Ford Focus und irgendwie klingt der komisch...

Diskutiere Ford Focus und irgendwie klingt der komisch... im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Leute, also ich fahre einen Ford Focus Baujahr 11/99 mit 96KW und ich liebe meinen Racker. Bloß, er macht mir in letzter Zeit ein paar...

  1. AGHGA

    AGHGA Guest

    Hallo Leute,

    also ich fahre einen Ford Focus Baujahr 11/99 mit 96KW und ich liebe meinen Racker.

    Bloß, er macht mir in letzter Zeit ein paar Sorgen.

    Hier meine Sorgen:

    a) Wenn ich meinen Focus starte und losfahre ist alles normal, doch wenn ich dann zu einer Ampel komme passiert folgendes:
    Ich trete die Kupplung so z.B. bei 3500 Umdrehungen und fange dann an zu bremsen.
    Je näher ich zum Stand komme, desto höher dreht der Motor auf einmal. Besonders im Stand dreht der Motor dann so auf 1500 Umdrehungen. Wenn der Motor warm ist, dann dreht er so auf 2000 Umdrehungen. Was ist das? :gruebel:Wenn ich rasant fahre und versuche dann relativ schnell zum Stand zu kommen, dann dreht er auch gerne mal so auf 2500-3000 Umdrehungen.
    Ich frag mich nur, wenn der Motor so hoch dreht und ich dann meine Kupplung betätige um weiterzufahren, zerstört das meine Kupplung? Ich merke nur dabei, dass es in so einem Moment schwerer ist zu kuppeln.

    Desweiteren ist mir aufgefallen, dass wenn ich die Klimaanlage ausschalte, dann geht der Motor oft fast aus, wenn ich zum Stehen komme.


    b) Nach dem ich das Forum durchforscht habe, möchte ich nun wissen, ob ich hiermit richtig liege: wenn der Wagen fährt und ich komme zur ampel und die wird plötzlich grün, dann schalte ich in den 2. Gang , lass die Kupplung kommen und gebe Gas. Dabei entsteht ein Quitschen.
    So, ist das der Hinweis darauf, dass die Kupplung bald den Geist aufgibt. Und wie bald muss eine Auswechslung geschehen??

    So, dass sind meine Sorgen. Ich hoffe ihr könnt mir und meinem Racker helfen.

    Ich brauche EURE Hilfe!!!

    Vielen lieben Dank
    AGHGA
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tommytheboy, 28.06.2007
    tommytheboy

    tommytheboy Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus
    also zu a) hört sich nach dem Drosselklappenpoti an könnte defekt sein

    zu b) ja also lange hält sie nicht mehr sobald leistungsverlust hast ist es zu spät ich würde nicht mehr länger als 1 monat warten.
     
  4. AGHGA

    AGHGA Guest

    Super, danke für die schnelle Antwort. Ich bring den Wagen mal in die Werstatt.

    Danke nochmal!!!!
     
  5. #4 tommytheboy, 29.06.2007
    tommytheboy

    tommytheboy Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus
    bitte gerne
     
  6. AGHGA

    AGHGA Guest

    So hallo zusammen!
    Habe eben mein auto zurück bekommen und mein Fordhändler hat einen Unterdruckschlauch gefunden der aus Plastik ist und gerissen ist.
    Naja, bin dann los, und hab mich gefreut, dass die Motordrehzahl nicht mehr sinnlos nach oben schnellt.
    Dafür blieb aber ein Problem. Jedes Mal wenn ich auskuppel, die Kupplung und die Bremse getreten habe, geht der Motor aus. So dann zurück zur Werkstatt, und die haben mir noch zwei weitere Unterdruckschläuche gewechselt.
    Nichts hat geholfen. Im Stillstand, Kupplungspedal und Bremse getreten, wechselt die Drehzahl immer von 800 auf 500 und zurück. Immer hin und her.
    Ausserdem vibriert jetzt der Wagen im Stillstand. Sind wohl die neuen Schläuche schuld.

    Das komische nur ist, die haben bei mir eine FDS 2000 Analyse zum Auslesen der Fehler gemacht und nichts gefunden außer den kleinen Unterduckschlauch aus Plastik. Der von Ford meinte auch, dass die Fehlerananlyse nicht alles bei dem FOFO 1 auslesen kann, da diese FDS 2000 nur für die neueren Modelle zu 100% kompatible ist. Kann das sein?
    Hat Ford denn keine Geräte mehr um auch alte Modelle auf Herz und Nieren zu testen??? Sehr komisch finde ich.

    Jetzt kann das doch nur noch das Leerlaufregelventil sein, oder? Bei den Schwankungen im Stillstand?

    Gruß André

    NähereInfos zum Auto:
    Ford Focus I
    ZETEC 96KW
    141879 km gefahren

    So, bitte um Antwort!

    mfg AGHGA
     
  7. #6 Mr.Miller, 27.07.2007
    Mr.Miller

    Mr.Miller Guest

    Kilometerstand => Motorlebensdauer

    Hallo,

    also ich hatte zwei Escort mit 1,8l Zetec-Motor und der eine war bei 136000km hin und der andere bei 145000km.

    Es waren beides Heizerfahrzeuge.

    Also es kann gut sein, dass dein Motor verschlissen ist.
     
  8. AGHGA

    AGHGA Guest

    was heißt den heizerfahrzeuge und was hatten denn die beiden?
     
  9. AGHGA

    AGHGA Guest

    Also ich kann mir nicht vorstellen, dass mein Auto hin ist, zumal ich sonst nicht schlafen kann.
    Außerdem sind die Motoren, die in den einzelnen Ford Focus Modellen verbaut worden sind, absolut hart im nehmen sind, was nicht heißt, dass man unglaublich viel mit denen machen kann.

    Hat sonst noch jemand eine Antwort?????
     
  10. #9 focusdriver89, 28.07.2007
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.138
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Nu mal langsam. An einen Motorschaden glaub ich net. Da wird was anderes sein.
    Und dass die bei FORD keine Software fürn 99'er haben kann/darf nicht sein. Ich arbeite bei VW und da kann man alle Fahrzeuge, die das unterstützen anschließen und auslesen. Und das wird bei Ford auch so sein. Vielleicht mal andere Werkstatt aufsuchen?


    Heizerfahrzeuge= Immer am Limit gefahren, immer hohe Drehzahl im kalten Zustand, usw.
     
  11. skr

    skr aka The Stig

    Dabei seit:
    28.07.2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Da liegt das Problem, die Werkstätten sind heute meist nicht mehr in der Lage, einen Fehler wirklich zu analysieren, es wird sich viel zu sehr auf irgendwelche seltsame Elektronik verlassen, dabei hat sich vom Grundprinzip des Motors sehr wenig geändert.

    Bei meinem alten 96'er Zetec Escort hatte ich selbst ein ähnliches Problem, die Drehzahl blieb irgendwann immer bei 5000rpm stecken, da half nur ausmachen und wieder starten. Keine Werkstatt war in der Lage zu helfen, da nix im Fehlerspeicher stand...ganz toll. Letztendlich war es der Kontakt am Drosselklappenpoti, da etwas Kontaktspray reingesprüht und alles lief wieder normal.
    Was Du noch versuchen könntest, um den Fehler einzugrenzen, den Luftmassenmesser abzuklemmen und schauen, ob da eine Veränderung auftritt. Ist der abgeklemmt, schaltet die Motronic auf ein Standardprogramm mit fest eingespeicherten Werten. Wenn es daran liegt, sollte der Motor wieder ruhiger laufen.
    Um Falschluft auszuschließen, kann man das Ansaugsystem mit Bremsenreiniger bei laufendem Motor absprühen, wird der Reiniger irgendwo angesaugt, ist ein deutlicher Unterschied bei der Drehzahl zu hören.

    PS: Ich weiß, daß das mein erster Beitrag war, eine Vorstellung folgt ;)
     
  12. #11 OHVfocusOHV, 28.07.2007
    OHVfocusOHV

    OHVfocusOHV Irrer

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fiesta ST ´05
    Was isn das für ne Hinterhofbude? Das neuste Diagnosegerät heißt IDS bei Ford, der vorgänger hieß WDS. und davon der Vorgänger FDS. Also beim Focus kann man viel auslesen. Vielleicht gibts ja neue Software fürs PCM. Oder mal das Leerlaufregelventil reinigen lassen.
     
  13. AGHGA

    AGHGA Guest

    Du wirst es nicht glauben, aber es ist das Autohaus Kroymans in Düsseldorf.

    Bin heute morgen nochmal da gewesen, um noch mal das Leerlaufregelventil überprüfen zu lassen. Und da meinte der Typ zu mir, vor Mittwoch geht garnichts.
    Angeblich zuviel zu tun. Das komische ist nur, dass ich vorher bei den Mechanikern war, und einer meinte, dass kaum was zu tun ist. Was ist das für ein *****laden!!! :rasend:
    Hab dem Typ an der Annahme auch gesagt, dass ich mitten im Umzug stecke,
    aber keine Chance.

    Naja bin dann mal zu einem anderen Laden gefahren, der ein Fordparnter ist.
    Hab ihm alles geschildert, was mir aufgefallen ist. Wurde sofort alles aufgenommen. Hoffentlich machen sie mir meinen Wagen wieder heil!!!
    Meld mich dann nochmal, was es genau gewesen ist.


    Gruß AGHGA
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. AGHGA

    AGHGA Guest

    So, habe eben einen Anruf bekommen. Sie haben das Leerlaufregelventil ausgebaut und festgestellt, dass es total verust war. Auch nach dem Säubern hat sich kaum was an dem Ventil geändert, da auch dann noch der Motor ausging.
    Hab jetzt mal ein neues bestellt, kostet alles insgesammt 239 Euro, mit auschließen weiterer Quellen und aus und wiedereinbauen.

    Hm, recht viel finde ich, aber naja hauptsache er läuft wieder.

    So jetzt noch was:

    Er meinte auch, dass bei irgendeinem Test, nichts gescheites oder garnichts von der Lamdasonde als Antowrt kommt. Kosten würde sie so um die 350 Euro.
    Er sagte, dass das auch vom Leerlaufregelventil kommen könnte. Kann das sein?
    Woran kann man denn merken, dass die Lamdasonde defekt ist? :gruebel:
    Mal ne Frage an euch!

    Morgen soll ich auf jedenfall meinen FOFO wieder bekommen. *freu

    Ausserdem hat die Werkstatt zweimal ne Probefahrt gemacht!!!
    (Kroymans keine eine!)

    Meld mich morgen wieder, was der Wechsel gebracht hat.

    Gruß AGHGA
     
  16. #14 OHVfocusOHV, 31.07.2007
    OHVfocusOHV

    OHVfocusOHV Irrer

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fiesta ST ´05
    ja das kann davon kommen. Denn wenns so verrußt ist, das es zb. in offener stellung hängt. Wird dauernd zuviel luft dem motor zugeführt und der läuft zu mager. kann sein das deshalb de lambdasonde nen fehler wirft,
     
Thema:

Ford Focus und irgendwie klingt der komisch...

Die Seite wird geladen...

Ford Focus und irgendwie klingt der komisch... - Ähnliche Themen

  1. Problem mit Ford Focus 1,8

    Problem mit Ford Focus 1,8: nabend zusammen, Focus 1,8 2001. Speedsensor war defekt,mit etlichen Stunden Arbeit den festen Sensor ausgebaut und neuen eingebaut.Jetzt zum...
  2. Focus MK3 WFS-Transponder anlernen

    Focus MK3 WFS-Transponder anlernen: Hallo, hat schon mal jemand erfolgreich nach dieser Mondeo-Anleitung einen Schlüssel vom Focus MK3 angelernt? kann noch keine Links posten, das...
  3. Suche Ford focus mk2 fl Heckklappengriff chrome

    Ford focus mk2 fl Heckklappengriff chrome: Hallo, da bei mir sich der Griff (Kennzeichenbeleuchtung, Ford Emblem) gelöst hat und gebrochen ist, suche ich jetzt nen neuen. Kann auch...
  4. Focus Mk2 Grill Original Pearlblack

    Focus Mk2 Grill Original Pearlblack: Biete hier ein Original Grill für den Mk2 Focus an mit Pearlbalck lackierte Maske. 30€ wollte ich für haben.
  5. Felge vom Mondeo MK3 auf Focus MK3

    Felge vom Mondeo MK3 auf Focus MK3: Hallo Freunde! Ich hätte mal ne Frage, und zwar habe ich auf ebay Kleinanzeigen einen Original Komplettradsatz vom Mondeo MK3 gefunden, welcher...