Galaxy 1 (Bj. 95-00) WGR Ford Galaxy Giha Baujahr 95 2.0i DOHC Motor Automatik, Sicherungs- und Relaisträger

Diskutiere Ford Galaxy Giha Baujahr 95 2.0i DOHC Motor Automatik, Sicherungs- und Relaisträger im Galaxy Mk1/2 Forum Forum im Bereich Ford Galaxy / S-MAX Forum; Tach zusammen an die Fordgemeinde Also ich muss mal sagen das ich hier einiges schon mit gelesen habe, was mir schon weiter half, aber nun hab...

  1. #1 schreibtischbrot, 07.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2016
    schreibtischbrot

    schreibtischbrot Neuling

    Dabei seit:
    27.02.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Tach zusammen an die Fordgemeinde

    Also ich muss mal sagen das ich hier einiges schon mit gelesen habe, was mir schon weiter half,
    aber nun hab ich ne kniffelige frage.
    Es geht um den Sicherungskasten bzw Relaisträger unterm Armaturenbrett,
    die beiden offenen Relais sind die Problem-Kinder,
    die sporadisch mal spinnen, defekt denk ich nicht unbedingt.

    Wenn die "aussteigen" und ich danach bei beiden drücke hört man eindeutig das die ja doch arbeiten.
    Bei dem Relais 18 geht zb der Lüfter innen Raum an (eigentlich Bezeichnung ist Entlastungsrelais)
    das mit 167 bezeichnet ist das Für die Benzinpumpe.
    Was mir auffiel ist aber, wenn die zwei nicht arbeiten, also nicht klicken,
    arbeiten so zusagen die Relais 99,36, die beiden 53 und 167 + 18 auch nicht.
    Was mich aber wunderte, wenn ich die Zündung aus habe und das Relais 18 von Hand betätige
    geht der Lüfter auch an, logisch bekommt auch erst Strom wenn das Zündschloss an ist.

    So nach gewisser zeit (ca 3 bis 10 Minuten) nach dem ich versuche die Relais 18 und 167
    zur Arbeit zu "beschimpfen" und das von Hand drücke geht irgendwann das innen licht
    an und danach geht das alles wieder so wie es soll alles klickt und die 167 pumpt und schaltet dann wieder ab.

    In seltenen fällen wenn das passierte und ich los fahre schaltet das Getriebe erst bei
    hohen dreh zahlen (3000 bis 4000Umin), was aber nach einmal anhalten Zündschlüssel
    raus und warten (ca ne Minute) und wieder starten ist alles wieder normal.

    So meine frage ist nun woher bekommt das Relais die vor-gabe das es erst vor pumpen soll 3 oder 4 Sekunden und
    und dann abschaltet und erst dann wieder arbeitet wenn der Anlasser beginnt zu drehen?????
    Gibt es da nen Relais das dann der 167 das vor gibt oder geht das über last wie beim Blinkrelais????

    Den Anhang 74645 betrachten

    Denn es passierte schon mal, des öfteren, das sich mitten im Verkehr, der Motor schlagartig ausging und das ist
    nicht gerade prickelnd wenn so was passiert.

    Als bei Ford mal war mich erkundigen kam der Spruch "bei dem dürfte da kein Relais sein nur eine blind kappe"
    was aber ziemlich in`s grübeln brachte als er mit das zeigte meinte ich wenn ich das raus nehme geht garnix
    (was zwar etwas geflunkert war aber das wusste der scheinbar nicht)
    er klinkte nen paar mal und gelang zum Relais Kasten im Motorraum (nehme ich mal an)
    und meinte "ehh nee da steckt doch ein Entlastungsrelais" und ich konnte nur nen paar sekündchen
    ne liste sehen wo auch die 167 und 18 drin stand ich fragte den warum das da nun drinsteht und nicht
    beim dem andren meinte der "keine Ahnung warum".

    Wäre net wenn eine bis viele zur Lösung des Ritzels beiträgt
    danke schon mal im voraus
    PS wollte erst bei SGAF nachfragen aber, scheinbar geht die Registrierung da nicht.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FZR-rider, 07.01.2016
    FZR-rider

    FZR-rider Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2007
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy 1,9 TDi Bj.02
    Hallo,

    könnte Relais 30 (Versorgungsrelais) sein. Sitzt in der zweiten Reihe der MFE.

    Gruß
    Artur
     
  4. #3 schreibtischbrot, 07.01.2016
    schreibtischbrot

    schreibtischbrot Neuling

    Dabei seit:
    27.02.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hi hallo

    ich hatte da ne Bild ran gehangen aber das wird wohl nicht angezeigt

    aber ich werd`s nochmal hochladen

    DSC00955.jpg

    das ist mein originaler Sicherungskasten bzw Relaisträger unter dem Armaturenbrett
    meinst du das Relais 30 was auf dem Bild mit 30 beschriftet ist?

    und kurze frage, MFE was meinst du damit?, ich frage das um Missverständnisse auszuräumen

    danke im voraus
    schreibtischbrot
     
  5. #4 FZR-rider, 07.01.2016
    FZR-rider

    FZR-rider Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2007
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy 1,9 TDi Bj.02
    Hallo,

    genau das mit 30. MFE = Multifunktionseinheit, das ist die ganze Einheit (Sicherungskasten + Relaisträger).

    Gruß
    Artur
     
  6. #5 schreibtischbrot, 07.01.2016
    schreibtischbrot

    schreibtischbrot Neuling

    Dabei seit:
    27.02.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    aah Multifunktionseinheit, weil ja im Motorraum auch nochmal nen paar Relais sind die da was schalten und walten.
    Also kann man im großen und ganzen sagen, wenn ich Relais Nr. 30 ziehe passiert nix mehr??????
    Schaltet das Relais 30 als erstes und sagt den andren dann das sie, wie lange die arbeiten müssen??

    Dann werde ich mir das mal heute Nachmittag zu -gemüte führen.
    Werde auf jeden weiter berichten denn, davon werden schließlich mehr profitieren.

    danke erstmal
    schreibtischbrot
     
  7. #6 FZR-rider, 07.01.2016
    FZR-rider

    FZR-rider Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2007
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy 1,9 TDi Bj.02
    Genau so ist es.
    Und noch als Tipp: die Relais gibt es bei VW günstiger (Teile-Nr. Relais 30 -> 165 906 381).

    Gruß
     
  8. #7 schreibtischbrot, 07.01.2016
    schreibtischbrot

    schreibtischbrot Neuling

    Dabei seit:
    27.02.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hii hallo

    habe das Relais raus gezogen ging etwas leicht raus hab`s auf gemacht
    und hab nen paar Bilder gemacht auffällig war nur das da die großen Lötstellen komisch aussehen
    leider is die Qualität besch******

    BB  Dsc00969.jpg BB Dsc00963.jpg

    ssoo und wenn ich mit`m multimeter messe an welchen Kontakten muss welche Spannung sein ???????
    hab schon mal mal auf Durchgang geprüft hab aber kein Schimmer wie viel Ohm da sein sollen müssen
    an klemme 86 merkte ich das der etwas lose war habe alle Lötstellen nach gelötet und nun wackelt die nicht mehr

    danke
     

    Anhänge:

  9. #8 schreibtischbrot, 11.01.2016
    schreibtischbrot

    schreibtischbrot Neuling

    Dabei seit:
    27.02.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen

    Nun habe erst mal alle Lötstellen nach gelötet und scheinbar geht das wieder "denke ich"

    Wie jeder weiß hat ja die elektrische bzw Elektrische anlage eine "Art" schalt rein folge.
    Wie ist das nun beim Galaxy, der hat ja nun auch so was wie ne schalt rein folge,
    welches wann im Moment wenn der Schlüssel auf 1 geschaltet wird bis zu dem Moment wenn der Motor
    dann läuft und das Auto fährt.

    Ich frage das um mögliche weiter verdeckte Fehler zu finden und die auszumerzen.

    Denn am Neujahres Wochenende als es so bitter kalt (Auto stand draußen) war und ich losfahren wollte hatte ich ein fänomen das ich in der Art nur währen der fahrt ab und zu hatte.
    Nach dem Start und und auf D schalteten, merkte ich das er im stand bei getretener bremse
    ruckelte, so als wenn er schalten bzw trennte im 1 bis 2 Sekunden Takt, wenn der aber warm ist ists das dann nur
    bei 200 bis ca 2300 umin scheinbar .
    Was kann das sein ????? Oder steht da ein Getriebe Öl Wechsel an?
    Oder ist das ein elektronisches Problem?

    danke schon mal für ne fachkundige und klärende Antwort
     
  10. #9 FZR-rider, 12.01.2016
    FZR-rider

    FZR-rider Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2007
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy 1,9 TDi Bj.02
    Hallo,
    wurde schon mal das Getriebeöl gewechselt? Das AT-Getriebe ist eigentlich eine Schwachstelle an diesem Wagen. Es wird aus Erfahrungsberichten empfohlen alle 100000 km das Getriebeöl zu wechseln.
    Gruß
    Artur
     
  11. #10 schreibtischbrot, 14.01.2016
    schreibtischbrot

    schreibtischbrot Neuling

    Dabei seit:
    27.02.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hhalloo

    also das wurde vor 55.000 km schon gewechselt
    wir (mein freundlicher und ich) dachten schon mal dran des es daran lag,
    weil das schon seit dem ich denn habe schon so ist ja nicht immer gleich
    stark zu spüren, mal ists weg, dann schwach, zu merken dann weg
    wo steckt das Relais für das Steuergerät drin?? und was für ne zahl steht drauf??

    danke schonmal

    tino
    (alias schreibtischbrot)
     
  12. #11 FZR-rider, 14.01.2016
    FZR-rider

    FZR-rider Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2007
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy 1,9 TDi Bj.02
    Hallo Tino,

    Relais für das Automatikgetriebe gibt es bei deinem Galaxy nicht.
    Bei diesen Symptomen könnte der Bremslichtschalter defekt sein.

    Gruß
    Artur
     
  13. #12 schreibtischbrot, 15.01.2016
    schreibtischbrot

    schreibtischbrot Neuling

    Dabei seit:
    27.02.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    der hat nen Automtikgetriebe
    der Bremslichtschalter geht sonst könnte ich nicht fahren bzw auf D schalten
     
  14. #13 FZR-rider, 15.01.2016
    FZR-rider

    FZR-rider Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2007
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy 1,9 TDi Bj.02
    Hallo,

    ich habe geschrieben defekt, nicht kaputt. Der Bremslichtschalter liefert falsche Signale an das Steuergerät.
    Der Schalter könnte an den Kontaktpins einen Wackelkontakt haben.

    Gruß
    Artur
     
  15. #14 schreibtischbrot, 18.01.2016
    schreibtischbrot

    schreibtischbrot Neuling

    Dabei seit:
    27.02.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    Also es war mal was an dem Schalter da war plus seitig an den teil der sich rein und raus bewegt
    die Kontaktfläche schwarz und irgendwie dünn und am gegen Stück war`s auch schwarz,
    hatte das sauber gemacht und was drunter gepackt damit ich damals weiter kam
    und seit dem ging das auch der muss doch 0 Ohm haben oder?

    Man müsste nen Daten Blatt von dem MFE ich meine alle haben. Den in dem Buch was ich habe
    also das von Ford steht irgendwie nichts genaues immer allgemein gehalten.

    Um das mal zu beschreiben, ich weiß nicht mal wo das zb Relais is für das innen licht, ich hatte
    mir da nen Wolf Gesucht nur gefunden hab ich das nicht.

    Danke schonmal

    Tino
     
  16. #15 FZR-rider, 18.01.2016
    FZR-rider

    FZR-rider Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2007
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy 1,9 TDi Bj.02
    Hallo Tino,

    Da haben wir doch den Übeltäter. Bremslichtschalter gibt es neu im WEB schon ab 2 Euro + Versand.

    Stromlaufpläne gibt es nur bei Ford direkt, oder in den Büchern wie "So wird´s gemacht"

    Ich glaube bei deinem Galaxy gibt es auch kein Relais für das Innenlicht.

    Gruß
    Artur
     
  17. #16 schreibtischbrot, 29.01.2016
    schreibtischbrot

    schreibtischbrot Neuling

    Dabei seit:
    27.02.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Also das Buch hab ich da sind die Pläne drin
    aber, da steht nun mal nicht alles drin.
    Zwar das wichtigste aber, ziemlich nah am aller wichtigsten vorbei
    zb das Standgasventil wo es verbaut ist (war Anfang Dezember ganz hin und da hatte der kein Standgas mehr
    mein Schrauber meinte joo LMM futsch und ich nöö das is was andres er doch ich nöööööö naja egal)


    Und nen Relais für das innen licht muss drin sein denn wenn
    ich denn Schlüssel aus`m Zündschloss ziehe geh`s innen licht an und
    geht dann nach einer gewissen zeit erst wieder aus das selbe wenn ich die Tür
    öffne und schlisse ohne zu schlissen.

    danke schonmal
    Tino
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 FZR-rider, 29.01.2016
    FZR-rider

    FZR-rider Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2007
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy 1,9 TDi Bj.02
    Hallo,

    dann ist dieses Relais auf der MFE aufgelötet. Zum einfach wechseln gibt es kein Relais.

    Gruß
    Artur
     
  20. #18 schreibtischbrot, 04.02.2016
    schreibtischbrot

    schreibtischbrot Neuling

    Dabei seit:
    27.02.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hhaallllloo

    also auf`m MFE iss`es nicht denn ich hab das mal ausgetestet wo das
    klicken her kommt wenn das licht ausgeht

    Möglichkeit 1 da ist noch was hinter dem Handschuhfach
    Möglichkeit 2 das ist bei der Steuerung für die ZV bzw Alarmanlage

    bis denne dann tino
     
Thema:

Ford Galaxy Giha Baujahr 95 2.0i DOHC Motor Automatik, Sicherungs- und Relaisträger

Die Seite wird geladen...

Ford Galaxy Giha Baujahr 95 2.0i DOHC Motor Automatik, Sicherungs- und Relaisträger - Ähnliche Themen

  1. Biete für alle Ford-Fans ein "must-have"

    für alle Ford-Fans ein "must-have": für alle Ford-Fans ein "must-have" - Schnitt gelasert - Oberfläche maschinell gebürstet - Material: 1,5 mm Edelstahl V2A - Maße: 107 mm - m. 3M...
  2. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Airbag Kontrollleuchte Blinkcode 43 / Ford Fiesta 1.25 16V JD3

    Airbag Kontrollleuchte Blinkcode 43 / Ford Fiesta 1.25 16V JD3: Guten Abend zusammen! Seit kurzem leuchtet bei meinem Ford Fiesta 1.25 16V JD3 von 2003 die Airbag Kontrollleuchte. Ich habe vor die Tage in die...
  3. Update Navigationskarten bei Sync 3 im Ford Mondeo

    Update Navigationskarten bei Sync 3 im Ford Mondeo: Ich heiße Lars und habe seit zwei Monaten einen Ford Mondeo Eco 1.6 Trend, mit Baujahr Mai 2016 und Sync 3 Ich habe ein Problem mit der...
  4. Ford galaxy tdci 2.0 Baujahr 2007

    Ford galaxy tdci 2.0 Baujahr 2007: Hallo zusammen ich habe Probleme mein Auto Micht diese mit Öl zusammen kann jemand mir helfen vielleicht hatte jemand den gleichen Problem laut...
  5. 1,6 CDCI Automatik verschluckt sich und raucht kurz

    1,6 CDCI Automatik verschluckt sich und raucht kurz: Guten Tag, bin neu hier im Forum und bräuchte eure Hilfe. Ich hab ein 1,6 CDCI Automatik (2004 ohne DPF) 125tkm der läuft soweit eigentlich ganz...