Focus II ST (Bj. 05-10) D*3 Ford Focus ST ab 100.000 KM

Diskutiere Ford Focus ST ab 100.000 KM im Ford ST, RS & Cosworth Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo Leute, ich bin hier ganz neu und habe mich auch schon etwas eingelesen aber konnte leider nichts zu meiner Frage. Ich würde mir gerne einen...

  1. #1 FreakHF, 10.06.2011
    FreakHF

    FreakHF Neuling

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich bin hier ganz neu und habe mich auch schon etwas eingelesen aber konnte leider nichts zu meiner Frage. Ich würde mir gerne einen Ford Focus ST ab Bj. 2006 kaufen. Hab gesehen das es viele Modelle ab 100.000 KM bei Mobile und usw..
    Meine Frage ist nun kann ich den nen ST beruhigt mit soviel Laufleistung kaufen?

    Gruß
    FreakHF
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 focuswrc, 10.06.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.191
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    da müsstest du eher ein vorbesitzercasting machen, wie diese damit umgegangen sind. dann nimmste den, der weiß wie man mit nem turbomotor umgeht.
     
  4. #3 TL1000R, 11.06.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Turbolader dürfte der Schwachpunkt beim ST sein oder zumindest werden.
    Is der gleiche K04-Lader wie in meinem OPC.Nur halt mit 5-Rohren.
    Die Standfestigkeit bei den INTEGRAL-Ladern ist nicht die beste.Gerissene WASTEGATE-Sitzringe an der Tagesordnung.
    Anständiger Ladedruckaufbau sollte auch nach 100.000 km vorhanden sein.
    Am besten Daten bei ner Probefahrt mitloggen mit OBD-Scanner.Die verbaute LD-Anzeige dürfte nur ein Schätzeisen sein.
    Mehrere Probefahrten mit versch. Fz sind auch ein guter Anhalt zum Vergleichen.
    Neupreis Lader erfragen und evtl. gleich mit in den Verkauf einrechnen.
    So hab ichs auch gemacht bei meinem TURBO-Gebraucht-Kauf.
    Also genau das,was die TURBO-DIESEL-Fraktion nicht macht.Weil die wollen ja Dampf haben für ne schmale Mark und Motorschäden haben nur die anderen.
    Mein K04 kosten 800 Euro neu.Is dann gleich ne Nummer größer vom H-Astra OPC.
    Km-Stand war 83.000 km,da kann schon mal ein Lader hochgehen.Ich kenn Z20LET-Fahrer die bei 120.000 km schon den dritten drin haben.
    Falls machbar:
    -VorKAT ausbauen und Lagerspiel der Welle prüfen.

    ...und am besten keinen gechippten kaufen.Wenns die überhaupt gibt.

    TURBO-Lader Prüfung/Tipps hier:
    http://www.turbolader.com/STL/GS_3T1_Der kleine Turbotest.htm

    Sehr gute Seite im übrigen,auch für TURBO-Anfänger gut geeignet.

    der Turbo ist am Ende seines Lebenszyklus

    Dieser Zeitpunkt ist nicht genau zu definieren, d.h. er variiert je nach Anwendung und Einsatz. Aufgrund unterschiedlicher Abgastemperaturen ist allgemein davon auszugehen, dass Turbolader für Dieselanwendungen eine etwas längeren Lebenserwartung haben. Als Faustregel im Bereich PKW kann gelten, dass Turbolader für Benziner nicht unter 100.000 km Laufleistung ausfallen dürften und bei Dieselanwendungen nicht unter 150.000 km. Dies kann aber nur eine Grundorientierung sein, denn ebenso sind nicht selten Laufleistungen von weit über 300.000 km bekannt. Fällt ein Aggregat vorher aus, ist in jedem Fall vor dem Tausch des Laders das Umfeld auf Fehler und Schäden zu prüfen!

    Nachzulesen hier:
    http://www.turbolader.com/STL/GS_5F1_Turbolader-Ausfaelle.htm
     
  5. #4 FreakHF, 12.06.2011
    FreakHF

    FreakHF Neuling

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    danke dir für den sehr informativen text
    werd mich wohl noch ein bisschen einlesen müssen da ich in dem thema ein neuling bin
     
  6. #5 blackisch, 12.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2011
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.784
    Zustimmungen:
    24
    das ist ausnahmsweise mal nicht so, denn die Ladedruckanzeige bekommt ihre Daten vom Ladedrucksensor der vor dem LLK sitzt.

    Ebenso gibt es noch nichts zu lesen über defekter Turbolader beim Focus ST, und den gibts ja schon seit 05 ;) Der Lader scheint also nen zuverlässiger zu sein. Was eher kaputt geht ist das Umluftventil oder der MAP Sensor

    beim RS sieht das anders aus, deren Turbos sind meist schon bei unter 30000km defekt :weinen2:und Ford hat nicht genug Ersatzturbos bestellt :nene2:
     
  7. #6 danytcb, 12.06.2011
    danytcb

    danytcb Guest

    sind die Turbos bei ST und Rs eigentlich die gleichen?

    Mich würde mal interessieren ob es schon viele Leute gibt, die nen St auch schon 150000 gefahren sind. i-wie kommt mir das vor, als ob die meisten ihn vorher weggeben. Auch wenn ich hoffe das meiner noch ne weile hält, plane ich eventuell i-wann auch mal nen ST zu holen :boesegrinsen:. der sollte dann aber auch schon ne weile halten, is ja auch nicht gerade billig. obwohl wenn man den RS 1 in so nem tollen Zustand bekommt wie ein user hier kürzlich, könnte man den auch nehmen. :boesegrinsen::)

    den v6 aus dem Mondeo St scheinen auf jeden Fall mehr leute auch länger zu fahren, ist der haltbarer als der ST Motor ?
     
  8. #7 blackisch, 12.06.2011
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.784
    Zustimmungen:
    24
    nein

    btw der Mondeo v6 ist ja auch nen Sauger, der hält natürlich wesentlich länger

    fakt ist das ST Aggregat was auch in Volvo Autos verbaut ist macht auch keine zicken die halten auch locker über 200000km wie ich das so gelesen habe bei den Volvos...

    aber wie gesagt ein ST über 100000km würd ich auch nicht mehr kaufen, man weiss nie wie er behandelt wurde, leider merkt man das erst paar tausend km später.

    Und ein ST der noch original ist, ist sowieso schwer zu bekommen wenn man bedenkt das man für gerade mal 540 euro den auf 260PS/420Nm bekommen kann ohne Hardware Änderung
     
  9. #8 danytcb, 12.06.2011
    danytcb

    danytcb Guest

    huch der Mondeo St V6 hat keinen Turbo? oder habe ich da was falsch verstanden ? :verdutzt:

    also theoretisch ist es ja auch möglich, das jemand nen ST tuned bis zum geht nich mehr und dann auf Serie zurückrüstet und so verkauft. Und der motor wird dementsprechend gelitten haben oder ? :verdutzt::)
     
  10. #9 TL1000R, 12.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    ...liegt am geringen Grundladedruck in Verbindung mit 2,5 Liter Hubraum hat man ja genügend Leistung/Drehmoment.Hab was von 0,65 bar gelesen.
    Is ja kein Kunststück bei einem Zylinder mehr und 500 ccm mehr.Sind ja nicht mal 100 PS/Liter.Der neue CORSA D OPC hat 210 PS aus 1,6 Liter.
    is ja was für die Mädchenmannschaft oder die Rentner der Motor,dafür halt er aber länger.

    Deswegen soll er ja auch keinen gechippten kaufen.....
    Weil hier der Ladedruck hochgeschraubt wird.
     
  11. #10 TL1000R, 12.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    ...wenn du den RS MK1 meinst und den ST 225:
    Nein,ist nicht derselbe TURBO.

    RS = GARRETT-Lader von Honeywell = kein INTEGRAL-Lader,
    TURBINE,Krümmer und Verdichtergehäuse getrennt aufgebaut.
    Bilder hier:
    http://www.fordescortmk4.de/focus-rs-mk1-turbolader-gt2560-doppeltkugelgelagert-t2250.html

    ST = K04-Integral-Lader von BORG-WARNER /ehemals KKK
    http://www.ford-st-forum.com/forum/showthread.php?7085-Focus-ST-Turbolader



    @blackisch
    Woher willst du das mit dem LD genau wissen,daß der den tatsächlichen LD = Ausgangsspannung des TMAP anzeigt ?
    Haste die Spannung nachgemessen ?
    Wenn net,dann poste mal die BOSCH-Teilenummer vom TMAP.Ich mach dir dann ein Ua/Ausgangsspannung-Druck-Diagramm.

    Das kann auch der errechnete LD oder ein "getürkter Wert" vom PCM sein.
    Das Signal wird ja eh über den CAN-BUS kommen.
     
  12. #11 TL1000R, 12.06.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    Ja,hat keinen TURBO.Is en Sauger.

    Zu 2:
    ..sowas machen nur andere....die eigene gekaufte Kiste is immer Weltklasse.:)
     
  13. #12 blackisch, 12.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2011
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.784
    Zustimmungen:
    24
    der Wert stimmt und haben viele schon nachgemessen. Dieser Wert dient auch für die Berechnung andere Dinge wie Öltemp und Öldruck, also sollte der schon genau genug sein.

    0.65 Bar Haltedruck und 0,8 bar im overboost
     
  14. #13 MV-Focus ST, 13.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2011
    MV-Focus ST

    MV-Focus ST "Der mit dem Reh tanzt"

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus ST MKII ´07/ Fiesta XR2i ´90
    Ich glaub kaum das der 2.5T was für Mädchenmannschaften oder Rentner ist :lol:. Kann mir auch nit vorstellen das die Corsa D OPC´s solange halten. Was ich noch schlimmer find sind die VW TFSI Motoren, wo sie aus 1.2 Liter glaub auch 180PS oder so rausholen :verdutzt:..... Kurzlebigkeit im Kauf inklusive :lol: :top1:

    Und zum Threadsteller:


    Ein ST ü 100.000km zu kaufen ist ein bischel meist wie ein Ü-Ei zukaufen. Was ich sagen muss ist das der Motor und Lader gute Arbeit leisten.
    Hatte meinen ST nagelneu ab Werk gekauft und hab mittlerweile auch die 100.000Km erreicht in meinen knapp 3 1/2 Jahren.

    Keine Mucken keine Probleme, noch absolut nix gemacht , musste nix ersetz , ausgetauscht oder repariert werden. (teu teu teu).
    Und er schnurrt noch wie ein Kätzchen.


    MfG Daniel
     
  15. #14 danytcb, 13.06.2011
    danytcb

    danytcb Guest

    ich glaub ich würde den St auch lassen wie er ist. Also ich meine schon feine felgen komplettanlage eventuell sportkat, aber kein chip tuning. 225 Ps sind doch eigentlich mehr als genug. Interessant ist auch der mondeo 3.0 v6, :)

    in drer aktuellen Ford Scene sind auch viele RS Besitzer zum Prüfstand gefahren um zu schauen ob id e versprochene Leistung der Tuner hinkommt. Hat bei fast allen tatsächlich das ergebnis bestätigt , also keine entäuschten Gesichter :). Aber einen 305 Ps wagen noch mal zu tunen ist eigentlich schon "Krank":) , auch wenn da Hammer Dinger bei raus kommen ;):freuen2:
     
  16. blue

    blue Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E90 325i
    Naja, aber es ist halt fakt das man sich an Leistung gewöhnt und mehr will. Zumindest geht es mir so und da dürfte ich nicht nur alleine mit da stehen.
    Speziell beim ST Mk2 ist für relativ wenig Geld eine deutliche Mehrleistung machbar.
     
  17. #16 danytcb, 13.06.2011
    danytcb

    danytcb Guest

    aber das kann auf dauer ja für den motor eigentlich nicht so toll sein. gut kommt auch darauf wie man fährt. :) mir ist ab und zu beschleunigen wichtiger als immer mit 250 über die autobahn zu brettern:). gerade beim st kommt es mir so vor, wenn man die gebrauchtangebote sieht, das die besitzer die reletiv schnell verkaufen, d.h 30000-50000km ;). entwedr verheitzt, oder zu teuer geworden ?:) oder den RS gekauft , dann aber geld zu viel (auch nicht schlecht :):top1:)
     
  18. #17 MV-Focus ST, 13.06.2011
    MV-Focus ST

    MV-Focus ST "Der mit dem Reh tanzt"

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus ST MKII ´07/ Fiesta XR2i ´90
    Naja bei manchen war auch 10-15 PS weniger als Versprochen :), aber einer hat sogar gestaunt. Der hatte mehr Leistung als angegeben vom Tuner :).
     
  19. #18 danytcb, 13.06.2011
    danytcb

    danytcb Guest

    ja stimmt. einer hatte mehr als erwartet :top1::), der Rs 2 ist schon ein Hammerteil, von der Optik deutlich agressiver als der RS1. Obwohl das bestimmt anstrengend ist mit so nem Monster :). da meint bestimmt jeder auf dr Autobahn mal gucken ob der auch so schnell ist wie er aussieht :). am besten man ignoriert das , sonst wird es zu anstrengend:lol:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 TL1000R, 13.06.2011
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    ...ne,sind 1.4-Liter und je nach Kiste 140/160/170/180 PS.
    Außerdem hat der noch nen Kompressor und ist ein Direkteinspritzer.
    Gabs schon ab 2005.Als FORD noch den veralteten TURBO-Motor verbaut hat.
    Hätten sie mal lieber den alten RS1-Motor flottgemacht,als den VOLVO-Motor in den FOCUS reinzudrücken.
    4-Zylinder,Ti-VCT und 1-Leitungs-Benzinsystem hätten schon genügt.
    Im neuen 3erFOCUS gehts ja jetzt auf einmal auch.Und sogar mit DIREKT-Einspritzung und nur 4-Zylinder.
    Bis 300 PS sind 5-Zylinder Quatsch.Erst darüber brauch man ne Schippe mehr.
    Siehe AUDI TT RS.
     
  22. #20 MV-Focus ST, 13.06.2011
    MV-Focus ST

    MV-Focus ST "Der mit dem Reh tanzt"

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus ST MKII ´07/ Fiesta XR2i ´90
    Ne war genau die richtige Wahl, ordentliche Soundkulisse, ordentlich Leistung ( + für weniger Money mehr Leistung rausholen) und Langlebigkeit.

    Was bringt mir eine 1.4 180PS Knatterkiste wenn du schon am Limit arbeitest? Da kannste nimma viel rausholen oder dat ding fliegt dir gleich durch innerhalb kürzester Zeit.

    Da hab ich lieber mein Stampfenden Fünfender mit ordenlich Drehmo unter der Haube als sone 1.4 Kettensägensound-Maschine.

    Aber nun genug Off-Topic :).



    P.S. Das die kleinen TFSI Motoren mit Doppelaufladung arbeiten ist mir Schon klar :)
     
Thema:

Ford Focus ST ab 100.000 KM

Die Seite wird geladen...

Ford Focus ST ab 100.000 KM - Ähnliche Themen

  1. Biete Focus MK3 Original Teile (Auspuff, Spoiler, Schweller)

    Focus MK3 Original Teile (Auspuff, Spoiler, Schweller): Hallo, habe meinen Focus Mk3 auf ST umgebaut und habe dadurch folgende Teile zu verkaufen, alle Teile sind in gutem Zustand und ohne...
  2. USB Ford Focus

    USB Ford Focus: Hy Leute! Ich hab einen Ford Focus Baujahr 2017! Und wenn ich Lieder vom Laptop aufn USB Stick lade passt alles!aba wenn der stick im auto...
  3. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Inspektion 80000 km

    Inspektion 80000 km: Hallo, ich suche einen Wartungsplan. Und zwar möchte ich gerne wissen was bei der 80000km Inspektion gemacht wird. Habe schon bei Etis gschaut,...
  4. Focus II ST (Bj. 05-10) D*3 Suche Neue Laute Gute Abgasanlage für ST Mk2

    Suche Neue Laute Gute Abgasanlage für ST Mk2: Hallo suche eine neue Auspuff anlage für meinen ST Mk2, sie soll schön laut sein und auch gut klingen. :) Am liebsten wäre mir eine...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Suche neue Auspuffanlage für meinen ST

    Suche neue Auspuffanlage für meinen ST: Hallo suche eine neue Auspuff anlage für meinen ST, sie soll schön laut sein und auch gut klingen. :) Am liebsten wäre mir eine eintragungsfrei...