Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Ford Fiesta Ecoboost 125PS

Diskutiere Ford Fiesta Ecoboost 125PS im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo, bin neu hier da wir planen uns demnächst einen Ford Fiesta (gebraucht) näher anzuschauen. Und wollte daher mal nachfragen auf was man...

  1. #1 svensso, 20.07.2018
    svensso

    svensso Neuling

    Dabei seit:
    20.07.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, bin neu hier da wir planen uns demnächst einen Ford Fiesta (gebraucht) näher anzuschauen.
    Und wollte daher mal nachfragen auf was man achten sollte (so kleinere Probleme die bekannt sind).
    Es soll ein Ford Fiesta werden Erstzulassung 2016 Ecoboost 125PS knappe 20000 km runter.

    Gibts generell irgendwelche Sachen? Stichwort Stirndeckeldichtung z.B.

    Würde mich über Antworten freuen. Danke.
     
  2. #2 Beyblade, 21.07.2018
    Beyblade

    Beyblade Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus Titanium 1/2016 EB , Fiesta 1.0 EB 125PS
    Hallo,
    einzig was relevant wäre ist , das der Ausgleichsbehälter nicht unter Minimum ist weil es hier im Forum schon Motorschäden gab durch zuwenig Kühlflüssigkeit. Wenn du beim Händler kaufst achte drauf das der FOFI ne 5 Jahres Garantie inclusiv hast. Ansonsten gibt es bei diesem Baujahr keine groben Schnitzer mehr.
     
  3. #3 Silver007, 21.07.2018
    Silver007

    Silver007 Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2016
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    2016er St-Line, 1.0 -140ps
    Naja - so ganz ohne Schnitzer sind die Fiestas auch nicht. Ich hab einen 2016er mit dem 140ps-Ecoboost.

    Richtig gut: Fahrwerk, Lenkung, Motor, Getriebe,
    Nicht ganz so berauschend: Übersicht nach hinten (auf Parkpiepser oder Kamera achten), Qualität der Sitzbezüge, knapper Fußraum hinten, störrischer Rückwärtsgang
    Schlecht: Verarbeitung der Karosserie. War schon in der Werkstatt wegen Wasser im Kofferraum, sich ablösende Schwellerverkleidung, Tür nachjustiert, Lackfehler, hintere Stoßstange steht ab, Knacken in der B-Säule etc. Das habe ich schon bei Fiat besser erlebt...

    Das Gute ist aber, dass Du solche Verarbeitungsschlampereien bei genauer Beobachtung und bei der Probefahrt selbst entdecken kannst. Also kritisch prüfen!!

    Ich würde keinen neuen Fiesta mehr kaufen. Zu viel Geld für zu schlechte Verarbeitung. Zu einem günstigen Gebrauchten kann man aber durchaus raten.
     
  4. #4 Beyblade, 21.07.2018
    Beyblade

    Beyblade Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus Titanium 1/2016 EB , Fiesta 1.0 EB 125PS
    Hallo,
    meine Aussage ist bezogen auf den FOFI meines Sohnes , derhat einen FOFI Titanium aus 5/2016 mit 125 Ps , Der hat keinerlei deiner aufgeführten verarbeitungsmängel. Das er innen kein Raumwunder ist ok und die Sicht eingeschrankt ist ein wenig das mag sein. Aber ansonsten ist der FOFI mit dieser Motorisierung ein munterer kollege und auf jedenfall sein Geld wert . Das du solche Schwierigkeiten hast ist bestimmt nicht die regel. Meine Tochter hat einen FOFI mit gleicher ausstattung aus 5/2014 mit 101 PS und der ist genauso top in Schuss in puntco verarbeitung wie beim Sohn.
     
  5. #5 Silver007, 21.07.2018
    Silver007

    Silver007 Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2016
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    2016er St-Line, 1.0 -140ps
    Nicht jeder Fiesta muss Verarbeitungsprobleme haben. Aber selten sind sie auch nicht. Wasser im Kofferraum etc. gabs ja hier im Forum auch schon mehrfach.

    Ein 2010er Mondeo, den wir mal hatten, hatte ähnliche Probleme. Schiefe Spaltmaße, Knack- und Knarzgeräusche aud der Mittelkonsole und B-Säulse, diveres TSis wurden abgearbeitet.

    Bei Ford gibt es immer viel Geld fürs Auto. Fahrwerk und Antrieb sind klasse. Dafür darf man bei der Karosse nicht so genau hingucken - das ist zumindest meine Erfahrung...
     
  6. #6 Beyblade, 21.07.2018
    Beyblade

    Beyblade Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus Titanium 1/2016 EB , Fiesta 1.0 EB 125PS
    Denke aber das mit diesem Dilemma in Punkto verarbeitubgsqualität nicht ausschließlich ein Ford Problem ist .Es wird überall gespart im Automobilbereich und der Käufer ist dann der testfahrer .
     
  7. #7 svensso, 21.07.2018
    svensso

    svensso Neuling

    Dabei seit:
    20.07.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal. Ok also werde ich auf den Rückwärtsgang eingelegt und die Karosserie genauer schauen. Also Motortechnisch (bis aufs Kühlwasser) und Getriebetechnisch (bis auf den Rückwärtsgang) keine größeren Probleme.

    Kleine Frage am Rande. Gibts den 125PS auch mit 5-Gang Getriebe?
     
  8. Dirk81

    Dirk81 Forum Profi

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Fiesta S MK7 Bj 2012
    Visionblau
    Natürlich gibt es den mit 5 Gang .

    Nur der St hat 6 gänge.
     
  9. #9 Silver007, 21.07.2018
    Silver007

    Silver007 Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2016
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    2016er St-Line, 1.0 -140ps
    Das Fünfganggetriebe schaltet sich eigentlich ganz knackig. Passt zum agilen Fahrwerk und dem muntren Ecoboost. In Sachen Fahrspaß können Polo und Corsa dem Fiesta nicht das Wasser reichen...
     
  10. #10 Ford-ler, 21.07.2018
    Ford-ler

    Ford-ler Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    170
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7 + Focus Mk2
    Beim Fiesta ist laut Ford ab Baudatum 01.03.2015 eine geänderte Dichtung im Stirndeckel verbaut. Sollte also bei Erstzulassung 2016 eigentlich kein Problem mehr sein. Das genaue Baudatum des Fahrzeugs kann man hier unter Eingabe der Fahrgestell-Nr. ermitteln: FordEtis Homepage
     
  11. #11 svensso, 27.07.2018
    svensso

    svensso Neuling

    Dabei seit:
    20.07.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die hilfreichen Antworten. Leider ist es der, den wir auf der Liste hatten, nicht geworden.
    Probefahrt haben wir gemacht, vom Fahrverhalten etc. ist der schon echt spritzig, aber den wir ausgesucht hatten der hatte ein paar andere Probleme.
     
Thema:

Ford Fiesta Ecoboost 125PS

Die Seite wird geladen...

Ford Fiesta Ecoboost 125PS - Ähnliche Themen

  1. Ford Fiesta 1.0 EcoBoost 7 Gang DSG?

    Ford Fiesta 1.0 EcoBoost 7 Gang DSG?: Hallo zusammen, ich komme gerade eben vom Ford-Händler da ich mir eigentlich den neuen Fiesta kaufen wollte. Fahre derzeit noch das Modell aus...
  2. neuer Ford Fiesta Titanium 1,0 L EcoBoost (125 PS)

    neuer Ford Fiesta Titanium 1,0 L EcoBoost (125 PS): Hallo zusammen, dann will ich mich und mein zukünftiges Auto auch mal vorstellen. Ich bin Dine, komm aus Herne und hab jetzt grad am Montag mein...
  3. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Endschalldämpfer Ford Fiesta ST-Line 1.0 Ecoboost 101 PS

    Endschalldämpfer Ford Fiesta ST-Line 1.0 Ecoboost 101 PS: Hallo Liebe Ford Fans, Ich bin neu hier und bitte um euren Rat und eure Erfahrungen. Ich habe mir vor kurzem den neuen Fiesta ST-Line mit 101 PS...
  4. Ford Fiesta 1.0 EcoBoost Sport

    Ford Fiesta 1.0 EcoBoost Sport: Hi ich habe einen Ford Fiesta 1.0 Ecoboost 140 PS in Aussicht könnt ihr mir hier was auf die Haltbarkeit der Motoren sagen ? Denn momentan fahre...
  5. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Ford fiesta 1.0 ecoboost 125PS Auspuff

    Ford fiesta 1.0 ecoboost 125PS Auspuff: Hallo, Ich bin auf der Suche nach einem Endschalldämpfer aus dem Hause Friedrich Motorsport. Er sollte ohne Umbau Maßnahmen Einbau fähig sein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden