Ford MFD Navi in Mondeo MK3

Dieses Thema im Forum "Car Hifi & Navigation" wurde erstellt von v-power, 25.12.2008.

  1. #1 v-power, 25.12.2008
    v-power

    v-power Neuling

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3
    Hallo Leute, ich möchte in meinen Mondeo ( Bj. 2004 ) das orig. Navi MFD einbauen.

    Habt Ihr hierzu ein paar Tips?

    Habe derzeit einen Sony Radio verbaut.

    Gruß Frank
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FordV8Star, 25.12.2008
    FordV8Star

    FordV8Star Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ranger Wildtrak 3.2 Auto (Modell 2016)
    Hallo,

    das Vorhaben ist relativ schwierig!

    - Du benötigst den kompletten Steuerkabelbaum fürs CanBus System, d.h. das komplette Fahrzeuginnere muss demontiert werden um den Kabelbaum zu installieren sowie den Navirechner im Kofferraum anzuschließen, die vorhanden Kabelbäume sind nicht einheitlich vorkonfektioniert!!!

    Diesen Kabelbaum kannst Du nur bei Ford ordern oder Du hast ein 100% identisches Schlachtfahrzeug zur Verfügung (Preis bei Ford irgendwas zwischen 500 - 800€). Nach dem Einbau des Navis, des Navirechners und des Kabelbaum muß das CanBus System am Fahrzeugsteuergerät angemeldet werden, da dann auch die Klima-Lüftung komplett übers Navi bedienst wird entfällt die alte Stuerung. Das kann dann nur der freundliche Fordhändler machen.

    Wenn Du richtig Pech hast, läßt sich nach dem Einbau das Auto nicht mehr starten, da erst die Programmierung und Anmeldung der neuen Konstellation im Fahrzeuginneren, am Steuergerät erfolgen muss...:verdutzt:

    Trotzdem viel Erfolg

    PS: Was ist gegen ein tragbares Navi einzuwenden???? Kostet weniger und wenn Du noch nen Zweitwagen hast, kannste das Ding einfach mitnehmen!? Ich würde da die 200€ für ein gutes von BECKER dem entgegenzusetzenden Aufwand inkl. der wahrscheinlich 10mal höheren Kosten vorziehen bzw. habe ich das so gemacht...denn ich hatte anfänglich mal das gleiche vor, da ich auch eher für Originalkram zu haben bin. In diesem Falle rechnet es sich aber von vorne bis hinten net!!!!


    Gruß
    RS
     
    Mr. Binford gefällt das.
  4. #3 v-power, 05.01.2009
    v-power

    v-power Neuling

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3
    Mondeo Navi

    Hallo Danke für die Antwort, ich habe ein Tragbares Becker Navi ich dachte nur es wäre besser bzw. schöner ein original Ford Navi einzubauen, aber was Du mir beschrieben hast ist mir zu aufwendig dann lass ich es besser.

    Gruß Frank
     
Thema:

Ford MFD Navi in Mondeo MK3

Die Seite wird geladen...

Ford MFD Navi in Mondeo MK3 - Ähnliche Themen

  1. Ford Transit Schiebetür

    Ford Transit Schiebetür: Moin Leute, ich habe folgendes Problem. Die Schiebetür bei meinem Transit macht seit kurzer Zeit während der Fahrt sehr laute quietschende...
  2. Suche Teile für Ford Maverick Bj2001 V6

    Suche Teile für Ford Maverick Bj2001 V6: Hi, am dringendsten suche ich einen Ausgleichbehälter für die Bremsflüssigkeit!!! Selbst Fordhändler reisen die Hände nach oben und sagen gibt es...
  3. Hilfe beim eingebauten Navi

    Hilfe beim eingebauten Navi: Hallo zusammen, habe mir jetzt meinen ersten Ford geholt und bin "noch" zufrieden :-) Allerdings brauche ich beim Navi ein wenig Hilfe. 1. Kann...
  4. Neuer aus M/V mit Ford Focus White Magic

    Neuer aus M/V mit Ford Focus White Magic: Tach auch an alle! Na dann will ich auch mal ganz kurz und knapp "Hallo" in die Runde sagen. Bin der Mike, 37Jahre, aus Neubrandenburg (M/V) und...
  5. Ford Fiesta Lichtpaket und Schlüssel

    Ford Fiesta Lichtpaket und Schlüssel: Hallo, ich habe mir vor ein paar Tagen einen Ford Fiesta Ambiente 1,25 mit dem Baujahr 10/2016 gekauft. Hab aber gar nicht dran gedacht...