Ford-Navigation auf Irrwegen

Diskutiere Ford-Navigation auf Irrwegen im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Moin moin, neulich war ich an der Mosel unterwegs und habe mich spaßeshalber von der A1 Abfahrt Mehring nach Detzem und später auch wieder...

  1. #1 tjdomsalla, 19.01.2012
    tjdomsalla

    tjdomsalla Neuling

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy Titanium, 2011
    2.0l, 163 PS
    Moin moin,

    neulich war ich an der Mosel unterwegs und habe mich spaßeshalber von der A1 Abfahrt Mehring nach Detzem und später auch wieder zurück führen lassen (wollen). Allerdings wurde mir "Wege" und Abzweige angewiesen, die ich nicht einmal mit einem Mountain Bike befahren könnte. Zurück ging es wenigstens schon auf befestigten Wirtschaftswegen durch die Weinberge. Doch der (spaßeshalber versuchsweise) Ausflug fand ein Ende, als ich gezwungen war, entweder Neutrino zu spielen und die vor mir aufragenden Bergsteilwand zu tunneln oder umzudrehen.

    Solche Fehler bin ich von meinem mittlerweile fünf Jahre alten Billig-TomTom nicht gewohnt und sollten in einem fest eingebauten Navigationsgerät ebenfalls nicht vorkommen.

    Wer ist denn für das traurige Kartenwerk zuständig?

    Schönen Gruß,
    TJ
     
  2. #2 Krypton, 19.01.2012
    Krypton

    Krypton Manus manum lavat

    Dabei seit:
    09.04.2010
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 5er Touring 3.0 R6 (F11 )
    Hist: E61/S-Max
    ;) die gleichen, die für das Billig-Tom-Tom verantwortlich sind :)....nämlich Teleatlas!

    Das Eine hat aber nichts mit dem Anderen zu tun, denn es ist (leider) hinlänglich bekannt, dass die Festeinbau-Navis nicht so gut und flexibel sind, wie die mobilen Geräte! Das hängt auch damit zusammen, dass die Fahrzeughersteller auf den Datenträgern nur begrenzt Platz haben und da dann ganz gerne mal "abspecken"...
     
  3. #3 tjdomsalla, 20.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2012
    tjdomsalla

    tjdomsalla Neuling

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy Titanium, 2011
    2.0l, 163 PS
    Moin Krypton,

    schönen Dank für die Antwort. ABER ...

    Das kann ich im Zeitalter von 16 GB oder sogar 32 GB SD-Speicherkarten, die heute die Hälfte vom Preis einer vor fünf Jahren gekauften 2 GB SD-Karte kostet, nicht nachvollziehen. Auch unterstützt mein TomTom selbst nicht mehr als die 2 GB. Und trotzdem findet er einen anständigen, meist optimalen Weg.
    Auf meinen kleinen Garmin Edge 800 passt das gesamte Straßennetz Europas (Navteq) im aktuellsten Stand locker auf eine 2 GB-Karte; eine 16 GB-Karte bietet noch Platz für eine routingfähige (!) topologische Karte mit allen erdenklichen Auto-, Wald- und Wiesen, Rad- sowie Fußpfaden (!) Deutschlands. Das ist gewaltig. Wenn ich mit dem Rennrad an der Mosel unterwegs bin und mich vom Garmin (reine Straßennavigation ohne Topo-Informationen) führen lasse, kommt auch eine rational sinnvolle Streckenführung dabei heraus.

    In diesem konkreten Fall ist eher das Gegenteil das Problem: Zuviel, wenn auch unzulängliche Information.
    Ursache ist offenbar eine falsche Bewertung der Wege (Gleichsetzen kleiner, real mit max. 20 km/h befahrbare Wirtschaftswege mit ordentlichen Straßen), ganz abgesehen vom Vorschlagen real nicht existierenden Geisterwegen.
    Kurz: Das Kartenmaterial ist fehlerhaft.

    Ich werde einmal bei Teleatlas (danke für den Hinweis) und bei Ford nachfragen.

    Nachtrag: Unter http://www.jonasson.org/maps/ ist ein anschaulicher Vergleich des Materials von Navteq und Teleatlas - es erklärt (mir zumindest) schon einiges. So gesehen kann Ford nicht einmal etwas dafür. Es ist tatsächlich, wie ich oben schrieb, eine falsche Bewertung einiger schlecht befahrbarer Wege.

    Schönen Gruß,
    TJ
     
  4. #4 Krypton, 20.01.2012
    Krypton

    Krypton Manus manum lavat

    Dabei seit:
    09.04.2010
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 5er Touring 3.0 R6 (F11 )
    Hist: E61/S-Max
    Nicht, dass wir uns falsch verstehen: Ich arbeite weder für Ford noch für Teleatlas und ich finde das ebenfalls nicht wirklich gelungen! Was ich meine ist, dass das Problem allgemein bekannt ist und Du wärst nicht der erste, der diesbezüglich (vergeblich) versucht mit 180 vor eine Betonmauer zu laufen ;)
    Leider ist das so und Ford ist da überhaupt nicht einsichtig und Teleatlas argumentiert, dass sie nur das Material zur Verfügung stellen, es dem Autohersteller bzw. dem Hersteller des Audio-/Navigationssystems überlassen bleibt, wie umfangreich die Daten auf den entsprechenden Datenträgern zur Verfügung gestellt werden.
    Alleine die Tatsache, dass meine 2011'er Ford SD-Karte Kartenenmaterial von 2009 enthält, verschlägt mir die Sprache - dass funktioniert, bei den Premiumherstellern deutlich besser ;)

    Aber sei's drum - wünsche Dir viel Erfolg...wieder mal einer mehr, der sich gegen das System auflehnt und vielleicht merken die entsprechenden Stellen es ja doch irgendwann mal....

    Gruß
    Krypton
     
Thema:

Ford-Navigation auf Irrwegen

Die Seite wird geladen...

Ford-Navigation auf Irrwegen - Ähnliche Themen

  1. Suche Deckel Abdeckungen Kofferraum Verkleidung Ford Focus

    Deckel Abdeckungen Kofferraum Verkleidung Ford Focus: Ich suche diese 2 Abdeckungen vom Ford Focus MK3 5-Türer. Sie befinden sich Kofferraum jeweils links und rechts in Höhe der Rückleuchten in der...
  2. Ford Ka MK1 2003 Batteriekontrollleuchte geht an und aus

    Ford Ka MK1 2003 Batteriekontrollleuchte geht an und aus: Hi Leute, an meinem Ka Bj.2003 leuchtet ab und zu die Batteriekontrollleuchte. Auf der Batterie gemessen ca. 14 V, Batterie mit einem Prüfgerät...
  3. Ford focus turnier tdci 1,8l diesel.geht nach 2min einfach aus

    Ford focus turnier tdci 1,8l diesel.geht nach 2min einfach aus: Hallo seit einer Woche geht mein ford focus turnier tdci. Nach 2 min einfach aus. Ich habe schon längere Zeit das Problem das der turbo öfter...
  4. Ford Mustang Automatikgetriebeölwechsel

    Ford Mustang Automatikgetriebeölwechsel: Guten Abend zusammen, ich muss gezwungenermaßen das Öl vom Automatikgetriebe wechseln bzw. neu einfüllen. Leider weiß ich bis heute nicht wo man...
  5. Ford Focus Ölwanne leckt.

    Ford Focus Ölwanne leckt.: Hallo, ich habe ein problem, bei mir leckt seit kurzem die Ölwanne(dichtung). Allerdings weiß ich nicht was für eine Dichtung ich bestellen muss. Lg