Ford Focus - Automatikgetriebe

Diskutiere Ford Focus - Automatikgetriebe im Ford Focus Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hey! Ich schildere erstmal die Sachlage und gebe ein paar Infos zu meinem Auto. :) Ford Focus; BJ 03.2014; Automatikgetriebe (das welches auch...

  1. #1 Ivyanne96, 05.02.2018
    Ivyanne96

    Ivyanne96 Neuling

    Dabei seit:
    05.02.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus; BJ 2014
    Hey!

    Ich schildere erstmal die Sachlage und gebe ein paar Infos zu meinem Auto. :)
    Ford Focus; BJ 03.2014; Automatikgetriebe (das welches auch im VW verbaut wird (Bezeichnung kenn ich leider nicht genau)). Dieses Getriebe zeichnet sich wohl dadurch aus das es ein manuelles Getriebe ist, welches Automatisiert wurde. (Haut mich wenn das falsch ist. )

    Nun zu meinem Problem:

    Seit einigen Wochen ruckelt mein Auto wenn ich zum Beispiel von den 1. in den 2. Gang schalte. Am Freitag bin ich nun mal danach gegangen. In einer Ford Werkstatt sagte man mir, das Problem wäre wo im Getriebe direkt und das dort das Getriebeöl ausläuft und an eine Stelle läuft, wo das nicht hin gehört. Geschätzt Reparaturkosten: 1500€. ☹️

    Danach bin ich zu meinem Händler gefahren. Ich habe den Focus im September letzten Jahres gebraucht dort gekauft. Denn mir wurde ein halbes Jahr Gebrauchtwagengarantie bei Kauf zugesichert.
    Die sagten dort, sie gucken sich das einmal an und er will und muss mit Ford direkt Rücksprache halten, weil er sich wohl nicht allzu sehr mit dem Ford Automatikgetriebe auskennt.

    Heute bekam ich dann den Anruf. Er sagte mir das er mit einem befreundeten Fordhändler telefoniert hätte und die ihm dort gesagt hätten, das es bei diesem Getriebe ein Art „Rückruf“ gab und man in den Ford-Vertragswerkstätten ein Softwareupdate machen lassen sollte. ( )
    Wenn dies nicht helfen soll, muss es wohl etwas mechanisches sein, was ich dann bezahlen müsse, da das Getriebe ja unter Verschleißteile zählt? Das hat mich schon arg stutzig gemacht. Ist das Getriebe wirklich ein Verschleißteil und sind 4 Jahre nicht viel zu wenig um von einen Verschleiß zu reden?

    Meine Fragen nun an euch:

    1. Habt ihr schon mal von diesem Softwareupdate gehört oder hatte jemand dasselbe Problem und hat dieses Update durchführen lassen?

    2. Die Sache mit dem Verschleiß und der Garantie, habt ihr Wissen dazu? Bzw. was haltet ihr davon?

    3. Wenn das Softwareupdate nicht das erwünschte Ziel erbringt, wie soll ich mich verhalten? Anwalt suchen?
    Ich habe echt keine Ahnung und 1500€ sind für mich als Azubi eine Menge Geld. Ich habe was gespart aber nicht solche Summen. ‍♀️ Man rechnet bei einem nicht mal 4 Jahre alten Auto, doch nicht mit einem Getriebeschaden.

    Danke schon mal für eure Hilfe. :/
     
  2. #2 FocusZetec, 05.02.2018
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    20.932
    Zustimmungen:
    935
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Wurde denn schon der Getriebeölwechsel gemacht? Der wäre im 3.Jahr fällig gewesen (in Verbindung mit der großen Inspektion).

    Die Fragen kann ich dir so nicht beantworten, das kann aber schon ein Software Problem sein. Am wichtigsten ist aber das Getriebeöl!!! Das darf nicht zu alt sein, auch muss der Ölstand genau stimmen.
     
  3. Cengiz

    Cengiz Neuling

    Dabei seit:
    25.10.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 2013 2,0 TDCI
    Ja denke auch erst an das Öl hab ich selber erlebt bin auch in einem Verfahren mit dem Mechaniker.
    Bei 60 TSD sollte getriebeöl Wechsel vorgenommen werden,wenn das vorgenommen wurde Ölstand prüfen lassen.
    Sollte das auch in Ordnung sein dann Software.
    Getriebe ist inbegriffen im Garantie fall.
    Ich würde sofort Anwalt einschalten wenn sich die Sache hinzieht werden die behaupten das die Garantie abgelaufen ist.daher ist wichtig nachzuweisen wann du denn schaden gemeldet hast.
    wieviel hatt das Fhrzg. am Tachometer ?
     
  4. #4 Punisher, 05.02.2018
    Punisher

    Punisher Guest

    als erstes , welchen focus hast du den bis oder ab 2014
    welches getriebe ist drin powershift oder autopmatik ?
    wurde bei 60.000 km bzw 3 jahren das getriebeöl gewechselt ?
     
Thema:

Ford Focus - Automatikgetriebe

Die Seite wird geladen...

Ford Focus - Automatikgetriebe - Ähnliche Themen

  1. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Ford Focus ST170 16V Transplant

    Ford Focus ST170 16V Transplant: Hallo Erstens ist mein Deutsch aufgrund meiner kürzlichen Ankunft in Deutschland nicht besonders gut. Ich hoffe, Ihnen macht schlechtes Deutsch...
  2. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Automatikgetriebe für Ford Focus II, Kombi, Bj.2010

    Automatikgetriebe für Ford Focus II, Kombi, Bj.2010: Ich bräuchte eine gebrauchte Automatik 6-Gang Getriebe für Ford Focus II Kombi, 2,0 TDCi, Diesel, BJ-2010. Beim Fahren wurden keine Geräusche zu...
  3. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Ford focus Automatikgetriebe

    Ford focus Automatikgetriebe: Hallo Erstmal... Also ich habe seit ebend das Problem Das Mein Rückwerts gang nicht mehr wirklich geht P R = Rollt Nach vohne erst wenn ich...
  4. Suche Suche Automatikgetriebe für Ford Focus 2.0 16v 96 kw!!!

    Suche Automatikgetriebe für Ford Focus 2.0 16v 96 kw!!!: hallo! suche ein automatikgetriebe für einen ford focus 2.0 16v 96 kw bj.06/2002. es ist der daw zu2: 8566 zu3: 348. LG,Mardy
  5. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW ford Focus Automatikgetriebe

    ford Focus Automatikgetriebe: Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir nen Tip geben. Als ich gerade zu Arbeit fuhr fing mein (ich vermute Getriebe) an, schleifende Geräusche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden