Ford Ka MK2 Radio und Sub Frage

Diskutiere Ford Ka MK2 Radio und Sub Frage im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hallo zusammen! Und zwar bekomme ich diestag mein Ford ka nach 3 monaten warten :freuen2:. Als ich das Auto bestellt hab, habe ich sofort das...

  1. Marv

    Marv Neuling

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford KA MK II, BJ 2009, Benzin 1,3
    Hallo zusammen!

    Und zwar bekomme ich diestag mein Ford ka nach 3 monaten warten :freuen2:.
    Als ich das Auto bestellt hab, habe ich sofort das Radio/CD für 440 € mit bestellt. Doch nun würde ich gerne ein Subwoofer system von magnat einbauen.

    Doch das Radio hat keine chinch ausgänge wie ich gelesen hab und mein verstärker hat aber leider nur chinch eingänge. mhm :gruebel:

    Der verstärker ist ein magnat ultra 2000!

    Nun ist die frage wie und wo muss ich den verstärker anschließen oder besser gesagt ist es überhaupt möglich da die ausgänge beim Radio so aussehen Bild1 / Bild2.

    Sry bin echt voll der laie in der beziehung. Deswegen wäre ich über jede hilfe froh.

    In bezug wie ich ihn einbauen muss und was ich noch so beachten müsste.

    Danke schonmal im voraus.

    gruß
    marv
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Carcasse, 10.05.2009
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.684
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Hi,
    habe es mal in den Hifi-Bereich verschoben.
     
  4. #3 Murki, 10.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2009
    Murki

    Murki Neuling

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Titanium, 2009, 1,6l TDCi
    Hallo

    im Conrad gibt es adapter "Line Out Adapter ISO-10-pol auf 4*Cinch
    " davon gibt es noch mehrere versionen kannst da mal schauen. Kosten Faktor zwischen 10-15 Euro.

    Natürlich ist das mit bischen qualitäts verlust verbunden, aber ist besser wie kein Endstufe.

    Ich würde manuel mit Multimeter überprüfen, wo ich das Remote Anschluss anschliessen kann. Ich schätze entweder ist der beim AMP In oder der Anschluss mit dem Schliesser (am oberen Stecker) gekennzeichnet ist. Wichtig ist ja nur am Endstufe 12V am Remote anliegt, notfalls kann man das auch über schalter Regeln.
     
  5. Marv

    Marv Neuling

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford KA MK II, BJ 2009, Benzin 1,3
    Danke schonmal für die hilfe. Ich weis aber nich ob das mit dem Iso adapter funtioniert. Oder hat jemand das zufällig schon probiert mit dem ford radio?


    Außerdem stellt sich die frage wo ich das Remote anschließen muss.
     
  6. #5 Dr. Low, 11.05.2009
    Dr. Low

    Dr. Low Guest



    Die Teile gibts auch in "gut", hier verlinke ich einfach auf den Thread meines guten Bekannten Andreas (Mr. Bean) in einem anderen Forum: http://elchfans.de/wbb2/thread.php?threadid=29571

    Remote kann man auch "einfach" nur auf geschaltetes Plus (Zündung) legen, dann geht die Endstufe immer an, wenn Du Zündung gibst. Beim Abstellen des Autos geht die Endstufe dann aber auch aus, so, wie sich's gehört.
     
  7. Marv

    Marv Neuling

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford KA MK II, BJ 2009, Benzin 1,3
    Hey Dr.Low danke für die antwort find das mit dem wandler gut.
    Werd mir wahrscheinlich den hier besorgen.

    Doch hab ich noch die frage wie ich den anschliesen muss.

    wenn du nun bild1 von mir betrachtest. Muss ich den wandler doch einfach bei LR+- und RR+- anschließen oder? Sry bin aber echt nen laie. Find eure hilfe aber super. :top1:
     
  8. #7 Heinerich, 11.05.2009
    Heinerich

    Heinerich Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    2
    Also ich würde die Bezeichnungen in dem Schaltbild folgendermaßen "übersetzen":

    LF = left Front = vordere Lautsprecher, linker Kanal
    LR = left Rear = hintere Lautsprecher, linker Kanal
    RF = right Front = vordere Lautsprecher, rechter Kanal
    RR = right Rear = hintere Lautsprecher, rechter Kanal

    Entsprechend würde ich an LF und RF anschließen!
    Allerdings würde ich auch noch über einen anderen Wandler (z.B. den SLI 2 von Audison Connection) nachdenken. Von dem CarPower halte ich nicht allzu viel.

    Gruß
    Bernd
     
  9. Marv

    Marv Neuling

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford KA MK II, BJ 2009, Benzin 1,3
    Und warum würdest du den vorne anschließen und nich hinten wenn ich fragen darf.

    Muss ich die vorne dann abklemmen oder kann ich den wandler einfach dazu schalten?
     
  10. #9 Dr. Low, 11.05.2009
    Dr. Low

    Dr. Low Guest

    Ich würd's ähnlich deuten wie der Bernd/Heinerich.

    Ja gut, der Carpower-Adapter ist natürlich der Allerbilligste aus der Liste, natürlich ist er "besser" als die Conrad-Dinger (die Du bitte besser dort lässt, wo sie sind), aber hifidele Genüsse sind mit dem Ding auch nicht wirklich drin.

    Man kann vortrefflich drüber streiten, wenn ich auf den letzten Cent nicht achten müsste, würde ich einen anderen Hi-Low-Adapter nehmen!
     
  11. Marv

    Marv Neuling

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford KA MK II, BJ 2009, Benzin 1,3
    Naja leider muss ich ein bischen aufs geld achten weil der neue ka schon teuer genug war:rotwerden:.

    hab erstmal den von carpower bestellt denke der wird meinen ansprüchen genügen.
     
  12. #11 Heinerich, 11.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2009
    Heinerich

    Heinerich Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    2
    Ok, dann frage ich mal zurück:
    Wie willst Du was anschließen?

    Edit schreibt weiter! :rolleyes:

    Du kannst das Signal, von den Lautsprechern abgreifen, ohne die LS abzuklemmen.
    Aaaaaber: Natürlich ist es kein besonders gutes "Konzept", die vorderen Lautsprecher übers Radio laufen zu lassen und nur dem Subwoofer (auch nicht grad ein Klangwunder....) über einen Verstärker zu steuern!
    Wenn Du laut(er) hörst, könntest Du Dir durchaus die Lautsprecher, die übers Radio laufen, beschädigen. Das Radio hat nämlich kaum die Ausgangsleistung, die üblicherweise angegeben wird.

    Gruß
    Bernd
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Marv, 11.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2009
    Marv

    Marv Neuling

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford KA MK II, BJ 2009, Benzin 1,3
    Also ich hatte das so verstanden, da der wandler ja nen L+- und R +- input hat dacht ich das ich einfach nen kabel dann ans Radio LF +- und RF+- anklemme. oder hab ich das jetzt falsch verstanden. :rotwerden:



    Ist es dann nich besser dann die hinteren LS abzuklemmen und dort den Sub anzuschließen, damit man vorne den sound von den LS hat und hinten dann nur den sub?
     
  15. #13 Dr. Low, 12.05.2009
    Dr. Low

    Dr. Low Guest

    Moin Marv,

    nö! Am Besten ist - siehe mein Guide - die Version mit einer 4-Kanal-Endstufe mit eingebauten Aktivweichen, von der Kanal 1+2 die Lautsprecher vorne (=Frontsystem/FS) betreiben; vom Tiefstbass - den die Teile eh nicht mehr übertragen können - entlastet und stabil und vernünftig angetrieben.

    Die noch hörbaren Bässe, die man nun dem FS "geklaut" hat, werden - im hör- aber nicht ortbaren Bereich - einfach auf den Subwoofer "umgelenkt", der das FS unterstützt, ergänzt und von den "mords Hüben der Membranen" (=große Auslenkung, sieht man in diversen Musikvideos immer mal, tut den Chassis nicht wirklich sehr gut) entlastet.

    So würd ich die "ideale Einsteigeranlage" bezeichnen. Daher würde ich - sollte eine 4-Kanal-Endstufe vorhanden sein oder angeschafft werden können - den High-Low-Adapter an der Front montieren, Rear über's Radio mitlaufen lassen (leise!!!) und den Rest wie grad schon beschrieben betreiben.

    Was meinste?!? :)
     
Thema:

Ford Ka MK2 Radio und Sub Frage

Die Seite wird geladen...

Ford Ka MK2 Radio und Sub Frage - Ähnliche Themen

  1. Suche Ford Focus MK1 Tunier Griffleiste Heckklappe

    Ford Focus MK1 Tunier Griffleiste Heckklappe: Hallo, aufgrund der Witterung ist mir heute leider die Griffleiste der Heckklappe abgebrochen. Ich suche somit eine neue Griffleiste für einen...
  2. Biete Ford SD Sat Nav Karte V.4.1 Western Europe

    Ford SD Sat Nav Karte V.4.1 Western Europe: Ford SD Sat Nav Karte V.4.1 Western Europe Wegen Doppell kauf , kann eine weg. wenn jemand intresse hat, melden. passt in den Sony Radio mit...
  3. wo ist der scheibenwischer relai verbaut ford focus tdci 2004

    wo ist der scheibenwischer relai verbaut ford focus tdci 2004: Hallo, fahre einen ford focus tdci 2004 74KW 101PS. Mein Scheibenwischer funktioniert ohne Probleme. Was nicht funktioniert ist der Intervall....
  4. Focus III ST (Bj. 12-**) DYB Ford Sync2 Radio-Code?

    Ford Sync2 Radio-Code?: Hallo Gemeinde, eine allgemine Frage zum Ford Sync2: Bei meinem Fahrzeugunterlagen vermisse ich den RadioCode. Bevor ich zu meinem FFH fahre die...
  5. Pannenstatistik Ford S-Max

    Pannenstatistik Ford S-Max: Hallo zusammen, ich habe bei der Pannenstatistik des ADAC gesehen, dass Ford Mondeo und Ford S-Max sehr schlecht abschneiden.(ADAC Info -...