Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Ford focus mk2 1.6 turbolader defekt

Diskutiere Ford focus mk2 1.6 turbolader defekt im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Guten Tag lieber User. Ich bin neu hier und stelle mich erst einmal kurz vor. Mein Name ist Frederik ich bin 22 Jahre jung und bin gelernter...

  1. #1 Frederik1992, 20.05.2015
    Frederik1992

    Frederik1992 Neuling

    Dabei seit:
    20.05.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag lieber User.
    Ich bin neu hier und stelle mich erst einmal kurz vor.
    Mein Name ist Frederik ich bin 22 Jahre jung und bin gelernter Kfz Mechatroniker bei Opel.
    So genug von mir ;) jetzt zu meinem "kleinem" Problem.
    Ein Freund von mir fährt einen ford focus mk2 1.6 Diesel mit 109ps. BJ 2006.
    Er hatte letzte Woche das Problem mit dem Auto das er im Stand etwas unruhig lief sobald man ihn über 3000 u/min gedreht hat ein Leistungsverlust im nächsten Gang. Er ist dann in eine Werkstatt gefahren um eine Diagnose zu bekommen. Dort hieß es dann, dass der turbolader defekt sei. Die Reparatur sollte in der Werkstatt 2000€ kosten. Das war ihm allerdings zu teuer und somit hat er mich gefragt ob ich ihn tauschen könnte. Naja das tat ich dann auch. Allerdings hätte ich mich vielleicht vorher schlau machen sollen was alles zu beachten ist.
    Ich hab dann den neuen turbolader eingebaut und eine Probefahrt gemacht. Erst lief er eigentlich recht gut. Er qualmte wohl leicht allerdings dachte ich, dass es vielleicht leichte Öl Reste sind. Nach ca 8-10 km Probefahrt war es dann auch schon wieder vorbei :( . Er qualmte wie sau und ging aus. Habe dann den turbolader wieder ausgebaut und gesehen das er Öl in den abgaskrümmer schmeißt. Ich denke das der Rücklauf zu ist kann das? Ich weiß das ford vorschreibt das eigentlich alle Schläuche erneuert werden sollen und hydrostößeln usw allerdings hat das Auto 190000 km auf der Uhr das lohnt ja als nicht mehr.
    Reicht es eventuell nur die Öl Schläuche zu erneuten? Dann die ölwanne drunter weg und schauen ob alles läuft?
    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

    Mfg Frederik
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Focus TL, 20.05.2015
    Focus TL

    Focus TL Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2015
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Turnier, 2005, 1.6
    Hallo Frederik,
    na dann mal Herzlich Willkommen hier :top:
    190.000 Km sind eigentlich nix für nen Diesel, ausser beim 1.6er TDCI.
    Der ist etwas unglücklich konstruiert und von daher kann ich dir sagen, in den wenigsten Fällen reicht es aus einfach nur den Turbo zu tauschen.
    Gibt auch jede Menge Info´s dazu im Net, auch in Peugeot Foren.
    Bisserl was zum lesen:
    http://www.hess-gruppe.de/index.php?id=111&tx_ttnews[tt_news]=73&cHash=14becea59c70fc30c32523fd0907797e

    Gruß
    Tom
     
  4. #3 Frederik1992, 20.05.2015
    Frederik1992

    Frederik1992 Neuling

    Dabei seit:
    20.05.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort ;).
    Werde mir morgen mal ein paar Themen dazu Vdurchlesen. Hat vielleicht jemand Erfahrung was alles unbedingt gemacht werden muss. Möchte ungerne alles tauschen was ford vorschreibt.

    Mfg
     
  5. #4 Focus TL, 20.05.2015
    Focus TL

    Focus TL Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2015
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Turnier, 2005, 1.6
    Es geht nicht darum was Ford vorschreibt, du musst erstmal herausfinden was nun alles Defekt ist.

    Greetz
     
  6. #5 GeloeschterBenutzer, 20.05.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ich würde erst mal die ölwanne abbauen und schauen ob da spänne in der wanne liegen , wenn ja
    dann kann man den motor eh wegwerfen
     
  7. #6 Frederik1992, 20.05.2015
    Frederik1992

    Frederik1992 Neuling

    Dabei seit:
    20.05.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ölwanne hab ich schon drunter weg. Es sind keine Späne drin. Ich denke das nur der Rücklauf zu sitzt, da Öl am turbolader genug ankommt.
    Weiß vielleicht jemand wo der Rücklauf her geht?

    Mfg
     
  8. #7 focusdriver89, 21.05.2015
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    ist der neue Turbo denn jetzt platt (Turbine fest?) oder ist der noch okay?

    Normalerweise schreibt Ford den Tausch der Zu-/Rücklaufleitung vor, sowie eine (mehrmalige?) Motorspülung. Einige lassen auch das Feinsieb in der Leitung weg, damit sich das nicht mit Ölkohle zusetzt und der Öldruck/-fluss passt.

    Ich hoffe nur dass nicht der DPF auch noch Schaden genommen hat durch das Öl...das wäre nicht so gut und auch wieder teuer...
     
  9. #8 Frederik1992, 21.05.2015
    Frederik1992

    Frederik1992 Neuling

    Dabei seit:
    20.05.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Die Turbine ist eigentlich ok. Die Lager machen auch keine Geräusche. Er ist nur undicht. Darf der überhaupt undicht werden?
    Ich hoffe auch da das der dpf heile geblieben ist. Ich denke ich lass den neuen turbolader reparieren und setz neue Zulauf und Rücklauf Leitungen ein.oder? ;)
    Geht der Rücklauf direkt in die ölwanne?
     
  10. #9 Frederik1992, 21.05.2015
    Frederik1992

    Frederik1992 Neuling

    Dabei seit:
    20.05.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    So und es geht weiter ;).
    Habe jetzt vorm Motor alles weg gebaut.
    Hier ein Bild http://www.fotos-hochladen.net/uploads/dsc0233egavf5jhc4.jpg.


    Jetzt noch eine Frage.
    Wo genau soll der Rücklauf zu sitzen?
    In der ölwanne?
    Bin über jede Antwort dankbar.

    Mfg
     
  11. #10 Frederik1992, 22.05.2015
    Frederik1992

    Frederik1992 Neuling

    Dabei seit:
    20.05.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Schade kann mir keiner mehr helfen? ;(
     
  12. #11 GeloeschterBenutzer, 22.05.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    das ölfiltergehäuse/ölkühler kann man doch abschrauben
    und mal mit nem pfeifenreiniger in den anschluß vom rücklaufschlauch reingehen kann doch nicht so schwer sein
    oder ?
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Focus06, 25.05.2015
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Das sich der Rücklauf zu setzt habe ich noch nicht gehört. Es ist ehr so, dass es z. T. schwierig ist, den wieder ganz dicht zu bekommen.
    Bist du dir sicher, dass das Öl vom Turbo kommt? Es kann auch gut sein, dass der das Öl von der Motorentlüftung (oben links am Ventildeckel - geht direkt über einen kleinen Schlauch zur Ansaugung und damit zum Turbo) zieht, die wird gerne mal undicht. Wenn du sagst, dass der Turbo selbst noch i. O. ist, würde ich da mal mit Suchen anfangen.
    Zu den Leitungen: Bei 190000km würde ich keine Experimente machen und die Vorlaufleitung gleich mit tauschen. Es kann schließlich keiner garantieren, dass auch bei höheren Drehzahlen da noch genug durch geht. Ich will jetzt keine Schleichwerbung machen, aber bei ATP gibt es die vergleichsweise günstig und ist auch schon die geänderte Ausführung. Die geht nicht mehr gerade hoch, sondern hinter dem Turbo hoch und kommt dann von links: http://www.ebay.de/itm/301431239989?_trksid=p2057872.m2749.l2649&ssPageName=STRK:MEBIDX:IT
    Wenn du dir das nicht vorstellen kannst, dann kann ich auch noch mal ein Bild davon machen...
    Und noch eine Idee: wenn der Mengen an Öl in den Brennraum gefördert hat, dann Rußt der ja extrem. Das kann ja auch schnell den DPF zusetzen. Bist du dir denn sicher, dass die Abgase auch noch richtig weg können? Nicht, dass der wegen des zu hohen Staudrucks ausgegangen ist...
     
  15. #13 Frederik1992, 25.05.2015
    Frederik1992

    Frederik1992 Neuling

    Dabei seit:
    20.05.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hey. Danke für deine Antwort. Ja ich bin mir ganz sicher das es vom turbolader kommt. Hatte ihn im ausgebauten Zustand auch laufen lassen. Habe oben mit Druck Öl eingeführt und dann mit Luft angetrieben und dann hat er das Öl zur Abgas Seite verloren. Eventuell lag es auch einfach am turbolader. Das er von Anfang an defekt war. Habe ihn jetzt eingeschickt und ende dieser Woche weiß ich mehr.
    Ich Bau jetzt erstmal den alten turbolader wieder ein um zu schauen ob er soweit funktioniert.

    Mfg
     
Thema:

Ford focus mk2 1.6 turbolader defekt

Die Seite wird geladen...

Ford focus mk2 1.6 turbolader defekt - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Airbag Kontrollleuchte Blinkcode 43 / Ford Fiesta 1.25 16V JD3

    Airbag Kontrollleuchte Blinkcode 43 / Ford Fiesta 1.25 16V JD3: Guten Abend zusammen! Seit kurzem leuchtet bei meinem Ford Fiesta 1.25 16V JD3 von 2003 die Airbag Kontrollleuchte. Ich habe vor die Tage in die...
  2. Update Navigationskarten bei Sync 3 im Ford Mondeo

    Update Navigationskarten bei Sync 3 im Ford Mondeo: Ich heiße Lars und habe seit zwei Monaten einen Ford Mondeo Eco 1.6 Trend, mit Baujahr Mai 2016 und Sync 3 Ich habe ein Problem mit der...
  3. Suche Hutablage Focus MK3 - Schrägheck gesucht

    Hutablage Focus MK3 - Schrägheck gesucht: Hallöchen, ich suche eine Hutablage für den Focus MK3 Schräfheck, nachdem die Gelenk Clips nun bei jedem öffnen des Kofferraums abfallen und auch...
  4. Ford galaxy tdci 2.0 Baujahr 2007

    Ford galaxy tdci 2.0 Baujahr 2007: Hallo zusammen ich habe Probleme mein Auto Micht diese mit Öl zusammen kann jemand mir helfen vielleicht hatte jemand den gleichen Problem laut...
  5. Biete Antriebswelle Links MK2

    Antriebswelle Links MK2: Biete eine gebrauchte Antriebswelle vom MK2 Facelift DA3 1,6 TDCi mit 109 PS. Welle hat bis zum Ausbau 75t km runter. Gelenke, Manschetten und...