Ford Ka 96 Temperaturwarnleuchte

Diskutiere Ford Ka 96 Temperaturwarnleuchte im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Hallo mein Name ist Alex bin 22 und neu hier, Nun folgendes, ich fahre zur Zeit einen Ford Ka Bj 1996 44KW, bei ihm blinkt immer mal wieder...

  1. #1 Alexander.Keller1993, 12.08.2015
    Alexander.Keller1993

    Alexander.Keller1993 Neuling

    Dabei seit:
    22.07.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka 96
    Hallo mein Name ist Alex bin 22 und neu hier,

    Nun folgendes, ich fahre zur Zeit einen Ford Ka Bj 1996 44KW, bei ihm blinkt immer mal wieder sporadisch die Temperaturwarnleuchte auf (Ich habe keine Temperaturanzeige sondern nur eine Leuchte!).

    Wenn ich schneller fahre, wie bspw. Überland oder Autobahn blinkt sie in der Regel nicht, meistens blinkt sie nur im Stadtverkehr hört dann aber oft auch nicht auf zu blinken. Die Betonung liegt auf Blinken, im Handbuch ist eigentlich von Leuchten die Rede.

    - Ich bin nun völlig ratlos weil ich keine Ahnung habe was die Ursache sein könnte. Der Schlauch zum Kühler wurde gewechselt (Problem bestand auch schon davor). - Das Wasser im Behälter steigt zwar bei warmen Motor über Max aber ich denke das wird normal sein.
    - Kühler springt an
    - Thermostat macht auf
    - Alle Schläuche werden warm
    - Kühler kühlt zwar aber der Motor ist schon recht heiß
    - Zusätzlich muss man sagen das es zurzeit extrem heiß ist!


    Nun meine Fragen:
    - Kann der Deckel vom Ausgleichsbehälter kaputt sein bzw. das Ventil (Vielleicht kann er den Druck nicht mehr ablassen der sich aufbaut)
    - Wo befindet sich der Thermoschalter genau bei diesem Modell, er ist nicht unter dem Thermostat, hab schon nachgesehen
    - Wo befindet sich der Temperatursensor? falls das nicht das Gleiche wie der Thermoschalter ist
    - Was könnten noch Ursachen sein die zu diesem Problem führen können?
    - Sollte ich das Auto auslesen lassen?
    - Hatte schon einmal jemand dieses Problem?



    Vielen vielen Dank falls ihr mir Helfen könnte :) :/*verzweifelt*
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 12.08.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.529
    Zustimmungen:
    215
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    Da wird wohl der Thermostat zu spät oder nicht weit genug aufmachen. "Warme" Schläuche müssen nicht unbedingt bedeuten, dass hier alles okay ist. Es heißt nur dass der Thermostat "etwas" tut, aber ob das genug ist? Bei schneller Fahrt hilft der Fahrtwind dazu, der in der Stadt eher Mangelware ist.

    Zu den Fragen:
    Kaum. Wenn das der Fall wäre, würde das Kühlwasser schnell kochen. Du hättest weißen Dampf aus dem Motorraum und stark sinkenden Wasserstand im Behälter.

    Hat der nicht. Der Kühlerventilator wird vom Motorsteuergerät über ein Relais aktiviert.

    Am Thermostatgehäuse.

    Siehe oben.

    Da gibt es nichts zum Auslesen. Solage der Motor nicht durch komplette Überhitzung not-abschaltet, wird kein Fehlercode abgelegt. Tiefergehende Diagnosen kann Dein 20 Jahre altes Auto nicht liefern.

    Sicherlich viele. Deshalb gibt es ja auch reichlich Erfahrung in diesem Bereich.

    Grüße
    Uli
     
  4. #3 HeRo11k3, 12.08.2015
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Weitere denkbare Möglichkeiten:

    - Zugesetzter Kühler oder rausgegammelte Lamellen. Sollte sich eigentilch per Sichtprüfung ausschließen lassen (hatte mein Corolla - alle Lamellen weggebröselt, der Kühler bestand quasi nur noch aus den Wasserrohren)
    - Defekte Wasserpumpe, die nicht/nur wenig Wasser pumpt. Dann würde das Problem aber wahrscheinilch auch außerhalb der Stadt auftreten...

    MfG, HeRo
     
  5. #4 Alexander.Keller1993, 13.08.2015
    Alexander.Keller1993

    Alexander.Keller1993 Neuling

    Dabei seit:
    22.07.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka 96
    Hallo schon mal vielen Dank für die guten Antworten:)

    Am Wochenende werde ich das Thermostat mal prüfen.

    Könnte eventuell auch der Luftfilter verschmutzt sein ? Bevor dieses Problem auftrat habe ich nämlich möglicherweise zu viel Öl reingeschüttet.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ford Ka 96 Temperaturwarnleuchte

Die Seite wird geladen...

Ford Ka 96 Temperaturwarnleuchte - Ähnliche Themen

  1. Biete Ford Taunus 17m / 20m P5 (1964 -1967) Blechtelekonvolut

    Ford Taunus 17m / 20m P5 (1964 -1967) Blechtelekonvolut: Biete hier ein Blechteilekonvolut von einem Ford Taunus 17m / 20m P5 an. Die Teile sind allesamt gebraucht und müssen vor dem Einbau überarbeitet...
  2. Ford 17M/20M/26M (P7) (Bj. 67-71) Ford Taunus 17m Renovierung

    Ford Taunus 17m Renovierung: bonjour, je suis français et je cherche des conseilles pour ma ford taunus 17 m break je voudrais savoir où trouver : - des silent bloc - joints...
  3. Ford Focus MK1 2.0l, 16V Leerlauf dreht hoch

    Ford Focus MK1 2.0l, 16V Leerlauf dreht hoch: Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich habe einen Ford Focus MK1 (Baujahr 1998). Verbaut ist der 2.0l 16V-Zetec-Motor (250.000 km). Die...
  4. Biete Ford SD V5

    Ford SD V5: Biete eine Ford SD V5 inkl. versand per Briefversand für VB 50 Euro. Abzugeben wegen Update auf aktuelle Version, die bereits erfolgt ist. Bei...
  5. hallo ich brauche hilfe bei mein ford focus

    hallo ich brauche hilfe bei mein ford focus: hallo ich möchte mal fragen ich habe ein Ford Focus diesel seit heute morgen geht bei de fahrt de Drehzahl runter und dar leuchtet eine Lampe was...