Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Ford Fusion 2004 1.4 TDCI HILFE! Ratlos! Bitte lesen und Helfen :-)

Diskutiere Ford Fusion 2004 1.4 TDCI HILFE! Ratlos! Bitte lesen und Helfen :-) im Fiesta Mk6 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo, ich besitzte einen Ford Fusion Bj. 01/2004 1.4 TDCI. (8566/502) Hat gerade 185000tkm runter, ist Scheckheftgepflegt bis vor einem Jahr....

  1. #1 alexnbg, 23.11.2014
    alexnbg

    alexnbg Neuling

    Dabei seit:
    23.11.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 2004
    Hallo, ich besitzte einen Ford Fusion Bj. 01/2004 1.4 TDCI. (8566/502)
    Hat gerade 185000tkm runter, ist Scheckheftgepflegt bis vor einem Jahr.
    Gekauft hab ich den Fusion vor ca einem halben Jahr.

    (Ich habe schon Suchfunktion/Googel etc genutzt, bitte darauf nicht hinweisen!)

    Ich habe jetzt folgendes Problem, seit es bischen kälter geworden ist.
    Der Fusion springt einfach nicht beim ersten mal an, trotz einer Minute "Vorglühen".
    Meist erst nach dem 4-6mal. Manchmal auch beim 2 mal.

    Dachte mir nach einigen Tagen im Netz und auch von meinem selbst angeeigneten Wissen, ich wechsel mal die Glühkerzen.
    Ok, neue Kerzen eingebaut, (Original) kein Erfolg.

    Nach mehrern Tagen Googeln und Foren hab ich auch noch das Vorglührelais gewechselt und zudem die kleinen Dieselschläuche zu den Einspritzdüsen. (Name der Schläuche ist mir grade entfallen, waren 3 oder 4 kleine und ein längerer, schwarz)
    Wie zu erwarten, kein Erfolg.

    Ölwechsel ist erst wieder Mitte des Jahres fällig und Luftfilter ist sauber.

    Kein sichtbarer Öl/Dieselverlust.

    Was mir gerade noch einfällt, ab und an sehe ich unter der Handpumpe (durchsichtiger Schlauch) Luftbläschen.

    Was kann ich eurer Meinung noch machen, damit mich das Auto sicher über den Winter bringt? Und wenn möglich auch noch einige Winter mehr!?

    MfG Alex
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 23.11.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.496
    Zustimmungen:
    139
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    - man muss auch schauen ob die Glühkerzen auch Arbeiten (Spannung anliegt)

    - die Bläschen in der Kraftstoffleitung sind natürlich nicht gut, das die Pumpe Luft zieht ist ein bekanntes Problem ... beim Kraftstoffsystem wäre auch wichtig das der Dieselfilter nicht zu alt ist

    - abgesehen vom Vor-Glühsystem und Kraftstoffsystem kann zB. auch eine alte Batterie in Frage kommen, oder der Anlasser bringt nicht mehr die volle Leistung

    - wurde der Zahnriemen schon gewechselt, der wäre dieses Jahr fällig gewesen!
     
  4. #3 alexnbg, 23.11.2014
    alexnbg

    alexnbg Neuling

    Dabei seit:
    23.11.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 2004
    Danke für die schnelle Antwort. Dieselfilter hatte ich gerade geschaut, sieht man das Alter nicht, da er nicht Original ist. Also vielleicht mal Dieselfilter wechseln, schaden tut das eh nicht.

    Batterie bringt volle Leistung, wenn das Auto aus ist und wenn es läuft bisl mehr. Spannung etc passt alles.

    Ford sagte, das die Glühkerzen richtig arbeiten, wie kann ich das selbst nachmessen oder prüfen? Ich habe beim Ausbau gesehen, das 1Glühkerze Öl dran hatte am "Glühstab" und alle anderen 3 sauber waren.

    Zahnriemen muss noch gemacht werden, dachte aber der ist erst bei 240tkm fällig?
     
  5. #4 FocusZetec, 23.11.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.496
    Zustimmungen:
    139
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    der Zahnriemen-Intervall ist alle 10Jahre oder 240tkm, je nach dem was zuerst erreicht wird ... daher ist der Zahnriemen schon fast 1Jahr überfällig! Also eine tickende Zeitbombe, kann noch eine Weile gut gehen, kann allerdings auch morgen reißen


    schauen ob an den Glühkerzen Spannung anliegt wenn man die Zündung einschaltet, dazu sollte u.a der Motor kalt sein

    und bei den Bläschen sollte man Theoretisch die Handpumpe erneuern, das könnte aktuell aus meiner Sicht das Hauptproblem sein
     
  6. #5 alexnbg, 23.11.2014
    alexnbg

    alexnbg Neuling

    Dabei seit:
    23.11.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 2004
    Ok, danke schonmal, werde jetzt den Ansaugschlauch wechseln (zum Turbo), da dieser Porös ist und den Dieselfilter. Die Handpumpe werde ich auch mal mit wechseln, irgendwann muss ja das Autolein wieder laufen.
     
Thema:

Ford Fusion 2004 1.4 TDCI HILFE! Ratlos! Bitte lesen und Helfen :-)

Die Seite wird geladen...

Ford Fusion 2004 1.4 TDCI HILFE! Ratlos! Bitte lesen und Helfen :-) - Ähnliche Themen

  1. Biete Ford Taunus 17m / 20m P5 (1964 -1967) Blechtelekonvolut

    Ford Taunus 17m / 20m P5 (1964 -1967) Blechtelekonvolut: Biete hier ein Blechteilekonvolut von einem Ford Taunus 17m / 20m P5 an. Die Teile sind allesamt gebraucht und müssen vor dem Einbau überarbeitet...
  2. Ford 17M/20M/26M (P7) (Bj. 67-71) Ford Taunus 17m Renovierung

    Ford Taunus 17m Renovierung: bonjour, je suis français et je cherche des conseilles pour ma ford taunus 17 m break je voudrais savoir où trouver : - des silent bloc - joints...
  3. Ford Focus MK1 2.0l, 16V Leerlauf dreht hoch

    Ford Focus MK1 2.0l, 16V Leerlauf dreht hoch: Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich habe einen Ford Focus MK1 (Baujahr 1998). Verbaut ist der 2.0l 16V-Zetec-Motor (250.000 km). Die...
  4. Biete Ford SD V5

    Ford SD V5: Biete eine Ford SD V5 inkl. versand per Briefversand für VB 50 Euro. Abzugeben wegen Update auf aktuelle Version, die bereits erfolgt ist. Bei...
  5. hallo ich brauche hilfe bei mein ford focus

    hallo ich brauche hilfe bei mein ford focus: hallo ich möchte mal fragen ich habe ein Ford Focus diesel seit heute morgen geht bei de fahrt de Drehzahl runter und dar leuchtet eine Lampe was...