (nicht mal Warnblinker). Haben die Batterie wieder aufgeladen, nächsten Tag wieder leer (hatten Radio u Innenbeleutung vorher die Sicherung rausgenommen)
    Habe eine andere Batterie reingesetzt, alles bestens den ganzen Tag, ausser das Morgens die Batterie voll (12.63)war und sie nachdem ich ihn abends abgestellt habe weniger auf dem Messgerät hatte (12.28). Heute morgen war sie wieder komplett leer.
    Die Batterieanzeige beim starten leutet nicht, bei ausgeschaltetem Motor konnte man kein Standlicht bzw Abblendlicht einschalten.
    Kann doch eigendlich nur die Lima sein oder fällt Euch noch etwas anderes dazu ein was es sein kann ?
    Für eine schnelle Antwort wäre ich Euch supi supi Dankbar. vG C.
     
  13. #13 sophokl3s, 23.02.2008
    sophokl3s

    sophokl3s Guest

    @Fastdriver
    Ja da kann ich dir nur zustimmen, aber ich habe sicherheitshalber ein Multimeter von der Arbeit mit nach Hause genommen und auf 12 V geprüft. Und da sie diese hatte, hab ichs nochmal versucht und Hildchen läuft jetzt nachm neu aufladen wieder einwandfrei :)

    @Forti
    Lt. einem Kollegen der sich mit Kfz gut auskennt, müsste man bei funktionierender Lima und laufendem Motor ca. 14,7 V messen können. Wenn dies bei laufendem Motor jedoch deutlich weniger ist, dann is wohl die Lima am A****. (Angaben ohne Gewähr, da ich persönlich net so große Ahnung habe ob das richtig ist.)
     
  14. #14 Forti08, 26.02.2008
    Forti08

    Forti08 Guest

    Hallo sophokl3s,
    sieht wohl ganz so aus das die Lima ganz mächtig im A.. ist, denn wenn man das Kabel von der Lima an die Batterie macht geht diese ganz schnell in den Keller, nimmt man das Kabel wieder weg, bleibt die Bat. stabil. Also entweder die Lima oder eine kaputte Diode. Hab jetzt mir eine bei eBay gekauft. Muss man denn auf irgendetwas achten wenn man die Lima selbst aus u ein baut ??????? Kann man da was falsch machen ?
     
Thema:

Ford Fiesta Batterie leer-->Kein Mucks mehr

Die Seite wird geladen...

Ford Fiesta Batterie leer-->Kein Mucks mehr - Ähnliche Themen

  1. Ford Fiesta mk7 Diffusorecken VFL

    Ford Fiesta mk7 Diffusorecken VFL: Hey leute ich hätte mal eine frage ich bin auf der suche nach VFL ecken für mein heckdiffusor nur leider finde ich keine, doch wo kann man die...
  2. Ford Taunus 1980 Unterdruck. Wo gehört was hin.

    Ford Taunus 1980 Unterdruck. Wo gehört was hin.: Hallo zusammen. Meine Name ist Christian und ich komme aus Regensburg. Hab mir vor einiger Zeit einen Ford Taunus Baujahr 1980 mit der 1,6 Liter...
  3. Ford focus kaufberatung

    Ford focus kaufberatung: Hallo zusammen, Ich bin auf der Suche nach einem vernünftigen mk2. Am liebsten wäre mir der 2.0 das ist ja der größte Motor vorm ST. Suche...
  4. Ford Cougar Kabelbelegung Radio

    Ford Cougar Kabelbelegung Radio: hallo, Bei meinem Cougar will ich ein gescheites hifi-Radio anschliessen. Problem: der Vorbesitzer hat da iwas mit Lüsterklemmen...
  5. Ford Fiesta MK7 2014 Dab+ nachrüsten

    Ford Fiesta MK7 2014 Dab+ nachrüsten: Hi Freunde habe mal ne Frage an meinem neuen Ford Fiesta habe ich ja das Ford Sync Radio. Ich habe gestern gesehen das man da DAB + auswählen...