Ford Mustang GT 4.6 V8 Ölfrage

Diskutiere Ford Mustang GT 4.6 V8 Ölfrage im Ford Mustang Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo zusammen ! Ich bin seit eibiger Zwit auf der suche nach einem gute Öl für meinen 4.6 V8 Modular Motor aus dem NewEdge GT. Ich habe schon...

  1. dNz

    dNz Neuling

    Dabei seit:
    24.03.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mustang GT NewEdge
    Hallo zusammen !

    Ich bin seit eibiger Zwit auf der suche nach einem gute Öl für meinen 4.6 V8 Modular Motor aus dem NewEdge GT.
    Ich habe schon sehr viel über das Thema Öl gelesen aber werde aus manchen Hersteller Empfehlungen nicht schlau.
    Aktuell habe ich ein Amsoil 5W20 signature drin,wollte aber umölen auf ein 5w30 da ich nicht wirklich glaube das der Motor ausgelegt ist auf so eine dünne plörre.
    Es kusieren viele Meinungen üver die Einhaltung von CAFE standarts speich Forda Flottenverbrauch zu drücken und das deshalb umgestellt wurde von 5w30 auf 5w20.
    Ich habe bisher nicht gefunden welche genaue Ölfreigabe man einhalten soll.
    Die modernen Öle sind alle auf Kraftstoffersparnis oder auf wenig additivverbrennung ausgelegt um Dieselpartikelfilter oder Kats zu schonen. Ich glaube das ist beim Mustang nicht das riesen Problem. LSPI dürfte auch kein Thema sein da kein hochverdichteter Direkteinspritzer.
    Wenn möglich wollte ich ein eher günstiges Vollsynthetisches Öl fahren. HC geht aver zur not auch.

    Ich hoffe ihr habt da ein paar Vorschläge für mich :)

    Danke
    Lg dNz
     
  2. #2 jörg990, 24.03.2021
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.464
    Zustimmungen:
    110
    Fahrzeug:
    Opel Insignia Sports Tourer 02/2019
    Such dir ein Öl mit Freigabe MB229.5 oder VW50400/50700. Damit stirbt dein Motor zumindest schonmal nicht durch minderwertigen Schmierstoff.
     
  3. #3 dugi117, 30.03.2021
    dugi117

    dugi117 Forum As

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    98
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1.4 16V, Bj. 2008
    Das Ding kannst zur Not sogar noch mit 15w40 schmieren...

    Spaß bei Seite: nimm ein gutes 5w40 Markenöl nach, wie jörg990 schon schrieb, MB-Spec und gut is.
     
  4. dNz

    dNz Neuling

    Dabei seit:
    24.03.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mustang GT NewEdge
    Hab mich für das Meguin Dynamic DX1 5w30 entschieden. Soll gut sein und preis war günstig. Hab ich jedenfalls schonmal n bisschen mehr reserven als beim 5w20.
     
  5. #5 OHCTUNER, 01.04.2021
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    101
    Was für eine Reserve ? :D Das Meguin Öl hat einen abgesenkten HTHS-Wert von 2,9 mPas und dieser Wert sagt , nix Reserve , in meinen Augen ein Fehlkauf !
    Andere Marken dieser Visko kommen mit der Ford WSS-M2C 946-A sogar bis auf 3,3 mPas und das ich immer noch nicht gut !
    Wenn Du Reserve willst , dann mach einen Bogen um Ford WSS-M2C 946-A und schau nach API A3/B3/B4 Ölen , die fangen bei 3,5 mPas erst an !
     
  6. dNz

    dNz Neuling

    Dabei seit:
    24.03.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mustang GT NewEdge
    Das Meguin hat >2.9... was meinst du was das vorgeschriebene 5w20 hat ? Genau, weniger und das soll laut ford rein. Da scheiden sich wieder die geister in bezug auf lagertoleranzen usw.
    Das meguin hat die neuste API SP Freigabe vondaher ist es mit sicherheit kein schlechtes Öl für die 4k KM die ich im Jahr wenn überhaupt damit abreiße. Meine Meinung ;p
     
  7. #7 OHCTUNER, 01.04.2021
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    101
    Mir ist das doch egal was Du in deinen Motor kippst , ich versuche nur zu helfen , wenn Du meinst das Ford es gut mit Deinem Motor meint , immer rein mit der Brühe ! :D
     
  8. dNz

    dNz Neuling

    Dabei seit:
    24.03.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mustang GT NewEdge
    Also ist das Öl deiner Meinung nach ungeeignet weil es einen zu niedrigen hths wert hat ? Oder keine MB Freigabe ? Gemeckert ist immer schnell, argumentiert nicht scheinbar...
     
  9. #9 dugi117, 01.04.2021
    dugi117

    dugi117 Forum As

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    98
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1.4 16V, Bj. 2008
    Der HTHS-Wert ist die Scherstabilität. Sollte eigentlich so hoch wie möglich sein. MB 229.5 oder GM Dexos 2 haben die hoch genug, Ford eher nicht.
     
  10. #10 OHCTUNER, 01.04.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.04.2021
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    101
    Ich meckere nicht !
    Fakt ist , Motoröle mit abgesenkten HTHS-Wert , können höheren Verschleiß verursachen und genau das nimmt Ford in Kauf um eine minimale Spritersparnis damit zu erzielen !
    Jahrelang hat Ford A1/B1 Öle favorisiert und es ist nicht wirklich gut gelaufen damit , nicht ohne Grund wurden diese Öle aus der ACEA entsorgt , also hat man mit A5/B5 Ölen weiter gemacht , die können etwas höher von 2,9 - 3,5 mPas variieren , das Meguin tummelt sich halt an der unteren Grenze rum , darunter wird sich das 5W20 wohl kaum bewegen als A5/B5 Öl , für alle diese Öle gilt 2,9 - 3,5 mPas !
    In der Regel haben diese Öle eher nie mehr wie 3,3 mPas .
    Die MB-Freigaben sind hier in Deutschland die anspruchsvollsten Freigaben und die hab ich hier nicht mal angesprochen , ich fahre derzeit ein 5W50 Vollsynth ohne MB-Freigabe mit 4,5 mPas , nutze auch gerne das Castrol Supercar 10W60 auch ohne MB-Freigabe 5,2 oder 5,4 mPas , von sowas hab ich hier nicht geredet , einzig und alleine nur von A3/B3 Ölen und das sind meine Öle Beide !
    Von min. 2,9 zu ab 3,5 ist schon ein deutlicher Unterschied was die Scherstabilität angeht , gerade was die Pleullager angeht , da endet Mischreibung früher oder später mit dem Motortod , muss nicht , aber kann , besonders im regelmäßigen Sportmodus , da gibt es keine Reserve mit A5 Ölen und der V8 ist sicherlich kein Brot und Buttermotor für den Alltag .
    Wie gesagt , kipp in deinen Motor was Du willst , dein Geld , dein Auto , ich rate von A5 Ölen generell ab und das schon seit vielen Jahren und daran wird sich nichts ändern !


    MB 229.5 hat nichts mit der Scherstabilität zu tun , das sind schon speziellere Öle für den täglichen Gebrauch , je nach Motor kann sogar ein Öl nach MB 229.3 die bessere Wahl sein . GM Dexos 2 ist dafür auch kein Garant , also am besten immer vor Kauf das Datenblatt anschauen !
     
  11. dNz

    dNz Neuling

    Dabei seit:
    24.03.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mustang GT NewEdge
    Na geht doch, das amsoil signature 5w20 was aktuell drin ist soll sehr gut sein. Weil ich einen höheren htha wert wollte daher das 5w30. ich denke die verschleißwerte setzen sich auch stark durch die additive zusammen. Die api sp freigabe soll verschleißtechnisch besser sein als alle davorigen api freigaben. Hab das mit der MB freigabe auch gehört. Fahre den motor allerdings nicht oft ans limit sondern cruise nur. Ich denke nicht das das meguin so schlecht ist. Welches 5w30 öl würdest du konkret empfehlen?
     
  12. #12 dugi117, 02.04.2021
    dugi117

    dugi117 Forum As

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    98
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1.4 16V, Bj. 2008
    Das habe ich auch nicht behauptet.
     
  13. #13 OHCTUNER, 02.04.2021
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    101
    OK , nachdem, ich jetzt weiß welches 5W20 Du im Motor hast , ist es doch schlimmer als das Meguin !
    AMSOIL 5W-20 (ALM): API SN PLUS (Resource Conserving), SM...; GM dexos1Gen 2 (super-sedes 6094M); ACEA A1/B1; Ford WSS-M2C945-B1, WSS-M2C945-A, WSS-M2C930-A; Chrysler MS-6395; ILSAC GF-5, GF-4... Fortified with detergents that exceed the dexos1 Gen 2 sulfated ash specification
    Warum um Himmels Willen fährst Du noch ein A1/B1 Öl in deinem V8 ?
    Hab doch geschrieben das die ACEA das aus der Liste gestrichen hat , somit werden nur noch Restbestände verkauft .
    Das Amsoil hat einen HTHS-Wert von 2,67 mPas , das sollte man in keinen Motor kippen , erst recht nicht in einen Mustang V8 !

    Empfehlung für ein 5W30 ist relativ , ich fahre so eine Visko nicht !
    Besser als das Meguin geht immer !
    Castrol Edge 5W-30 LL ACEA C3 , wie A3 Öl nur etwas ascheärmer , mein 5W50 ist auch ein C3 Öl , jährlich wechseln , nix Longlife fahren !
    Shell Helix Ultra 5W-30 ACEA A3/B3 MB 229.5 preisgünstig und dürfte ein GTL-Öl sein , eine Stufe niedriger als PAO-Öle (vollsynth) trotzdem gut und besser wie HC oder SHC Synthese !

    Da Du nur ein Öl in den Motor kippen kannst , such Dir eins aus , Castrol oder Shell !
     
Thema:

Ford Mustang GT 4.6 V8 Ölfrage

Die Seite wird geladen...

Ford Mustang GT 4.6 V8 Ölfrage - Ähnliche Themen

  1. Ford Mustang V8 5.0 BJ2013

    Ford Mustang V8 5.0 BJ2013: Hallo zusammen, habe im Betreff genanntes Fahrwerk verbaut und benötige dafür Ersatzteile. Hat jemand Erfahrung damit? Werde mal die Fa. Pedders...
  2. Mustang V (Bj. 2005–2009) Ford Mustang bullitt BJ 08 Codes

    Ford Mustang bullitt BJ 08 Codes: Hallo Leute, kann mir jemanden sagen, wie ich an die Codes zum ändern des TPMS und des Tagfahrlichtes komme, oder wo ich diese finden kann? Schon...
  3. Ford Mustang V6 rumpelndes Geräusch Hinterachse

    Ford Mustang V6 rumpelndes Geräusch Hinterachse: Erstmal einen lieben Gruß in die Runde Ich habe in der SUfu nichts gefunden. Von daher über eine neue Themenerstellung. Ich fahre einen Ford...
  4. Klimaanlage Ford Mustang springt nicht an

    Klimaanlage Ford Mustang springt nicht an: Servus zusammen, Ich bin neu hier und habe ein riesen Problem mit meiner Klima. Letztes Kahr ging sie noch. Dieses Jahr nicht mehr. Der...
  5. Ford Mustang GT 2016 Auspuffanlage

    Ford Mustang GT 2016 Auspuffanlage: Hallo Mustang Freunde! ich habe aktuell bei meinem Mustang die Serie Auspuffanlage drauf. Der Sound ist mir ein wenig leise, deshalb wollte ich...