Ford Mondeo " Kontrollleuchte Diesel-Vorglühen"

Diskutiere Ford Mondeo " Kontrollleuchte Diesel-Vorglühen" im Mondeo Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, Wir fahren einen Ford Mondeo 2.0 TDCI Baujahr Oktober 2002, dabei tritt immer wieder folgendes Problem auf : Das Zeichen/ Symbol "...

  1. Frosch

    Frosch Guest

    Hallo,

    Wir fahren einen Ford Mondeo 2.0 TDCI Baujahr Oktober 2002, dabei tritt immer wieder folgendes Problem auf :
    Das Zeichen/ Symbol " Kontrollleuchte Diesel-Vorglühen" tritt in regelmäßigen abständen immer wieder auf und hört nicht mehr auf zu blinken. Wir waren bereits ca. 12 mal in der Werkstatt zum Reprogammieren, es wurden auch schon 2 mal die Düsen ausgetauscht und trotzdem taucht das Symbol immer wieder auf. In verbindung mit dem blinkenden Symbol fällt auch gleichzeitig immer der Turbo aus, der Wagen lässt sich nur noch schwer beschleunigen und färht dann nur noch höchstens 140 Kmh. Ich wollte mal nachfragen ob jemandem dieser Fehler bekannt ist und woran es liegen kann? Wir sind schon total verzweifelt weil wir immer wieder Unsummen für die Reparaturen bezahlen und der Fehler trotzdem immer wieder auftaucht.
    also wer noch ne Idee hat hat was man da machen kann, bitte melden :weinen:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 petomka, 14.04.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Was für ein Fehler war denn abgespeichert?
     
  4. Frosch

    Frosch Guest

    Mondeo "Kontrollschalter"

    Hallo,
    In der werkstatt meinten sie das die Düse/ Düsen zuviel Diesel versprühen würden. Aber wie gesagt das Symbol blinkt meistens auf wenn man längere sträken fährt! Kann es auch damit zusammen hängen?
    Gruß Laura
     
  5. #4 petomka, 15.04.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Ein abgespeicherter Fehlercoce wäre mir lieber gewesen. Damit hätte man die Fehlerquelle besser eingrenzen können, somit bleibt nun nur die ganze Hochdruckseite als Fehler.
    Ich vermute dass entweder Späne im Hochdrucksystem sind, oder vieleicht auch nur das Kraftstoffdosierventil an der pumpe defekt ist.
     
  6. Frosch

    Frosch Guest

    Also einen code habe ich leider nicht finden können, aber auf den ersten 5 Rechnungen stand immer WDS-Hauptuntersuchung und das die Einspritzdüsen ausgewechselt wurden. Mehr weiß ich leider nicht, aber es muss ein anderer Defekt sein da es immer wieder vorkommt. Ich danke dir für den Tip, werde es in der Werkstatt mal anmerken!!! :rolleyes:
    Gruß Laura
     
  7. spacy

    spacy Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    die meisten Werkstätten sind bei diesem Thema leider absolut hohl in der Birne oder wollen Geld verdienen. Deswegen wird zuerst immer der Austausch der Einspritzdüsen empfohlen.
    Das Thema TDCI-Vorglühleuchte wurde schon etliche Male behandelt - hier und auch im Fordboard. Sehr oft waren es eben nicht die Düsen, sondern der Nockenwellensensor (kostet keine 100 eur) oder manchmal auch der Kurbelwellensensor. Bei mir war es mal mieser Diesel, aber das scheidet hier wohl aus.
    Was bei dir an den Düsen gemessen wurde, war mit Sicherheit, daß die Kraftstoffrücklaufmenge zu hoch ist.

    Im Durchschnitt aller Wehklagen waren defekte Einspritzpumpen sehr selten, dann wären auch Späne im Kraftstoffilter zu finden gewesen. Laß dir bloß kein Softwareupdate aufschwätzen, falls nicht schon geschehen. Danach gibt es auch gelegentlich Klagen...

    Dies sind Dieselfachwerkstätten, bei denen die Düsenreparatur nur ca. die Hälfte des Fordpreises kosten soll. Denn auch die Ford-Düsen sind Austauschdüsen, du kannst die defekten Teile nicht einfach behalten...
    http://www.kfz-technik-dulog.de/service/diesel.php
    http://www.steinmetzgmbh.de/

    Fang mit dem billigsten an, laß den Nockenwellensensor austauschen. Aber in einer anderen Ford-Werkstatt, deine taugt offensichtlich gar nichts.
     
  8. #7 meer_gelb, 13.05.2007
    meer_gelb

    meer_gelb Guest

    Hallo Frosch,

    wie das Thema bei dir ausgegangen, ich habe das selbe Problem seit ca. einem halben Jahr. Jetzt taucht der Fehler erschreckend häufig auf und ich befürchte eine Pumpenschaden! Ich bin mttlerweile verzweifelt.

    Danke für Info.

    Gruss meer_gelb
     
  9. #8 namenlos, 06.05.2008
    namenlos

    namenlos Guest

    Habe einen mondeo von 06.03 und habe auch das Problem mit der Vorglühanzeige.
    Letztes Jahr war ich in einer Werkstatt,die haben einige Kontakte ?besprüht.Danach hatte ich fast ein Jahr Ruhe.Vor ca.4 Wochen fing das Problem wieder an und endete damit das der Wagen mehrmals ausging und zum Schluß stehen blieb und nicht mehr ansprang.Habe heute dann den Nockenwellensensor ausgetauscht.Leider läuft er immer noch nicht.Wer kann mir sagen was noch als Ursache in Frage kommt?
     
  10. #9 Poldy2505, 30.10.2008
    Poldy2505

    Poldy2505 Neuling

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leidensgenossen
    Ich habe einen MK3 2.2TDCI Baujahr 07.03 und das gleiche Problem, fing vor einem halben Jahr an. Erst wurden die Massepunkte bearbeitet, hat aber nichts gebracht (aber 200€ gekostet:mies:). Dann haben die von der freundlichen ... den Kraftstofffilter gewechselt hatte bis vor 2 Wochen Ruhe gehabt. Nun wieder das leidige Problem. Auslesen(49€) ergab einen Fehler im Einspritz bereich, nun will die Werkstatt die Rücklaufmenge prüfen (120€) und eventuell die Düsen tauschen( ?????€).
    :wuetend:Wann hat das ein Ende und wann entschuldigt sich Ford mal bei seinen treuen Fahrern für dieses Problem und läßt das auf Kulanz laufen. Meine Frau möchte schon auf einen Opel oder Skoda umschwenken, da sie keine Lust mehr hat für einen scheinbar unauffindbaren Fehler der Werkstatt Geld zu Zahlen.
    Gruß
    Poldy
     
  11. #10 Poldy2505, 24.06.2009
    Poldy2505

    Poldy2505 Neuling

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen
    War mit meinem Mondi bei Bosch (absolut Fähig). Die haben alles durchgecheckt und sind der Meinung, dass das Problem von den Einspritzdüsen kommt. Ich solle beim Tanken pro Tankfüllung 250ml 2-Takt-Öl dazu geben, das reinigt die Düsen und fettet den Diesel auf. Also bei mir hats bisher geholfen.
    MfG
    Poldy
     
  12. #11 Mondeo-Driver, 24.06.2009
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Das Problem haben nicht nur Ford sondern auch andere Marken . Ist also markenübergreifend :rolleyes:
     
  13. #12 mondeo-rewoller, 28.08.2010
    mondeo-rewoller

    mondeo-rewoller Neuling

    Dabei seit:
    28.08.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo turnier 2003 2,0 tdci
    Ein immer noch aktuelles Problem mit der Kontrollleuchte Diesel-Vorglühen...

    Aktuell habe ich auch ein Problem gehabt. Da hat diese Kontrollleucht auch geblinkt und der Hinweis aus der Werkstatt ging auch zu "evtl. Düsen tauschen", was mit ca. 400€ zu Buche schlägt!

    Was es aber genau war, musste ich auf einer Pannenfahrt erst "erfahren" bzw. erleben: Der Motor ging während der Fahrt aus und konnte erst ca. einer halben Stunde wieder gestartet werden. Nach 2km Fahrtstrecke ging das Ganze wieder von vorn los. Nach jedem erfolglosem Startversuch blinkte diese Leuchte auf.

    Der ADAC-Pannendienst konnte mit dem Auslesen des Fehlercodes diagnostizieren: "Nockenwellensensor defekt". Geholfen werden konnte mir unterwegs zwar nicht mit Reparatur, aber wenigstens ging es mit Abschleppen weiter.

    Das Ergebnis war: Der Sensor wurde in der Werkstatt gewechselt. Materialkosten für den NW-Sensor ca. 30€,
    Diagnoseeinheit anschließen und komm. herstellen sowie Fehlercodes auslesen und löschen: ca. 30€ !
    Das Ganze war also mit Überprüfen der Verkabelung für weniger als 90€ behoben!

    Ein Autausch der Düsen wäre sicher für die Werkstatt provitabler gewesen, hätte mir aber bestimmt nicht geholfen. Da kann ich mal wirklich für meinen gelben Engel dankbar sein.
     
  14. #13 spacy, 29.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2010
    spacy

    spacy Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    na, das war doch mal billig. Ich hatte Ende 2007 meine Düsen bei 229 000 km tauschen müssen - Pumpe hatte Späne geworfen und damit waren die sowieso nicht mehr dollen Düsen dann auch hin gewesen.
    Habe ich bei der Firma Steinmetz machen lassen, für insgesamt gut die Hälfte des Ford- Preises. Bei Ford bauen sie dir nämlich auch noch den Tank aus und spülen Tank und Kraftstoffleitungen, kommste bei Ford auf annähernd 4000 Flocken für Pumpe und 4 Düsen.

    Laut Steinmetz völlig überflüssig, weil der Kraftstofffilter das zurückhält, der wird 1000 km nach der Reparatur einmal extra getauscht und fertig.

    Im nachhinein hatte ich auch feststellen müssen, daß auch meine damals Ford-Stammwerkstatt den Null-Plan rund um die Düsen hatte. Ich hatte nämlich als erste Maßnahme den Kraftstofffilter tauschen lassen, der Meister hatte mir den Inhalt in einem Glas gezeigt und gesagt: ist ja nix auffälliges dran zu sehen. Ich sah 2-3 schwarze Pünktchen darin, weiter nix.

    20 000 km später schleppte sich mein MK3 TDCI mit letzter Kraft zu Steinmetz, dort waren dann deutlich mehr schwarze Punkte drin und mir wurde erklärt: sind Späne aus der Pumpe, ist innen teils mit Carbon versehen :verdutzt:

    Soviel dazu. Bin seitdem in einer freien Werkstatt, die sind besser und billiger außerdem noch, obwohl man in meiner Ford Werkstatt immer sehr bemüht war, ganz schlecht waren die auch nicht.

    mein MK3 TDCI hat jetzt 365 000 km runter und fährt noch 1a, ich peile in jedem Fall die 400 000 an und ganz lose die 500 000 :cooool:
    Ein hoch auf die Ford-Foren und das Internet im allgemeinen, alles Wissen sollte frei sein!!!



    P.S: seit dieser Reparatur kommt mir bei fast jeder Tankfüllung ein Schuß Zweitaktöl in den Tank. Im übrigen schafft die Kiste auch die ASU, obwohl ich das Abgasrückführungsventil abgeklemmt habe, um die Anfahrschwäche zu beseitigen - außerdem kann es dann nicht kaputtgehen
    Das Zweitaktöl soll ja angeblich auch gut für die Abgaswerte sein - schaden tut es jedenfalls anscheinend nicht. :boesegrinsen:
     
  15. #14 ford-mondeo, 27.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2011
    ford-mondeo

    ford-mondeo (Thomsen)

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 2.0 TDCi Limousine - Ghi
    Ford Mondeo TDCi 2.0 - Vorglühzeit Kontrollleuchte - Turbo Ausfall

    Hallo zusammen,

    ich habe auch seit zwei Wochen desöfteren die Anzeige "Vorglühzeit" blinkend.
    Der Turbo fällt aus, wie bereits beschrieben.
    Vor einem halben Jahr, hatte ich diese Anzeige auch 2-3 Mal gehabt.
    Danach war bis heute Ruhe.
    Ich hab in diesem Thema gelesen, dass es verschiedene Ursachen sein können.

    Heute wurde mein Mondeo mehr oder weniger ausgelesen.
    Der Meister, der sich mit dem frisch neu gekauften Programm auskennt, war nicht answesend. Der Mondeo wird also morgen noch einmal ausgelesen.

    Bei der heutigen Auslesung wurde folgender Fehler angezeigt:

    [FONT=Tahoma,Helvetica]Modus 07: Anstehende abgasrelevanter Fehler

    Ich habe meinen Mondeo seit März 2009 und ich fahre ca. 50.000 km / Jahr.
    Zur Zeit fahre ich mindestens 130 km / Tag.
    Mein Mondeo hatte im Dezember 2010 die 160.000 km Inspektion hinter sich.

    Der Ausfall erfolgt, soweit es mir aufgefallen ist, immer beim Anfahren in niedriger Drehzahl.
    [/FONT]
     
  16. #15 aprox99, 28.01.2011
    aprox99

    aprox99 Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2007
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Tdci,2009
    Hallo Frosch,dir wird keiner helfen können, die blinkende Vorglühlampe weist auf mehrere Probleme.sogar ein gelesener Fehler,zb.P 0251-fehlender Druck im Railsystem bedeutet ,dass in der ganzen Einspritzanlage was nicht io.ist.Muss aber auch nicht sein.Das Steuergerät bekommt ein Signal,keine weiss woher oder das Steuergerät ist selbst schadhaft und schaltet die Hochdruckpumpe ab um Motor zu schützen.Es muss nicht direkt ein Signal von Einspritzung sein.Ford ist auch überfragt und was machen die?Tauschen Düsen,Pumpe weil es bringt am meisten Geld und der Fehler ist weiter da.Wenn alles erneuert wurde und trotzdem kommt dieser Fehler wie bei mir dann woher,keiner weiss es.Bei manchen war es Nockenwellensensor oder ein anders Sensor bei anderen hilft nichts.Einzige Möglichkeit wäre das Auto an Elektronik anzuschliessen un so fahren bis der Fehler kommt,wer macht das aber und wer bezahlt das?Deswegen wechselt ford die Komponente und hofft das es hilft.Ich habe Tipp von Fordmeister bekommen,ich soll nach Bosch-Delphi fahren weil nur die können richtig die Pumpe und Injektoren prüfen,Ford hat kein Werkzeug um die Elemente RICHTIG zu prüfen.Vor zwei Jahren hatte ich auch Vorglühlampe bei Mondeo gehabt,war damals in Polen ,der Wagen wollte gar nicht starten.Die Spezialisten von Delphi vertretung haben vorsorglich alle Düsen repariert,als ich das Auto abholen wollte haben die gesagt: ich müsse mit abschlepper kommen weil der Motor nicht läuft,die müssen finden warum bildet sich im Tank Unterdrück,nach zwei Tagen war alles ok.Die Ursache war Unterdruck im Tank so dass die Pumpe nichts fördern könnte und nicht die Düsen.Nach meine Erfahrung mit mehreren Mondeo III Tdci lieber die Finger von dieser Motorisierung weg Halten du wirst immer Teather haben.Gruss
     
  17. spacy

    spacy Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    in jedem Fall würde ich mir eher eine Dieselfachwerkstatt zur Diagnose suchen, als einen Fordhändler. Meine Werkstatt hatte nicht mal die Späne von der Einspritzpumpe im Dieselfilter erkannt...
     
  18. #17 Schwally, 28.01.2011
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    Über lang oder kurz wirst du immer etwas ärger mit jedem wagen haben.. ist ein gebrauchsgegenstand und bei gebrauch entsteht verschleiß...
    Es gibt hier auch genügend leute,die keine großen probs mit dem wagen haben..

    mit ein paar absätzen lässt sich dein text sogar noch besser lesen ;)
     
  19. #18 aprox99, 28.01.2011
    aprox99

    aprox99 Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2007
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Tdci,2009
    Du hast Recht,mit jedem Fahrzeug hat man irgendwann Probleme,nur ich habe nie gehört das jemand andere grosse Probleme mit Mondeo hatte als mit Motor und diese Vorglühlampe.Das Thema schleicht sich ständig durch deutsche und ausländische Foren.Andere Marken haben auch Probleme mit Injektoren aber nicht so gravierend wie Ford,deswegen so wie ich weiss kommen bei Mondeo IV andere Triebwerke zum Einsatz.Mondeo ist super Auto nur Dieselmotoren sind echt *******
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schwally, 28.01.2011
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    Das stimmt wohl.. von injektoren/Pumpe liest man hier häufig..

    aber genauso liest man bei der "alten" (nicht die aktuelle) e-klasse von rost problemen und bei den PD-TDI's von Problemen.. als ich den fiat hatte kam regelmäßig das thema LMM.. jeder hat da so seine weh wehchen.. manche sind teurer, manche weniger..
    Aber ich denke nicht das ford da außergewöhnlich rausragt..

    man erinnere sich an die anfänglichen probleme des neuen 2,1 L CDI Motors...
     
  22. #20 mondeo-rewoller, 23.10.2012
    mondeo-rewoller

    mondeo-rewoller Neuling

    Dabei seit:
    28.08.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo turnier 2003 2,0 tdci
    Hallo zusammen,
    das Problem mit der Vorglühleuchte hat sich wohl mit dem Austausch des Nockenwellensensors erledigt. Siehe meinem Beitrag vom 28.08.2010.
    Aber ich habe mal eine ganz andere Frage im Zusammenhang mit der HU/AU beim TÜV: Diese habe ich durchführen lassen, aber für meinen Mondeo 2.0 TDCi 85kW Baujahr 2003 musste ich beim TÜV 92€ bezahlen, aber für Fahrzeuge mit OBD sind nur 88€ zu zahlen.
    Hat einer von den Forumteilnehmern Erfahrung, ob das nicht auch für diesen Mondeo gelten müsste, denn einen Diagnosesteckanschluss ist ja vorhanden. Bei meinem letzten Panne im Jahr 2010 hatte der ADAC-Helfer ja auch den Fehler ausgelesen.
    Vielleicht kann mir jemand eine Antwort geben.
     
Thema: Ford Mondeo " Kontrollleuchte Diesel-Vorglühen"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was passiert wenn der Kurbelwellensensor beim ford mondeo mk3 kombi Diesel defekt ist

    ,
  2. Kontrollleuchte Pumpe Ford

Die Seite wird geladen...

Ford Mondeo " Kontrollleuchte Diesel-Vorglühen" - Ähnliche Themen

  1. Ford Focus DA3 BJ. 2009 2.0 16V mit Eibach tiefergelegt

    Ford Focus DA3 BJ. 2009 2.0 16V mit Eibach tiefergelegt: Hallo, habe ein Problem und hoffe ihr könnt mir vielleicht helfen. Habe gestern in meinen Focus neu Stoßdämpfer eingebaut und gleichzeitig...
  2. Verkaufe für Ford Maverick Flexrohr sowie Bremsschläuche für die HA

    Verkaufe für Ford Maverick Flexrohr sowie Bremsschläuche für die HA: Hallo Gemeinde, habe noch von meinen Maverick 2,3 Ltr Bj 06 das Flexrohr von der Auspuffanlage incl. den beiden Dichtungen liegen. Weiterhin habe...
  3. Biete für alle Ford-Fans ein "must-have"

    für alle Ford-Fans ein "must-have": für alle Ford-Fans ein "must-have" - Schnitt gelasert - Oberfläche maschinell gebürstet - Material: 1,5 mm Edelstahl V2A - Maße: 107 mm - m. 3M...
  4. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Airbag Kontrollleuchte Blinkcode 43 / Ford Fiesta 1.25 16V JD3

    Airbag Kontrollleuchte Blinkcode 43 / Ford Fiesta 1.25 16V JD3: Guten Abend zusammen! Seit kurzem leuchtet bei meinem Ford Fiesta 1.25 16V JD3 von 2003 die Airbag Kontrollleuchte. Ich habe vor die Tage in die...
  5. Update Navigationskarten bei Sync 3 im Ford Mondeo

    Update Navigationskarten bei Sync 3 im Ford Mondeo: Ich heiße Lars und habe seit zwei Monaten einen Ford Mondeo Eco 1.6 Trend, mit Baujahr Mai 2016 und Sync 3 Ich habe ein Problem mit der...