Ford Focus CMax 2.0 TDCI DPF Dieselverbrauch die zweite

Diskutiere Ford Focus CMax 2.0 TDCI DPF Dieselverbrauch die zweite im C-MAX Mk1 Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo Leute Habe schon im Forum ein wenig Rumgestöbert nach dem spritverbrauch von diesem Fahrzeug,jedoch hat jeder noch relativ wenig...

  1. Harli

    Harli Neuling

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute

    Habe schon im Forum ein wenig Rumgestöbert nach dem spritverbrauch von diesem Fahrzeug,jedoch hat jeder noch relativ wenig Kilometer drauf.
    Ich habe mir vor einem Monat den CMax gekauft mit ca.22000KM drauf,
    der kölner säuft meiner meinung ja nicht schlecht,Stadt(10 bis 11) je nach gasanspruch bei gedigener fahrweise sind es immer noch 9liter.
    Auf der autobahn bei normaler fahrweise sind es 8,5. das Auto hat gewaltige Turbolöcher und spricht manchmal nicht richtig aufs gas an.
    Berganfahren geht nur mit laufendem turbo ohne säuft er mir ab.
    Ford findet keine relevanten fehler.Die verkaufen mich als zu blöd mit einem diesel zu fahren.Mit dem Spritverbrauch fahre ich meinen 330 BMW.
    Und das ist ein Benziner.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lupold

    lupold Guest

    hi harli,
    ich glaub ich hab auch sonn auto wie du. er hat ca. 16.000 km runter (köln) und zeigt die gleichen schwächen.
     
  4. #3 Dark Blue, 04.06.2005
    Dark Blue

    Dark Blue Advanced Member

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    1
    das passt ja wunderbar zur aktuellen oftopic-thematik. Sicher, dass es sich nicht einfach um dieseltypische eigenschaften handelt?

    gruuß
     
  5. Harli

    Harli Neuling

    Dabei seit:
    23.03.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube das ich den unterschied zwischen Dieselfahren und Benzinfahren gut unterscheiden kann.

    Der Commonrail Diesel hat leichte anfahrschwächen von denen ich bescheid weiß,aber das mann an einer kreuzung mal zügiger wegfahren will und dieser rollende SCHROTTHAUFEN nicht in wallung kommt sondern bis 2500U/min nur rumstottert ist in meinen Augen nicht normal,ich bin jetzt schon einen Golf V einen Benz E270d einen 320d und sogar schon einen Peugeot 407 2.0d gefahren und keiner fährt so beschissen wie diese DRECKSSCHLEUDER.

    Nach meinem 7 aufenthalt in der Werkstatt hab ich keinen bock mehr auf die Karre.

    PS. An alle die auch diese Probleme haben ,ich kann euch versichern das es nicht an eurer Fahrweise liegt, mir wurde von der Ford Werkstatt versichert das man nicht mal bei vollgas oder Dauerbelastung an einen Spritverbrauch von 10 liter einfahren kann.

    Meiner verbraucht nach dem letzten werkstattaufenthalt nun noch 9 liter statt den angegebenen 7,6 bzw 5 litern.
    Grund für meinen werkstattaufenthalt war das mir auf der Autobahn der Schlauch vom Turbolader abfiel,und in der werkstatt fiel auf das an meinem Montagsauto alle schlauchschellen nicht fest angezogen waren. Das beweist mir das Ford einen sehr hohen Qualitätsanspruch setzt :cry:
     
  6. #5 jörg990, 14.06.2005
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hallo Harli,

    die Anfahrschwäche ist nicht leicht, das Teil braucht wirklich Drehzahl beim Losfahren, sonst tut sich erst mal lang nix. Nervt mit am 115PS TDCi auch megamäßig.

    Wegen dem Qualitätsanspruch:
    Es gibt eine Werkstatt, die noch miserabler arbeitet als meine. Und zwar die im Werk Köln!
    Ich habe einen AT-Motor im Werk bekommen, weil die Werkstatt keinen Fehler an dem ruckelnden Motor finden konnte.

    Nach ein paar Tagen war das rechte Radhaus total versifft. Der "Meister" meiner Werkstatt tippte auf einen nicht richtig aufgesetzten Öleinfülldeckel. Tatsächlich war die Einspritzleitung vom 3.Zylinder an der Einspritzdüse lose.
    Bei der Überprüfung auf der Hebebühne fielen mir (!, nicht dem Meister) vier (!!!!) lockere Schrauben auf: der Fahrschemel hat hinten zwei Stützbleche zur Karosserie, welche mit jeweils 2 Schrauben am Längsträger befestigt sind. Und die waren lose, konnten mit zwei Fingern herausgedreht werden. Laut "Meister" nicht so wichtig. Komisch, immerhin sind die Bleche aus ordentlich dickem Blech gefertigt...

    Und ein paar Tage später ging bei mir auch der Schlauch am Ladeluftkühler ab. Mitten auf der Autobahn im strömenden Regen natürlich...

    Na ja, ich mag meinen Mondeo trotzdem. Ist ein tolles Auto, aber weniger Defekte wären auch ganz nett.

    [/offtopic]


    Grüße

    Jörg
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Jens64

    Jens64 Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    05er Maverick MK2 3.0 V6
    Hallo Leute,

    meiner Einer ist im Besitz eines Focus Turnier (DNW) 1,8 TDCI mit 115 PS.
    Da Ding ist Baujahr 11/03 und ich habe Ihn vor einem Jahr mit knapp 19000 km als jungen Gebrauchten gekauft.
    Sicherlich gibts das eine oder andere Manko an dem Auto, aber im großen und ganzen bin ich sehr zfurieden.
    Was mich besonders begeistert, ist der Motor und dessen Verbrauch!

    Das Ding geht ab wie Nachbars Katze und ist dabei doch recht sparsam!

    Bei längeren Fahrten brauche ich bei doch sportlicher Fahrweise im Schnitt genau 5,28 Liter/100 Km :D

    Wenn ich die Kiste auf der Autobahn richtig trete (V/max 210 Km/h nach Tacho) dann braucht er etwas über 8 Liter auf 100 Km.

    Doch wo kann man die 210 noch fahren ?

    Ach übrigens: Ölverbrauch gleich Null!

    Motor und Straßenlage dieses Autos sind einfach super!

    Jens64
     
  9. #7 Messias, 11.09.2005
    Messias

    Messias Guest

    Ich Fahre einen Focus C-Max 2.0TDCi und habe einen verbrauch bei 70% Autobahn rest stdtvekehr von 7,1Litern denke mal das ist im Grünen bereich für diese Klasse.
    Ich habe eher mängel im innenbereich feststellen müssen.
     
Thema:

Ford Focus CMax 2.0 TDCI DPF Dieselverbrauch die zweite

Die Seite wird geladen...

Ford Focus CMax 2.0 TDCI DPF Dieselverbrauch die zweite - Ähnliche Themen

  1. Fragen um den Transit 2.0/125 PS

    Fragen um den Transit 2.0/125 PS: Hallo zusammen, so wie ich im Dezember hier mitgeteilt habe, wollte ich mir einen Transit kaufen und jetzt habe ich mir einen gekauft. Es ist ein...
  2. Ford Transit 00-06 MONROE Stoßdämpfer, Bremsbeläge, Bremsscheiben, Bremsklötze, Federbeinlager

    Ford Transit 00-06 MONROE Stoßdämpfer, Bremsbeläge, Bremsscheiben, Bremsklötze, Federbeinlager: Zum Verkauf stehen folgende NEUE Teile, (übriggeblieben von meinem Ford Rimor Wohnmobil) 2x MONROE Stoßdämpfer V4502 (1x original verpackt, 1x...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Probleme mit Focus 1.6 Ti 116 PS aus 2006

    Probleme mit Focus 1.6 Ti 116 PS aus 2006: Hallo zusammen, ich habe einige Fragen zu meinem kürzlich gekauften Focus Kombi 1.6 Benziner aus 2006 und hoffe ihr könnt mir dabei weiterhelfen....
  4. Kuga 2017 - Ford oder Sony Radio inkl. Navi

    Kuga 2017 - Ford oder Sony Radio inkl. Navi: Guten Abend Leute Ich möchte mir den neuen Ford Kuga ST-Line kaufen. Nun möchte ich gerne von euch wissen, welches Autoradio (inkl. Navi) Ford...
  5. Farbcodes für den Felgenlack org. Ford

    Farbcodes für den Felgenlack org. Ford: Hi, habe an einer silbernen org. 10-Speichen-Felge von Ford einen kleinen Kratzer unter 1mm tief. Gibt es für Felgen auch Farbcode für den...