Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ ford fiesta gfj qualmt, trotz neu dichtungen.

Diskutiere ford fiesta gfj qualmt, trotz neu dichtungen. im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; hallo an alle, ich habe ein problem, ich habe ein ford fiesta gfj, bj 10.1995, 1.1 motor. das auto habe erst bekommen, ich hatte eins zuvor denn...

  1. sacid

    sacid Neuling

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hallo an alle, ich habe ein problem,
    ich habe ein ford fiesta gfj, bj 10.1995, 1.1 motor. das auto habe erst bekommen, ich hatte eins zuvor denn selben der ging aber besser als dieser. habe die zündkerzen kontroliert alle waren ok bis auf einer, der vom 2. zylinder war total verusst. also hab ich es sauber gemacht und wieder eingebaut, die beschleunung wurde viel besser aber jetzt qualmt der irgendwie stark.
    das komische war der der mir das auto verkauf hat, hat mir noch eine rechnung dazu gegeben was alles am auto gemacht wurde. die rechnung ist von april 09.

    da steht drinnen. motorlauf überprüft, kompress. gemessen, auslasverntil des 2 zylinders ausgetauscht und eingeschliffen. alle anderen ventile überprüft. zdk erneuert. ventilspeil eingestellt. ölwechsel, filterwechs. zündkerzen neu. wasser neu.

    der hat am kat bischen rumgespielt weil da ein loch drinnen war hat er einfach auspuffkit reingestopf.
    kann das daran liegen?
    bin dankbar über jede antwort.
     
  2. vaku

    vaku Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Was ergab die Kompressionsmessung damals? Wieviel km hat der Motor weg?
    Welche Farbe hat der Qualm (weiß/blau/schwarz) ?
    Oberhalb des Motorblocks (Ventile, Kopfdichtung,..) müsste ja eigentlich alles neu oder zumindest gut sein. Vielleicht sind die Kolbenringe hin und das Verrußte an der Kerze ist Ölkohle? Wenn du durch die Kerzenöffnung auf den Kolben guckst ist da eine schwarze Schicht drauf?
    Nach deiner Beschreibung würde ich sagen lief der Motor vorher ohne den 2. Zylinder weil die Kerze nicht gezündet hat.
    Den Kat würde ich mal ausschließen. Der kann zwar zu sein und die Leistung mindern, aber dadurch qualmt nichts.

    Kompressionsmessung solltest du jetzt auch nochmal machen. Dann kann man weitersehen.
     
  3. rmondi

    rmondi Forum As

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fofo ST Blau, Kombi, volle Hütte
    Hallo,

    stark verruste Kerzen sind ein zeichen das er Öl verbrennt,hatte ich bei unserem auch mal.Da waren die Zylinder nicht mehr rund sondern oval macht sich aber auch durch klackern bemerkbar so als wenn das Ventilspiel nicht stimmt.
    Unser hat zum Schluss fast mehr Öl wie Sprit gebraucht.
    Wieviel Öl braucht er denn auf 500km?
    Gruss Dieter
     
  4. sacid

    sacid Neuling

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    danke für die antworten.
    es war mehr ölkohle auf den kerzen. weil ich die zündkerze richtig mit ner stahlbürste sauber gemacht habe. auf den kolben konnte ich nicht schauen mach ich aber gleich morgen. die abgase sind mehr weiß oder blau. ölverbrauch konnte ich nicht schauen weil ich das auto noch nicht angemeldet habe. will erst alles reperarien und dann anmelden.
    die kompressionwerte hab ich nicht nur die rechnung, das alles hat der vorbesitzer machen lassen.
     
  5. vaku

    vaku Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Weißes Abgas könnte auch an den Temperaturen momentan liegen... Oder bist schon eine längere Strecke gefahren?
    Wasser im Öl oder andersrum? Sollte aber eigentlich nicht sein, da die Kopfdichtung kürzlich erneuert wurde. Naja vielleicht hat man dabei den Kopf nicht geplant oder falsch montiert/nicht nachgezogen. Sonst vermute ich weiterhin Kolbenringe hinüber.
     
  6. sacid

    sacid Neuling

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    kein öl im wasser hab schon geschaut. der motor läuft auch ruhig.
     
  7. sacid

    sacid Neuling

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    wie kann ich herrausfinden ob die kolben hin sind?
    mir wurde auch empfohlen den ölkühler zu kontrollieren?!
    wie gesagt es ist nur am 2 zylinder.
    die abgase werden auch weniger wenn so 15 km fahre.
     
  8. sacid

    sacid Neuling

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    jetzt stör ich schon wieder,
    ich habe also jetzt alles mit handbuch gewechselt, schaftdichtungen zkd sogar ein ventil, aber leider qualmt das auto immer noch, öl vebrauch ist bisschen weniger als vorher aber der 2. zylinder verbrennt immer noch öl. zündkerze wird immer schwärzer aber alle anderen sind in ordnung.
    kann es sein das am Ölabstreifringe liegen kann?
     
  9. vaku

    vaku Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ja kann daran liegen. Wenn obenrum jetzt alles neu oder wie neu ist und trotzdem wenig Kompression, dann liegt es ziemlich sicher daran. Vermutlich sind sowohl der Ölabstreifring als auch die Kolbenringe nicht mehr gut.
    Hat der Kolben fühlbares Spiel? Wäre ein weiteres Indiz (obwohl bei guten Kolbenringen dennoch gute Kompression trotz Spiel möglich sein kann. Bei dir wohl eher nicht...)

    Wie sahen die Laufflächen aus? Wenn du bei laufendem Motor den Öleinfülldeckel öffnest, kommt dort stoßartig viel Luft (Blow-by) heraus?
     
  10. sacid

    sacid Neuling

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    laufflächen sahen inordung aus,
    hab bei ford angerufen, die dinger kosten 48 euro pro kolben. ich habe aber eine seite gefunden wo man einen satz bestellen kann aber mein problem ist da sind für den selbenmotor 3 verschiedene ringe erhältlich. 1. standard maß 2. übermaß 0,5mm, 3. übermaß 1 mm. der bei ford wusste auch nicht welches ich nehmen sollte.
    welche passen jetzt?
     
  11. vaku

    vaku Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Dazu müsstest du wissen, ob der Motor schonmal aufgebohrt/nachgehont wurde und wenn ja auf welches Übermaß.
    Was heißt in Ordnung für dich? Konnte man die "Honriefen" noch deutlich erkennen?

    Vielleicht solltest du den Motor mal einem Motorenbauer in deiner Gegend zeigen, der kann dann nachsehen,ob und welches Übermaß vorhanden ist und was genau getauscht werden muss. Vielleicht ist ja auch die Laufbuchse abgenutzt und muss auf Übermaß gebracht werden.
    Blind würde ich sagen, dass alles noch auf Standardmaß ist. Wäre der Motor in den letzten Jahren überholt worden, hättest du wohlkaum schon wieder die Arbeiten am Kopf machen müssen und (vermutlich) verschlissene Kolbenringen wären ebenfalls getauscht worden. Aber wer weiß schon, was in den letzten 15 Jahren passiert ist?
     
  12. sacid

    sacid Neuling

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    ich glaube nicht das da irgendwas aufgebohrt wurde,
    es sah matt aus, geschliffen. ich glaub schon das das die hornriefen sind.
     
  13. vaku

    vaku Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Honriefen sind kreuzförmig, sieht aus wie viele sich überschneidende "X"

    Hier kann man das ein wenig erkennen.
    [​IMG]
    (Quelle: http://www.bamo.ch)


    Wenn die sichtbar sind, dann ist alles ok, wenn es aussieht wie Schleifspuren des Kolben (also parallel zur Bewegungsrichtung), dann ist anzunehmen, dass man nacharbeiten muss.

    Für 48€ könnte man mal die Standardgröße bestellen. Wär halt ärgerlich, wenns die nicht sind, aber die Chance ist ja relativ gering.
     
  14. sacid

    sacid Neuling

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    so ungefähr sah es aus.
    beim wechsel was muss ich da beachten. kolbenspanner brauch ich das unbedingt. wie krieg ich die ringe am besten drauf?
     
  15. sacid

    sacid Neuling

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    ich habe jetzt alles auseinander gebaut und angeschaut, die ringe sehen ganz ok aus keine gebrochen oder abgenutzt, die ringe bei allen kolben sehen alle gleich aus, aber wie gesagt in der 2. brennkammer wird trotzdem öl verbrannt. die laufflächen sehen auch alle gleich aus etwas glatt man sieht bischen die riefen noch. woran könnte es noch liege? kolben haben auch keine spiel in der brennkammer.
     
Thema:

ford fiesta gfj qualmt, trotz neu dichtungen.

Die Seite wird geladen...

ford fiesta gfj qualmt, trotz neu dichtungen. - Ähnliche Themen

  1. Ford Flatrate C- Max

    Ford Flatrate C- Max: Möchte mir gerne einen neuen C-Max mit der 150 PS Dieselmaschine als Titanium zulegen. Habe nur eine Frage zu Flatrate. Ich würde die ja für 48...
  2. Brauche Hilfe: Ford Fiesta für 77 Euro leasen !?

    Brauche Hilfe: Ford Fiesta für 77 Euro leasen !?: Ich bin seit geraumer Zeit auf der Suche nach einem günstigen Leasingangebot für einen Fiesta. Mein Händler um die Ecke war leider immer zu teuer...
  3. Biete AZUGA Produkte für Ford Fiesta ab Bj. 10/2008

    AZUGA Produkte für Ford Fiesta ab Bj. 10/2008: Hallo Ihr Lieben, aufgrund des Verkaufs meines Ford Fiesta Bj. 2012 verkaufe ich folgende Produkte: 1. AZUGA Kofferraumwanne NP 23,90 für 12...
  4. Tuning -Allgemein ATReifen auf Ford Transit

    ATReifen auf Ford Transit: Hallo kann mir jemand sagen ob es möglich ist AT Reifen auf einer Original Felge von Ford zu montieren und was ich dabei beachten muss. Meine...
  5. P1632 - Eine Woche nach Neuer LiMa

    P1632 - Eine Woche nach Neuer LiMa: Hallo zusammen, Mein lieber C-Max hat mal wieder ein Problem. Ist ja jetzt schliesslich auch schon eine Woche gefahren worden, ohne das etwas...