Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Ford Mondeo V6 MK II Automatik

Diskutiere Ford Mondeo V6 MK II Automatik im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; hallo ford fans ich binauf der suche nach einem günstigen auto für die nächsten 2 jahre. ich habe dann bei einer garage einen for mondeo v6 mk2...

  1. #1 masterofdisater, 10.03.2010
    masterofdisater

    masterofdisater Neuling

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo ford fans

    ich binauf der suche nach einem günstigen auto für die nächsten 2 jahre. ich habe dann bei einer garage einen for mondeo v6 mk2 ghia gefunden. jahrgang 04.2000. sie von aussen sehr gut aus und fährt sich auch prima. jetzt habe ich von diverser seite gehört, dass der automat nicht sehr zuverlässig ist und schnell kaputt geht. nun meine frage, stimmt dies? muss ich bei jedem kilometer angst haben, dass er kaputt geht?? ich weiss, das auto hat schon 200'000km auf der uhr. wie ist sonst die zuverlässigkeit von diesem auto? gibt es viele sachen zu bemängeln?


    vielen dank für eure meinungen und erfahrungen.

    grüsse aus der schweiz
     
  2. #2 PowerFord, 10.03.2010
    PowerFord

    PowerFord Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 1996 1,6 16v; Mondeo RS 2,5 v6 1996
    Ich fahre einen Ford Mondeo 2,5 v6 mit Autmatikgetriebe und der hat nun auch schon knapp 200 000 km auf der Uhr. Bis jetzt schaltet alles noch Butterweich. Wartung ist halt wichtig bei dem Getriebe. Würde ihm mal neues Gettriebeöl gönnen.

    Aufpassen mußt du beim Mondeo mit den Radlagern und den Querlenkern. Die querlenkergummies schlagen gerne aus. Die beiden Sachen waren grade bei mir fällig.
     
  3. #3 dickerliebhaber69, 10.03.2010
    dickerliebhaber69

    dickerliebhaber69 Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    ich hab den 2,5 v6 zum schalten,der zieht schon gut,angeblich besser als der mit automatik und verbrauch ist sicher auch niedriger,will den jetzt loswerden,kannst ja mal ne pm schreiben wenn du mehr daten willst.
     
  4. #4 PowerFord, 10.03.2010
    PowerFord

    PowerFord Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 1996 1,6 16v; Mondeo RS 2,5 v6 1996
    Die Automatik schaltet schon sauber und zieht auch gut durch. Kannst auf Sport stellen und den Overdrive Modus abstellen. Dann zieht er auch die Drehzahl richtig durch. Verbrauch liegt bei gemäßigten fahren bei 9 Liter. Aber wenn man flotter fährt, liegt man bei 11 liter
     
  5. #5 masterofdisater, 10.03.2010
    masterofdisater

    masterofdisater Neuling

    Dabei seit:
    10.03.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo jungs

    vielen dank für eure antworten. wie ist es mit der haltbarkeit des autmatik getriebes? ist diese gut oder muss man grundsätzlich mit jedem kilometer damit rechnen, dass sie in den eimer geht?
     
  6. #6 dickerliebhaber69, 10.03.2010
    dickerliebhaber69

    dickerliebhaber69 Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    ich hab mal von nem bekannten,der den mit automatik hat,gehört der wäre sehr anfällig,hat bei ihm aber dann 300tkm gehalten.vielleicht musste den einfach nur gut pflegen
     
  7. #7 PowerFord, 10.03.2010
    PowerFord

    PowerFord Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 1996 1,6 16v; Mondeo RS 2,5 v6 1996
    Ist das selbe wie bei einem Schaltgetriebe. Bei falscher Pflege und dauernden Quälen gehen beide schneller kaputt. Behandelt man beides Pfleglich, hält beides auch lange. Mechanische Sachen gehen halt irgendwann alle mal hinüber. Würde mir immer wieder ein AT mit dem Motor holen.
     
  8. #8 MucCowboy, 10.03.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.891
    Zustimmungen:
    407
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Dem stimme ich nicht recht zu.
    Die Schaltgetriebe vom Mondeo sind nahezu unkaputtbar. Wenn man nicht ständig die Gänge krachen lässt, hält das gute alte MTX-75-Getriebe ohne jeden Ölwechsel ein ganzes Autoleben lang durch.

    Beim Automaten ist das anders. Durch die Komplexität des Getriebes kommt es bei höheren Laufleistungen sehr darauf an, wie der / die Vorbesitzer ganz allgemein damit umgegangen sind. Also wie ihr Fahrverhalten war - wie viele Kickdown's das Getriebe auf dem Kerbholz hat - ob er immer schön warm gefahren wurde oder im kalten Zustand viel schalten musste - ob er oft in sehr hohe Drehzahlen getrieben wurde - und natürlich auch ob der Ölstand immer gepasst hat.

    Bei einem 200.000km-Getriebe kaufst Du also irgendwie die Katze im Sack. Mach eine ausführliche Probefahrt und "höre" besonders auf das Getriebe. Mehr kann man da nicht raten.

    Grüße
    Uli
     
  9. #9 Melanie W., 13.03.2010
    Melanie W.

    Melanie W. Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo SVT Edition
    ich hab 3 automaten verbraucht, bevor wir auf manuell umgebaut haben...und das nach 180tsd km...das hatte auch nix mit pflege zu tun...denn teilölwechsel gab es genügend.

    die fahrleistungen sind auch mieserabel im vergleich zum schalter v6 und ein vebrauch von 9l ist augenwischerei..oder man belügt sich selbst...wenn man nicht als verkehrshinderniss unterwegs ist, geht das nicht wirklich.
     
  10. #10 PowerFord, 13.03.2010
    PowerFord

    PowerFord Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 1996 1,6 16v; Mondeo RS 2,5 v6 1996

    Meine km Laufleistung liegt auch knapp bei 200 000 km und das erster AT drin, was noch sauber schaltet. Leider sind die 9 Liter kein augengereibe, sondern pure Realität. Ein Verkehrshindeerniss bin ich auch nicht.
     
  11. #11 Melanie W., 13.03.2010
    Melanie W.

    Melanie W. Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo SVT Edition
    sorry, aber 9l sind auf deutschen strassen mit der automatik nicht machbar...dann wäre der mondeo auch das erste auto..welche von werk aus weniger verbraucht als angegeben...und das glaubt ja nun niemand wirklich...vielleicht glaubst du deinem BC auch nur zu sehr, der zeigt ja gern mal so lustige werte an.

    möglich wäre da nur, wenn der wagen zu 90% auf der autobahn mit tempomat, langstrecke und durchgehend 130 läuft...dann will ich das vielleicht noch glauben.
     
  12. #12 PowerFord, 14.03.2010
    PowerFord

    PowerFord Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 1996 1,6 16v; Mondeo RS 2,5 v6 1996

    Ich wohne hier auf dem Land, da gibts nun mal nur Landstraßen. Da sind die 9 Liter ein normaler Wert. Klar ist es so, das wenn man mal ein wenig in der Stadt rum schleicht das der Verbrauch direkt auf die 10, 4 Liter hoch geht. Aber höher nun wirklich nicht. Klar geht auch immer mehr, wenn man nen Bleifuß hat.,
     
  13. #13 Melanie W., 14.03.2010
    Melanie W.

    Melanie W. Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo SVT Edition
    auf landstrassen ok, das nehme ich dir ab ;)

    in einer etwas größeren stadt...wird es aber eher richtung 12l und mehr gehen...
     
  14. #14 PowerFord, 14.03.2010
    PowerFord

    PowerFord Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 1996 1,6 16v; Mondeo RS 2,5 v6 1996
    Aber der 1,6 16v mit 90 PS von meiner Frau ist aber dagegen genau so durstig. :) Der 2,5 Liter Motor ist schon echt was feines.
     
  15. #15 goldy1907, 22.05.2010
    goldy1907

    goldy1907 Neuling

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio Turnier 2,3 Bj. 97
    Hallo,
    ich habe gelesen das Sie ein Mondeo 2,5 V6 haben.
    Habe evtl. auch vor mir einen zu kaufen und zwar als Automatik.
    Sind Sie zufrieden?
    Wenn ich die möglichkeit hätte würde ich mir warscheinlich auch einen Schaltwagen kaufen.Aber die werden meistens so Angeboten.
     
  16. #16 PowerFord, 22.05.2010
    PowerFord

    PowerFord Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 1996 1,6 16v; Mondeo RS 2,5 v6 1996
    Da gehen die Geschmäcker hier außeinander. Ich persönlich würde mir immer wieder einen mit Automatik holen, hatte aber auch noch keine Probleme mit dem AT Getriebe.
     
Thema:

Ford Mondeo V6 MK II Automatik

Die Seite wird geladen...

Ford Mondeo V6 MK II Automatik - Ähnliche Themen

  1. Biete Verkaufe Kofferraummatte mit Ladekantenschutz für Ford MONDEO

    Verkaufe Kofferraummatte mit Ladekantenschutz für Ford MONDEO: Hallo Zusammen, Ich verkaufe eine 2-teilige Kofferraummatte oder Kofferraumschutz mit einem eingebauten Ladekantenschutz, es war leider ein...
  2. Ford AGM Batterie - Welcher Hersteller ist Serienaustatter?

    Ford AGM Batterie - Welcher Hersteller ist Serienaustatter?: Hallo zusammen, nach 6 Jahren ist die originale Ford AGM 70Ah 760A hinüber. Auto wird ausschließlich auf langstrecken bewegt und steht nachts...
  3. Motorölstand steigt Ford Escort Mk7

    Motorölstand steigt Ford Escort Mk7: Hallo Liebe Community, ich habe ein seit dieses Jahr das Problem an meinem Ford Escort MK7 1,4 l Bj. 1996 der Ölstand steigt. Das Fahrzeug hat...
  4. Mondeo 2.2 TDCI 175 PS verliert Leistung bei über 160 km/h

    Mondeo 2.2 TDCI 175 PS verliert Leistung bei über 160 km/h: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Die Werkstatt findet leider nichts. Wenn ich über 1,5 Stunden Autobahn fahren und schneller als 160...
  5. Biete Racechip Connect für Ford Kuga

    Biete Racechip Connect für Ford Kuga: RaceChip Ultimate Connect für Ford Kuga (III) 2.0 TDCi App Steuerung Chiptuning 250 Hersteller: Ford Modell: Kuga (III) Motor: 2.0 TDCi...