Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Ford Focus ST mk3 nach Tuningumbau kurzer Rucker beim Beschleunigen!!

Diskutiere Ford Focus ST mk3 nach Tuningumbau kurzer Rucker beim Beschleunigen!! im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo! Ich hätte da mal eine Frage. Ich habe vorige Woche meinen neuen Ford Focus ST "1 Woche alt, 60km" einige Tuningteile verbaut. Verbaut...

  1. #1 patrickhalli, 15.02.2016
    patrickhalli

    patrickhalli Neuling

    Dabei seit:
    07.10.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Alt: Ford Fiesta ST 2013

    Neu: Ford Focus ST
    Hallo!

    Ich hätte da mal eine Frage.
    Ich habe vorige Woche meinen neuen Ford Focus ST "1 Woche alt, 60km" einige Tuningteile verbaut.

    Verbaut wurde:

    Milltek mit EG ab Kat
    Sportkat
    Cobb Luftfilter im original Luftfilterkasten
    Cobb Ansaugrohr zum Turbo
    R-Sport Ladeluftkühler inkl. Hardpipekit

    Mir ist aufgefallen wenn ich ganz normal Beschleunige das er so bei 2000 Umdrehungen einen ganz kurzen Aussetzer macht!
    Was kann das sein? Hat das schon wer gehabt?

    Ich hab mal als Vermutung das er durch den Cobb Luftfilter der seitlich offen ist zu viel Luft bekommt oder das der Ladeluftkühler doch nicht so das perfekte ist für den Ford Focus!

    Bitte um eure Meinung !

    Danke
    LG Patrick
     
  2. #2 Facu1ty, 15.02.2016
    Facu1ty

    Facu1ty Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2015
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus MK3 2.0 TDCI Powershift 163PS Stufe
    Ich hätte den Wagen der Hardware zuliebe erstmal 1000-2000km sanft eingefahren... Tuning schon bevor das Öl richtig verteilt ist ist nicht sonderlich gut.
     
  3. #3 Trinity, 15.02.2016
    Trinity

    Trinity Guest

    vorallem braucht man damit nicht mehr beim FFH aufschlagen und auf garantieleisungen hoffen .
     
  4. #4 charly2, 16.02.2016
    charly2

    charly2 Forum Profi

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3-PS 315;
    Fiesta MK7 1.4 Titan.
    tip: melde dich mal im "focusstforum"an!
     
  5. #5 patrickhalli, 16.02.2016
    patrickhalli

    patrickhalli Neuling

    Dabei seit:
    07.10.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Alt: Ford Fiesta ST 2013

    Neu: Ford Focus ST
    1) also zwecks Garantie mach ich mir keine sorgen da ich bei Ford arbeite!
    2) Die Software von Revo kommt eh erst ab 3000 km drauf,...

    ich werde mal den original Luftfilter am Wochenende montieren und mal eine Probefahrt machen!

    Und zweckt Tuning, es wurde kein Eingriff in den 'Motor gemacht d.h. er bekommt etwas mehr bzw. Kühlere Luft und er lässt sie wieder besser ab durch die Auspuffanlage. Also ist das jetzt nicht wirklich als schadhaftes Tuning zu verstehen!

    Danke
     
  6. #6 Facu1ty, 16.02.2016
    Facu1ty

    Facu1ty Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2015
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus MK3 2.0 TDCI Powershift 163PS Stufe
    Ich wollte auch nicht das Tuning per se verurteilen.

    Man kann nur nicht unterscheiden, ob der Motor ab Werk ein Problem hat oder ob dieses durch die Austauschteile entstanden sind, wenn man den Wagen vom Band nimmt und Teile täuscht.

    Außerdem sollte ein Auto die ersten 1000km gar nicht unter Vollast bewegt werden. Neben dem Motor kann vor allem das Getriebe dadurch Schaden nehmen.
    Siehe: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Fressen_(Technik)
     
  7. #7 patrickhalli, 16.02.2016
    patrickhalli

    patrickhalli Neuling

    Dabei seit:
    07.10.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Alt: Ford Fiesta ST 2013

    Neu: Ford Focus ST

    in meinem fall schon weil vorher wars nicht und ab diesen Zeitpunkt hat er eben den kleinen rucker, und Vollgas bin ich bis jetzt auch noch nicht gefahren da ich mal ca 2000 km in ruhe einfahren werde
     
  8. #8 Facu1ty, 16.02.2016
    Facu1ty

    Facu1ty Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2015
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus MK3 2.0 TDCI Powershift 163PS Stufe
    Du bist das Auto ganze 60km gefahren und da kein Vollgas und kennst es quasi in- und auswendig? Die Argumentation ist einfach nicht überzeugend.

    Da ist das Öl noch nicht in jede Ritze gelaufen und du willst ein Muster im Verhalten des fabrikneuen Motors erkennen.

    Ich würde es so machen: Alles auf Originalzustand und dann erstmal einfahren und dann im Originalzustand treten. Und nach 3000km, wenn alles in Ordnung ist, ein Teil nach dem anderen tauschen.
     
Thema:

Ford Focus ST mk3 nach Tuningumbau kurzer Rucker beim Beschleunigen!!

Die Seite wird geladen...

Ford Focus ST mk3 nach Tuningumbau kurzer Rucker beim Beschleunigen!! - Ähnliche Themen

  1. Biete TFL Dreiecke Focus MK3 schwarz glänzend

    TFL Dreiecke Focus MK3 schwarz glänzend: Hallo Gemeinde, ich habe hier einen Satz TFL Dreiecke für den Focus MK3 liegen. Hatte mir den Satz für meinen FoFo gekauft, aber dann doch nicht...
  2. B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Fahrer-Armlehne beim B-Max nachrüsten

    Fahrer-Armlehne beim B-Max nachrüsten: Hallo, weiß jemand, ob man die vom Werk aus optional bestellbare Fahrer-Armlehne beim B-Max nachrüsten kann, siehe Bild? Ich will nicht die andere...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Dumpfer Schlag beim Auskuppeln

    Dumpfer Schlag beim Auskuppeln: Hallo liebes Forum Ich hab seit gestern ein kleines Problem mit meinem Ford Focus BJ 2013 1.0l Benzin. Als ich gestern Nachmittag von der Autobahn...
  4. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Ford Fiesta 1999 bei einschalten Licht geht kein Blinker

    Ford Fiesta 1999 bei einschalten Licht geht kein Blinker: Ford Fiesta 1999 bei einschalten Licht geht kein Blinker Blinker Schalter getauscht. Der Fehler ist noch da. Was ist kaputt? Wer kann helfen?
  5. F-150 & Größer (Bj. 2008–****) Ford f150 für deutsche Zulassung fit machen

    Ford f150 für deutsche Zulassung fit machen: [ATTACH] [ATTACH] hallo zusammen, Ich lebe seit Januar 2016 in North Carolina. Ende diesem Jahres werde ich wieder nach Deutschland zurück...