Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Ford Focus starkes stottern im Leerlauf.

Diskutiere Ford Focus starkes stottern im Leerlauf. im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Guten Tag, Ich hoffe ich poste hier an der richtigen Stelle und jemand kann mir helfen. Ich habe einen Ford Focus Tunier Mk1, mit dem 1.6 16V...

  1. Stahl

    Stahl Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk1 Tunier
    Guten Tag,
    Ich hoffe ich poste hier an der richtigen Stelle und jemand kann mir helfen. Ich habe einen Ford Focus Tunier Mk1, mit dem 1.6 16V Zetec Motor und der lief bis vor einigen Tagen auch richtig gut, ruhig und das einzige zu beanstanden war ein erhöhter Ölverbrauch und ein unrunder Leerlauf, dort war ich aber bereits auf Fehlersuche (Ventildeckeldichtung, Einspritzdüsendichtung, Zündkerzen und Kurbelgehäuseentlüftungsschlauch alles getauscht). Dann fing es allerdings an, dass er im Leerlauf stark ruckelt und bei niedriger Drehzahl kaum mehr Leistung erbringt. Zu dem Ruckeln ging dann auch noch die Motorwarnleuchte an und ich habe das Fahrzeug daraufhin abgestellt und nur noch zum auslesen gebracht.

    Diagnose: Verbrennungsaussetzer Zylinder 3.

    Daraufhin habe ich heute die Zündspule und die Zündkabel heute erneuert, die erhoffte Besserung blieb aus. Die Zündspule war aber auch definitiv hinüber, auch wenn sie sonst noch sehr neu aussah, war der Stecker für Zylinder 3 durchgebrannt. Alle anderen waren noch tadellos. Bin daraufhin zu einer Werkstatt gefahren die nochmal über meine Arbeit geschaut hat und auch mal eine Sichtprüfung gemacht hat ob das Einspritzventil läuft, was es wohl tat. Ein tauschen der Zündkerze blieb auch ohne Erfolg. Der Mechaniker meinte nur, dass es scheint als würde die spule nicht genug Leistung auf für Zylinder 3 bekommen und das zu den Aussetzern führen.

    Ich habe jetzt in 2 Tagen nochmal einen Termin zum auslesen und wollte nur mal wissen ob jemand mal etwas ähnliches hatte und ob jemand weiß was es sein könnte.
     
  2. #2 Caprisonne, 22.12.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    9.443
    Zustimmungen:
    1.705
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Kompression prüfen , evt ist ja ein Ventil durchgebrannt .
    Kenn ich aus eigener Erfahrung. ;)
     
    Meikel_K und Stahl gefällt das.
  3. Stahl

    Stahl Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk1 Tunier
    Wäre eine idee, lass ich dann gleich auch mal machen. Danke :)
     
  4. #4 Schrauberling, 23.12.2020
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    7.158
    Zustimmungen:
    639
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    hast du die Zündspule richtig angeschlossen?
    Ansonsten mal alle Zündkabel abziehen und schauen ob der Motor mit dem Anlässer gleichmäßig durchdreht
     
    Stahl gefällt das.
  5. Stahl

    Stahl Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk1 Tunier
    Die ündspule ist richtig angeschlossen und alle Kabel richtig dran, wurde mehrfach geprüft, es ist auch nur bei Zylinder 3 wo der funken scheinbar etwas schwächer aussieht.
     
  6. #6 Schrauberling, 23.12.2020
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    7.158
    Zustimmungen:
    639
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    Es gibt nämlich verschiedene Anschlussschemata. Den Fehler habe ich vor paar Tagen erst selber gemacht.
     
    Stahl gefällt das.
  7. Stahl

    Stahl Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk1 Tunier
    Müssten dann nicht probleme bei mehreren Zylindern auftreten? Das Problem ist nämlich das auf der Zündspule keine beschriftung ist und die Anleitung nur per Schlüsselnummer, welche mein Auto nicht hat (ist ein Importwagen). Bei mir haben da auch mehrere Mechaniker drübergeschaut und alle für richtig empfunden.
     
  8. #8 Schrauberling, 23.12.2020
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    7.158
    Zustimmungen:
    639
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    Hast du mal ein Foto gemacht wie es angeschlossen war bevor du es abgezogen hast?
    Auf der alten Zündspule selbst steht auch welcher Zylinder welcher ist, aber Achtung, es wird da nach Zündreihenfolge gezählt.
    Es sollte auch eine Teilenummer auf der alten Zündspule stehen und bei der neuen gibt es ein Schema wie angeschlossen werden muss, jenachdem welche Zündspule(Teilenummer) es ersetzt. Ich habe es instinktiv zweimal falsch gemacht. Dann mal hingesetzt, das vorher Foto angeschaut, die alte Zündspule angeschaut und das Schema für neue. Rausbekommen habe ich einen Zündkabelknoten der total falsch aussieht, aber der Wagen läuft. Für das richtige Anschließen war auch ein Zündkabel uns verrecken zu kurz, also fliegt die Zündspule jetzt mehr oder weniger rum, aber der Wagen läuft.
    Gib mir doch mal die Teilenummer der Spule die du ausgebaut hast.

    Edit: Aus welcher Gegend kommst du?
     
    Stahl gefällt das.
  9. #9 Meikel_K, 23.12.2020
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    1.541
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
  10. Stahl

    Stahl Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk1 Tunier
    Ich habe die neue genauso angeschlossen wie die alte, da das Schema auch auf der anleitung der neuen zu finden war. Ich habe Bilder von davor wie danach, ich stelle sie mal rein. Die Teilenummer ist die 0 040 100 350 ZS350, habe aber auch ein Bild der Spule reingestellt, da sieht man auch wie der anschluss für Zylinder 3 aussah.

    Ich komme aus der Nähe von Heidelberg/Mannheim.
    20201222_130505.jpg Das ist mit der alten Spule und Kabel


    20201223_163020.jpg
    Hier neu.


    20201223_163414.jpg 20201223_163501.jpg
     
  11. Stahl

    Stahl Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk1 Tunier
    Habe ihn auch eben kurz anmachen wollen, er sprang nur nach längerem betätigen der Zündung an und nachdem er dann lief sprang nach einer Minute die Warnleuchte wieder an.
     
  12. #12 Caprisonne, 23.12.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    9.443
    Zustimmungen:
    1.705
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    die stecker auf den zündkerzen sind auch richtig drauf ?
    hab schon erlebt das die daneben gesteckt wurden .
     
    Stahl gefällt das.
  13. Stahl

    Stahl Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk1 Tunier
    Ja, wurde auch vom Mechaniker nochmals eingesetzt. Ebenso eine neue Zündkerze, alles ohne verbesserung. Bei hoher drehzahl merkt man allerdings nichts davon, da läuft er wieder tadellos.
     
  14. #14 Meikel_K, 23.12.2020
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    1.541
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das Anschluss-Schema ist korrekt, stimmt auch mit der Skizze im Link aus meinem Post #9 überein. Eigentlich nicht zu erklären, wo die Korrosion in der alten Zündspule herkam und vor allem, warum der Fehler nach Austausch von Zündspule und -kabel bleibt.
     
    Stahl gefällt das.
  15. Stahl

    Stahl Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk1 Tunier
    Das ist es ja, die Mechaniker haben auch gestern das Zündkabel während der Motor gelaufen ist gezogen. Es hat tatsächlich kaum einen unterschied gemacht aber die Zündkerze hat gefunkt. Nur schien der funke zu schwach zu sein, wobei er sich aber auch nicht sicher war.

    Die Korrosion erkläre ich mir so, das beim vorherigen wechsel der Zündspule das Kabel nicht richtig aufgesteckt war, es ließ sich auch sehr leicht abziehen im vergleich zu den anderen Kabeln.
     
  16. #16 Meikel_K, 23.12.2020
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    1.541
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Vielleicht ist ja jetzt auf der Zündungsseite alles o.k., so wie man es erwarten würde, und das Problem liegt woanders - z.B. ein verbranntes Ventil (s. Post #2), deshalb der Kompressionstest.

    Zylinder 2 u. 3 werden ja von derselben Spule befeuert, deshalb ist ein zündungsseitiger Fehler nur auf Zylinder 3 jetzt nicht mehr erklärbar.
     
    Stahl gefällt das.
  17. Stahl

    Stahl Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk1 Tunier
    Ich lasse auf jedenfall mal einen Kompressionstest machen, dann sieht man weiter. Ich hoffe mal aufs beste :schwitzen:
     
  18. mk6mmh

    mk6mmh Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    1,3l-fl 69PS Bj 05
    moin
    vielleicht doch.. aber ich halt nicht den finger rann um es zu prüfen:)

    wir hatten das ja mal in einem meiner probleme durchgekaut mit der zündspule und wie wichtig bzw unwichtig die reihenfolge ist bei 2 zylindern die zusammen funke/zünden..

    beru schreibt dazu das:
    Doppelfunken-Zündspulen erzeugen jeweils für zwei Zündkerzen/zwei Zylinder je eine optimale Zündspannung in unterschiedlichen Zylindern. Dabei erfolgt die Spannungs-verteilung so, dass  das Luft-/Kraftstoffgemisch eines Zylinders am Ende des Verdichtungstaktes (Zündzeitpunkt) gezündet wird (Hauptfunken – kräftiger Zündfunke), der Zündfunke des anderen Zylinders in den Ausstoßtakt fällt (Stützfunken – geringe Energie).

    vermutlich ist da doch was drann..
    also müsste man dann ja nur die zwei stecker, versuchsweise untereinander tauschen!?

    liebe grüße
    schau dir mal die schläuche für die wischwasserdüsen genauer an, während sie laufen.
    das war bei uns mal der fall.. 6 monate 2 spulen.. gleiches bild >.<
     
    Stahl gefällt das.
  19. Stahl

    Stahl Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk1 Tunier
    hmm wäre auch eine möglichkeit, ich warte erstmal morgen ab und dann werde ich weitersehen. Ich lasse wenn möglich dann auch gleich die Kompression Messen um das im besten fall auszuschließen.
     
  20. #20 Schrauberling, 23.12.2020
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    7.158
    Zustimmungen:
    639
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    Na es gibt ja am Ende nur 16 Möglichkeiten alles durchzuprobieren :lol:
     
    Stahl gefällt das.
Thema:

Ford Focus starkes stottern im Leerlauf.

Die Seite wird geladen...

Ford Focus starkes stottern im Leerlauf. - Ähnliche Themen

  1. Ford Focus ST Front auf normalen Focus

    Ford Focus ST Front auf normalen Focus: Hallo zusammen, habe eine ST Front in meinen normalen Focus gebauut.. hat soweit gepasst. Allerdings brauche ich eine andere...
  2. Presseportal.de: Serienmäßig 350 PS stark: Ken Block lässt den neuen Ford Focus RS in

    Presseportal.de: Serienmäßig 350 PS stark: Ken Block lässt den neuen Ford Focus RS in: Ford-Werke GmbH: Köln / Goodwood (GB) (ots) -- Der neue Focus RS kommt Anfang 2016 ab Werk mit 257 kW (350 PS) auf den Markt; als Kraftspender...
  3. Ford (DE) Video: Stärker und sparsamer: Der neue Ford Focus ST im n-tv Test.

    Ford (DE) Video: Stärker und sparsamer: Der neue Ford Focus ST im n-tv Test.: Stärker und sparsamer: Der neue Ford Focus ST im n-tv Test. Aktuelles Video vom Ford (DE) Youtube Channel Video öffnen...
  4. auto-news.de: Ford Focus ST: Debüt für die 250 PS starke Sportversion

    auto-news.de: Ford Focus ST: Debüt für die 250 PS starke Sportversion: Ford zeigt auf dem Pariser Autosalon 2010 erstmals die Sportversion des kommenden Focus. Der neue, 250 PS starke Focus ST ist auf der Automesse...