Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Ford Mondeo Getriebeöl nachfüllen?

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk1 Forum" wurde erstellt von SkyRacer, 02.01.2013.

  1. #1 SkyRacer, 02.01.2013
    SkyRacer

    SkyRacer Neuling

    Dabei seit:
    12.03.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, Bj. 1996 2.0 Liter Otto Motor
    Hallo, erstmal wünsche ich euch allen ein Frohes Neues!!!



    Nun zu meiner Frage: Kurz vor Weihnachten bin ich mit meinem Ford Mondeo MK1 2.0 16V Automatik aufgesetzt und habe mir promt an der Mechatronik den Deckel Zerhauen! Natürlich ist mir dadurch das Getriebeöl ausgelaufen! Der Wagen Schaltet auch nicht mehr! Will es aber auch nicht drauf anlegen weil ohne Öl nicht gut [​IMG] Ich habe bereits die Dichtung sowie den Deckel erneuert! Jetzt bräuchte ich halt nur noch das Öl! Nun die direkten Fragen ^^ Wo ist die Ablass-/ Einfüllschraube? Welches Getriebeöl sollte ich verwenden und mit wieviel Liter kann ich rechnen? Wenn jemand ein paar Fotos hat wo sich die Schraube Etc. befindet wäre ich sehr Dankbar! Habe die Foren durchsucht leider aber nichts gefunden! Ich danke euch schonmal im Voraus!



    Gruß



    Mike
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 westerwaelder, 03.01.2013
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Ich denke zwar das es auch in der betriebsanleitung steht, aber eingefüllt wird über das rohr vom peilstab das automatikgetriebes.(sauberer trichter ist pflicht)
    es gibt keine ablasschraube. dafür wird der deckel abgeschraubt den du zerstört hast.
    wie der korrekte füllstand des getriebeöls gemessen wird steht auch in der BA.
    vermutlich alle gänge dreimal durchschalten und dann in "P" oder "N" bei laufendem motor messen.
    fusselfreien lappen, oder besser noch, papier zum abputzen nehmen. automatikgetriebe sind sehr empfindlich. ein lappenfussel kann steuerkanäle zusetzen.
    welches öl wird der händler dir sagen und bei nachfrage auch wissen wieviel du brauchst wenn alles unten raus ist wegen dem deckel.
    alternativ steht in der BA welche anforderungen das öl erfüllen muß. damit kannst du im zubehör billigeres von zb. liqui moly nehmen.

    Arndt
     
  4. #3 MucCowboy, 03.01.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.061
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    doch, es gibt eine Ablassschraube. Sie befindet sich an der Getriebeölwanne seitlich, ein Vierkant. Befüllt wird wie gesagt über den Peilstab per Trichter. Das Getriebeöl muss die Ford-Spezifikation ESP-M2C166-H erfüllen. In ein komplett trockenes Getriebe gehen 7,2 Liter rein. Bei Dir kommt's darauf an wieviel rausgelaufen ist.

    Grüße
    Uli
     
  5. #4 mopedfreak, 03.01.2013
    mopedfreak

    mopedfreak Rollerfahrer

    Dabei seit:
    04.10.2010
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Chevrolet Cruze 1.8,
    Kymco Yager GT 200i
    Hi,

    wenn die Ölwanne sowieso runter ist, hätte ich gleich den (hoffentlich wechselbaren, bzw. waschbaren) Filter mit gewechselt.
    Ich vermute, Du hast den schaden nicht sofort bemerkt, so dass die Getriebe eigene Ölpumpe einen Großteil des Lebenssaftes an die Luft befördert hat.
    Am Ventilbody ist nichts beschädigt wurden?

    Gefordert ist ein Öl nach Dexron IID (entspricht der M2C-166-H). Recht Billig und überall erhältlich.
    Da wir nun keinen anhaltspunkt haben, wieviel Öl noch im System (Getriebe, Wandler, Ölkühlkreislauf) vorhanden ist, würde ich folgendermaßen vorgehen.
    Die lt. Handbuch genannte Servicefüllmenge (Wechselmenge) wie schon beschrieben durch den Peilstab einfüllen. Wie auch schon geschrieben, muss auf Peinlichste (klingt doof, aber ist wichtig!) Sauberkeit geachtet werden!!!
    Motor in P oder N starten, kurz alle Fahrstufen durchschalten und Ölstand in P oder N kontrollieren. Dabei auf die in den Peilstab eingedruckte Angabe für warmes und kaltes Öl achten.

    Viele Grüße, Alex
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ford Mondeo Getriebeöl nachfüllen?

Die Seite wird geladen...

Ford Mondeo Getriebeöl nachfüllen? - Ähnliche Themen

  1. Neuer aus M/V mit Ford Focus White Magic

    Neuer aus M/V mit Ford Focus White Magic: Tach auch an alle! Na dann will ich auch mal ganz kurz und knapp "Hallo" in die Runde sagen. Bin der Mike, 37Jahre, aus Neubrandenburg (M/V) und...
  2. Ford Fiesta Lichtpaket und Schlüssel

    Ford Fiesta Lichtpaket und Schlüssel: Hallo, ich habe mir vor ein paar Tagen einen Ford Fiesta Ambiente 1,25 mit dem Baujahr 10/2016 gekauft. Hab aber gar nicht dran gedacht...
  3. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) IsoFix Station 2WayFix Basisstation von MaxiCosi einbauen im Ford Grand Tourneo Connect Bj. 2015

    IsoFix Station 2WayFix Basisstation von MaxiCosi einbauen im Ford Grand Tourneo Connect Bj. 2015: Hallo zusammen, wir bekommen in Kürze Nachwuchs und haben uns als Transportmittel für unser Kind für die 2WayFix Basisstation von MaxiCosi...
  4. Ford Fiesta Bj. 2009 keine Reaktion mehr startet nicht

    Ford Fiesta Bj. 2009 keine Reaktion mehr startet nicht: Hallo, wir haben seit heute ein großes Problem mit unserem Fiesta 1.6 mit Keyless Go Seit heute kann der Fiesta nicht mehr gestartet werden. Im...
  5. Kinderkrankheiten, Ford Galaxy 12/2015

    Kinderkrankheiten, Ford Galaxy 12/2015: Mein Galaxy, Erstzulassung 12 2015, dzt. 65.000km Folgende Probleme sind bei meinem Fahrzeug aufgetreten: "Knartschgeräusche" bei schlechten...