Ford Fiesta: Motor bei Fahrt ausgegangen, Servo geht nicht mehr

Diskutiere Ford Fiesta: Motor bei Fahrt ausgegangen, Servo geht nicht mehr im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo! Gestern ist bei einer Autobahnfahrt der Motor einfach ausgegangen und ließ sich auch nicht mehr starten. Die Servolenkung geht auch nicht...

  1. jarada

    jarada Neuling

    Dabei seit:
    01.03.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK4, 1996, 1.3 Benzin
    Hallo!
    Gestern ist bei einer Autobahnfahrt der Motor einfach ausgegangen und ließ sich auch nicht mehr starten. Die Servolenkung geht auch nicht mehr. Als ich den Ölstand kontrolliert habe, war kein bisschen mehr drin. Habe dann sofort welches nachgefüllt, geholfen hat das aber auch nichts mehr (der Ölverlust ist normal, er frisst sehr viel).

    Nun meine Frage: Ist das dann wahrscheinlich ein Motorschaden oder besteht die Chance, dass es nur was kleineres ist, sodass ein ACE-Techniker den vor Ort wieder zum Laufen bringt, sodass es sich noch lohnt dort einzutreten? Das Auto steht gerade auf einem Autobahnrastplatz, deswegen habe ich etwas Zeit das zu entscheiden.
    Achja, der TÜV läuft den Monat ohnehin ab, es geht eigentlich nur um die kostengünstigste Lösung, und darum, ob ich das Auto vielleicht doch noch 1-2 Monate fahren kann.
    Danke schonmal!
    Jarada
     
  2. #2 Caprisonne, 01.03.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    5.198
    Zustimmungen:
    958
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Wenn der Motor wegen ölmangel ausgegangen ist , dann hast du vermutlich einen Motorschaden und kannst die Kiste entsorgen ,
    wenn der Motor aus ist , funktioniert auch die Servolenkung nicht mehr , das ist normal .
    Mitgliedschaft oder schutzbrief über die Versicherung ist eigentlich immer ratsam ,
    Problem kann aber sein , das wenn du jetzt sowas abschließt , das die Hilfeleistungen erst nach 2 Wochen oder so in Kraft treten .
    Am besten wäre jetzt , wenn du jemanden kennst , der eine ADAC plusmitgliedschaft hat und der das ganze zwecks abschleppen usw für dich übernimmt .
     
  3. #3 Wolle1969, 01.03.2020
    Wolle1969

    Wolle1969 Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    4.677
    Zustimmungen:
    525
    Das Günstigste wäre den Eimer direkt am Parkplatz von einem Schrotthändler holen zu lassen.
    Eventuell bekommst du sogar noch 20 €.
     
  4. #4 Caprisonne, 01.03.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    5.198
    Zustimmungen:
    958
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Oder so.
     
  5. #5 westerwaelder, 01.03.2020
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    2.696
    Zustimmungen:
    200
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Das Auto ist schon ein wirtschaftlicher Totalschaden wenn eine Hauptlichtbirne durchbrennt ! Wenn der etwas länger steht und der Parkplatz nicht beleuchtet ist hat sich das eh schon erledigt.
    Zuerst ist eine Seitenscheibe eingeschlagen und das Radio fehlt, irgendwann liegt er auf den Achsen weil jemand die Räder brauchen konnte und so geht das weiter.
    Beobachte sowas als LKW Fahrer oft wie so ein Auto immer weniger wird wenn du immer die gleichen Strecken fährst.
    Übrig bleibt eine Aufforderung des Ordnungsamtes/ Autobahnpolizei den Schrott zu entsorgen.
    Kümmere dich um einen örtlichen Entsorger der das für dich gegen Nachweis erledigt.
    Auf welcher Autobahn /Parkplatz steht der Wagen ? Eventuell ist ja jemand aus der Nähe für dich da.....
     
  6. jarada

    jarada Neuling

    Dabei seit:
    01.03.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK4, 1996, 1.3 Benzin
    Alles klar, vielen Dank für die Antworten! Das Auto steht im Raum Dortmund, falls es jemand für 100 Euro haben möchte.
     
  7. #7 Schrauberling, 02.03.2020
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.663
    Zustimmungen:
    588
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    Hat der Motor denn metallische Geräusche von sich gegeben und dreht der noch beim Startversuch
     
    Caprisonne gefällt das.
Thema:

Ford Fiesta: Motor bei Fahrt ausgegangen, Servo geht nicht mehr

Die Seite wird geladen...

Ford Fiesta: Motor bei Fahrt ausgegangen, Servo geht nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Motor Ford Fiesta Bj.2004 Motor Laut

    Motor Ford Fiesta Bj.2004 Motor Laut: Hallo Ihr Lieben. Ich bin gerade am Verzweifeln. Mein Flitzer gibt seit gut einer Woche laute Motorgeräusche von sich. Der Motor ist jetzt so laut...
  2. Ford Fiesta 1.3 Duratec 8v Motor Alu Ölwanne geht nicht weg

    Ford Fiesta 1.3 Duratec 8v Motor Alu Ölwanne geht nicht weg: Hallo und danke erst mal für die Aufnahme hier. Also ich habe folgendes Problem: Beim Zylinderkopfdichtungstausch ist meinem Kollegen...
  3. Ford fiesta motor ruckelt und kriegt keine Leistung mehr nach gelbe warnleuchte sieht er nicht mehr

    Ford fiesta motor ruckelt und kriegt keine Leistung mehr nach gelbe warnleuchte sieht er nicht mehr: Hallo Leute bin neu hier im Forum, habe mir vor 2 Monate einen ford fiesta bj 2007 TDCI 1.4l, 50kw / 68PS gekauft. Das Problem an dem wagen...
  4. Ford Fiesta Motor geht aus beim Bremsen

    Ford Fiesta Motor geht aus beim Bremsen: Hallo, ich besitze einen Ford Fiesta aus dem Jahr 2002. Ich hatte mein Auto die ganze letzte Woche in der Werkstatt in der , der...
  5. Ford Fiesta MK6 JH1 geht immer wieder aus, solange der Motor kalt ist

    Ford Fiesta MK6 JH1 geht immer wieder aus, solange der Motor kalt ist: Guten Tag, ich habe ein Problem mit meinem Fiesta. Mein Fiesta geht ständig aus seitdem es kalt draußen ist.- oder ganz besonder wenn es nass...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden