Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Ford Focus Turnier MK2 1,6l Dieselmotor TDCI ruckelt/stottert/holpert beim fahren

Diskutiere Ford Focus Turnier MK2 1,6l Dieselmotor TDCI ruckelt/stottert/holpert beim fahren im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, ich habe seit etwa 1 Woche Probleme mit meinem Focus. Während der Fahrt ruckelt der Wagen. Dabei "zittert" teilweise das...

  1. #1 Fox1986, 14.08.2013
    Fox1986

    Fox1986 Neuling

    Dabei seit:
    12.01.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, Typ DYB, Baujahr 10.2013
    Hallo zusammen,

    ich habe seit etwa 1 Woche Probleme mit meinem Focus.

    Während der Fahrt ruckelt der Wagen. Dabei "zittert" teilweise das gesamte Fahrzeug.

    Ich habe schon viel in Foren darüber gelesen, jedoch ist es wirklich schwierig genau zu sagen, woran es liegt. Bevor ich in einer Werkstatt fahre möchte ich aber möglichst genau wissen, was es sein wird, damit die Werkstatt nicht Teile austauscht und berechnet, die garnicht das Problem verursachen.

    Die Ruckler sind unabhängig davon, ob der Motor warm oder kalt ist. Im Stand läuft der Motor absolut rund und ohne klappern oder sonstiges. Die Ruckler kommen immer während der Fahrt, in unregelmäßigen Abständen und immer unterschiedlich heftig. Auch variiert die Anzahl der Ruckler immer. Die Drehzahl spielt ebenfalls keine Rolle, da ich die Ruckler sowohl bei Schrittgeschwindigkeit im 1. Gang als auch bei 120 km/h im 5. Gang auf der Autobahn habe. Somit spielt der eingelegte Gang auch keine Rolle. Tank voll oder fast leer ist auch egal. Turbolader würde ich ausschließen, ab 2000 U/Min zieht der Wagen ganz normal nach vorne und erreicht auch ganz normal seine Endgeschwindigkeit.

    Was mir heute aufgefallen ist, ist, dass die Drehzahl bei den Rucklern während der Fahrt kurz und leicht abnimmt (um ca. 200 bis 300 U/Min). Dann "klackt" es, das Ruckeln hört auf und die Drehzahl geht wieder auf den normalen konstanten Bereich. Könnte das eventuell eine durchrutschende Kupplung sein? Aber das würde die Ruckler bei Schrittgeschwindigkeit nicht erklären, ich fahre ja nicht mit Vollgas...und außerdem müsste die Drehzahl ja dann hochdrehen und nicht abfallen...

    Mein Fahrzeug hat jetzt rund 150.000 km runter, es wurden immer alle Inspektionen gemacht, der Dieselfilter z. B. fällt eigentlich raus da erst von 5 Monaten erneuert.

    Angefangen hat das ganze während meines Urlaubs, als ich bei einer Agip-Tankstelle Diesel getankt habe. Es gab dort in der Nähe keine andere Tankstelle und zur Auswahl hatte ich nur den dort angebotenen Agip DieselTECH (siehe Bild im Anhang). Ich habe sonst immer ganz normalen Diesel getankt und bis zu diesem Tag noch nie diese Ruckler gehabt.

    Nun habe ich auf Rat von Ford den Tank leer gefahren, anschließend teuer mit Shell V-Power Diesel vollgetankt und zusätzlich Dieselreiniger (200 ml) mit in den Tank geschüttet. Eine Besserung ist bisher noch nicht eingetreten, ich habe sogar eher das Gefühl es ist schlimmer geworden.

    Ist das nicht schädlich für den Motor?!

    Nachdem ich nun schon viel darüber gelesen habe scheinen eigentlich nur folgende Sachen in Frage zu kommen:

    - Dieselfilter (eigentlich kann ich den ausschließen)
    - AGR-Ventil
    - Kraftstoffverteilerrohr und Schlauchrohrleitungen
    - Raildrucksensor

    Weiß jemand, woran man z. B. genau erkennen kann, ob es am AGR-Ventil oder am Raildrucksensor liegt?
    Gibt es eventuell noch andere Sachen die das Ruckeln verursachen?

    Danke für Eure Hilfe!
     

    Anhänge:

    • Agip.jpg
      Agip.jpg
      Dateigröße:
      93,2 KB
      Aufrufe:
      25
  2. #2 focusdriver89, 15.08.2013
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    lass mal den Dieselfilter erneuern. Wenn der "Urlaubsdiesel" verunreinigt war, dann setzt sich der Dieselfilter zu (was ja auch logisch ist, er soll den Dreck ja nicht durchlassen). Wenn du jetzt noch Dieselreiniger genommen hast, lösen sich zusätzlich auch noch "normale" Verschmutzungen aus dem Tank und das setzt den Filter noch mehr zu.

    Mit dem neuen Filter würde ich noch einmal Systemreiniger verwenden und dann mal eine Strecke von ca. 50km hochtouriger fahren (>2500U/Min), dann sollte es wieder wie vorher sein.

    AGR-Ventil merkt man eher im Teillastbereich, als bei wechselnden Drehzahlen...
     
  3. #3 Fox1986, 15.08.2013
    Fox1986

    Fox1986 Neuling

    Dabei seit:
    12.01.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, Typ DYB, Baujahr 10.2013
    Hallo focusdriver89,

    danke für deine Antwort, klingt irgendwie logisch. Wenn der Dieselfilter zusitzen sollte und dort nicht mehr genug Diesel durchgeht, verursacht das denn dann auch dieses ruckelnde fahren?

    Ich gebe den Wagen heute in die Werkstatt, die werden dann nachschauen.

    Ich werde auf jeden Fall noch hier reinschreiben, was am Ende das Problem war und wie es gelöst wurde.
     
  4. #4 focusdriver89, 15.08.2013
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Jo, also wo mein Filter damals fällig war, ruckelte er auch, merkte man besonders bei Fahrten mit konstanter Geschwindigkeit/Drehzahl (Tempomat). Nach dem Tausch alles super.
     
  5. mctod

    mctod Neuling

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2008, 1.6TDCI
    Hallo Fox, hast Du bereits ein Lösung gefunden?
    Ich habe bei meinen Focus exakt das gleich Problem. AGR Ventil hatte ich ausgebaut und gereinigt, danach wieder eingesetzt. Kurze Zeit ca. 50km ruckelfrei.
    Danach alles beim alten....keine verbesserung - eher noch schlimmer.

    Ich tippe auch auf AGR-Ventil - morgen kommt das neue vom Versand. Oder wenn das nicht hilft der Dieselfilter?

    Würde mich über deine kurze Erfahrungswerte freuen.

    DANKE
     
Thema: Ford Focus Turnier MK2 1,6l Dieselmotor TDCI ruckelt/stottert/holpert beim fahren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. getriebeölkontrolle beim ford focus mk 2 1.6

    ,
  2. FocusDYB Dieselfilter erneuern

Die Seite wird geladen...

Ford Focus Turnier MK2 1,6l Dieselmotor TDCI ruckelt/stottert/holpert beim fahren - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Mein Videotutorial: Nachrüsten des Tempomats im Ford Fiesta MK7 BJ 2008 1.25l für 8€

    Mein Videotutorial: Nachrüsten des Tempomats im Ford Fiesta MK7 BJ 2008 1.25l für 8€: Hiermit möchte ich mein Videotutorial mit euch teilen, in dem ich zeige, wie man die Tempomattasten im Ford Fiesta MK7 zusammenlöten und den...
  2. Störsignale beim Ford Focus MK1 (1.8) möglich? Ggf. Ursache für unrunden Motorlauf?

    Störsignale beim Ford Focus MK1 (1.8) möglich? Ggf. Ursache für unrunden Motorlauf?: Hallo, bin immer noch an meinem unrunden Motorlauf Problem. Nachdem so langsam aber sicher die Standards wie Zündkerzen, Zündspule, Steuerzeiten,...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB DPF Problematik/Ford Emblem

    DPF Problematik/Ford Emblem: Hallo, liebe Community! Ich bin seit heute Mitglied im Ford-Forum. Ich habe mir letzte Woche einen 2.0 TDCi (140 PS) Focus Mk3 gekauft. Gebraucht....
  4. Ford Pickup F2 Baujahr 1953 - Ersatzteile

    Ford Pickup F2 Baujahr 1953 - Ersatzteile: Hallo zusammen, ich suche für meinen vorige Woche erworbenen Ford Pickup F2 Baujahr 1953 Ersatzteile. Hat jemand eine Adresse/Firma in...
  5. Suche Deckel Abdeckungen Kofferraum Verkleidung Ford Focus

    Deckel Abdeckungen Kofferraum Verkleidung Ford Focus: Ich suche diese 2 Abdeckungen vom Ford Focus MK3 5-Türer. Sie befinden sich Kofferraum jeweils links und rechts in Höhe der Rückleuchten in der...