Ford Maverick

Diskutiere Ford Maverick im Ford Maverick Forum Forum im Bereich Ford Offroad / SUV Forum; Hallo, ich bin neu hier und würde mich gerne zu dem Ford Maverick austauschen. Mein Maverick ist BJ 04 und gerade im Winter bin ich sehr...

  1. #1 sonnenscheinundstern, 22.12.2005
    sonnenscheinundstern

    sonnenscheinundstern Guest

    Hallo,
    ich bin neu hier und würde mich gerne zu dem Ford Maverick austauschen.
    Mein Maverick ist BJ 04 und gerade im Winter bin ich sehr unzufrieden.
    Die M+S Reifen sind nicht wirklich schneetauglich und dass der Allrad automatisch zuschaltet, davon kann ich nur träumen. Ich habe eine absolute Heckschleuder!
    Die von mir ausprobierten Kindersitze (4-12 Jahre also quasi die sitzerhöhungen mit Rückenlehne) haben auf der Rückbank, leider aus Leder, absolut keinen Halt. Auch solche Teppich-Antirutsch-Matten haben nicht so wirklich die Sitze rutschfest gemacht. Auf dem Vordersitz hält der Sitz super.
    Und dass das Fahrzeug bei genau 171 km/h dicht macht und eine Stotterbremse einsetzt, die mich beim ersten Mal mitten auf der Autobahn fast in eine missliche Lage gebracht hat, nur so am Rande.
    Wenn ich dieses Auto nicht um sooo viel günstiger bekommen hätte, würde ich glatt auf ein anderes umsteigen.

    Hat jemand andere Erfahrungen gemacht bzw. Tipps für mich?

    Liebe grüße
    Sonnenscheinundstern
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SilverMav, 10.04.2006
    SilverMav

    SilverMav Guest

    Hi,

    ... es gibt ja tatsächlich auch Maverick Fahrer in diesem Forum ... :o

    hier mal meine Erfahrungen mit dem 2.3l Mav (habs in nem anderen Forum schon mal geschrieben :wink: ):

    + sehr geräumig, viel Platz vorn und im Fond
    + alles sehr übersichtlich
    + man sitzt einfach gut drin und kann das Fahren genießen
    + Kofferraum gut zugänglich, Sitze leicht umzulegen
    + macht Spass damit zu fahren (trotz der nachfolgenden ärgerlichen Mängel)

    - Drosselklappen-Klemmer, Problem in der Werkstatt beseitigt worden
    - nach nur 1.5 Jahren sind die Eisenteile unterm Fahrzeug unübersehbar angerostet, sowie auch der Stoßstangenträger -- hätte man alles vor der Montage des Fahrzeugs leicht zuverlässig versiegeln können
    - die Metall-Konstruktionsteile unter der Vorderkonsole (mal das Handschuhfach voll ausklappen und drunter schauen) sind rohes Eisen, keine Beschichtung drauf außer einer Rostschicht (infolge Schwitzwasser) -- hab so was noch bei keinem Auto gesehn, ne einfache Grundierung und es wäre ordentlich gewesen
    - Tankklappe unmöglich konstruiert: anstatt mit in die Zentralverrieglung zu integrieren ist die Klappe frei zugänglich und umständliches Schließen des Tankverschlusses erforderlich
    - kein Geländegang vorhanden (also nix für mittleres ++ Gelände) -- naja ist eben kein richtiges Geländefahrzeug
    - kein Thermometer vorhanden -- Außentemperaturanzeige wäre schon nicht schlecht
    - Funkfernbedienung: ZV schließt nicht wieder selbständig nach bestimmter Zeit, wenn man aus Versehen per Funk entriegelt hat und keine Tür geöffnet wurde -- macht eigentlich sonst mir jede bekannte Fernbedieneung
    - schon mal den inneren Rückspiegel abgeblendet ? -- ist so schwergängig, muß man echt erst lernen damit man die Spiegelstellung dabei nicht jedesmal verändert
    - das Fußpedal für die Kupplung vibriert ganz elend wenn man bis zum Ausrücklager betätigt, ist immer so'n nerviges Vibrieren im Fuß, macht echt nervös
    - Außenspiegel nicht beheizbar
    - keine Ablage für nen Einkaufswagenchip oder nen Euro, -- die Dinger rasseln bei der Fahrt dann immer irgendwo herum
    - Anordnung des Handbremshebels sehr gewöhnungsbedürftig -- aber nach ner Weile gehts wirklich, hat aber zur Folge, daß ich im anderen Fahrzeug immer daneben greife
    - Spritverbrauch etwa 10,5l bei vorsichtigem Fahren (max 3000U/min), sonst so um die 12,5l -- andere Benzin-SUV's brauchen auch nicht weniger, ist eigentlich normal
    - Schaltung ist ziemlich 'hakelig' (vielleicht auch nur mein subjektiver Eindruck)
    - für die Antenne hätte man auch eine elegantere Lösung finden können
    - Geschwindigkeitsbegrenzer - war das wirklich schon bei 171 nötig ??? .. und dann müsste das nicht so ruppig sein, dass man jedesmal erschrickt
    - kein Licht im Handschuhfach

    Es sind die Originalreifen drauf. Bin im vergangenen (oder doch noch nicht vergangen ?) Winter eigentlich gut damit zurecht gekommen. Allrad hat immer im richtigen Moment zugeschaltet. Was mir negativ aufgefallen ist: Beim Einschlagen der Lenkung will er gern mal gerade aus weiter, muß man halt aufpassen. Tja, hab ihn auch preisgünstig bekommen und behalte ihn auch erst einmal. Ich denke, dass die Kisten der anderen Hersteller auch nicht mit Superlativen daher kommen .... außer vielleicht im Preis.

    Gruß
    SM
     
Thema:

Ford Maverick

Die Seite wird geladen...

Ford Maverick - Ähnliche Themen

  1. Problem mit Ford Focus 1,8

    Problem mit Ford Focus 1,8: nabend zusammen, Focus 1,8 2001. Speedsensor war defekt,mit etlichen Stunden Arbeit den festen Sensor ausgebaut und neuen eingebaut.Jetzt zum...
  2. Suche Ford focus mk2 fl Heckklappengriff chrome

    Ford focus mk2 fl Heckklappengriff chrome: Hallo, da bei mir sich der Griff (Kennzeichenbeleuchtung, Ford Emblem) gelöst hat und gebrochen ist, suche ich jetzt nen neuen. Kann auch...
  3. Biete Ford Taunus 17m / 20m P5 (1964 -1967) Blechtelekonvolut

    Ford Taunus 17m / 20m P5 (1964 -1967) Blechtelekonvolut: Biete hier ein Blechteilekonvolut von einem Ford Taunus 17m / 20m P5 an. Die Teile sind allesamt gebraucht und müssen vor dem Einbau überarbeitet...
  4. Ford 17M/20M/26M (P7) (Bj. 67-71) Ford Taunus 17m Renovierung

    Ford Taunus 17m Renovierung: bonjour, je suis français et je cherche des conseilles pour ma ford taunus 17 m break je voudrais savoir où trouver : - des silent bloc - joints...
  5. Ford Focus MK1 2.0l, 16V Leerlauf dreht hoch

    Ford Focus MK1 2.0l, 16V Leerlauf dreht hoch: Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich habe einen Ford Focus MK1 (Baujahr 1998). Verbaut ist der 2.0l 16V-Zetec-Motor (250.000 km). Die...