Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Ford Focus 1.8 115PS Welche Bremsscheiben + Klötze ? (hinten)

Diskutiere Ford Focus 1.8 115PS Welche Bremsscheiben + Klötze ? (hinten) im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Mahlzeit, Ich habe mir jetzt als erstes Auto einen Focus 1.8 mit 115PS zugelegt. Der gute hat 165000km aufm Buckel sieht aber noch sehr gut aus....

  1. #1 deLtaxtr, 01.03.2013
    deLtaxtr

    deLtaxtr Neuling

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mahlzeit,

    Ich habe mir jetzt als erstes Auto einen Focus 1.8 mit 115PS zugelegt. Der gute hat 165000km aufm Buckel sieht aber noch sehr gut aus. Hat null Rost und der Motor ist Top in Schuss. Der gute wurde im Jahre 2003 gebaut.
    Hinten sind ja wie bekannt Scheibenbremsen verbaut allerdings, der Tüv:rasend: hat diese beanstandet und ich brauch neue.
    Allerdings habe ich keinen Plan welche Bremsscheiben wirklich was taugen.
    http://www.kfzteile24.de/index.cgi?...lnr=&node=100032&lastNodeID=0,1,100006,100626
    Die Scheiben von ATE für 43,99€ habe ich mal herausgesucht allerdings habe ich wie gesagt keine Erfahrungen damit. Wo liegt dort eigentlich der Unterschied zu den Scheiben die 54,99€ kosten ? Laut Werte sind die komplett identisch.:was:

    Ich bräuchte auch noch Bremsklötze. Da habe ich auch an die von ATE gedacht.
    http://www.kfzteile24.de/index.cgi?...lnr=&node=100030&lastNodeID=0,1,100006,100626
    (dort die letzen für 59,99€)

    Loht es sich zu den teuren ATE Produkten zu greifen oder doch zu dem billigen Zeug ?

    Zur Info vielleicht:
    Der Focus ist komplett original auch mit original Felgen usw..
    Das Auto soll auch keine Rennmaschine werden. Ich will einfach nur ordentliche Bremsen verbauen die mich die nächsten Jahre sicher ans Ziel bringen.
    Wechseln tu ich die Bremsen selber. Schraube schon seit Jahren an Motorrädern und da trau ich mir auch die Bremsen vom Auto zu wechseln. Ich weis hald nur nicht welche Bremsscheibenhersteller was taugen.

    Gruß
     
  2. #2 FocusZetec, 01.03.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.869
    Zustimmungen:
    264
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Die teuren haben Rillen (mal bei google Bilder ATE Powerdisc eingeben)

    ATE ist auf jeden Fall zu empfehlen, besonders für den Preis, egal ob vorne oder hinten, Scheiben oder Beläge
     
  3. #3 deLtaxtr, 01.03.2013
    deLtaxtr

    deLtaxtr Neuling

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort. Dann werde ich mir die ATE "Powerdisc" kaufen.
     
  4. #4 Paddyst170, 02.03.2013
    Paddyst170

    Paddyst170 Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST170, geb. am 04.11.2002 in Saarlo
    Davon rat ich dir ab, esseidenn du willst 2x im Jah die beläge tauschen. Hab mit den Mistdingern schon am Escort schlechte Erfahrungen gemacht.. ATE is an sich nich schlecht, für den Preis, aber die "Powerdisc" sind Mist.
     
  5. Sase

    Sase Neuling

    Dabei seit:
    28.01.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier Bj 2001 1.8
    Hallo,
    Ich habe mir fuer hinten die Triscan Bremsscheiben zusammen mit ATE Belaegen geholt.

    Mfg
    Sase
     
  6. #6 deLtaxtr, 03.03.2013
    deLtaxtr

    deLtaxtr Neuling

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Okay.
    Dann werde ich wohl die Powerdisc wieder zurückschicken und die normalen bestellen.
     
  7. #7 FocusZetec, 03.03.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.869
    Zustimmungen:
    264
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Nur weil einer damit Problem hat (warum auch immer) heißt das nicht das die generell schlecht sind ;-), es gibt auch sehr viele die zufrieden damit sind, ich würde da eher fragen was für Beläge verwendet wurden und wieviel km im Jahr gefahren wurden.
     
  8. QwiXux

    QwiXux Neuling

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 2.0 TDCI
    Ford Fusion 1.4
    Moin moin.Ich hatte die PowerDisc auch verbaut als ich noch Focus fuhr.War auch nen 1.8er.Ich fand die Bremsscheiben auch nicht so dolle,waren lauter beim bremsen und haben auch leicht gerubbelt.Hab die mit original Belägen gefahren.
    Die Bremswirkung war gut,hab mir beim nächstenmal aber wieder original von Ford gekauft.
     
  9. #9 Paddyst170, 03.03.2013
    Paddyst170

    Paddyst170 Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST170, geb. am 04.11.2002 in Saarlo
    Ich bin in den 2 Jahren die ich die Scheiben drauf hatte ca. 25000km gefahren und hab die ATE-Beläge genommen. 3 mal...
     
  10. #10 Schwarzwälder, 03.03.2013
    Schwarzwälder

    Schwarzwälder Der Badner

    Dabei seit:
    08.05.2008
    Beiträge:
    6.844
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    FoFo ´04, 2.0L Zetec, 130 PS
    Hallo,

    Ich hatte sowohl originale Ford-Scheiben und Beläge, als auch die ATE- Powerdisc samt
    ATE- Belägen bei mir aufm Auto.
    Mittlerweile hab ich Scheiben und Beläge von Bosch drauf. Ich war eigentlich mit allen Bremsen zufrieden, allerdings hab ich das Gefühl, dass die Bosch- Paarung von Anfang an am besten zupackt.
    Natürlich sind das meine Empfindungen...

    Der Preis der Teile... ja das ist immer ein Argument, allerdings hängt dein Leben von dem ab was du in dein Auto einbaust/ einbauen lässt. Von dem her halte ich von 10€ Scheiben Abstand und halte mich namhafte Hersteller.
     
  11. #11 Paddyst170, 04.03.2013
    Paddyst170

    Paddyst170 Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST170, geb. am 04.11.2002 in Saarlo
    Guter junge ;) Darfst da auch mal hinter mir fahren :D
     
  12. #12 deLtaxtr, 04.03.2013
    deLtaxtr

    deLtaxtr Neuling

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Wow :) Danke für die Antworten :)

    Ich habe mal bezüglich der PowerDisc auf der Hinterachse gegoogelt und habe mehrfach gelesen das es auf der Hinterachse sinnlos ist die Powerdiscs zu verbauen. Ich werde sie zurückschicken und mir die 20€ sparen die die normalen weniger kosten.

    Da vorne die Scheiben auch bald wieder fällig sind, werde ich die Powerdiscs vorne verbauen. Dann hab ich einen perfekten Vergleich :)

    Wo bestellt ihr eigentlich eure Verschleißteile ?
    Habe jetzt einfach mal bei kfzteile24.de bestellt weils mir ein Freund empfohlen hat und die PayPal haben.
     
  13. #13 Paddyst170, 21.03.2013
    Paddyst170

    Paddyst170 Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST170, geb. am 04.11.2002 in Saarlo
    Da bestell ich auch immer, bin damit bisher ganz gut gefahren. natürlich bestell ich nich immer den günstigen "Preishammer", aber auch markenteile sind günstiger als anderswo, und auch der versand klappt, ebenso der telefonische Service, egal ob Fragen zu technischen Sachen, oder Versand, da wird einem immer geholfen.
     
Thema:

Ford Focus 1.8 115PS Welche Bremsscheiben + Klötze ? (hinten)

Die Seite wird geladen...

Ford Focus 1.8 115PS Welche Bremsscheiben + Klötze ? (hinten) - Ähnliche Themen

  1. Biete 40mm Tieferlegungsfedern H&R wie neu Focus DA3 <991kg

    40mm Tieferlegungsfedern H&R wie neu Focus DA3 <991kg: moin, ich habe 2 Tieferlegungsfedern für die VA von H&R. Sind etwa 2tkm gelaufen und 6 Wochen alt. 29182-1VA ist die Bezeichnung. Passt soweit...
  2. Galaxy 3 (Bj. 06-10) WA6 Ford Galaxy Bj. 2008 neues Radio

    Ford Galaxy Bj. 2008 neues Radio: Hallo :) Ich bin der Florian Baujahr 1995 und habe mich gerade hier neu angemeldet, weil ich eine Frage zum Einbau eines neuen Autoradios für...
  3. Zahnriemenwechsel focus 1,8 diesel 66 kw DAW C9DB

    Zahnriemenwechsel focus 1,8 diesel 66 kw DAW C9DB: Hallo. Möchte bei meinem Focus den Zahnriemen wechseln. Was brauche ich für Werkzeug dafür. Bin ein hobbyschrauber. Allerdings muss man soviel ich...
  4. Suche die äußeren Zierleisten für einen 1979 Ford Mustang V6

    Suche die äußeren Zierleisten für einen 1979 Ford Mustang V6: Hallo bin neu hier und suche für meinen Ford Mustang III BJ 1979 V6 Motor die Zierleisten außen an der Karosserie. Hat jemand gut erhaltene die er...
  5. Wie wechselt man den Wärmetauscher beim Ford Ka

    Wie wechselt man den Wärmetauscher beim Ford Ka: Halo liebe Foristis:top:,meine Frage steht schon in der Betreffzeile. Leider ist der Wärmetauscher in dem F.-Ka eines Freundes von mir defekt.Er...