Ford Focus Gebrauchtkauf

Diskutiere Ford Focus Gebrauchtkauf im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Hallo, würde gern mal wissen wie ihr die Sache seht .... An einem Freitag haben wir (Mann, Frau und Kind 6j) uns ein Auto bei einem...

  1. #1 Grandpa, 03.07.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.07.2008
    Grandpa

    Grandpa Guest

    Hallo,

    würde gern mal wissen wie ihr die Sache seht ....

    An einem Freitag haben wir (Mann, Frau und Kind 6j) uns ein Auto bei einem Fordhändler ausgesucht.
    Ford Focus Fun X 1.6 für 10.950 € Erstzulassung 12.03.2007. Kilometerstand 19.852. Bei Außenbesichtigung nach Barzahlungsrabatt gefragt. Neues Angebot 10.600€.
    Da es schon spät war gab es keine Möglichkeit der Probefahrt und auch eine Besichtigung im Innenraum wurde uns nicht angeboten. Da hier noch die Neuwagengarantie in Kraft trat und das ganze nun auch ein großes Autohaus ist, waren wir wohl zu gutgläubig. Der Verkäufer sagte uns blumig umschrieben, dass dies ein Leihwagen ist, (damit hatten wir kein Problem) und dass TÜV, AU Ölwechsel, Inspektion und was da alles so dazu gehört gemacht wird und der Wagen einwandfrei und fit übergeben wird.
    Probefahrt wäre jederzeit möglich, wir sollten nur sagen wann und wo.
    Als wir am Montag wegen Versicherungskarte anriefen, die wir dann vorbeibringen sollten, sagten wir auch gleich einen Zeitraum in dem wir kommen und das wir auch dann die Probefahrt machen wollten. Alles kein Thema der Verkäufer wäre da.
    Am nächsten Freitag bergüsste uns der Verkäufer und musste angeblich das Auto suchen, welches zufälligerweise gerade in der Werkstatt stand (weil er ja den lauf der Dinge nicht aufhalten könne um die Lieferfrist nicht zu gefährden).
    Wir bestanden aber diesmal darauf das Auto wenigstens mal sehen zu dürfen da unser Hauptaugenmerk auf dem Radiosystem lag. In der Werkstatt stand das Auto nun bei Werkstattlicht, mit hochgeklappter Motorhaube, Schutzbezügen über den Sitzen und Papier im Fussraum. Die Besichtigung ergab nichts auffälliges.
    Als wir am darauf folgenden Donnerstag anriefen ob das Auto am Freitag abholbereit wäre sagte der Verkäufer, dass er zwar schon Schilder hätte (aha also muss er auch TÜV haben), aber das Auto noch nicht fertig wäre. (ja bitte was muss denn da noch gemacht werden ?)
    Am Freitag morgen um kurz vor neun kommt der Anruf, dass ich das Auto abholen könne. Wir fahren also Nachmittags hin, vor uns 2 Kundenpaare. Als wir dran sind musste es plötzlich schnell gehen, da die Kasse bald zu macht. Vor dem Gang zur Kasse weisen wir ihn auf Steinschlagschäden in der Scheibe und an der Frontschürze hin (zwar sicherlich nix grosses aber fürn Autohaus fand ich das jetzt echt mager). Nachdem wir bezahlt haben, gingen wir ins Büro wo ich einen Zettel unterschrieben habe auf dem steht der Wagen wurde im einwandfreiem Zustand übergeben (ich dachte mir ja auch hey ein Auto mit Steinschlag zu verkaufen ist zwar mager aber kommt eh von Zeit zu Zeit und ich mach des über die Teilkasko). Diesen Zettel besitzt allerdings nur er.
    Als wir dann rausgingen um unser Auto endlich in Besitz zu nehmen stellt sich raus, dass 4 größere verstreute Brandlöcher aufm Fahrersitz sind (wahrscheinlich Zigarette), der grösste ca 5mm breit und tief (man erinnere sich an den Schutzbezug) und ich war sauer und sagte dies auch dem Verkäufer der daraufhin meinte er wüsste nicht was er machen solle da wir das Auto ja gesehen hätten !!!!
    Stinkesauer habe ich mit dem Auto, das Autohaus verlassen.
    Auf der Fahrt entdecken wir einen KFZ Aufbereitungsschein vom Oktober 2007 in dem der Kilometerstand mit 19.854 angegeben wird. (wo war der die 9 Monate und sind die Rückwärts gefahren ?:gruebel:) Beim Starten war der KmStand auf 19855.

    Nach 6 Tagen haben wir bei der DEKRA eine Gebrauchtwagenuntersuchung gemacht weil wir einfach durch die Art und Weise des Kundenservice (den es ja irgendwie nicht gab) sehr verunsichert sind. Nun stellt sich raus das am Radlauf / Radkasten (v/l) eine Stelle vermutlich sogar gespachtelt ist, da die Lackdichte dort einen Wert von 530 ergab. Desweiteren hat er einen leichten (1-2-3 ?) mm verzug im unteren Bereich des Kotflügels zur Tür erkennen können. Vm Vertrag steht Unfallschaden nicht bekannt und übers Internet hab ich was gelesen, dass ein Landgericht entschieden hat, dass das trotzdem nicht rechtens sei, weil der Händler eine Lackprüfung vornehmen müsse um "unfallschäden" rauszukriegen. Desweiteren wäre hier wohl auch die Klärung, ob Bagatell- oder Unfallschaden.

    Ich bin stinkesauer :rasend: ich fühle mich von vorn bis hinten ... verarscht! Sorry !
    Ich weiss das mir aufgrund meiner Gutgläubigkeit Fehler unterlaufen sind, hätte aber sowas von einem Autohaus nicht erwartet.

    Ich bin am überlegen einen Anwalt einzuschalten, hab aber davor Angst weil ich es mir nicht leisten kann, da was weiss ich wie viele hunderte von Euros auszugeben, da wir gerade einen Kredit fürs Auto aufgenommen haben.

    Hat jemand mal Änliches erlebt oder Erfahrungen gemacht, wie seht ihr das ?

    :verdutzt::verdutzt::verdutzt::verdutzt:

    Anmerkung : gefundene Rechtschreibfehler dürfen behalten werden :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 focusdriver89, 03.07.2008
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.138
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Rechtsschutzversicherung übernimmt das alles!

    Joa und für 10600 einen solch neuen Wagen zu bekommen ist auch top. Ich hab letztes Jahr für meinen 6,5 Jahre alten Focus noch stolze 6900€ gezahlt, was ansich schon günstig war.
    Kannst du mal was zum auto schreiben (Motorisierung, Ausstattung)?

    Dann denke ich, Brandlöcher sind sicherlich unschön, deuten aber auch einen Raucherwagen hin und wenn es ein Leihwagen (von dem Autohaus?) war, würde ich das als "normale Gebrauchsspuren" abtun, ebenso wie Steinschläge. Allerdings hätte man als seriöser Händler den Steinschlag wenigstens reparieren können. :rolleyes: TÜV wär eh erstmal egal gewesen, 1. weil der sowieso als Neuwagen 3 Jahre TÜV hat (den wird der Händler nichtmal neu gemacht haben, weil 2 Jahre hatter ja eh noch) und 2. geht nach einem Jahr eh nix kaputt, was TÜV-relevant sein könnte, außer, wie hier, die scheibe)

    Mit dem Gespachtel am hinteren Radlauf kommt mir bekannt vor, hatten wir noch vor kurzem nen Thread im Forum. :gruebel: also da musst du leider schon nachweisen, dass das gekracht hat mit dem wagen.


    Jedenfalls hast du dich schon schön reinlegen lassen, ja. Versteh daher auch deine Lage. Aber ich fürchte ohne RA geht da garnichts, weil die werden sich in dem vertrag schon die hände reingewaschen haben.

    also ruhe bewahren und ab zu smart-repair wegen der löcher und der kaputten scheibe...:weinen2:und immer schön pflegen den wagen und den motor schonen, denn der wird in dem einem leihwagenjahr schon genug mitgemacht haben.


    PS: Selbst im Rückwärtsfgang werden die KM gezählt. :lol:
     
  4. #3 Carcasse, 03.07.2008
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.685
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Wo sind denn die Steinschläge, im Sichtbereich? Da meckert ja normalerweise auch der Tüv.:gruebel:
     
  5. #4 mk5_fahrer, 03.07.2008
    mk5_fahrer

    mk5_fahrer Hobby Kfz-ler

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Puma 1.7 + Ford Escort RS Turbo
    naja aber das autohaus hat ja offensichtlich kein tüv gemacht.wie will der tüv jetzt meckern wenn er das auto erst in 2 jahren das erste mal zu gesicht bekommt?
     
  6. #5 Grandpa, 03.07.2008
    Grandpa

    Grandpa Guest

    Also .....

    Rechtschutzversicherung hab ich nicht, nur ne Verkehrsrechtschutz aber ich glaub Autokauf gehört da nicht dazu.

    Das Auto ist ein Ford Focus Fun X 1.6 74kw 100PS

    Der Verkäufer sagte wortwörtlich das ist ein Auto das wenn andere ihren Wagen in Reparatur gegeben haben, dieses dann bekamen (ich liebe das Blumige :eingeschnappt:) ums aufn Punkt zu bringen es war ein Leihwagen der Firma Hertz.

    Als Leihwagen bekommt man grundsätzlich nur ein Jahr TÜV und AU deswegen musste beides jetzt eben neu gemacht werden.

    Der Steinschlag liegt in etwa mittig und miniministeinschläge auf Beifahrerseite.

    Und das das Auto beim Rückwärtsfahren nicht rückwärts zählt ist klar .... ich finds trotzdem komisch wie er 2007 19854 km runter hat und 06.2008 19852 km ? und vor allem was war in den restlichen 9 Monaten hat der Wagen dan Baby bekommen ?:lol:

    Weiss einer was son Beratungsgespräch beim Awalt in etwa kostet ?
    Immerhin müsste man ja auch erstmal rauskriegen ob ich chancen hätte auch nur irgendwas zu erreichen.
     
  7. #6 Carcasse, 03.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2008
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.685
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Naja, er schreibt ja das der Verkäufer sagte: TÜV, AU, Ölwechsel und Inspektion...wird alles gemacht...und der Wagen dann einwandfrei und fit übergeben wird.

    Die Brandlöcher und der Steinschlag gehört für mich nicht unter "einwandfrei.."

    Edit: Ich würde erstmal das Gespräch mit dem Autohaus suchen. Kann ja nich angehen, daß Du das Auto nur in der Werkstatt besichtigen konntest. Also zuerst eine Nachbesserung verlangen.
     
  8. #7 focusdriver89, 03.07.2008
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.138
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    verkehrsrechtsschutz reicht doch, also bei meiner (ADAC) ist das mit abgedeckt. und dann ist auch das beratungsgespräch kostenlos. ansonsten variieren die preise eben, mein AW nimmt glaub ich 150 dafür.

    aber die leihwageng'schicht is schon kurios. welches AH mietet bei Hertz seine Werkstattersatzwagen an, um diese dann kostenlos oder fürn 10er am Tag an den Kunden zu verleihen!? :gruebel:
     
  9. #8 Carcasse, 03.07.2008
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.685
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Größere Autohäuser arbeiten schon mit Leihwagenfirmen zusammen. Kenne da alleine 2 Marken in Dresden.
     
  10. #9 Grandpa, 03.07.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.07.2008
    Grandpa

    Grandpa Guest

    Hi nochmal,

    wir sind auch beim ADAC. Und die schreiben bezgl. Verkehrsrechtschutz:

    Sie benötigen eine Erstberatung in Fällen, die mit dem Straßenverkehr bzw. mit dem Führen und Halten von Kraftfahrzeugen oder mit Verträgen rund um Auto und Reise in Zusammenhang stehen.


    Und ich geh einfach mal davon aus, dass Kaufverträge zu den "Verträgen rund um Auto" dazugehören.

    Die Geschichte mit Hertz ist folgende: Diese Hertz-Filiale hat zum AH dazugehört (wurde aber inzwischen aufgelöst - lt. Händler:gruebel:). Die Fahrzeuge, die bei Hertz zum Einsatz kamen, werden nun als Gebrauchtwagen verkauft.

    Dennoch ist die ganze Angelegenheit mehr als dubios. Ungereimtheiten bei KM-Stand, wesentlich dickere Lackschicht an einer Stelle, keine richtige Besichtigung des Wagens ... Da kommt mir im Nachhinein immer mehr der Gedanke, die wollen was vertuschen.

    Morgen machen wir uns nochmal beim ADAC schlau (der Typ von der Hotline hatte keinen Plan) und dann sehen wir weiter. Wir halten euch auf jeden Fall auf dem Laufenden. :boesegrinsen:

    PS: Jetzt hat der Mann geschrieben.
     
  11. #10 focusdriver89, 03.07.2008
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.138
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    ja das gehört auf jeden fall dazu. dann haste das umsonst....dann kannst dich beraten lassen.

    aber trotzdem ist das komisch mit dem leihwagen...aber wirklich alles sehr komisch... :gruebel:
     
  12. #11 Grandpa, 04.07.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.07.2008
    Grandpa

    Grandpa Guest

    Also der Tipp mit der ADAC Rechtsschutz hat mir erstmal eine grosse Last genommen, die übernehmen das tatsächlich. Angespannt bin ich zwar immer noch aber am Montag haben wir bereits einen Termin beim Anwalt bekommen. ich bin gespannt wien Flitzebogen :rotwerden:. Wir wollten ursprünglich uns heut mit dem Autohaus auseinandersetzen aber irgendwie sind wir jetzt arg vorsichtig geworden erstma abwarten was uns der Anwalt rät :skeptisch:

    PS : Frau hat geschrieben :lol:

    Hier noch ein paar Bilder für euch. Das ist der Kotflügel, an dem die dicke Lackschicht festgestellt wurde. Zu sehen ist der "Übergang" von Kotflügel zur Trittleiste (?!?). Naja, ihr wisst schon was ich meine.

    http://www.friedel-net.de/kotfluegel01.jpg

    http://www.friedel-net.de/kotfluegel02.jpg

    Man sieht deutlich, dass das sooo nicht hingehört, oder?
     
  13. #12 Grandpa, 07.07.2008
    Grandpa

    Grandpa Guest

    Neuer Tag, neues Glück!

    Soeben sind wir von unserer Verkehrsrechtschutz-Anwältin zurückgekehrt. Das Thema ist so gut wie gegessen. Laut ihrer Aussage geht das Auto zurück an den Händler. Begründung:

    Die im Kaufvertrag angegebenen 19.852 Kilometer sind zugesichert. Da aber in der KFZ-Aufwertung vom 01.10.07 bereits 19.854km verzeichnet wurden, muss am Tacho gedreht worden sein. Sie wird dem Händler betrügerische Absichten vorwerfen und gibt ihm 5 Tage Zeit einen Termin für die Fahrzeugrücknahme vorzuschlagen. Wenn dies nicht in dieser Frist passiert, wird das Ganze vor Gericht geklärt.

    Schon witzig. Die Geschichte mit der übermäßig dicken Lackschicht und dem damit verbundenen vermutlichen Unfallschaden ist erstmal zweitrangig. Ebenso die Brandlöcher im Fahrersitz. 2km (!!!) Differenz auf dem Tacho genügen schon. :lol:

    Das Ende der Geschichte erfahrt ihr in spätestens 7 Tagen. ;)
     
  14. #13 Bassclan, 07.07.2008
    Bassclan

    Bassclan Blue and Silver

    Dabei seit:
    27.07.2007
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Leider kein Ford mehr (BMW 118D)
    Glück im Unglück!

    Kann man da nur sagen!

    Aber ich hoffe euer nächstes Auto ist wieder ein Ford.
     
  15. #14 focusdriver89, 07.07.2008
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.138
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Ich denke, "Grandpa" hat jetz die Schnauze voll von FORD und kauft sich demnächst was anders. :zunge1:

    Aber bitte gerne, da hat sich die ADAC-RS ohne SB mal wieder gelohnt. Ich wusste das daher weil die mir kürzöich auch geholfen haben und ich deswegen die "abgesicherten Bereiche" mal gründlich studiert hatte!

    Mit dem Aufbereitungszettel hat sich der doofe Händler selbst ein Ei in die Pfanne gehauen, hätte der den Müll aus der Karre geräumt, wär DAS garnicht aufgefallen. :lol:
    An deiner Stelle würd ich als krönenden Abschluss noch eine schriftliche Anregung an Ford schicken, mit dem Vorschlag dem Händler die Konzession zu entziehen, wegen Betruges am Kunden, usw. und dann würd ich noch schreiben, dass du mit der Marke abgeschlossen hast und dich bei der Konkurrenz umschaust.....VIELLEICHT hast du Glück und bekommst von Ford ein großzügiges Angebot als Wiedergutmachung, denn die können sich das auch nicht leisten, dass zufriedene Kunden (mit den Fahrzeugen) woanders hingehen...

    halt uns/mich aber bitte auf dem laufenden, mich interessiert, wie das jetzt ausgeht.:top1:
     
  16. #15 Grandpa, 07.07.2008
    Grandpa

    Grandpa Guest

    Naja also hier schriebt grad Frau :lol: und mein erstes Auto war ein Ford Fiesta und irgendwie fand ich das Auto toll. Der Ford Focus ist ansicht optisch schon einfach ein hingucker find ich ....

    Jetzt suchen wir grad schon wieder nachm Focus. Problem ist nur das die beste Autokaufzeit vorbei ist und es jetzt schwer ist ein Ersatzauto zu finden was im änlichen Preis/leistungsverhältnis liegt. :eingeschnappt:

    Am liebsten wärs mir sicherlich gewesen das sie uns ein vergleichbares Auto hätten geben müssen ich befürchte nur das die da garantiert nix in der Richtung machen werden. Mein Eindruck ist das die das Auto zurück nehmen werden und es dem nächsten andrehen. Irgendwie sind die ja damit auch recht toll ausm schneider gekommen wenn man sichs richtig überlegt. Das einzige was sie uns in Rechnung stellen (können) sind die gefahrenen Kilometer was laut Anwältin bei 200KM in etwa 15 Euro macht. :verdutzt:
     
  17. #16 focusdriver89, 07.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2008
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.138
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
  18. #17 Grandpa, 07.07.2008
    Grandpa

    Grandpa Guest

    :lol:


    öhm ........


    najaaa..........


    also ...........


    die Autos gefallen mir nicht weil 1. blos keinen tunier und 2. der MK2 gefällt mir besser :zunge1:


    Zur Zeit interessieren uns folgende Angebote :

    der gefällt mir allein wegen der Farbe so gut hebt sich einfach von der Masse ab :rotwerden: aber die Fahrzeugbeschreibung .... bin unsicher... da steht mir zu wenig :gruebel:
    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/s...ing=&categories=Limousine&lang=de&tabNumber=1#

    dann hätten wir noch den hier den ich allein der Daten her echt toll find ich vermute das der wiederverkaufswert besser liegen sollte.

    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/s...0000&customerIdsAsString=&lang=de&tabNumber=1#


    der Hier gefällt meinem Mann besonders gut ist nur leider kanpp 100km von uns entfernt :mies:

    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/s...000&customerIdsAsString=&lang=de&pageNumber=1


    vermutlich sind mer auch einfach nur etwas geschädigt durch den letzten kauf und deshalb im mom net ganz einig :rolleyes:
     
  19. #18 focusdriver89, 07.07.2008
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.138
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    gerade Turniere sind doch das geile. :zunge1: die find ich schöner als die fließhecks, egal ob MK1 oder MK2. Aber das ist geschmackssache. :) Außerdem sind Kombis praktisch, das sag sogar ich als kinderloser (? :gruebel:) :):)

    Wo ich dir Recht gebe, ist dass das ROT wirklich eine sehr geile Farbe ist, damit hebt man sich wirklich ab. Den silbernen würd ich nur nehmen, weil der den besseren Motor hat. Ausstattungstechnisch sollte allerdings der schwarze der beste von allen 3en sein.

    Wollt Ihr denn geziehlt nur nen 1.6er haben? also wenn es - den gerüchten nach - stimmt, ist der 1.6er im MK2 ja noch träger und lahmer wie der 1.6er im MK1 (den hab ich leider :mies:) und daher würd ich mir das nochmal überdenken. Also ich würd mir nie wieder nen 1.6er holen...okay, ich fahr auch viel BAB und Überland, wenn jemand viel Stadt fährt, reicht der kleine Motor.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Grandpa, 07.07.2008
    Grandpa

    Grandpa Guest

    Wir fahren eigentlich nur Stadt, außer 1-2 Mal, wenns zur Family in den Osten geht.
    Was den Zug des 1.6-ers angeht. Der ist wesentlich besser als beim Octavia, den wir vorher hatten.Ich (Mann) bevorzuge den 1.6 Turbo. Der liegt in unserer Preisklasse und kommt trotzdem flott genug von der Kreuzung weg. :) Klar, der ST wäre geiler (allein schon die Farbe - schwelg). Aber 20 Mille ... für gebraucht. Irgendwie muss ich ja auch noch die Family ernähren. :verdutzt:

    Nee nee, der 1.6-er is ausreichend. Will ja keine Rennen fahren.
     
  22. #20 focusdriver89, 07.07.2008
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.138
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Okay, dann ist ja alles in Butter. Klar, wenn ich die Knete locker hätte, würde ich auch sofort ST fahren, aber bei 80km/Tag nur Arbeitsweg müsste ich ja alle 3-4Tage tanken. :rolleyes: Mit Steuerklasse1 lohnt sich der Spass net. :lol:

    Aber ich finde, der 1.6TI-VCT sollte es schon sein. :) Auch fürn Stadtflitzer...
    haste eigentlich sonst noch was vor mit dem Wagen? Dicke Schlappen oder so? :cooool::)
     
Thema:

Ford Focus Gebrauchtkauf

Die Seite wird geladen...

Ford Focus Gebrauchtkauf - Ähnliche Themen

  1. Felge vom Mondeo MK3 auf Focus MK3

    Felge vom Mondeo MK3 auf Focus MK3: Hallo Freunde! Ich hätte mal ne Frage, und zwar habe ich auf ebay Kleinanzeigen einen Original Komplettradsatz vom Mondeo MK3 gefunden, welcher...
  2. focus 2012 bluetooth / spracherkennung defekt

    focus 2012 bluetooth / spracherkennung defekt: Hallo, hab mir vor kurzem einen gebrauchten Focus Turnier Titanium (BJ 8/2012) mit Sony Radio gekauft. Leider funktioniert bei dem Auto weder...
  3. Biete Ford Taunus 17m / 20m P5 (1964 -1967) Blechtelekonvolut

    Ford Taunus 17m / 20m P5 (1964 -1967) Blechtelekonvolut: Biete hier ein Blechteilekonvolut von einem Ford Taunus 17m / 20m P5 an. Die Teile sind allesamt gebraucht und müssen vor dem Einbau überarbeitet...
  4. Biete Focus II Scheinwerfer mit Motor

    Focus II Scheinwerfer mit Motor: Scheinwerfer weiß li+re inkl. Höhenverstellungsmotor Originalteile - waren nur 1 Jahr im Einsatz, also wie neu für beide 60 € gesamt + Versand...
  5. Ford 17M/20M/26M (P7) (Bj. 67-71) Ford Taunus 17m Renovierung

    Ford Taunus 17m Renovierung: bonjour, je suis français et je cherche des conseilles pour ma ford taunus 17 m break je voudrais savoir où trouver : - des silent bloc - joints...