Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Ford Focus gekauft was nun?

Diskutiere Ford Focus gekauft was nun? im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hi zusammen, hab mir einen Ford Focus Baujahr 06/2004 mit 90.000 Kilometer gekauft. Motor 1.6 Benziner mit Klima. Immer Scheckheftgepflegt bei...

  1. #1 Xiros, 01.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2012
    Xiros

    Xiros Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2012
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 06/2004, 1.6 Benzin
    Hi zusammen,
    hab mir einen Ford Focus Baujahr 06/2004 mit 90.000 Kilometer gekauft. Motor 1.6 Benziner mit Klima.
    Immer Scheckheftgepflegt bei Ford.
    Nun meine Frage was muss an dem Wagen gemacht werden? Also z.B versteckte Reparaturen?
    So ansich läuft der Motor gut und fahren lässt der sich auch gut. Keine erkennbaren Mängel.
    Ab wann muss man den Zahnriemen wechseln? Im Scheckheft stand nichts drüber ob der gewechselt wurde der Verkäufer Renter konnte es auch nicht sagen. Zettel oder Aufkleber war auch nicht zu finden oder Rechnung.
    Nun die letzte frage wenn ich die Klima anmache ist der Drehzahlmesser sehr niedrig manchmal denke ich das der Wagen im Leerlauf ausgeht bzw halt untertourig läuft.
    Hab das Gefühl das der Wagen für 100 ps nicht gut zieht ist das normal oder kann man das noch optimieren?

    Also hier nochmal die Fragen:

    Versteckte Reparaturen ab 90.000?

    Ab wann Zahnriemen Wechsel?

    Bei Klima Betrieb Motor im Leerlauf untertourig?

    Focus zieht nicht so gut für 100 P.S evtl Optimierung möglich oder ist es so?
     
  2. #2 B1u3W01f, 01.05.2012
    B1u3W01f

    B1u3W01f damals FoFi - nun FoFo

    Dabei seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    dass der 100 PS motor nicht zieht, ist normal :)


    zahnriemen sagt man um die 120 tkm - oder nach ner gewissen zeit, aber weiss da grad nicht genau wann...


    reperaturen ? eigentlich keine wirklichen... vielleicht öl und ölfilter wechseln, neue kerzen rein... je nachdem wie alt...

    ansonsten dürfte bei nem halbwegs gepflegten wagen nichts auf dich zukommen...

    alles andere wären unplanmäßige reperaturen die man nie vorraussehen kann


    zu der klima kann ich dir so nix sagen, meiner läuft derzeit leider hochtourig durch irgend nen unvorhersehbares problem :D
     
  3. #3 TL1000R, 01.05.2012
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Zahnriemenwechsel ist alle 10 Jahre oder spätestens nach 150.000 km

    Da haste also noch ein bißchen Luft.

    Das mit der KLIMA is normal.
    evtl. mal das Leerlaufregelventil ( LLRV ) ausbauen und reinigen.

    kostet aber auch nur 36 Euro neu.


    Motor is normal net träge.
    Blas den mal auf der BAB anständig durch.
    Der is bestimmt nur sauer gefahren.
     
  4. #4 Xiros, 01.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2012
    Xiros

    Xiros Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2012
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 06/2004, 1.6 Benzin
    Blas den mal durch??? Meinst heizen? Volles Rohr :-)

    Das mit dem Zahnriemen freut mich dann hab ich ja noch ca. 25.000 Kilomter oder 2 Jahre wenn die Kilometer nicht schaffe.

    Öl wechseln wurde letztes Jahr Mai 2011 bei 80.000 gemacht bei Ford. Zuendkerzen, Oelfilter, Microfilter, Kraftstofffilter, BremSflussigkeit, kaeltemittel, Kompressor oel, auch bei der Inspektion 2011 Mai gemacht worden. Er hat auch im 2011 mAi ohne Mangel den TÜV bestanden. Alles bei Ford Rechnung liegt vor.
    Mai 2011 war große Inspektion + TÜV bei Ford
     
  5. #5 striker75, 01.05.2012
    striker75

    striker75 Forum As

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    5
    Geh erstmal langsam ran. Steiger dich von Fahrt zu Fahrt. Volles Rohr zerstört eher den Rentnereinfahrstil.

    Wieso 25.000 km? 160 tkm minus 90 tkm = 70 tkm in zwei Jahren noch zu fahren. Ich würde den Zahnriemen auch peinlichst einhalten. Meistens geben die Spannrollen auf. Etwas früher schadet nicht. 1-1.5 Jahre würde ich aber noch fahren, wenn die Wasserpumpe nicht früher schlapp macht.

    Ölwechsel steht auf jeden Fall wieder an (jährlich alle 15-20 tkm, je nachdem ob viel Autobahn oder mehr Überland/Stadt (Rentner!!)). Nimm jedenfalls 5W40 (ohne Öldiskussion, alles weitere findest du in riesigen Öldiskussionsthreads hier im Forum). Günstig und gut Praktiker 5 W40 von Addinol.

    Zur Beschleunigung:
    Schau unter der Ansaugbrücke, ob der Gummischlauch (T-Stück Motorentlüftung)) beschädigt oder so weich ist, dass du ihn zusammendrücken kannst. Wenn ja, wechseln. (ca 20 Euro FFH)

    Microfilter. Ist damit Pollenfilter oder Motorluftfilter gemeint? Sonst schau dir den Motorluftfilter an. Im Zweifel eher wechseln. So teuer ist das nicht ca 11 Euro I-Net.

    Alles andere sollte neu sein. Wenn sonst nichts zu hören, fühlen oder sehen ist, FAHREN.
     
  6. #6 Xiros, 01.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2012
    Xiros

    Xiros Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2012
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 06/2004, 1.6 Benzin
    Danke für die Infos. Morgen geh ich noch beim Kumpel auf die Bühne eher Opel Fachmann werd dem dann auch sagen das der die Sachen nachschauen soll ggf. Wechseln. Falls er nicht selber schon weis.

    Ab wann sollten Zündkerzen gewechselt werden? Die wurden auch Mai 2011 gewechselt bei der Grossen Inspektion.

    Wegen dem Zahnriemen glaub da hab ich im Handbuch 120.000 gelesen (Handbuch im Wagen) dann sollte der Gewechselt werden wie kommt ihr auf 160.000? Oder hab ich falsch gelesen?
    1.6 Benziner 100 PS

    Sonst läuft der echt gut ;-)
     
  7. #7 HeRo11k3, 01.05.2012
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Moin,

    also beim 2002er mit 100PS steht zum Zahnriemen definitiv 160000km/10 Jahre im Handbuch. Kannst du aber natürlich auch früher machen, wenn du davon ausgehst, den ersten Wechsel auf jeden Fall und den zweiten auf keinen Fall mehr zu erleben - dann musst du eh einen Wechsel zahlen, relativ egal wann.

    Zündkerzen sollten je nach Quelle alle 20000km/1 Jahr (Service-Heftchen), 40000km/2 Jahre (Haynes Service and Repair Manual) oder 60000km/3 Jahre (Checkheft, Haynes wenn Platin-Kerzen verwendet werden, Service-Schedule von http://www.etis.ford.com/fordservice/serviceScheduleForm.do) gewechselt werden. Da die Teile fast nichts kosten (12EUR für alle vier bei eBay: http://www.ebay.de/itm/ORIGINAL-ZUN...utoteile&fits=Model:Focus&hash=item256a3d713f) würde ich mir da keinen Stress machen, sondern wechsel die Teile einfach alle 20000km.

    MfG, HeRo
     
  8. #8 blackisch, 01.05.2012
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.792
    Zustimmungen:
    26
    Zündkerzen werden laut Ford immer bei 60000km/3 Jahre gewechselt, die alten Platinkerzen kann man sogar bis 100000km fahren
     
  9. Xiros

    Xiros Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2012
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 06/2004, 1.6 Benzin
    Kann der Ford Focus auch E85?
     
  10. #10 GeloeschterBenutzer, 01.05.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

  11. Xiros

    Xiros Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2012
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 06/2004, 1.6 Benzin
    Was kosten Umbauten? Lohnt es sich überhaupt halt der Motor das auf Weile aus?
     
  12. #12 blackisch, 02.05.2012
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.792
    Zustimmungen:
    26
    nein umbauen lohnt nicht, und diese Wundergeräte bringeben ebenso wenig, das habe ich hier ja schon erwähnt

    mische dir lieber E85 mit Super (max E30 ist am wirtschaftlichsten), da kommste am besten mit weg
     
  13. Xiros

    Xiros Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2012
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 06/2004, 1.6 Benzin
    E30 ? Haben sowas hier nicht in Wuppertal. Gibt nur eine Tanke die bietet E85 an. Wie sollte das Mischungsverhältnis sein damit Motor keinen Schaden bekommt und man doch bei den Preisen sparen kann ?
     
  14. #14 blackisch, 02.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2012
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.792
    Zustimmungen:
    26
    durch mischen von E85 mit SUper E10 oder Super E5 entsteht eine andere E Mischung, wie ich geschrieben habe ;)

    mein Tipp, viel AB kann man locker bis E30-E40 gehen bei Teillastfahrt ohne das Verbrauch ins unwirtschaftliche ausartet, fahre selber E20 und habe nur minimal mehr Verbrauch

    Stadt würde ich das Gemisch unter E20 halten

    ausrechnen kannste es bei www.ethanol-tanken.com ganz unten rechts (Focus hat nen 55L Tank)..gibts auch als Handy app ;)

    Schaden ensteht nur wenn man Dauerlast bzw Vollgas gibt da es zu sehr abmagert und Überhitzung droht (gilt aber denke ich ohne jetzt eine Garantie zu geben bei E40+)
     
  15. Xiros

    Xiros Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2012
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 06/2004, 1.6 Benzin
    So war vorhin in der Meister Werkstatt. Hatten den Wagwn auf der Bühne und der Meister meinte so sieht ein 3 Jahre alter Wagen von unten aus. Kein Rost, Lenker alles Top, Buchsen Top, alles sieht Super aus! Leider konnte er nicht sagen wann der Zahnriemen gewechselt werden muss oder ist. Ich soll mal sicherheitshalber Ford anrufen. Ich meinte das die im Forum so und so sagen er meinte geh auf Nummer sicher Ruf Ford an.
    Für Zahnriemen mit mAterial und Einbau will er ca. 350€ haben.

    Ansonsten hat er überhaupt nichts am wagen auszusetzen und meinte der Wagen ist Top !
     
  16. #16 striker75, 02.05.2012
    striker75

    striker75 Forum As

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    5
    hier im Thread ist schon oft der Link:
    http://www.etis.ford.com/fordservice/serviceScheduleForm.do

    angezeigt worden. Wenn du hier Focus 1999 -> Zetec SE (08/1998-01/2005) -> 10 Jahre (oder anderes Jahr) wählst, erhälst du den Orginal Ford Wartungsplan. Da steht ziemlich weit unten Zahnriemenwechsel 160 tkm/ 10 Jahre. Das ist die Orginal Ford Angabe. Du kannst natürlich Ford anrufen, wirst aber nichts anderes erfahren.

    Darum mein Rat war: Fahr den Wagen noch etwa 1,5 Jahre und lass dann wechseln. Meistens macht die Spannrolle früher schlapp. Daher erhälst du etwas unterschiedliche Angaben.

    Der Preis von deinem Meister wäre aber OK.
     
  17. #17 HeRo11k3, 02.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2014
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Diese "Wundergeräte" können den Bereich verschieben, in dem das Seriensteuergerät regelt - und sind dafür sehr praktisch. Sind aber IMHO maximal 50EUR wert - mit sowas, Materialpreis 10EUR, hatte ich meinen Corolla umgerüstet, der serienmäßig ab ca. E60 mager lief, mit Zusatzelektronik dann bis E85 kam.
    Auch das würde ich nicht ohne Überwachung machen. Sei es, dass du per OBD2 die Fuel-Trim-Werte beobachtest, sei es, dass du direkt die Lambdasondenspannung auswertest... mein Corolla hatte kein OBD2, da blieb nur das zweite, natürlich im Selbstbau: http://he-ro.homenet.org/elektronik/lambdaanzeige.html Die große Gefahr mit mehr Ethanol ist nämlich der Magerlauf, verbunden mit heißerer Verbrennung, die wiederum die Auslassventile gar nicht mögen. Innerhalb eines gewissen Bereichs kann das Seriensteuergerät das über die Lambdasonde erkennen und ausregeln, außerhalb dieses Bereichs "meint" das Steuergerät, einen Fehler zu erkennen und ignoriert das Lambdasignal. MfG, HeRo
     
  18. Xiros

    Xiros Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2012
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 06/2004, 1.6 Benzin
    Hmmm dann lieber E10 da kann man nichts falsch machen oder?
     
  19. #19 blackisch, 02.05.2012
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.792
    Zustimmungen:
    26
    E10 sowieso, aber kannst ruhig auf E20 gehen bzw kippe 5-10L E85 auf eine volle Tankfüllung

    viele fahren seit Jahren E40+ ohne Probleme in ihren Zetec Motoren
     
  20. Xiros

    Xiros Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2012
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 06/2004, 1.6 Benzin
    Lohnt sich das denn 5-10 Liter E85 auf tankfullung? Meine Verhältnisse zum verbrauch?
     
Thema:

Ford Focus gekauft was nun?

Die Seite wird geladen...

Ford Focus gekauft was nun? - Ähnliche Themen

  1. Ford Fiesta 1.6 TDCI Kalstartprobleme

    Ford Fiesta 1.6 TDCI Kalstartprobleme: Hallo bin ziemlich neu hier...fahre einen Fofi 1,6 TDCi bj. 2011 und habe hin und wieder nach längerem Stand also über Nacht am morgen das...
  2. Orig. Ford—Alu Felge 15 Z — Nabenkappe? —

    Orig. Ford—Alu Felge 15 Z — Nabenkappe? —: Habe vor wenigen Tagen für meinen Mondeo MK zwei Baujahr 1999 Winterreifen auf Original Ford Alufelgen gekauft . Leider hatte der Verkäufer die...
  3. Außenspiegel Ford Ka

    Außenspiegel Ford Ka: Hallo, Kann mir jemand erklären wie ich bei Ford Ka (altes Modell 2000) einen Außenspiegel wechseln kann? Die Verkleidung am Auto geht problemlos...
  4. Ranger '12 (Bj. 12-**) Ford Ranger 2/2019 Mängel

    Ford Ranger 2/2019 Mängel: Hallo Zusammen, Ich habe im Mai dieses Jahres einen neuen Ford Ranger bei einem Ford Autohaus (150 km entfernt von mir) erworben. Ich war beim...
  5. Meine Winterbereifung 2L 150 PS Focus Vignale

    Meine Winterbereifung 2L 150 PS Focus Vignale: [ATTACH] [ATTACH]
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden