Ford lenkt plötzlich selbständig

Diskutiere Ford lenkt plötzlich selbständig im Focus Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Moin, schon jemand erlebt ... ? - Erfahrungen bitte teilen. Mein Ford Focus Active hat letztens auf einer kurvigen Strecke innerhalb einer...

  1. #1 Fort-Fahrer, 24.06.2019
    Fort-Fahrer

    Fort-Fahrer Neuling

    Dabei seit:
    09.11.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Active T., 1,5l EcoBoost, 110 kW, Autom.
    Moin,

    schon jemand erlebt ... ? - Erfahrungen bitte teilen.

    Mein Ford Focus Active hat letztens auf einer kurvigen Strecke innerhalb einer Ortschaft selbständig gelenkt!!
    Ich habe mich tierisch erschreckt, konnte aber gegenlenken.
    Durch das Technik-Paket II habe ich zwar den Fahrspurpiloten, aber bei einer Geschwindigkeit von ca. 40 km/h
    war dieser erstens aus und zweitens - das habe ich sofort geschaut - waren auch keine Spuren erkannt.

    Jetzt ist mein Focus erstmal durch die Ford-Assistance still gelegt worden.

    Ist übrigens nicht der erste Fehler bei meinem Focus (u.a. Notruf-Assistent ausgefallen, Live-Traffic funktioniert bis heute nicht, Start-Stopp-Automatik funktioniert nur sehr sporadisch alle paar Wochen, diverse Klappergeräusche, u.a. bei einem Vibrationsdämpfer unterm Dachhimmel vorne am Innenspiegel, ...)

    LG
     
  2. #2 TigraFranz, 26.06.2019
    TigraFranz

    TigraFranz Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus Traveller, Diesel 120 PS, Automatic
    Hi, ich würde das vorerst noch nicht als Fehler sehen. Ich fahre meine Focus seit ca. 7 Monaten und hat schon einige Zeit gedauert, bis ich mich an die neuen Features gewöhnt hatte. Vor allem der Spurassistent und das autonome Fahren waren am Beginn eine Herausforderung.

    Meine Erfahrungen sind folgende:
    Spurassistent (=Fahrspurpilot ?): diesen habe ich ständig eingeschaltet. Er arbeitet ständig, auch ohne aktiven Tempomat. Er lenkt das Fahrzeug, sobald ein Randstreifen oder Mittelstreifen angefahren wird. Das Display zeigt den Status des Piloten an, mit grünen, unterbrochenen Linien. Sind keine grünen Streifen zu sehen, dann ist der Pilot inaktiv. Der Pilot versucht ständig eine Begrenzungslinie zu finden, und schaltet dann automatisch zwischen aktiv/inaktiv.

    Autonomes Fahren: sobald der adaptive Tempomat eingeschaltet wird, läuft auch das autonome Lenken mit (sorry, habe jetzt nicht den Fachausdruck parat). Das Fahrzeug wird auf der Fahrbahnmitte gehalten. Das Display zeigt den Status sehr gut an. Nicht zu vergessen: jetzt sind beide Assistenten aktiv: der Spurpilot und das autonome Lenken.

    Zu deinem Fall: ich könnte mir vorstellen, dass der Fahrspurpilot eingegriffen hat. Dieses Feature lässt sich ein/aus-schalten. Fahre dieselbe Kurve nochmals, und versuche beide Einstellungen.
     
  3. #3 Fort-Fahrer, 26.06.2019
    Fort-Fahrer

    Fort-Fahrer Neuling

    Dabei seit:
    09.11.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Active T., 1,5l EcoBoost, 110 kW, Autom.
    Moin,

    danke für die erste Rückmeldung!

    Mein erster Blick ging auf die Anzeige des Fahrspurassistenten. Die grüne Anzeige zu der Zeit war im Display nicht zu sehen.
    Der Assistent ist zwar permanent eingeschaltet, aber ich habe lediglich die Option der Warnung mit dem Rubbeln im Lenkrad angewählt. Das Gegenlenken (Korrektur) ist aus!

    LG
     
  4. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.523
    Zustimmungen:
    152
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Stillgelegt hört sich nicht gut an. Gib mal bitte Rückmeldung wie sich das weiter entwickelt.
     
  5. #5 Fort-Fahrer, 01.07.2019
    Fort-Fahrer

    Fort-Fahrer Neuling

    Dabei seit:
    09.11.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Active T., 1,5l EcoBoost, 110 kW, Autom.
    Letzte Neuigkeit:
    Der Wagen wurde an einen anderen, größeren FFH weitergegeben.
    Dieser muss jetzt erst wieder auf Anweisungen von Ford warten.
    Das Fahrzeug ist weiterhin stillgelegt.
     
  6. #6 Schrauberling, 02.07.2019
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.142
    Zustimmungen:
    490
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    Was fährst du in der Zwischenzeit?
     
  7. #7 Fort-Fahrer, 02.07.2019
    Fort-Fahrer

    Fort-Fahrer Neuling

    Dabei seit:
    09.11.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Active T., 1,5l EcoBoost, 110 kW, Autom.
    Zur Zeit einen C-Max.
    Wird aber noch getauscht, da er keine Anhängerkupplung hat, die ich brauche.
     
  8. #8 TigraFranz, 12.07.2019
    TigraFranz

    TigraFranz Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus Traveller, Diesel 120 PS, Automatic
    Jetzt hatte ich ein ähnliches Erlebniss. Ich möchte es nicht "selbständig Lenken" nennen, das wäre übertrieben. Eher "sehr sensible Lenkung." Jedoch habe ich mich auch etwas erschreckt zuerst.

    Ich fahre bei Nacht eine sehr kurvige, enge Alpenstrasse. Es ist stock-dunkel, ich fahre abwärts. Die Strasse ist einfach, es sind keine Markierungen vorhanden.
    Da mir die Straße unbekannt ist, fahre ich langsam (10-30 kmh).
    Es folgt Kurve auf Kurve, als plötzlich die Lenkung ein Eigenleben entwickelt. Der Wagen fährt annähernd dorthin, wohin ich lenke, aber nicht exakt. Vielleicht beschreibt man es so am Besten: stell Dir vor, Deine Lenkung hat plötzlich viele Zentimeter Spiel.
    Mein Gefühl sagt im ersten Moment: ich verliere die Kontrolle über das Fahrzeug.

    Aber nach einiger Zeit stimmt alles wieder. Zurückdenkend kann ich sagen, dass alles wieder OK war, als die Kurven weniger wurden, und ich etwas schneller fahren konnte.
    Es könnte also mit der Geschw. in Zusammenhang stehen.
     
  9. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.523
    Zustimmungen:
    152
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Grundsätzlich sind bei der elektrischen Lenkung unterschiedliche Fahrmodi vorhanden. Beim einparken oder sehr langsamer Fahrt ist diese indirekter als zb auf der Autobahn oder Landstraße.
     
  10. #10 Sharky74, 26.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2019
    Sharky74

    Sharky74 Neuling

    Dabei seit:
    27.11.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Mk4, Turnier, St-line, 150PS, Automatik
    Guten Morgen,

    gibt es bzgl. des "selbstständigen Lenkens" bereits Neuigkeiten. Bei mir trat etwas Ähnliches einmal auf.

    Ich fuhr mit ca. 25-30 km/h, leicht bergab (innerorts) um eine leichte Rechtskurve. Fahrbahnmarkierungen sind an dieser Stelle nicht vorhanden. Fahrpilot war ausgeschaltete; der Spurhalte-Assi (Schalter am linken Hebel) zwar eingeschaltet, aber nicht aktiv (Anzeige im Display grau, in den Einstellungen ist er so eingestellt, dass er nur warnt und NICHT selbstständig eingreift - bin auch nur max 30 km/h gefahren).
    Plötzlich zog der lenkte der Wagen deutlich nach links. Am Lenkrad spürte man, das der Wagen selbst lenkte (war deutlich zu spüren). Man mußte Gegenlenken, sonst wäre ich auf der Gegenfahrspur gelandet. Es fühlte sich so an wie wenn der Fahrpilot auf der Autobahn des Fahrzeug selber lenkt und man versucht Gegenzulenken!

    Falls Fragen kommen: Es lag nicht an der Fahrbahndecke; es waren keine Spurrinnen vorhanden. Der Wagen lenkte selbst. Wie geschrieben war der Pilot aus, der Spurhalte-Assi eingeschaltet, aber nicht aktiv.
     
  11. #11 MucCowboy, 26.07.2019
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.895
    Zustimmungen:
    1.476
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Um welches Fahrzeug geht es? Um den 8 Jahre alten Kuga aus Deinem Benutzerprofil?
     
  12. #12 Sharky74, 26.07.2019
    Sharky74

    Sharky74 Neuling

    Dabei seit:
    27.11.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Mk4, Turnier, St-line, 150PS, Automatik
    Da es hier in der Rubrik um "Fokus Mk4" geht, wird es vermutlich um einen "Fokus Mk4" gehen! Besser gesagt um einen Fokus Mk4,Turnier, St-Line, 150PS, Automatik.

    Mein Profil ändere ich natürlich sofort!

    P.S. Mir ist/war nicht bekannt, dass es einen Kuga Bj. 2011 mit Spurhalteassi und Fahrpilot gab! Entschuldigung! :-)
     
  13. #13 MucCowboy, 26.07.2019
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.895
    Zustimmungen:
    1.476
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Nö, das gab es nicht. Und auf diesen Widerspruch wollte ich aufmerksam machen.
    Danke.
     
  14. #14 Pluesch7, 04.08.2019
    Pluesch7

    Pluesch7 Neuling

    Dabei seit:
    14.05.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Vignale MK4 Automatik 182 PS
    War auch in einem Ort Tempo ca. 30 unterwegs, als das Lenkrad 1x links und 1x rechts lenkte. Assis alle an, Straße war aber auch wirklich nicht optimal. Definitiv kein normaler Eingriff, Lenkrad drehte auf ca. 10 Uhr sowie ca. 2 Uhr, und das relativ schnell. Fehlfunktion Ausweichassistent?
    Spurrinnen möchte ich auch nicht ausschließen, also keine große Panik machen, allerdings wäre ein Nachlaufen der Rinnen dann auch extrem .
    Gibt es hier etwas Neues, was kam denn beim FFH raus?
     
  15. #15 maggus01, 04.08.2019
    maggus01

    maggus01 Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2015
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Focus ST MK4
    Ich hatte das gestern in der Baustelle. Einspurig mit Betonbegrenzung links und rechts. Spurhalteassistent aus.
    Und er hat dauernd lenken wollen bei ca. 80-100 km/h. Gegenlenken ging ja ganz locker. Ist aber schon nervig, bzw hab ich mich sehr erschreckt was da auf einmal los war. Ich konnte damit umgehen. Es war aber nicht so toll.
     
  16. #16 Fort-Fahrer, 09.09.2019
    Fort-Fahrer

    Fort-Fahrer Neuling

    Dabei seit:
    09.11.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Active T., 1,5l EcoBoost, 110 kW, Autom.
    So, ich wollte mich nochmal melden.
    Mein Auto hatte ich kurz vor dem Urlaub zurückbekommen. Ford schickte wohl an den FFH eine 15-seitige Anleitung, wie und in welcher Reihenfolge die Sensoren zu testen sind. Es lag kein Fehler vor!!!!! - Wie ich mir mit der Aussage vorkam, muss ich wohl keinem erzählen!
    Im Urlaub hatte ich das eigenständige Lenkerlebnis noch einmal. Dieses mal auf einem Parkplatz bei Schritttempo. Beim Abbiegen nach rechts plötzlich Zitterbewegungen. So etwa 2-3 mal in jede Richtung. Unebener Boden ist auszuschließen.
    Das war Ende Juli. Seit dem ist Ruhe.

    Na ja, ich habe wohl sowieso ein Montagsauto erwischt ...
    - flackerndem LED-Licht vorne (Elektronik-Modul (?) im Motorraum getauscht)
    - Verfärbung auf dem Armaturenbrett (nach Anfrage bei Ford mit "Spezial"-Cocpitspray entfernt)
    - Notruf-Assistent und damit ein Teil des Radios etc. aus. (ein Update wurde aufgespielt)
    - zweimal musste der Seilzug für die umklappbare Rücksitzbank wieder eingehängt werden (ist jetzt mit Heißkleberkonstruktion befestigt und hält!)
    - bei Sonneneinstrahlung klapperte es im Bereich des Innenspiegels. Nach längerem Suchen wurde die Werkstatt fündig: Zwei Schrauben/Muttern über der Innenbeleuchtung am Dachhimmel (an einem Vibrationsdämpfer oder so) waren nicht genügend fest angezogen (hierzu mehrere Werkstattaufenthalte)
    - bei mittlerer Lautstärke des Radios vibriert auf der Fahrerseite an der hinteren Tür die Verkleidung durch den Bass (mehrere Werkstattaufenthalte)
    - unangenehmes Klappern im Bereich des Kofferraums (mehrere Werkstattaufenthalte - Stoßdämpfer ausgetauscht, waren wohl nicht passend!)
    - Aktivierung des Live-Traffics funktioniert bis heute nicht (auch Hotline-Anrufe helfen nicht wirklich)
    - automatische Motorabschaltung bei stehendem Fahrzeug ausgefallen (demnächst wird ein Sensor getauscht)
    - Klimaanlage wärmt nur auf der Fahrerseite, die Beifahrerseite "kann nur kalt" (kommt deswegen demnächst das zweite mal in die Werkstatt)

    Vielleicht hätte ich auch schon mehr Lenkerlebnisse, wenn ich den Wagen öfter fahren könnte.
     
  17. #17 Schrauberling, 09.09.2019
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.142
    Zustimmungen:
    490
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    Das Beste was wir je gebaut haben :rofl:
     
    Focus 115 gefällt das.
  18. #18 achim-martin, 15.09.2019
    achim-martin

    achim-martin Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2018
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier MK4
    Na ja, hier würde ich mir ein Grinsen eher verkneifen, ganz ehrlich. Was ich nicht verstehe ist, dass die Garantie nicht zieht. Nachbessern, gut und schön - aber es muss dann auch funktionieren. Sonst müsste es Entschädigung oder Wandlung etc. geben. Wieso nicht hier?
    Ich drücke Dir die Daumen, dass Du da noch was rausholen kannst, ärgerlich das Ganze!
     
  19. #19 Fort-Fahrer, 07.10.2019
    Fort-Fahrer

    Fort-Fahrer Neuling

    Dabei seit:
    09.11.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Active T., 1,5l EcoBoost, 110 kW, Autom.
    Wieder zwei neue Bugs, oder sollte ich es features nennen :angewidert:... (vgl. #16)

    - Notruf-Assistent meldete wieder einmal einen Fehler (dieses mal gingen die Lautsprecher aber noch)
    - Motordrehzahl springt beim Ausrollen um bis zu 250U/min, man merkt leichtes Ruckeln (Werkstatt: Getriebe oder Elektronik – wird ermittelt)

    Hat jemand Erfahrung mit Wandlung des Autos oder Entschädigung wegen der Häufung der Sachmängel?
    Ich verbringe einfach zu viel Zeit in der Werkstatt!

    Ich werde das auch nochmal in einem anderen Thread fragen, aber vielleicht hat hier ja jemand Erfahrung.

    Vielen Dank für Tipps im voraus.
     
  20. #20 DaBlume, 20.11.2019
    DaBlume

    DaBlume Neuling

    Dabei seit:
    18.11.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FocusIIFL2015 1.0
    Focus IIII2019 1.0
    Hey ho kann mich düster Zerrinern das bei einen vorne der grill bzw an der front mal was getauscht wurde . damals ein st line und er hat dann einen st teil Verbaut bekommen . da war irgentein Sensor oder Kamera defekt war.

    Also thema Elekrtik man merkt das wir die erprober dieser sind den ab und an gibt es noch zicken bei uns z.b. funktionieren keine parksensoren und keine camera mehr wenn es sommer ist. dies ist bei ford schon gemeldet und unter beobachtung.

    Vom freifahren des filters bei nen benziner im winter weil es auto ned warm genug wird gar nicht zu sprechen .....

    LG
     
Thema: Ford lenkt plötzlich selbständig
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kann fird selbstständig lenken

    ,
  2. ford Fokus selbstständig fahren

Die Seite wird geladen...

Ford lenkt plötzlich selbständig - Ähnliche Themen

  1. Ford Fiesta Courier 1.3. Enduro - 60 PS Ventildeckeldichtung erneuern

    Ford Fiesta Courier 1.3. Enduro - 60 PS Ventildeckeldichtung erneuern: Hallo Ford Gemeinde. Ich fahre zur Zeit einen Ford Fiesta Courier mk4 mit 1.3 Liter Motor BJ November 1999 - Motorcode J4J - keine Klima -...
  2. Ford Ranger 2018 Beleuchtung

    Ford Ranger 2018 Beleuchtung: Habe eine kleine Frage hier. Mein Ranger 2018: Welche Birne Abblendlicht ist Verbaut? Welche Birne Fernlicht ist Verbaut? Wie die Bezeichnungen...
  3. Ford Focus Turnier - Transport Waschmaschine

    Ford Focus Turnier - Transport Waschmaschine: Ich hatte Google bemüht und leider diesbezüglich nichts gefunden, daher hier für alle die sich diese Frage stellen die Antwort: Ja, es ist...
  4. Plötzlicher Leistungsverlust

    Plötzlicher Leistungsverlust: Moin, mein Fokus Turnier 1.6 TDCI Bj 2010 macht mal wieder Ärger. Läuft erst ganz normal und auf einmal mitten bei der Fahrt fehlt die Leistung...
  5. Ford Focus Mk2 (Facelift) - unruhige Drehzahl ?

    Ford Focus Mk2 (Facelift) - unruhige Drehzahl ?: Moin Zusammen, kaum ist es etwas kälter im Norden und schon läuft mein Auto komplett anders. Habe dazu ein Video hochgeladen. Ab und zu springt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden