Ford Fiesta MK6 Audio-Ausbau Fragen

Diskutiere Ford Fiesta MK6 Audio-Ausbau Fragen im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hallo, ich hatte zwar schon mal vor geraumer Zeit hier ein Thema diesbezüglich geöffnet, aber das hatte sich auch im Sande verlaufen. Nun...

  1. #1 Tonno1904, 15.09.2009
    Tonno1904

    Tonno1904 Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 2005, 1.4 16V 80PS
    Hallo,

    ich hatte zwar schon mal vor geraumer Zeit hier ein Thema diesbezüglich geöffnet, aber das hatte sich auch im Sande verlaufen.

    Nun schwebt mir etwas neues vor und ich wollte mal eure Meinung dazu hören.
    Und zwar interessiere ich mich für Subwoofer von Blaupunkt, den man in der Reserveradmulde verstauen kann. Dazu bräuchte ich einen einfachen und brauchbaren Verstärker.

    Sub: http://www.blaupunkt.com/de/7606376000_main.asp

    Was haltet ihr von dem Teil? Mein Wunsch ist es, meine Standard LS vom Fiesta mit bisschen mehr Bass zu unterstützen und es ist defintiv nicht mein Ziel die Nachbarschaft zu zuballern!

    Wäre es denn dafür brauchbar und was müsste ich vielleicht noch beachten?

    Gruß

    Micha
     
  2. #2 FocusZetec, 15.09.2009
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.376
    Zustimmungen:
    313
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Auf jeden Fall ausreichend ... hier kannst du ein paar berichte lesen
    http://www.testeo.de/produkt_meinungen/blaupunkt-ths-6902-911710.html

    Du brauchst dazu aber einen extra Verstärker, wenn du das Original Radio hast bauchst du noch einen High/Low Adapter um Vorverstärkerausgänge nachzurüsten.

    Am Besten vor dem Einbau die Mulde dämmen ...
     
  3. #3 Tonno1904, 15.09.2009
    Tonno1904

    Tonno1904 Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 2005, 1.4 16V 80PS
    Nun meine Frage zum Verstärker: Was bräuchte ich denn für einen? Es gibt ja 2 Kanal 4 Kanal usw. Reicht ein 2 Kanalverstärker aus?

    Verstärker 1: http://www.blaupunkt.com/de/7607792129_main.asp
    oder
    Verstärker 2: http://www.blaupunkt.com/de/7607792131_main.asp

    Zu Verstärker 2: Habe desöfteren gelesen/gehört, dass dieser am besten in diesen Subwoofer integriert werden kann, da der Sub eine dafür vorgesehene aussparung für diesen Verstärker hat. Allerdings kostet dieser auch ordentlich was.
    Könnte ihr mir evtl. Verstärker vorschlagen, die in brauchbar sind? Hab da wirklich so gut wie Plan von.

    Was ist dieses High/low dingen? Worauf muss ich da beim Kauf achten?

    Und mit was dämme ich am besten meine Reserveradmulde?

    Gruß

    Micha
     
  4. #4 Christian, 15.09.2009
    Christian

    Christian Hifi Händler

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    2.594
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiat Stilo
    Du solltest wenn du GAR keine Ahnung von Hifi hast dich evtl. mit jemandem vom Fach zusammen setzen und nicht im erfolgsbefreiten Ebay nach irgendwelchen sinnlosen Teilen suchen... Das bringt dir nämlich alles aber keine Freude an Hifi...
    Gruß
    Chris
     
  5. #5 Tonno1904, 15.09.2009
    Tonno1904

    Tonno1904 Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 2005, 1.4 16V 80PS
    Ich kenne mich relativ damit nicht aus. Ich habe mir im alten Wagen (Alfa 145) Frontspeaker von Excat! einbauen lassen und habe mich vorher beraten lassen.

    Allerdings bin ich, was Sub und Verstärker angeht, Laie. Ich kann zumindest in etwa abwägen was absoluter ******* ist und was nicht. Und Ebay mist kommt bei mir nicht ins Auto!

    Meine Ansprüche sind nicht die höchsten, deswegen befasse ich mich mit diesen von mir rausgesuchten Sachen. Ich möchte lediglich wissen, ob die einigermaßen meine Ansprüche erfüllen, die ich im ersten Post geschrieben habe, oder nicht!

    Und ich möchte halt ein paar nützliche Infos zu Verstärkern etc. ;)

    Gruß

    Micha
     
  6. #6 FocusZetec, 15.09.2009
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.376
    Zustimmungen:
    313
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Wenn du nur einen Subwoofer betreiben möchtest reicht eine 2Kanal Endstufe

    Da gibt es spezielle Dämm-Matten die man einfach an die gewünschte Stelle kleben kann, mit einem Heißluftfön geht das einfach.

    Den Adapter rüstet Vorverstärkerausgänge nach, die braucht man um einen Verstärker anschließen zu können. Das Ford Radio hat das nicht. Es gibt welche für 20€ und welche für 70€ und noch mehr ... für den Sub wird auch ein Billiger reichen, da mußt du dich dann nicht verschulden ...
     
  7. #7 Tonno1904, 16.09.2009
    Tonno1904

    Tonno1904 Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 2005, 1.4 16V 80PS
    Der von mir rausgesuchte Verstärker nr. 2 hat kein High/Low Adapter? Den brauch ich dann auf jeden fall, richtig?
     
  8. #8 Mondeofahrer, 19.09.2009
    Mondeofahrer

    Mondeofahrer GEGEN E10!!!

    Dabei seit:
    01.11.2008
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Turnier fl 2.0TDCI
    Also laut Text hat der Verstärker Nr.2 High Level Eingänge. Du brauchst also keinen High-Low Adapter. Man kann die Lautsprecherausgänge des Radios direkt an den Verstärker anschließen ;)
     
  9. #9 Tonno1904, 20.09.2009
    Tonno1904

    Tonno1904 Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 2005, 1.4 16V 80PS
    Mal abgesehen davon, würde es klanglich und vom Bass her Sinn machen, wenn ich die Standardlautsprecher gegen neue austausche und dafür keinen Sub + Verstärker nehme?

    Klar, dass man nicht nur mit Lautsprechern den Bass haben kann, den man mit einem Sub erreicht, aber würde es trotzdem einen unterschied machen und wenn ja wie deutlich würde sich dieser bemerkbar machen, wenn man nur das Standardradio angeschlossen lässt?

    Wenn ja, welche Lautsprecher kommen denn überhaupt in Frage? Da der Fiesta keine Hochtöner hat, bieten sich ja Koaxlautsprecher an. Welche könnte ich da nehmen? Können auch welche sein, die bei 150€ liegen.

    Müssen das Ovale sein, oder kann ich mittels eines MDF Adapters auch Runde einbauen? Die darauf folgende Frage wäre, wie baue ich einen MDF Adapter da rein?

    Und dann noch meine Frage zur Dämmung. Ist dann eine Dämmung der Türen unumgänglich?

    Fragen über Fragen. Wer evtl. aus dem Raum RE, GE, HER und BO kommt und mir vielleicht beim Einbau helfen könnte, kann sich auch gerne per PN melden.
    :)

    Gruß

    Micha
     
  10. #10 MArtin.Ford.Focus, 21.09.2009
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Klang ja na klar, je nach gekaufter Qualität !

    Bass eher wenig Steigerung...........

    Bei Koax hat der Hochtöner eine akustisch ungünstige Position !

    Nimm ein Zweiwegesystem mit separater Frequenzweiche ab 70 € und montiere den Hochtöner an der A-Säule oder auf der Oberkante der Türverkleidung !

    Runde sind günstiger und es gibt super Auswahl ! Nimm einen Einbauadapter vom EBAY oder stelle ihn mit Stichsäge und Multiplex (Baumarkt, Zuschnitt-Abteilung) selber her !

    Die Türmaterialien sind einfach viel zu labberig als Gehäuse ! Es soll doch nur die Membran schwingen, sonst nichts !

    Was meinst du, warum Heimlautsprecher so schwere Gehäuse aus Holz haben ?? Nur wegen der Optik bestimmt nicht !

    Schau mal noch hier : http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=52130
     
  11. #11 Tonno1904, 11.10.2009
    Tonno1904

    Tonno1904 Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 2005, 1.4 16V 80PS
    Hallo,

    konnte mich immer noch nicht so wirklich entscheiden bzw. bin auch zeitlich bislang nicht dazu gekommen mich weiterhin groß zu informieren.

    Bin allerdings auf diesen SUB gestoßen Pioneer TS-WX11A . Wo könnte man den im Fiesta einbauen und was brauch ich da noch für zusätliches Zubehör um den Sub an mein Standardradio anzuschließen?

    Gruß
    Micha
     
  12. #12 MArtin.Ford.Focus, 12.10.2009
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
  13. #13 Tonno1904, 12.10.2009
    Tonno1904

    Tonno1904 Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 2005, 1.4 16V 80PS
    Ich habe ja auch nicht vor, die Nachbarschaft zu zuballern. Möchte wirklich nur einwenig Bass unterstützung für meine Standard LS haben.

    Alternativ hatte ich ja überlegt, mir den SUB von Blaupunkt für die Reserveradmulde zu holen, allerdings brauch ich da ja noch einen Verstärker.

    So eine riesen Basskiste kommt aufkeinenfall in mein Kofferraum.

    Hat denn jemand Erfahrungen mit dem Sub von Pioneer machen können?
     
  14. #14 MArtin.Ford.Focus, 12.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2009
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Keine Ahnung, ob du dir die verlinkten Subwoofer (oder deren Maße) genau angesehen hast und schon mal was Ähnliches testen konntest !

    Aber tiefe Bässe brauchen eben mal Gehäusevolumen !

    Und hey, in diesen Subs ist ein 50 Watt-Verstärker drin und ein 20-cm-Lautsprecher ! Damit kriegst du grade mal etwas mehr als eine musikalische Untermalung hin............ein Booom-Car wirds dadurch noch lange nicht. Aber es werden eben alle Tonlagen gespielt, anders als bei einem Ultra-Mini-sub..........

    Platz kann jedenfalls kein Argument sein : die von mir verlinkten Subs kann man alle ruckzuck ausladen.

    Und die KLINGEN auch !

    Wenn du allerdings meinst, so ne total kraftlose Flunder kaufen zu müssen und das auch noch für 100 €, dann tu´s !

    Ahja, eine weitere Alternative, die den Namen Subwoofer verdient, wäre noch http://cgi.ebay.de/AXTON-AB20A-Bass...ofer?hash=item27ac3a566c&_trksid=p3286.c0.m14
     
Thema:

Ford Fiesta MK6 Audio-Ausbau Fragen

Die Seite wird geladen...

Ford Fiesta MK6 Audio-Ausbau Fragen - Ähnliche Themen

  1. Ford Focus st mk2 Airbag Lampe an

    Ford Focus st mk2 Airbag Lampe an: Hallo zusammen, Ich habe folgendes Problem. Ein Bekannter wollte bei meinem Focus st bj2008 den gurtwarner ausprogrammieren hat es auch geschafft,...
  2. Ford 18" Sommerräder 5 Speichen 235/40/ZR18 95W

    Ford 18" Sommerräder 5 Speichen 235/40/ZR18 95W: Verkaufe hier wegen geplanter Neuanschaffung meine 18" Ford Sommerräder inkl. Radmuttern, verbaut an einem Ford Focus MK3 (2011). VB: 475€...
  3. Ford Transit 3,2 200 PS BJ 2011 stirbt immer im Leerlauf ab

    Ford Transit 3,2 200 PS BJ 2011 stirbt immer im Leerlauf ab: Hallo zusammen Mein Ford Transit 3,2 200 PS BJ 2011 1 Fehler: Springt sofort an und stirbt immer im Leerlauf ab Zudem wenn er gefahren wird hat...
  4. Türverkleidung von der Hecktür beim Ford Transit Bus entfernen

    Türverkleidung von der Hecktür beim Ford Transit Bus entfernen: Hallo Gemeinschaft habe mal wieder ein kleines Problem, ich muss ein Kennzeichenlicht ausbauen und habe das Problem das ich die Türverkleidung...
  5. Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE Frage zu dem Geschwindigkeitssensor (VVS) für den Ford Scorpio V6

    Frage zu dem Geschwindigkeitssensor (VVS) für den Ford Scorpio V6: Hallo zusammen, ich habe ein Frage zu dem Geschwindigkeitssensor (VVS) für den Ford Scorpio V6 2,9l EFI Motor. Da ich den Motor ja in einem VW...