Ford Fiesta Bj.91 geht aus,wenn man stark abbremst (z.b.an der Ampel)

Diskutiere Ford Fiesta Bj.91 geht aus,wenn man stark abbremst (z.b.an der Ampel) im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo! Ich habe ein Problem mit meinem Ford Fiesta 1.2Cl bj.91. Vor kurzem funktionierten der linke Blinker und das Bremslicht nicht...

  1. #1 allicia, 21.11.2007
    allicia

    allicia Guest

    Hallo!

    Ich habe ein Problem mit meinem Ford Fiesta 1.2Cl bj.91.

    Vor kurzem funktionierten der linke Blinker und das Bremslicht nicht ordentlich. Der Blinker ging z.B. bei gleichzeitigem Bremsen aus etc. vermutet wurde zunächst ein
    massefehler, das problem ließ sich auf diese weise jedoch nicht beheben! Mein Vater und ich fanden heraus,dass eine Art wackelkontakt am (linken) kabelbaum
    die ursache ist und sorgten mit isolierband für etwas stabilität..
    funktionierte alles wieder prima,doch nun habe ich das Problem, dass mein auto in letzter zeit immer beim starken bremsen ausgeht,einfach so ohne ruckeln,
    sprinkt auch mühelos wieder an,wenn man die bremse nicht durchtritt!
    Meine Frage: Könnte dies ein Problem mit der elektronik sein?
    Besteht womöglich ein Zusammenhang mit dem ehemaligen Blinker/bremslicht- Defekt? Unsere Überlegung war, dass durch die aktivierung des bremslichtes, eine art überlastung stattfindet,weil der kabelbaum oder kabel defekt sind und es dadurch zu einem kurzschluss kommt.:gruebel:

    Hat jemand eine Idee?

    Tut mir Leid, ich hoffe man versteht was ich sagen möchte,ich habe nicht wirklich Ahnung von Autos, versuche nur gelegentlich mit meinem Vater meinen gelieben Fiesta am Leben zu erhalten!

    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dr.D

    Dr.D Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Also ich würde da auf jeden Fall die Elektronik als Verursacher in Betracht ziehen.
    Kontrollier mal alle Verbindungen am Sicherungskasten und an den Relais, dafür musst du den Sicherungskasten einfach mit den beiden Kreuzschrauben lösen. Ich hatte mal das Problem das mein Relais für die Zündung nen wackler hatte und ich dann immer das verdammte ding ein paar mal prügeln musste bis es wieder ging. Ich hab mir dann einfach aufm Schrottplatz ein "neues" geholt. Kontrollier alles und mess es am besten auch mit dem Multimeter mal durch. zur Not musst Du halt ein paar Kabel neu ziehen oder ein Relais tauschen.
     
Thema:

Ford Fiesta Bj.91 geht aus,wenn man stark abbremst (z.b.an der Ampel)

Die Seite wird geladen...

Ford Fiesta Bj.91 geht aus,wenn man stark abbremst (z.b.an der Ampel) - Ähnliche Themen

  1. Heckscheibbenwischer geht nicht auf Endstellung

    Heckscheibbenwischer geht nicht auf Endstellung: Hallo Forenmitglieder Habe ein Problem mit dem Heckscheibenwischer. Dieser geht nicht mehr auf die Endstellung zurück. Wenn ich den Wischer...
  2. USB Ford Focus

    USB Ford Focus: Hy Leute! Ich hab einen Ford Focus Baujahr 2017! Und wenn ich Lieder vom Laptop aufn USB Stick lade passt alles!aba wenn der stick im auto...
  3. Ford F100 Bj. 1953

    Ford F100 Bj. 1953: Hi Leute, Wer hat einen F100 Bj 1953 - 55.
  4. Suche Differential für Ford Maverik

    Suche Differential für Ford Maverik: Bin auf der suche nach einem Differential für den Maverick jg 2006 2,3 lt hätte da wer eines im angebot danke für angebote
  5. 1.8 TDCI geht manchmal einfach aus ... manchmal nicht?

    1.8 TDCI geht manchmal einfach aus ... manchmal nicht?: Hallo, zunächst einmal freue ich mich, dass es ein solches Forum gibt. Schon früher habe ich hier manchen Tipp zu meinen Fords bekommen. Aktuell...