Ford Focus Turnier Active 1.0 Ecoboost 2019 125PS Benziner- zugelassene Felgen& Winterreifengrößen?

Diskutiere Ford Focus Turnier Active 1.0 Ecoboost 2019 125PS Benziner- zugelassene Felgen& Winterreifengrößen? im Focus Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo! Sorry ich hab null Ahnung und wusste auch nicht das es so schwer ist für dieses Auto Felgen& Reifen zu finden. Ich finde leider nichts wo...

  1. #1 Cindy683, 09.09.2019
    Cindy683

    Cindy683 Neuling

    Dabei seit:
    09.09.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Active 1.0 Ecoboost 2019
    Hallo!
    Sorry ich hab null Ahnung und wusste auch nicht das es so schwer ist für dieses Auto Felgen& Reifen zu finden.

    Ich finde leider nichts wo ich nachsehen kann was man bei Felgen beachten muss für dieses Model.

    Üblich lese ich immer:
    Reifen 215 55 R17 94H
    Felgen 7J x 17 ET 45
    Lochkreis 5x 108

    Nun habe ich ein Angebot:
    7.0j x 17H2 .Et50


    Dot 2917. Reifen Gr. 215/50/R17/95V natürlich mit 4 RDKS!

    Wäre das nutzbar für den Active? Weiß ja nicht ob das H2 ausschlaggebend ist oder statt 94H, die 95V?

    Sorry aber ich hab überhaupt keine Ahnung und würde mich freuen wenn sich hier welche auskennen!
    Ich danke euch vorab!


    hab noch etwas angehangen, vielleicht bringt das jemanden weiter!
     

    Anhänge:

  2. #2 Meikel_K, 09.09.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    15.152
    Zustimmungen:
    1.319
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das ist ein Radsatz vom normalen Focus / C-Max, aber nicht für den Active geeignet. Entscheidend ist, was in der COC deines Fahrzeugs steht und das ist 215/55R17 auf 7Jx17 ET45. Dafür gibt es ein Alu-Winterkomplettrad im Ford-Service, das kostet aber über 300 Euro.

    Möglicherweise gibt es Handelsräder mit ABE im Zubehör, da bist du ein bisschen flexibler.
     
  3. #3 Cindy683, 09.09.2019
    Cindy683

    Cindy683 Neuling

    Dabei seit:
    09.09.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Active 1.0 Ecoboost 2019
    Hallo!
    Danke für deine Rückantwort.

    Ich dachte es kann ggf. variieren, deshalb frage ich.

    Ist ja alles arg teuer zusätzlich!

    Danke dennoch
     
  4. #4 Cindy683, 09.09.2019
    Cindy683

    Cindy683 Neuling

    Dabei seit:
    09.09.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Active 1.0 Ecoboost 2019
    Andere Frage: Müssen denn die RDKS original Ford sein oder wäre das egal? Nicht das Fehlermeldung erscheint wenn man Sie einfahren will!
     
  5. #5 Meikel_K, 09.09.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    15.152
    Zustimmungen:
    1.319
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die Sensoren können auch universell aus dem Zubehör sein. Dann müssen sie nur einmal auf das Ford-Protokoll konfiguriert werden, gute Komplettradanbieter machen das.

    Original Ford-Sensoren müssen hingegen passend sein, also JX7T-1A180-CA oder -DA (geht beides).
     
  6. #6 Cindy683, 09.09.2019
    Cindy683

    Cindy683 Neuling

    Dabei seit:
    09.09.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Active 1.0 Ecoboost 2019
    ich habe jetzt im Internet spezifisch das Model Seiten auf und ich find unter Felgen 7j 17 ET 40 oder ET50, muss das jetzt genau die Angabe ET 45 sein? Sorry, aber herzlichen Dank das sich jemand so gut auskennt!
     
  7. #7 Meikel_K, 09.09.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    15.152
    Zustimmungen:
    1.319
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Zubehörräder aus dem Handel mit ABE für den Active müssen nicht unbedingt 7Jx17 ET45 sein, aber Ford Originalräder schon (und da gibt es nur ein einziges zulässiges, nämlich das 17" Active Serienrad). Die ET (Einpresstiefe) bestimmt, wie weit innen die Radmitte - bezogen auf die Anlagefläche an der Bremsscheibe - steht. Mit einer kleineren ET kommt das Rad weiter nach außen, mit einer größeren rückt es nach innen zum Federbein.
     
  8. #8 Black Devil 666, 09.09.2019
    Black Devil 666

    Black Devil 666 Ford-Fan

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    Ford Focus Active 04/2019 125PS
    Dann muss es aber sicherlich eingetragen werden, oder ?
     
  9. #9 Meikel_K, 09.09.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    15.152
    Zustimmungen:
    1.319
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das hängt von der ABE ab. Immer dann, wenn Freigang oder Karosserieabdeckung zu prüfen ist oder gar Anpassungen erforderlich sind, muss ein Zubehörrad abgenommen und eingetragen werden - sonst i.A. nicht.

    Bei den meisten ABE gilt auch, dass ein Reifen, der nicht der COC steht, eingetragen werden muss.
     
    Schrauberling und Black Devil 666 gefällt das.
  10. #10 T.Magnum, 09.09.2019
    T.Magnum

    T.Magnum Guest

    Außerdem ist der Reifen schon über 2 Jahre alt. Gilt bei sachgemäßer Lagerung noch als Neureifen, aber trotzdem.
    Würde ich nicht mehr nehmen. Wenn du wenig fährst so wie ich meckert der TÜV dann irgendwann wegen dem Reifenalter obwohl noch mehr als ausreichend Profil auf dem Reifen ist.
    DOT2917 = 29. Kalenderwoche 2017
     
  11. #11 Cindy683, 09.09.2019
    Cindy683

    Cindy683 Neuling

    Dabei seit:
    09.09.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Active 1.0 Ecoboost 2019
    Naja wenn es eh nicht passt, ist ja das alter egal.

    Ich hätte aber wenigstens ordentliche Felgen& erstmal reifen für 1-2 jahre gehabt denke ich doch. Aber da es wohl nicht passt, muss ich wohl doch tief in die Tasche greifen.

    Trotzdem danke allen!✊
     
  12. #12 Meikel_K, 09.09.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    15.152
    Zustimmungen:
    1.319
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Kein Zweifel: ein Grund reicht :) - wobei 2 Jahre ja wirklich gar nichts sind, gebraucht hätte es wohl kaum etwas noch Frischeres gegeben.

    Aber zurück zum Thema: du kannst natürlich auch 215/55R17 Winterreifen auf deine Serienräder montieren lassen und dir für den nächsten Sommer etwas Schickes aus dem Zubehör suchen, damit hättest du dir wenigstens 6 Monate Zeit gekauft. Mit ein bisschen Vorsicht und Geschick passiert den Sensoren bei der Ummontage nichts. Auch Ganzjahresreifen können eine Überlegung wert sein - je nach Fahrleistung und Einsatzzweck. Sommerreifen in 215/55R17 müssten sich ganz gut weiterverkaufen lassen, schließlich sind die auch auf dem Passat im Einsatz. Beim Stichwort Ganzjahresreifen bricht hier immer gleich ein Glaubenskrieg aus - ich erwähne sie nur der Vollständigkeit halber, falls du dir das Auto nicht neu nach Wunsch bestellt hast.
     
  13. Kaipe

    Kaipe Neuling

    Dabei seit:
    13.09.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 08/2019
    Kurze Frage zu den Sensoren. Passen auch die original Ford Sensoren F2GT-1A180-CB? Ich habe diese bereits gekauft und hatte diese bereits im letzten Winter gefahren. Leider kam es durch einen Anlieferschaden zu einem Totalschaden, so dass ich neu bestellen musste. Meine Ersatzbestellung wurde erst im August gebaut. Jetzt habe ich gelesen, dass ab 05/2019 neue Sensoren verbaut sein sollen. Jetzt hoffe ich mal, dass ich die "alten" Sensoren noch nutzen kann....
     
  14. bylokk

    bylokk Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2017
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    8
    Gibt's eigentlich auch Stahlfelgen für die Winterräder beim Active?
     
  15. #15 Meikel_K, 29.02.2020
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    15.152
    Zustimmungen:
    1.319
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Nein.
     
  16. #16 Black Devil 666, 29.02.2020
    Black Devil 666

    Black Devil 666 Ford-Fan

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    Ford Focus Active 04/2019 125PS
    Ich hab letztes Jahr definitiv einen Focus Active auf Stahlfelge gesehen ... :gruebel:
     
  17. #17 Caprisonne, 29.02.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    6.111
    Zustimmungen:
    1.112
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Kann ja gut sein das der Besitzer seine alten Focusfelgen dran geschraubt hat .
    Hab dies bezüglich schon genügend korioses gesehen .
    Viele scheren sich da einen Dreck drum ob erlaubt oder nicht ,
    Selbst wenn dann das RDKS
    Alarm schlägt ist denen dann egal.
    Hauptsache fährt.
     
    Schrauberling gefällt das.
  18. #18 Black Devil 666, 01.03.2020
    Black Devil 666

    Black Devil 666 Ford-Fan

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    Ford Focus Active 04/2019 125PS
    Das war ein Firmenwagen, ich wollte den Turnier noch fotografieren weil mir mein Händler kurz vorher noch erklärt hatte das es für den Active keine Stahlfelgen gibt ... :(
    Aber mit über 70 Sachen durch Dresden, da hab ich ihn fahren lassen. :augenbrauen:
     
  19. #19 Caprisonne, 01.03.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    6.111
    Zustimmungen:
    1.112
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Auch bei Firmenwagen kann es so sein das die winterräder oft vom Vorgänger übernommen werden
    ohne drauf zu achten ob genehmigt oder nicht .
     
  20. Cherry

    Cherry Forum As

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    84
    Fahrzeug:
    '18 Focus Mk4 Turnier ST-Line EB 1.5 182 PS
    Ich hab mein Auto von unserer Leasing-Firma Ende Oktober 2018 auf Winterreifen vor die Tür gestellt bekommen, obwohl das Fahrzeug explizit ohne Winterreifen bestellt war (darum kümmern wir uns nämlich selber), auf damals noch nicht offiziell zugelassenen 17"-Alus.
    Von daher: nicht soviel drauf geben, was irgendwo draußen rumfährt.
     
Thema: Ford Focus Turnier Active 1.0 Ecoboost 2019 125PS Benziner- zugelassene Felgen& Winterreifengrößen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford focus turnier active 2019

Die Seite wird geladen...

Ford Focus Turnier Active 1.0 Ecoboost 2019 125PS Benziner- zugelassene Felgen& Winterreifengrößen? - Ähnliche Themen

  1. Ford Focus 4 Turnier - Nachrüstung "Dension DAB+U"

    Ford Focus 4 Turnier - Nachrüstung "Dension DAB+U": Liebe Forenbesucher , Bis September 2019 war DAB+ nur mit der höherwertigen Wunschausstattung des BO Soundsystem bei der Ausstattung "Cool und...
  2. Tuning Ford Focus Turnier MK2 Facelift

    Tuning Ford Focus Turnier MK2 Facelift: Hallo, und ich habe erneut eine Frage gibt es für mein Modell Facelift Kombi denn eventuell andere Rückleuchten zu kaufen, finden konnte ich...
  3. Ford Focus Turnier ST Diesel

    Ford Focus Turnier ST Diesel: Guten Morgen liebe Community, Ich bin seit heute neu in dem Forum und bitte euch, wenn ich Fehler bzgl. der Regeln gemacht habe mich nicht direkt...
  4. Ford Focus Turnier 1.8 Tachonadel funktioniert nicht, Beleuchtung blinkt und es piept

    Ford Focus Turnier 1.8 Tachonadel funktioniert nicht, Beleuchtung blinkt und es piept: Hallo zusammen, Ich befinde mich in Frankreich und mein Auto spielt ein wenig verrückt. Ich hoffe, dass mir hier jemand einen Tipp geben kann,...
  5. knacken beim lenken ford focus turnier tdci 1.6 bj 2011

    knacken beim lenken ford focus turnier tdci 1.6 bj 2011: Guten tag ich habe folgendes Problem ich wollte gestern weg fahren da ist folgendes passiert es gab einen lauten knall ich habe gleich erstmal...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden