C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Ford Focus C-Max 03-07 Eure Erfahrungsberichte zum 10-Jährigen...

Diskutiere Ford Focus C-Max 03-07 Eure Erfahrungsberichte zum 10-Jährigen... im C-MAX Mk1 Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Mein C-Max ist gerade 10 Jahre alt geworden!!! Ich wollte mal von Euch wissen, was Ihr in den letzten Jahren in Reparaturen investiert habt. Bitte...

  1. #1 Dekubitus1973, 28.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2013
    Dekubitus1973

    Dekubitus1973 Neuling

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max 1.8 Bj. 2003
    Mein C-Max ist gerade 10 Jahre alt geworden!!!
    Ich wollte mal von Euch wissen, was Ihr in den letzten Jahren in Reparaturen investiert habt.
    Bitte nur posten was an Hardware kaputt gegangen ist - und der ungefähre Kilometerstand. Außer Verschleiß ( Öl, Filter, Bremsen, Reifen etc...)

    Also fange ich mal an:

    Ford Focus C-Max 1.8 Benziner 120 PS, Baujahr 2003, 152.000km:

    1. Lederlenkrad (Leder hat sich aufgelöst) 48.000km
    2. Lichtmaschine 60.000km
    3. Bowdenzug Türöffner hinten rechts 90.000km
    4. Unterdruckschlauch gerissen 95.000km
    5. Zündspule 140.000km

    6. Türfalz unten (Rost) , an der Fahrer und Beifahrertür zur Zeit akut - wird im Frühling behoben...

    Und das war in 10 Jahren wirklich alles! Motor schnurrt wie am ersten Tag, Abgasanlage ist noch die Erste... Ich denke, das ich hier vor Jahren ein absolut zuverlässiges Auto erworben habe. Wer oben mitgerechnet hat bemerkt, das ich in diesen 10 Jahren so um die 500€ für Ausserplanmäßige Reparaturen gelassen habe :)


    Und wie ist es Euch so ergangen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hoko

    hoko คนขับรถ ฟอร์ด

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    C-Max Mk2 1.6 EB, 150PS, Titanium, EZ 11/13
    Na das liest sich doch richtig gut, hoffe mal dass mein Mk2 auch so zuverlässig ist :top:

    Warte ab bis Vavuum diesen Thread entdeckt... :rofl:
     
  4. #3 focusdriver89, 29.11.2013
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Baujahr 2004, 160tkm
    PDC-Sensor defekt, SWRA-Schlauch geplatzt (beides Gewährleistung 2010 ohne Eigenanteil)
    Vakuumpumpe und Saugrohrklappe defekt (2010 MIT Eigenanteil 320,- Ford A1-Garantie)
    Antriebswellen verkleben (KLacken beim Anfahren+Lastwechsel) => 183,-
    2x Kabelbruch im Kabelstrang an der DPF-Einheit (MKL an+Notlauf) =>2x je 150,-
    Feder vom Kupplungspedal gebrochen (einbau selber) => 5,50
    2x Motorhaubenschloss defekt (Haube geht nicht auf) => Bei Ford 300,- mit neuem Schließzylinder, da Teile angeblich nicht einzeln bestellbar, freie Werkstatt dies Jahr für 150,- (siehe da, die Plastikwelle gibt es einzeln)
    Zwweimassenschwungrad + Anlasser (inkl. Kupplung und Ausrücklager natürlich) => 1100,-

    Ich höre mal auf, sonst fällt mir noch mehr ein. :gruebel: Ach...Heckklappentaster+ neue Griffleiste + neue Kz.-Beleuchtung (alte waren die Bolzen so vermoddert, dass einer abgerissen ist) => 150,- bei Selbsteinbau.

    Also kurzum, der Wagen hat mich mehr Geld und Nerven gekostet als mein Focus 1,6 von 2000 und der ST170 von 2003 (oh, obwohl da der KAT kaputt war für schlanke 1.500,-)

    Verschleiß soll man zwar nicht schreiben, aber Bremsklötze halten bei der EPB max. 30.000 (kommen nur billige rein von Zimmermann & Co. da die ATE/originalen schon nach 20tkm durch waren)

    Der Motor (2.0TDCi) ist gut. Kein Ölverbrauch, hat mehr Durchzug wie die neuen Euro5-TDCi...

    Also, es geht auch anders...

    - - - Aktualisiert - - -
     
  5. #4 Der Pepper, 29.11.2013
    Der Pepper

    Der Pepper mein Wagen bekommt nur

    Dabei seit:
    22.08.2011
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 1.6EB 03/11 + Fiesta MK6 ST 05/06
    Focus C-Max 11/2003 / 1.8 88kW / Zavoli LPG-Anlage / 180000km / erworben mit 125000km 07/10 für 3000,-€

    komplette HA: 105000km
    Lichtmaschine: 113000km + 120000km
    Zündspule Zyl.4: 124000km
    Radlager HR: 128000km
    Heckklappentaster + Kennzeichenleuchten: 139000km
    Katalysator: 160000km
    Querlenkerlager VA + Traggelenke: 175000km

    was bald ansteht: ZMS+Kupplung & Bremssattel HR

    Im großen und ganzen ein TOP Autowagen ;-)
     
  6. #5 eddie666, 02.12.2013
    eddie666

    eddie666 Neuling

    Dabei seit:
    28.07.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2004er Focus C-MAX Mk 1 1.8 Ghia
    Hab meinen 2004er (aktuell 139000km) erst diesen Sommer gekauft. Laut Vorbesitzer hat er 2012 eine neue Lima und 2013 ein neues Motorhaubenschloss bekommen. Mehr weiss ich nicht.
    Mich ärgert z. Zt. Wassereinbruch auf der Beifahrerseite und wieder das Motorhaubenschloss (Haube ging nicht auf)

    Der Wassereinbruch kommt wohl vom Windlauf unter der Frontscheibe, das Wasser läuft von dort über den Innenraumfilter rein und am Schlauch des Klimakondensates vorbei unter den Teppich. Die Klima selbst isses jedenfalls nicht.

    Das Haubenschloss wurde ausgebaut, wieder zusammengesteckt und eingebaut. Laut Ford passiert das häufig, wenn man sich bei offener Motorhaube auf dem Kühlergrill abstützt, dann rutscht das kleine Plastikteilchen raus, daß Schloss und Zylinterteil verbindet. Völlige Fehlkonstruktion, den Leuten die so etwas verzapfen sollte man mal kräftig an der Nase ziehen.

    Ansonsten läuft er prima, säuft nur etwas zuviel.
     
  7. #6 sicad2000, 11.12.2013
    sicad2000

    sicad2000 Neuling

    Dabei seit:
    26.08.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max, 2004, 125PS
    - 2x Heckklappenschalter (Gummi wurde undicht, daraufhin Korrosion)
    - ansonsten recht wenig Reparaturen, außer Verschleißteile, aber das ist ja normal!

    --> aber was mich bei meinem momentan aufregt, dermaßen hoher Ölverbrauch! In der Werkstatt wurde äußerlich nichts festgestellt!?

    --> die Daten: 1.8l Benziner, 125PS, Bj. 05/2004, km 98500

    hat jemand Erfahrungen gleichermaßen gemacht oder davon gehört?
    Das Einzige was ich rein optisch sagen kann, es gibt natürliche Flecken in der Garage, aber meiner Meinung nach keine Ölflecken (vor Allem nicht in dem Umfang), ich denke das kommt eher von der Klimaanlage?!

    Bin für jede Antwort dankbar!
    Lieber Gruß
     
  8. #7 focusdriver89, 11.12.2013
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Der Innenraumfilter sitzt im Fahrerfußraum rechts neben dem Gaspedal (das muss für den Wechsel sogar demontiert werden). Über den Windlauf kann das Wasser nicht kommen.
     
  9. #8 eddie666, 12.12.2013
    eddie666

    eddie666 Neuling

    Dabei seit:
    28.07.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2004er Focus C-MAX Mk 1 1.8 Ghia
    .
    Stimmt, das habe ich mittlerweile auch erfahren, dann ist es eben ein anderes Loch wo es durchsuppt.

    Ich habe die Kante vom Windlauf zur Scheibe hin mit Klebeband abgedichtet = Kein Wassereinbruch mehr
    Gegenprobe: Klebeband wieder runter und durch die Waschanlage = Wieder Wassereinbruch

    Also neuen Windlauf gekauft, wird die Tage montiert. Hoffe dass es das dann war.
     
  10. #9 Loki_GER, 14.12.2013
    Loki_GER

    Loki_GER boykottiert E10

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus C-Max 10/2004 1,8l/125 PS
    Dann drücke ich mal die Daumen denn meistens ist nicht der Windlauf selber defekt, sondern die Montageleiste (in die der Windlauf "eingeklippst" wird) löst sich von der Frontscheibe und dadurch hebt sich der Windlauf an. Mann kann versuchen die Montageleiste (oder direkt den Windlauf) neu mit der Scheibe zu verkleben, meist hält das aber nicht allzu lange.
    Die Montageleiste gibt es übrigens nicht einzeln, sondern nur inkl. neuer Frontscheibe. ;)
     
  11. #10 focusdriver89, 14.12.2013
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    ach jetzt verstehe ich das. Ich hab den bei mir auch abgedichtet. Aber nicht wegen Wassereinbruch sondern weil es nicht gut aussieht wenn der WL hochsteht.


    Übrigends: Seit gerade ist bei mir die MKL an. Der fährt sich zwar noch normal, aber der ADAC kommt jetzt gleich mal zum gucken.

    Also langsam platzt mir der Kragen mit der Gurke.
     
  12. #11 eddie666, 15.12.2013
    eddie666

    eddie666 Neuling

    Dabei seit:
    28.07.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2004er Focus C-MAX Mk 1 1.8 Ghia
    So langsam blickt man da durch... jeden Tag erfährt man neues...
    Also die neuste Info: Die Montageleiste wie du schreibst hat sich tatsächlich mittig von der Windschutzscheibe gelöst, dadurch ist Wasser unter der Scheibe am Blech entlang gelaufen, in den Lufteinlass getropft und von dort über den Innenraumfilter in den Fußraum.
    Die Leiste ist wirklich immer an einer neuen Scheibe dran, nicht am Ersatzteil Windlauf. Dadurch wäre der Kauf einer einer neuen Scheibe fällig (ca. 860,- mit Heizdrähten) oder Teilkasko evtl. mit SB wenn man Steinschlag vorgibt.
    Der Ersatzteilverkäufer beim FFH wollte mir auch gleich die neue Scheibe verkaufen, als er merkte dass ich kurz vor dem Zusammenbruch stand viel ihm aber ein, dass man die Montageleiste auch ohne Eingabe der Fahrgestellnummer suchen kann und siehe da- einzeln bestellbar für 17,-

    Man muss die Leiste mit dem speziellen Scheibenkleber befestigen, dann soll es halten. Ich werde aber zusätzlich dafür sorgen, dass das Wasser bei einer erneuten Undichtigkeit nicht mehr in den Lufteinlass tropfen kann indem ich dort eine Art Kante anbringe wo das Wasser dann vorher abtropfen kann.
     
  13. #12 Loki_GER, 15.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2013
    Loki_GER

    Loki_GER boykottiert E10

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus C-Max 10/2004 1,8l/125 PS
    Interessant das es die Montageleiste jetzt einzeln gibt!
    Die Scheibe musst du dann aber SEHR sauber machen bevor du die neue Leiste verklebst und ob das mit "Haushaltsmitteln" möglich ist ....... ?
    Ich habe "damals" auch mehrmals versucht die Scheibe mit Spezialkleber vom Autoglaser zu kleben, aber das hat einfach nicht lange gehalten und hat sich immer wieder gelöst.

    @ eddie666

    Kannst du evtl. die Ersatzteilnummer und die genaue Bezeichnung der Montageleiste posten, man weiß ja nie wann man die noch brauchen kann. ;-)
     
  14. #13 Thias68, 15.12.2013
    Thias68

    Thias68 Neuling

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus C-Max,2004, 2,0 tdci
    Bei meinem C-Max hatte sich die Leiste auch von der Windschutzscheibe gelöst. Ich habe sie dann ganz entfernt und mit Bremsenreiniger die Leiste und die Windschutzscheibe gereinigt. Danach habe ich Sanitärsilicon in das Profil der Leiste gespritzt, gut angedrückt und an mehreren Stellen so verspannt, dass sie sich nicht wieder lösen konnte.Dann 24h gewartet und die Spanner entfernt. Hält jetzt seit über einem Jahr und ist absolut dicht.
     
  15. #14 eddie666, 18.12.2013
    eddie666

    eddie666 Neuling

    Dabei seit:
    28.07.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2004er Focus C-MAX Mk 1 1.8 Ghia
    Leider habe ich keine Nr, der Verkäufer nannte es mir wie oben beschrieben (ich zitiere mich mal selbst:
    Der Ersatzteilverkäufer beim FFH wollte mir auch gleich die neue Scheibe verkaufen, als er merkte dass ich kurz vor dem Zusammenbruch stand viel ihm aber ein, dass man die Montageleiste auch ohne Eingabe der Fahrgestellnummer suchen kann und siehe da- einzeln bestellbar für 17,-
     
  16. #15 Loki_GER, 18.12.2013
    Loki_GER

    Loki_GER boykottiert E10

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus C-Max 10/2004 1,8l/125 PS
    Steht nichts auf der Rechnung? Normalerweise steht dort die genaue Teilebezeichnung und die Artikel-/Ersatzteilnummer.
     
  17. #16 sicad2000, 20.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2013
    sicad2000

    sicad2000 Neuling

    Dabei seit:
    26.08.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max, 2004, 125PS
    Hallo,

    mein C-Max, Bj. 05/2004, jetzt 98500km, 1.8l, 125PS, Benziner.
    Folgende Probleme habe ich in der Zeit gehabt:

    - Lichtmaschine: 3 Zündspulen wurden ausgetauscht
    - 2 Heckklappen Schlösser - konnte ich zum Glück selber austauschen
    - seit km- Stand 85000 dermaßen hoher Ölverbrauch (auf 2000 km 1,5l Motoröl - geht meines Erachtens bei dem km Stand gar nicht?!
    - Servolenkung undicht
    - Scheinwerfer Leuchtweitenregulierung fest gesessen
    - mit dem Radio bin auch enttäuscht, die Uhr hat nach Neueinstellung in kurzem Zeitraum wieder nicht gestimmt, genauso aus unerklärlicher Ursache musste ich immer wieder den Code neu eingeben (hatte aber immer eine gute Batterie im Einsatz, also kein Spannungsabfall?)

    Habe das Fahrzeug jetzt dran gegeben und habe mir aber dennoch wieder einen C-Max gekauft. Jetzt aber einen Diesel.
    Bin mal gespannt, wie sich dieser so bewert?

    Was ich noch vergessen habe, die Spurstangen sind auch ausgeschlagen! Die Lager müssen ersetzt werden!
     
  18. #17 Polenta, 06.01.2014
    Polenta

    Polenta Forum As

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max 1,8l Flex Fuel
    C-Max Bj 2007
    1.8l Benzin 125 PS Flexfuel 147'000 km

    Ich hatte bisher nur Probleme mit den Glühbirnen. Bis vor einem Jahr frass das Auto Glühbirnen. Dann gab es einen Scheinwerfertotalausfall. Beim FFH wurde ein Pfennigteil ausgewechselt. Seither habe ich Ruhe.
    Ansonsten nur Inspektionen und Ölwechsel.
     
  19. #18 Automobilfordfahrer, 20.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2014
    Automobilfordfahrer

    Automobilfordfahrer Neuling

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max
    Bj. 2004
    1.6i- Duratec- 11
    Hallo ; auch meiner wird im Februar 10 Jahre jung !
    Fahre den 1.6i VCT- Duratec Benziner mit 116 PS.
    Meine Erfahrung ist in wenigen Sätzen erledigt.
    1. Heckklappenschloß löste sich mehrmals = Kulanz
    2.Lenkservo- Ölpumpe undicht- Lenktotalausfall = 420 €
    3. Dichtung von Heckscheibenwischer wurde in einer Rückrufaktion ausgetauscht = Kulanz
    4.Kondensator der Klimaanlage mußte ausgetauscht werden = 313 € (in Meck- Pomm )
    5.Fahrlicht- Leuchte erst rechts, später (3 Monate)- links. = 85€ !

    Das wars : ansonsten Fahrspaß pur !!
    Allerdings hat mein MAXY alle Inspektionen bei Ford- Werkstätten gemacht.
    Da ich ihn erst verkaufen wollte, dann aber erlebte was ich für den Ertrag kriegen würde, habe ich mir gesagt ... Nein !
    Der Kuga kann warten !
    Nun wird er optisch getunt, d.h. 7,5 x 18 Alu von Ronal (R42) mit 225/ 40 R18 Y 92 Fulda Sportcontrol mit MFS (Felgenschutz) ABE !
    Climair Windabweiser an allen Türen (Fenster ) ABE !
    Alu- Fußmatten paßgenau gebrannt.
    Chromleiste an Heckklappe geklebt
    Heckleuchtenblende für Verschönerung des eher häßlichen Heck (Klappe)
    Unterhalb der Rammschutzleiste der vorderen Türen prangen Fordpflaumen- Aufleber 200mm in Ford- blau
    Außerdem habe ich Wolf- Aufkleber bestellt, die oberhalb geklebt werden, sowie am Heck und Motorhaube..... Ford- Edeltuner !

    Ich freue mich auf das Frühjahr im neuen Styl, ach ja.... Februar TÜV...null problemo !!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 bLu3t0oth, 22.01.2014
    bLu3t0oth

    bLu3t0oth Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2013
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max(DM2) BJ2004 [1,8l 125PS]
    Hab meinen erst ein Jahr..Details stehen rechts <--

    Bei 127tkm wurde die LiMa gewechselt, ansonsten stand im Checkheft nichts, ich glaube ich bin der Zweitbesitzer(hab das Heft gerade nicht zur Hand)..

    Erhöhten Ölverbrauch habe ich auch mit glaube auch so um die 1,5L/2000km..

    Naja in den nächsten Monaten geht er mal zum Zwischencheck in die Werkstatt, dann sind Bremsbeläge und die Scheinwerfer(trüb) dran.. Ölwechsel lass ich dann auch gleich machen.
     
  22. #20 Automobilfordfahrer, 24.01.2014
    Automobilfordfahrer

    Automobilfordfahrer Neuling

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max
    Bj. 2004
    1.6i- Duratec- 11
    Ich staune immer wieder welch hohe Ölverbräuche ihr habt !?
    Das Auto muß ja auf den eigenen Öl ins schleudern geraten !
    Da können nur fehlende Inspektionen die Ursache sein !
    Mein 1.6i VCT hat keinen Ölverlust, nicht der Rede wert.
    Aber : nun war meine Heckklappe dran- am 22.01 2014 Werkstatt- Entriegelungs-Druckschalter - Wasser !
    Auch eine neue Batterie war fällig ( nach acht Jahren ok.)
     
Thema:

Ford Focus C-Max 03-07 Eure Erfahrungsberichte zum 10-Jährigen...

Die Seite wird geladen...

Ford Focus C-Max 03-07 Eure Erfahrungsberichte zum 10-Jährigen... - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe für Ford Maverick Flexrohr sowie Bremsschläuche für die HA

    Verkaufe für Ford Maverick Flexrohr sowie Bremsschläuche für die HA: Hallo Gemeinde, habe noch von meinen Maverick 2,3 Ltr Bj 06 das Flexrohr von der Auspuffanlage incl. den beiden Dichtungen liegen. Weiterhin habe...
  2. Focus ST WRC Edition

    Focus ST WRC Edition: Servus! Weiß von euch zufällig jemand ob und wo das sondermodell der Schweiz eine Nummer eingeprägt hat? Gab ja nur 100 Stück davon. Und was denkt...
  3. Biete für alle Ford-Fans ein "must-have"

    für alle Ford-Fans ein "must-have": für alle Ford-Fans ein "must-have" - Schnitt gelasert - Oberfläche maschinell gebürstet - Material: 1,5 mm Edelstahl V2A - Maße: 107 mm - m. 3M...
  4. Suche Focus ST MK2 Spoiler

    Focus ST MK2 Spoiler: Grüße, ich bin auf der Suche nach einem Heckspoiler für den Focus MK2 ST. Egal ob der "kleine" oder aber der "große" Spoiler. Bedingung ist nur,...
  5. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Airbag Kontrollleuchte Blinkcode 43 / Ford Fiesta 1.25 16V JD3

    Airbag Kontrollleuchte Blinkcode 43 / Ford Fiesta 1.25 16V JD3: Guten Abend zusammen! Seit kurzem leuchtet bei meinem Ford Fiesta 1.25 16V JD3 von 2003 die Airbag Kontrollleuchte. Ich habe vor die Tage in die...