Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Ford Focus II Fahrertüre schließt bei Frost nicht mehr

Diskutiere Ford Focus II Fahrertüre schließt bei Frost nicht mehr im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, ich fahre nun seit ein paar Jahren meinen Ford Focus II, Bj. 2007. Bisher gabe es nie Probleme, doch seit diesem Winter habe ich...

  1. #1 Fox1986, 12.01.2013
    Fox1986

    Fox1986 Neuling

    Dabei seit:
    12.01.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, Typ DYB, Baujahr 10.2013
    Hallo zusammen,

    ich fahre nun seit ein paar Jahren meinen Ford Focus II, Bj. 2007. Bisher gabe es nie Probleme, doch seit diesem Winter habe ich das Problem, dass meine Fahrertüre bei -2 Grad Celsius und weniger nicht mehr schließt wenn man sie einmal offen hat. Der Riegel vom Schlossmechanismus bleibt einfach hängen und schließt beim zuschlagen der Türe nicht.

    Ich war hiermit bereit in der Werkstatt wo man das Schloss neu gefettet hat, hat leider nichts genützt.

    Gestern z. B. habe ich einfach Enteiserspray, welches man auch für die Scheibenenteisung benutzt ins das Schloss gesprüht, es macht klick und schon ging wieder alles. Heute war es wohl zu kalt, sodass auch das nicht half.

    Fakt ist, dass die Türe bei Temperaturen über 0 Grad Celsius immer problemlos schließt, erst ab -2 Grad Celsius. Auch schließt das Schloss wunderbar, wenn der Wagen warm ist, aber ich kann ja schlecht den Wagen wegen der Türe bzw. wegen dem Schloss immer im Stand warmlaufen lassen :mellow:.

    Meine Frage ist nun, woran liegt das Problem? Ist es eher eine defekte Dichtung an der Türe, sodass Wasser eindringt und das Schloss zufriert, oder ist eher das Schloss defekt? In der Werkstatt wollte man mir ein neues Schloss für 190,00 Euro plus Einbau andrehen, aber würde das das Problem auch auf dauer beheben? Reicht vielleicht auch ein gebrauchtes Schloss, oder sollten die Dichtungen mal von einer Werkstatt geprüft werden (kann man die prüfen?).

    Ich würde mich freuen, wenn man mir hier weiterhelfen kann, bis dahin steige ich über die Beifahrertüre ein wenn es zu kalt draußen ist :lol:

    P. S.: Das hochgeladene Foto ist nur ein Beispielfoto, nicht von meinem Auto....will damit nur klarmachen, wo an meinem Auto das Problem liegt.
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      64,8 KB
      Aufrufe:
      62
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Flips1991, 12.01.2013
    Flips1991

    Flips1991 Forum As

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 1.6 TDCi EZ: 2008
    Da wird sich Wasser und Schmutz dahinter gesetzt haben, was bei unter 0 einfriert. Einfach nochmal ordentlich mit caramba oder wd40 einsprühen, wenn die Temperatur über 0 ist und beobachten. Das Schloss kann nicht defekt sein, weil es ja bei Plusgraden funktioniert
     
  4. #3 Plastevieh, 12.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2013
    Plastevieh

    Plastevieh Forum As

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus II FL. 1.6 100PS
    ich hatte bei meinem opel mal ein ähnliches problem,
    nach einigem darüber nachsinnen, kam ich darauf, dass das schlossfett bei kälte zu zäh werden könnte

    es stellte sich heraus: das war genau der grund
    ich sprühte das schloss satt mit bremsenreiniger ein um das fett herauszulösen (am besten wenn es einigermaßen warm ist, dann löst es sich leichter und der bremsenreiniger verflüchtigt sich schneller)

    danach nur noch mit dünnem öl eindecken (die allzweckwaffe WD40 z.B.)
     
  5. #4 Fox1986, 12.01.2013
    Fox1986

    Fox1986 Neuling

    Dabei seit:
    12.01.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, Typ DYB, Baujahr 10.2013
    @Plastevieh: Werde ich umgehend probieren sobald es das Wetter zulässt...habe leider keine beheizte Garage :-(

    Danke für die Tipps...wenn jemand noch einen hat gerne hr damit!

    Ich werde mich dann später melden, was funktioniert hat!
     
  6. #5 Plastevieh, 12.01.2013
    Plastevieh

    Plastevieh Forum As

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus II FL. 1.6 100PS
    du kannst den wagen ja auch einfach in die sonne stellen, auch bei leichten minusgraden könnte das reichen

    ich meine mit dem einsprühen übrigens nicht nur den zylinder, sondern natürlich die gesamte mechanik
    ggf. auch mit einem pinsel nachhelfen (sonst läuft das jeweilige lösungsmittel zu schnell weg bevor es einigermaßen wirkung entfalten kann

    es geht übrigens auch mit benzin, dann brauchst du nicht so viel bremsenreiniger


    (ich hatte den mechanismus seinerzeit übrigens im sommer kettenfett eingesprüht, sobalt es kälter war, wurde das zeug dann bockzäh und die tür rastete nicht mehr ein, hat ein paar tage gedauert, bis ich drauf kam...

    also: lieber immer nur ölen!!!)
     
  7. #6 samsung, 12.01.2013
    samsung

    samsung Forum Profi

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Focus, 2010, 1,6 Benzin
    Nichts gegen Caramba oder WD 40... Bin davon nicht begeistert.. Zumindest nicht beim Auto.
    Die Schmierwirkung von WD 40 kann man vergessen.
    Wenn, dann Ballistol ! Ist zwar nicht gerade billig (200 ml Dose ca. 6 Euro)
    Ich nehme das schon seit vielen Jahren her, und hatte noch nie ein Problem mit "verdreckten und verharzten" Schlössern gehabt, oder festfrierende Türgummis beim Auto...

    Und, es ist Lebensmittelecht.

    z.b. nimmt es die Polizei für ihre Waffen zur Reinigung und Schmierung her...
     
  8. #7 Meikel_K, 12.01.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.362
    Zustimmungen:
    208
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Klar - es ist ja auch Waffenöl, wie der Name schon erahnen lässt. Zur Reinigung von Hundeohren ist es laut Aufdruck ebenfalls zu verwenden.

    Im Ernst: ich schwöre auch auf Ballistol, bei Schließzylindern verwende ich nichts anderes (nach der o.a. Behandlung mit Türschlossenteiser könnte der das jetzt dringend gebrauchen). Für den Schlossmechanismus dürfte es auch das Beste sein.
     
  9. #8 Fox1986, 14.01.2013
    Fox1986

    Fox1986 Neuling

    Dabei seit:
    12.01.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, Typ DYB, Baujahr 10.2013
    Ich habe vorgestern mein Schloss mit einem Haartrockner warm gemacht, während dessen habe ich es ordentlich mit Bremsenreiniger und Kettenreiniger (für Fahrräder) eingesprüht. Unten aus der Tür lief dann nach und nach eine dreckige Suppe raus...

    Danach ordentlich WD40 drauf....joa...und heute morgen waren es -2,5 Grad Celsius...Schloss ging wieder.

    Hoffentlich bleibt das auch erstmal so, noch bin ich ein wenig pessimistisch, aber mal sehen :)
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Plastevieh, 18.01.2013
    Plastevieh

    Plastevieh Forum As

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus II FL. 1.6 100PS
    und, wie siehts nach den aktuell "richtig" kalten tagen aus?
     
  12. #10 Fox1986, 18.01.2013
    Fox1986

    Fox1986 Neuling

    Dabei seit:
    12.01.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, Typ DYB, Baujahr 10.2013
    Alles super, bisher keine Probleme mehr :)

    Noch mal DANKE für die Tipps!!!
     
Thema:

Ford Focus II Fahrertüre schließt bei Frost nicht mehr

Die Seite wird geladen...

Ford Focus II Fahrertüre schließt bei Frost nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Biete Alufelgen 8x18 Focus, Tourneo, Mondeo ...

    Alufelgen 8x18 Focus, Tourneo, Mondeo ...: Hallo zusammen, ich habe noch den Felgensatz von unserem Tourneo Connect den ich eigentlich auf unseren zukünftigen Focus montieren...
  2. Ford Focus DA3 BJ. 2009 2.0 16V mit Eibach tiefergelegt

    Ford Focus DA3 BJ. 2009 2.0 16V mit Eibach tiefergelegt: Hallo, habe ein Problem und hoffe ihr könnt mir vielleicht helfen. Habe gestern in meinen Focus neu Stoßdämpfer eingebaut und gleichzeitig...
  3. Verkaufe für Ford Maverick Flexrohr sowie Bremsschläuche für die HA

    Verkaufe für Ford Maverick Flexrohr sowie Bremsschläuche für die HA: Hallo Gemeinde, habe noch von meinen Maverick 2,3 Ltr Bj 06 das Flexrohr von der Auspuffanlage incl. den beiden Dichtungen liegen. Weiterhin habe...
  4. Focus ST WRC Edition

    Focus ST WRC Edition: Servus! Weiß von euch zufällig jemand ob und wo das sondermodell der Schweiz eine Nummer eingeprägt hat? Gab ja nur 100 Stück davon. Und was denkt...
  5. Biete für alle Ford-Fans ein "must-have"

    für alle Ford-Fans ein "must-have": für alle Ford-Fans ein "must-have" - Schnitt gelasert - Oberfläche maschinell gebürstet - Material: 1,5 mm Edelstahl V2A - Maße: 107 mm - m. 3M...