Ford Fusion aus den USA

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von Syde, 25.06.2009.

  1. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    Da ich letzte Woche in den Staaten war, musste ich natürlich beim lokalen Ford-Händler rein schauen und was hatten die da grad frisch auf dem Hof? !:

    http://www.fordvehicles.com/cars/fusion/?referrer=http://www.ford.com&glbcmp=ford|vehicles

    Muss sagen in echt sieht der richtig lecker aus, serienmässig gut ausgestattet und zu einem Preis da schlackern dir hierzulande die Ohren: Habe mir den kleinsten Motor (2,5l, 4Zylinder mit 175PS) rechnen lassen, bisschen Austattung rein (Navi geht ja leider nicht, wenn für D gedacht) und kam auf 23788 Dollar!!!
    Wenn ich einen der schlechtesten Kurse der letzten Wochen zugrunde lege, komme ich auf knappe 17000€, gestern warens galube ich knappe 14500?!
    Da fragt man sich schon... Nachteil: Nicht als Kombi zu haben und nur als Automatik.
    Innenraum ist aber recht gut verarbeitet, sitzt und fährt sich ordentlich und Kofferaum ist auf Mondeo Niveau, vermute eh das das ne ähnliche Plattform ist?!

    Was haltet ihr denn davon? Vom Auto und natürlich auch vom Preisunterschied?!

    Edit: In echt sieht er nicht so aus wie ein verkappter Insignia, da täuschen die Bilder doch sehr :lol:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 McGarry, 25.06.2009
    McGarry

    McGarry Bastler

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    KaII '09 1.2; B-MAX '14 1.6
    sind denn da schon die importkosten mit drinne?
     
  4. #3 focuswrc, 25.06.2009
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.209
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    focus mk1, focus mk2 fl turnier
    selbst mit 5scheinen importkosten is des günstig...
     
  5. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    Ne sind nicht mit drin, die brauch ich aber auch nicht, weil ich ne Green Card hab. Muss das Auto dann 6 Monate dort auf mich zulassen und dann kann ich es als "Umzugsgut" mitnehmen und zahl nur Transportkosten. Die sind aber eigentlich nicht zu beachten, da unter 1000€.
    Genauen Zollsatz weiss ich nicht, aber wie WRC schon gesagt hat, selbst mit wirds billiger. Muss aber noch klären was an Umbauten fällig ist. Man müsste aber grob überschlagen, bei gutem Umrechnungskurs, ingesamt mit 20k hinkommen.
    Der Händler hat mir ausserdem gesagt, das in nem halben Jahr mehr Rabatte drin sind, da es ein 2010er Modell ist und grad neu. er schätzt gegen Ende des Jahres kann er mir bis zu 20% machen...
    Nen 2009er Fusion Sport?! (6Zyl. ca. 250PS hab nicht genau zugehört) hätte er mir für unter 20000$ (inkl. Steuer!!) gleich mitgeben können, aber das Kleingeld hat ich nicht dabei :lol: und mir gefällt die Front vom Alten nicht so.

    Was ich mich halt frage, wie kann man dort so ein Auto in der Grösse zu so nem Preis kaufen und bei uns nicht?
    Für alle anderen ein Vergleich: Hab bei VW nen Tiguan gesehen, fast Vollaustattung (Leder hat gefehlt), Alus, Navi drin, als Benziner für knappe 28000,-$, bei uns knappe 40000,-€.... Da fallt mir nichts mehr zu ein.
     
  6. zaehp

    zaehp Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier Ghia, 10/01
    was ich auch besonders lecker finde ist der neue LaCrosse von Buick ;) aber gut, das ist ja fremdgehen, ne?

    wieso so günstig? nuja, zum einen sind die US fahrzeuge verarbeitungstechnisch nicht auf EU höhe. zum anderen werden die preise der fahrzeuge dem jeweiligen preisniveau des marktes angepasst und das künstlich. in europa kann man das bei den EU importen gut erkennen. außerdem werden viele US fahrzeuge in Mexico oder in den staaten gebaut, wo die lohnkosten doch geringer sind als in D oder F.

    wie siehts denn mit dem Zoll aus, kommt der nicht noch dazu?
     
Thema:

Ford Fusion aus den USA

Die Seite wird geladen...

Ford Fusion aus den USA - Ähnliche Themen

  1. Ford Fiesta Bj. 2009 keine Reaktion mehr startet nicht

    Ford Fiesta Bj. 2009 keine Reaktion mehr startet nicht: Hallo, wir haben seit heute ein großes Problem mit unserem Fiesta 1.6 mit Keyless Go Seit heute kann der Fiesta nicht mehr gestartet werden. Im...
  2. Kinderkrankheiten, Ford Galaxy 12/2015

    Kinderkrankheiten, Ford Galaxy 12/2015: Mein Galaxy, Erstzulassung 12 2015, dzt. 65.000km Folgende Probleme sind bei meinem Fahrzeug aufgetreten: "Knartschgeräusche" bei schlechten...
  3. Ford Fiesta Bj 98 1.25 75ps Batterie Symbol leuchtet auf. Was kann das sein?

    Ford Fiesta Bj 98 1.25 75ps Batterie Symbol leuchtet auf. Was kann das sein?: Guten Tag, Unzwar fahre ich einen Ford Fiesta 1.25 75ps. Zurzeit macht er einige unerklärbare Probleme. Das Batterie Symbol leuchtet ab und an...
  4. Ford Focus Kühlwasser Probleme & Überhitzung

    Ford Focus Kühlwasser Probleme & Überhitzung: Hallo zusammen, wir haben hier ein mittelgroßes bis (für uns) großes Problem. Meine Lebensgefährtin hat sich einen Ford Focus von Privat...
  5. Fusion (Bj. 02-**) JU2 Fusion "Lebensdauer" ?

    Fusion "Lebensdauer" ?: :gruebel: Kann man irgendwie (in Flensburg) ohne größere Umstände ermitteln, wie viele Fusion jetzt noch zugelassen sind, und wie viele es in dem...