Ford Focus Erfahrungen

Diskutiere Ford Focus Erfahrungen im Ford Focus Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo, nachdem mein Mondeo leider nicht mehr ohne viel Aufwand durch den TüV kommt, bin ich auf der suche nach einer Alternative beim Focus hängen...

  1. Balu_

    Balu_ Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 1.8, 115PS, Baujahr 2000
    Hallo,
    nachdem mein Mondeo leider nicht mehr ohne viel Aufwand durch den TüV kommt,
    bin ich auf der suche nach einer Alternative beim Focus hängen geblieben.
    Jetzte sind noch einige Fragen offen:
    - wie ist der Focus z.B. Bj. 2002-2006 so in der Durchrostung
    Leider war mein Mondeo da sehr anfällig.
    - Motorlaufleistung: seht ihr bei 1.6l Motoren mit 200-230tkm ein Problem.
    - Zahnriemen wechsel: z.B. 2011 bei 138tkm gemacht wäre er ja 2019 wieder dran oder?
    jetzt hat das Fahrzeug glaube 216t km
    - welche Kinderkrankheiten hat der Focus?
    Der neue Wagen sollte 4-5 Jahre fahrbar sein bei entsprechender Wartung oder auch länger.
    Leider ist mein Budget sehr begrenzt 800-900€. Also bin ich gezwungen hier und dort abstriche zu machen.

    Danke schon einmal

    Balu
     
  2. #2 MucCowboy, 24.05.2019
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.303
    Zustimmungen:
    1.349
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Hallo,

    bei < 1000 EUR Budget musst Du im Grunde das nehmen was man dafür bekommt. Und das ist dann eine Wundertüte. Fahrzeuge in diesem Bereich haben alle ihre Macken. Was ich sagen will: keiner kann Dir zusagen, dass Du mit dem wenigen Geld was bekommst, das die gewünschten 5 Jahre lang hält, ohne zum Fass ohne Boden zu werden. Auch nicht auf dem Massenmarkt, den der Focus bedient.

    Das hängt bei diesem Alter in jedem Einzelfall von seinem Vorleben und der Pflege ab. (Beim Mondeo damals übrigens auch)

    Wenn der Motor stets genug Öl und Wasser hatte, dann nein.

    Meines Wissens alle 10 Jahre oder alle 150.000 km. Das kann je nach Motor auch etwas anders sein.

    Davon kann man bei dem angepeilten Fahrzeugalter nicht mehr sprechen. "Kinderkrankheiten" sollten da entweder beseitigt sein oder das Fahrzeug vorzeitig aus dem Verkehr genommen haben.
     
    Balu_ gefällt das.
  3. Balu_

    Balu_ Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 1.8, 115PS, Baujahr 2000
    Danke für deine Anwort.
    Hoffe halt einen Wagen mit frisch TüV zu bekommen.
    Habe einen vom Händler in Aussicht und 2-3 hier bei mir in der Gegend für 950-1000€
     
  4. #4 MucCowboy, 25.05.2019
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.303
    Zustimmungen:
    1.349
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    TÜV oder nicht, das ist Abwägungssache des Verkäufers.

    1. Die Kosten: Eine HU kostet rund 75 EUR, die in jedem Fall im Verkaufspreis mit drin sind weil der Prüfer das Geld bekommt und nicht die Werkstatt. Die AU kann die Werkstatt selber machen, sonst kämen nochmal rund 30 EUR oben drauf. Wenn das Fahrzeug ohne TÜV z.B. für 999 EUR eingepreist ist, wird die HU gerne mal weggelassen, weil 1075 EUR einfach nach sehr viel mehr aussieht. Wenn, dann auf Kundenwunsch zum Aufpreis.

    2. Das Risiko: Altersbedingt ist so ein Fahrzeug eher nicht wirklich mängelfrei. TÜV-relevante Mängel müssen also ggfls. vorher beseitigt werden. Die Kosten dafür müssten auch noch oben drauf. Dann ist bald schluss mit Schnäppchen. Wenn das angesichts des Alters unwirtschaftlich werden kann, lässt der Händler den TÜV eher weg.

    Ein Fahrzeug mit "frischem TÜV" verkauft sich besser, ist aber halt etwas teurer. Je teurer der Wagen ist, desto weniger fällt eine HU ins Gewicht. Bei 1000 EUR macht die HU dagegen fast 10 % des Preises aus.

    Und dann die Gewährleistung: In diesem Preissegment wird ein Auto meist "im Kundenauftrag" verkauft, ob's stimmt oder nicht. Das heißt, der Verkäufer mogelt sich um die Gewährleistung herum. Wenn das Auto dann am nächsten Tag stehen bleibt - Pech gehabt.

    Hast Du an Steuer und Versicherung gedacht? Die Abgasklasse ist nicht grad neuzeitlich, entsprechend die Steuer höher als bei neueren Modellen.

    Ich weiß, dass der Autokauf für viele Leute finanziell eine anspruchsvolle Sache ist. Meiner Erfahrung kann man aber für < 1000 EUR kaum mehr erwarten als ein Gefährt, dass einen über den Winter bringt. Für 5 Jahre Nutzungszeit muss man recht viel Glück haben. Und wenn das noch ohne große Reparaturen ablaufen soll, noch viel mehr.

    Viel Erfolg.
     
  5. Balu_

    Balu_ Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 1.8, 115PS, Baujahr 2000
    Danke.
    Die Versicherung wäre mit 324€ jährlich etwas teurer als meine beim Mondeo 305€ (FS15)
    Steuer ist wie dem Mondeo Euro4 wird günstiger 108€ statt 132€ da weniger Hubraum
     
  6. Balu_

    Balu_ Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 1.8, 115PS, Baujahr 2000
    so kleines Update:
    ich habe jetzt einen Ford Focus bekommen, Bj. 2006 225.000km, der Händler hat für den TüV Bremsscheiben + Bremsbeläge vorne u. hinten neu gemacht.
    Am Montag fährt er zum TÜV und macht ihn neu. für 799€
    Jetzt meine Frage:
    Hat der Ford Focus / 2006 101 PS (74kW) Baujahr: 2004 bis 2011HSN/TSN: 8566/ABO Zahnriemen oder Kette?
    Ich habe in den auf dem Beifahrersitz liegenden Unterlagen nichts gefunden über einen wechsel.
    Und was würde ein Wechsel so ca. kosten?
     
  7. #7 MucCowboy, 01.06.2019
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.303
    Zustimmungen:
    1.349
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Zahnriemen. Siehe hier: Ford Focus – Wikipedia

    Ein erfolgter Zahnriemenwechsel wird im Serviceheft vermerkt, wenn noch geführt, wenn vorhanden durch eine Rechnung, und durch einen Aufkleber im Motorraum.
    Die Kosten liegen im mittleren dreistelligen Bereich.
     
    Balu_ gefällt das.
  8. RSI

    RSI Guest

    für 800 incl . AU/HU und neuen Bremsen vorn und hinten ?
    wo ist der Hacken ?
     
  9. #9 Balu_, 01.06.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.06.2019
    Balu_

    Balu_ Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 1.8, 115PS, Baujahr 2000
    @MucCowboy Danke für den Link. also Zahnriemen nicht wie der Verkäufer vermutet hat Steuerkette.
    Werde nochmal im Motorraum nachschauen wg dem Aufkleber
    Ich gehe mal davon aus wenn sie sagen sie haben den Wagen durchgecheckt für den TüV auf der Hebebühne.
    Haben sie sich den zustand des Zahnriemens auch angeschaut bzw. letzter wechsel.
    Zur Sicherheit werde ich aber bevor ich den Wagen bezahle noch einmal nachfragen. ^^
    @RSI also ich gehe davon aus ein absoluter Kampfpreis. Dürften daran nichts oder nicht viel verdienen.
    Mein Schrauber bei dem ich sonst alles machen lasse, ist ein Freund des Werkstattmeisters.
    Aber man muss auch sehen. Die Bremscheiben und Beläge kosten heute nicht mehr die Welt.
    Nachtrag: Habe gerade mal geschaut.
    Bei Teufel würden mich die Bremsscheiben + Beläge 135,43€ kosten.
    wobei Listenpreis ~ 380€

    werde aber auf jeden Fall versuchen. Die nächsten 2-3 Monate Geld zurück zu legen, damit ich im August den Zahnriemen zur Sicherheit machen lassen kann.
     
  10. #10 MucCowboy, 01.06.2019
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.303
    Zustimmungen:
    1.349
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Nochmal: Den Zahnriemen kann man nicht "nachschauen". Man sieht ihm seinen Zustand nicht an. Deshalb gibt es feste Fristen für den Wechsel. Und ein Zahnriemenwechsel ist so teuer dass er nicht Teil einer Standardinspektion ist. Wie gesagt, kostet das in etwa soviel wie dieses Fahrzeug. Kampfpreis hin oder her.

    Klar will der Händler den vom Hof weg haben, da er mehr passive Kosten durch den belegten Stellplatz frisst als Gewinn damit zu machen ist.
     
  11. RSI

    RSI Guest

    135 € für bremsscheiben vorn und hinten + beläge ,
    die haben vermutlich die typische zur HU bestehne qualität
    und nach 5000km kann man die wieder rauswerfen weil einem
    dann die arme beim bremsen massiert werden .

    und noch hat er keinen tüv
    und das die werke nicht weis das der motor einen zahnriemen
    hat , ist für mich ein zeichen von keine ahnung oder
    vorsatz .
    ich hoffe du hast jemanden zur hand , der sich mit autos auskennt
    den du zur Besichtigung/Probefahrt mitnimmst .
     
  12. Balu_

    Balu_ Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 1.8, 115PS, Baujahr 2000
    - die 135€ habe ich bei Autoteile Teufel rausgesucht, waren von Ate, die hatten gemeint Materialwert ca. 250€
    - Nein der TüV wird erst neu gemacht, habe auch noch nichts angezahlt falls jetzt dann doch mehr rauskommen sollte.
    - das mit der Steuerkette war der Verkäufer
    - das Autoinnenleben ist so ne 3. Also muss mal mit nem Polster / Teppich reiniger drüber gehen und alles putzen und der Wagen riecht nach rauch.
     
  13. #13 Schrauberling, 01.06.2019
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.122
    Zustimmungen:
    481
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    Ansonsten gibt es ja noch die Motorcraftangebote.
    Hätte ich des vorher gewusst, hätte ich dir den Mk1 zum Selbstkostenpreis abgegeben.
     
  14. Balu_

    Balu_ Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 1.8, 115PS, Baujahr 2000
  15. #15 MucCowboy, 02.06.2019
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.303
    Zustimmungen:
    1.349
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Ein allgemeiner Hinweis zur Geiz-ist-Geilitis:

    Es gibt nur wenige Werkstätten, die mitgebrachte Teile verbauen. Die allermeisten bestellen die Teile nur selbst und stellen sie entsprechend in Rechnung. Der Grund ist ganz einfach: Damit Werkstätten wirtschaftlich überleben und die dort angestellten Mechaniker abends ihren Familien was zu Essen bringen können, müssen sie Gewinn machen. Aus der Arbeitsleistung, und aus den verbauten Teilen. Natürlich sind die von den Werkstätten selber bestellten Teile deshalb teurer wir irgendein Internet-Versand. Auf der anderen Seite geben Werkstätten dann auch Garantie und Gewährleistung auf die Sachen. Bei Mitgebrachtem müssen sie das aus rechtlichen Gründen ablehnen. Ist z.B. die Internet-Wasserpumpe Billigschrott und geht nach 50 km kaputt, geht die erneute Reparatur bzw. schlimmstenfalls der Motorschaden komplett auf Deine Kappe.

    Mein Hinweis weiter oben, dass ein ZR-Wechsel bei einem 800 EUR-Auto annähernd soviel kostet wie dieses Auto, bezieht sich natürlich auf einen Standardauftrag inkl. Teile durch die Werkstatt.
     
  16. RSI

    RSI Guest

    zahnriemen und wapu erneuern veranschlagt ford
    beim 1,6 durate-16v mit ca. 4 stunden .
    geübter schrauber braucht evt 2,5-3 std.
    beim 100 ps motor wird auch noch eine
    ventildeckeldichtung benötigt .
     
  17. Balu_

    Balu_ Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2014
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 1.8, 115PS, Baujahr 2000
    ok Danke.
    wobei ich davon ausgehe die Marken Gates, SKF, Ina eher im gehobene n Martkensegment angesiedelt sind.
    ober muss man bei den großen Autoteile Portalen auch mit gefälschten Markenteilen rechnen.
    Wenn ich richtig gesehen / verstanden habe gibt es beim 1.6 auch 2 varianten Nockenwellenantrieb und Keilrippenantrieb bei der Wasserpumpe
     
  18. RSI

    RSI Guest

    es gibt noch den 1,6 mit 115 ps als ti-vct
    zahnriementechnisch ist der aber gleich
    man braucht nur keine ventildeckeldichtung .
    auch der agregateriemen ist im prinzip auch gleich
    man muß nur aufs baudatum achten .

    gates , lna , sfk , bosch usw
    kann man grundsätzlich nichts falsch machen ,
    allerdings sind bei solchen bausatzangeboten meist
    billige noname wasserpumpen dabei .
    wenn man bei ebay schaut bekommt man oft auch original fordteile
    zu einem guten kurs zb beim ford teileprofi .
     
    Balu_ gefällt das.
  19. #19 Schrauberling, 02.06.2019
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.122
    Zustimmungen:
    481
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
  20. RSI

    RSI Guest

    ford 2302744 | eBay
    kommt halt noch die VDD , die Kurbelwellenschraube
    und der Agergateriemensatz dazu
     
Thema:

Ford Focus Erfahrungen

Die Seite wird geladen...

Ford Focus Erfahrungen - Ähnliche Themen

  1. Ford Focus C-MAX 1.6 TDCI Turbo keine Leistung

    Ford Focus C-MAX 1.6 TDCI Turbo keine Leistung: Hallo, seit kurzer Zeit war aufeinmal die Leistung meines Fahrzeuges weg, sprich er hat keine Turboleistung mehr. Ich habe den Turbo somit...
  2. Ford F150 Alltagstauglich

    Ford F150 Alltagstauglich: Hallo, Ich bin neu in dem Forum und hoffe auf Antwort;D Ich überlege mir einen Ford F150 Baujahr 1976 Anzuschaffen. Abgesehen vom Verbrauch...
  3. PLZ Bereich 5.... 11. Focus RST Forum Treffen am Nürburgring, 11. Juli 2020

    11. Focus RST Forum Treffen am Nürburgring, 11. Juli 2020: Hallo RS und ST Liebhaber, endlich können wir euch den genauen Termin des 11. Focus RST Forum Treffens bekannt geben. So werden wir euch am...
  4. Spritverbrauch Ford Kuga ST Line

    Spritverbrauch Ford Kuga ST Line: Hallo Ich habe mit einen Ford Kuga ST Line Baujahr 2019 1,5 Liter Eco Boost mit 150 PS und Automatik gekauft. Ich bin jetzt ca. 5000 Km gefahren...
  5. Neuer Ford Ranger 2020

    Neuer Ford Ranger 2020: Hallo Zusammen, ich will mir einen neuen Ranger kaufen. Der Ford Händler sagte, dass es ab Dezember ein Upgrade geben wird bei dem der Ranger...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden