C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Ford Focus 2008-2010 Felgen auf C-Max II BJ 2012

Diskutiere Ford Focus 2008-2010 Felgen auf C-Max II BJ 2012 im C-MAX Mk2 / Grand C-MAX Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo! Hab mir gebraucht Alufelgen für meine Winterrreifen auf dem C-max zugelegt, hab nach Lochkreis, Einpresstiefe und so geschaut, und da...

  1. npalko

    npalko Neuling

    Dabei seit:
    08.10.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max II Titanium 1,6 mit 115PS
    Baujahr
    Hallo!

    Hab mir gebraucht Alufelgen für meine Winterrreifen auf dem C-max zugelegt, hab nach Lochkreis, Einpresstiefe und so geschaut, und da haben die gepasst und zugeschlagen. Jetzt hab ich gelesen das es da Probleme mit den Schrauben oder so geben könnte, kann mir da wer weiterhelfen?

    Die Alufelgen (inklusive Muttern) sind auch im Ford Zubehör Prospekt aufgeführt für den Focus 2008-2010:
    16", 5-Speichen-Design, silber
    7x16", ET 50, für Reifen 205/55/16

    Passen mir diese auch auf den C-Max mit den original Muttern, würde mir jetzt ungern die Winterreifen drauf machen lassen, und dann merken bzw nicht merken das da was nicht stimmt.

    mfg und danke
    Npalko

    p.s.: Rechtlich nehme ich an die werden nicht drauf dürfen einfach so, aber da vertrau ich drauf das die Polizei kein Problem suchen wird, wenn es original Ford Felgen sind.
     
  2. hoko

    hoko คนขับรถ ฟอร์ด

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.963
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Kuga ST-Line 1.5 EB, 150PS, EZ 11/17
    Auch nicht schlecht sich Felgen zu kaufen ohne... [​IMG]

    Erstmal herzlich Willkommen hier im Forum und stets ne gute Fahrt. Kannst ja mal Fotos in Dein Album laden.
     
  3. npalko

    npalko Neuling

    Dabei seit:
    08.10.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max II Titanium 1,6 mit 115PS
    Baujahr
    Hallo!

    Naja, die Daten die mir bekannt haben haben gepasst, und der Preis auch^^ an sowas wie Bolzenlänge hab ich leider nicht gedacht :-(
     
  4. #4 Meikel_K, 09.10.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.947
    Zustimmungen:
    293
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Mit den 1-teiligen Serien-Aluradmuttern von 2012 - aber wirklich nur, wenn es nicht schon die neuen mit der runden Kuppe sind! - lassen sich auch die Räder des Vormodells befestigen. Der einzige Punkt, den man überprüfen muss, ist der Platz in der Hutmutter. Die Stehbolzen dürfen nicht innen anstoßen. Normalerweise reicht der Platz aus, nur die abschließbaren Radmuttern gehen auf keinen Fall.

    Formal eingetragen bekommt man diese Räder für den C-Max Mk2 nicht so einfach, weil die Traglast vielleicht nicht reicht. In Österreich kann das Prozedere aber völlig anders als in Deutschland sein und natürlich fällt ein Rad nicht auseinander, wenn es 5 kg weniger tragen kann als die maximale zulässige Achlast mit Anhänger, den man nie ziehen will.

    Mit den Reifen muss man auch genauer hinschauen. Das Rad ist nur für den 205/55R16 ausgelegt, der aber wiederum als LI 91 beim C-Max Compact nicht für den 2.0 TDCI empfohlen wird. Reichen tut er aber bis 1.230 kg max. zul. Achslast, als XL 94 für alle. Besser für den 2.0 TDCI Compact - und sowieso für alle Grand - geeignet ist der 215/55R16, für den das Rad wiederum nicht vorgesehen ist. Auch hier kommt es darauf an, wie die österreichischen Zulassungsvorschriften sind. In D bekäme man auch den 215/55R16 in Einzelabnahme durch, wenn die Traglast des Rades für die Achslasten des Fahrzeugs ausreicht.

    Gib mal den genauen Fahrzeugtyp an (z.B. Compact oder Grand, 2.0 TDCI, manuelles Getriebe oder Automatik), dann kann ich mehr zu technischen Eignung sagen.
     
  5. npalko

    npalko Neuling

    Dabei seit:
    08.10.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max II Titanium 1,6 mit 115PS
    Baujahr
    Ist ein 1.6 TDCI mit 116 PS und manuellem Getriebe. Im Zulassungsschein sind 205/55/16 mit Traglast 91 eingetragen, und auch als Auslieferungsreifen drauf gewessen.

    Was mich noch wundert, als 205 reicht Traglast 91, bei 215 muss es 94 sein.
     
  6. #6 Meikel_K, 11.10.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.947
    Zustimmungen:
    293
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Für den Compact 1.6 TDCI reicht die Traglast der 2008er Focus-Räder aus, die der Reifen 205/55R16 LI 91 sowieso. In Einzelabnahme bekäme man das auch in D eingetragen.

    Nur sicherstellen, dass die Radmutter noch Luft unterm Hut hat. Entweder die 1-teilige Mutter nehmen (die von 2007-2012, auf keinen Fall die neue globale mit der runden Kuppe) oder gleich die alte offene 2-teilige - bei der gibt es natürlich gar keine Risiken. Die alten abschließbaren Radmuttern gehen nicht.
     
  7. npalko

    npalko Neuling

    Dabei seit:
    08.10.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max II Titanium 1,6 mit 115PS
    Baujahr
    Die Muttern der Felgen sind mit dabei gewessen, werd mal gucken ob die genug platz haben :-)
     
  8. npalko

    npalko Neuling

    Dabei seit:
    08.10.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max II Titanium 1,6 mit 115PS
    Baujahr
    sodalle, habs mal gemessen, der stehbolzen hat 2,85cm maximallänge, und in den muttern die dabei waren sind 2,95cm platz maximal.
    Die muttern die bei den gebruachten felgen dabei waren, sind die gleichen wie atm bei den original allus die montiert sind auf meinen c-max bj 2012 dabei sind.

    hab mal bei original alus und gebrauchten gelesen, was innen auf den felgen steht, sind beides 7jx16h2 et 50, einziger unterschied von aussen, die bohrung für die bolzen sind bei meinen gebrauchten focus felgen grösser als bei denen auf dem c-max.

    hab sie jetzt mal zum test montiert, und war dann ziemlich nervös, auch wenn ich die felgen mit 130nm anziehe wie in der bedienungsanleitung beschrieben, hab ich leichtes spiel zwischen dem konus und dem hüttchen der muttern.
    hab den bei den anderen 3 reifen am auto geguckt, und die waren fest - ergo ich nervös.
    daraufhin hab ich die originalfelge wieder rauf und angezogen - und das selbe, auch leichtes spiel o_O
    sollen die etwas spiel haben und werden nur durchs montiert sein z.b durch korossion fest, oder mach ich da was falsch ????

    und ums zu präzisieren, mein mit spiel nicht das die felge wackelt, sondern das ich die abdeckung die glänzt bei der mutter leicht bewegen kann, auch wenn der konus der mutter fest ist.
     
  9. #9 Meikel_K, 14.10.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.947
    Zustimmungen:
    293
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Also war nicht genug Luft unterm Hut und die Edelstahlkappe hat sich beim Festziehen rausgedrückt, weil der Stehbolzen mit den alten Rädern (21 mm Bolzenloch) zu weit übersteht. Jetzt sind die Edelstahlkappen lose und wackeln, egal welches Rad man damit befestigt. Die Stehbolzen des Focus Mk3 / C-Max Mk2 sind auf die neuen Räder mit 15.75 mm Bolzenloch ausgelegt. Glück gehabt: besser die Kappen gehen ab als dass man gegen die Kappe anzieht und in Wirklichkeit gar keine Vorspannung in der Schraubverbindung erzeugt.

    Ich würde mir die alten offenen Muttern besorgen (gibt es nur in der 2-teiligen Ausführung mit loser Scheibe): http://www.ebay.de/itm/Radmutter-M12...item53e83ddc7b

    Bis 2012 waren die Serienmuttern des Focus Mk3 / C-Max Mk2 die gleichen wie beim Focus Mk2 / C-Max Mk1 ab 2007. Aber zum Focus Mk3 / C-Max Mk2 haben sich wegen der neuen Räder mit 15.75 mm Bolzenloch die Radnaben geändert. 2013 kamen die neuen, globalen Muttern (mit runder Kuppe) bei unveränderten Naben und Rädern. Die globalen Muttern dürfen auf keinen Fall mit den alten Rädern verwendet werden.
     
  10. npalko

    npalko Neuling

    Dabei seit:
    08.10.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max II Titanium 1,6 mit 115PS
    Baujahr
    Hallo!

    Danke Meikel_K, aber so ganz kann das nicht stimmen in Bezug auf mein Problem, den für die montage der von mir gebrauchten felgen hab ich die muttern die dort dabei waren benutzt.

    Bei der montage der auf dem wagen befindlichen felgen hab ich die benutzt die beim auto dabei waren, und die haben das selbe "problem" jetzt, das der edelstahl/chrom hut darauf leicht spiel hat, die auf dem wagen befindlichen muttern hatte ich nicht mit den gebraucht fokus 2010 felgen benutzt.

    wobei beide sets, also das montiert und das bei den felgen war, optisch und mit meinen künsten vermessenen muttern die selben sein dürften.

    kann es sein das sich das chrom hüttchen einfach durchs auf und zuschrauben leicht lockert?
     
  11. #11 Meikel_K, 14.10.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.947
    Zustimmungen:
    293
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Ja, die Muttern sind dieselben:
    Die Edelstahlkappen sollten sich nicht lockern. Wenn die Muttern mit den losen Kappen definitiv nicht mit den alten Rädern verwendet wurden, würde ich sie mal dem Ford-Händler zeigen. Das Fahrzeug hat ja noch Garantie.
     
  12. npalko

    npalko Neuling

    Dabei seit:
    08.10.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max II Titanium 1,6 mit 115PS
    Baujahr
    Sodalle, war heute beim Fordhändler, anscheind wars meine eigene schuld, bzw hab gar nicht dran gedacht, hab zwar mit dem drehmoment schlüssel sitz kontrolliert, aber davor hab ich sie demontiert und montiert mit meinem schlagschrauber, hab zwar nur leicht angezogen, aber das dürfte schon zu fest gewessen sein, und schuld daran das sich die edelstahlkappen gelöst haben.
     
  13. npalko

    npalko Neuling

    Dabei seit:
    08.10.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max II Titanium 1,6 mit 115PS
    Baujahr
    hab mir heute neue radmuttern für die focus felgen geholt beim händler, weil die sollten ausreichen, wenn sie ganz durchgeschraubt wären, wäre noch 1mm platz in ihnen, und bei leichtem reinhalten des konus in die löcher der felge, steht die mutter 4-5mm vorher an, also selber wenn sich durchs anziehen der muttern da noch was verändern sollte im 1mm bereich, sind noch mind. 4mm platzin den schrauben, was reichen sollte.

    bei der gelegenheit hab ich dann gleich mal alle fords die da standen die schrauben kontrolliert *G* und bei allen gebrauchten mit ford standard schrauben, war der edelstahl/chrom hut "locker" durch die zeit.
     
Thema:

Ford Focus 2008-2010 Felgen auf C-Max II BJ 2012

Die Seite wird geladen...

Ford Focus 2008-2010 Felgen auf C-Max II BJ 2012 - Ähnliche Themen

  1. Auslieferung Ford Ranger Black Edition

    Auslieferung Ford Ranger Black Edition: Hallo Zusammen, weiss jemand den Aktuellen Erstauslieferungsbeginn des Ranger's Limited - Black Edition? Gibt es hier auch Käufer der Black...
  2. http://supplement4help.com/max-test-ultra/

    http://supplement4help.com/max-test-ultra/: Natural bodybuilding is a way of lifestyles. A perfect symbiosis of education, nutrients, recovery and a wholesome mindset to lifestyles! Until...
  3. Stosstange Ford Mondeo III Stufenheck wechseln

    Stosstange Ford Mondeo III Stufenheck wechseln: Hallo erstmal, Ich SUCHE seit geschlagenen 1 Stunden eine Anleitung, wie Mann eine Stoßstange an einem Ford Mondeo III Stufenheck 2001 B4Y 2.0...
  4. Suche Hilfe zur Wegfahrsperre Ford Mondeo 2.0 Bj: 1999

    Suche Hilfe zur Wegfahrsperre Ford Mondeo 2.0 Bj: 1999: Hallo Fordgemeinde, ich habe da ein Problem mit einem Ford Mondeo Baujahr 1999. Ich schildere es mal kurz. Nicht eingesteckter Schlüssel, die...
  5. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Isofix nachrüsten beim 2005 c max

    Isofix nachrüsten beim 2005 c max: Hallo Ich wollte beim c max 2005 Mal nachfragen ob ich Isofix nachrüsten kann??? Weil meiner keins hat. Danke