Ford oder Mazda ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von maxi-95, 22.07.2006.

  1. #1 maxi-95, 22.07.2006
    maxi-95

    maxi-95 Guest

    Hallo,

    ich fahre seit Anfang an (95) nur Japaner, erst Honda und nun Mazda. Nun ist mein 323F 7 1/2 Jahre alt und ich möchte was neues. Mir gefällt der neue Fiesta super gut. Nun haben mir schon viele abgeraten, ich soll die Finger von Ford lassen. Ich bin eine Frau und wie das so bei uns ist, er muß eben schick sein, alles andere ist mir eigentlich egal. Mit meinen Honda Civi, Mazda Xedos6 und nun Mazda 323 habe ich NIE !!! Probleme gehabt.

    Mein Mann ist vorher nur Mazda gefahren und nun hat er auch mal umgeschwenkt und fährt jetzt Chrysler Voyager. (2 kl. Kinder).

    Ich möchte nicht, dass hier jeder nun sagt, Japaner sind Mist, denn das ist nicht so. Ich möchte einfach nur mal wissen, ob man mit Ford gut unterwegs ist, bzw. welche Macken diese Firma hat. Den neue Mazda 3 finde ich auch schön. Ich weiss nun echt nicht, was ich machen soll?!

    Wäre schön, wenn jamand antwortet.

    Tschau Maxi-95
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.972
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    nur als kleine info nebenbei: mazda ist ford, also macht es keinen unterschied ob du dir nun einen neuen gebrauchten mazda holst, oder einen ford, es ist grösstenteils die gleiche technik ;) ich hoffe damit konnt ich dir weiterhelfen.

    hier kannst du sehen welche marken zu ford gehören:
    http://www.fordmotorcompany.com/
     
  4. #3 maxi-95, 22.07.2006
    maxi-95

    maxi-95 Guest

    Hallo,

    ja das wiess ich auch. Aber ein Nachbar arbeitet als Meister bei ATU und der hat die Hände über dem Kopf zusammen geschlagen und nur gesagt: "Kauf Dir einen Neuwagen und bevor er 3 Jahre ist muss er weg", "Wir haben soviele Mängel/Problem mit Ford..."

    Wie gesagt, bis auf Verschleissteile wie Bremsen und nun mal die Stossdämpfer hatte ich nie Probleme mit meinen Autos.

    Mein Mann hat gesagt, er lässt mir die Entscheidung...., aber super begeistert von meiner "Fordidee" ist er nicht.

    Ach Mist, irgendwie super schwierig. Habe auch keine Lust ständig in der Werkstatt zu stehen........ :(
     
  5. #4 bluekacorinna, 22.07.2006
    bluekacorinna

    bluekacorinna Forum Profi

    Dabei seit:
    06.08.2005
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Tourneo Connect 1,8L TDCi
    Mir ist nur bekannt da meine eltern früher auch Mazda Mitshubishi gefahren haben das der einzige Vorteil in " ein deutsches Fahrzeug zu fahren darin besteht ,dass die Verschleisteile billiger sind" die Japaner sind halt teurer bei der Reparatur.

    Aber ansonsten der Fiesta MK 4 war baugleich und wenn du in den Probe sizt ,denkst du auch du wärst im Japaner.

    Aber für meinen Ka kosten jetzt eben mal die Beläge vorne halt nur 18 € ,und ich empfinde das schon für günstig.
     
  6. Kevin

    Kevin Puma Liebhaber :)

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Audi TT 8J Roadster, VW Lupo
    Also ehrlich gesagt, meiner Meinung nach ist A.T.U eh nichts zu glauben.
    Ich habe meinem Puma jetzt knappe 2 Jahre und bisher war nur eine Rückleuchtenbrine defekt. Alles andere war Altersbedingt (Wie z.B. Unterbodenschutz neu machen). Immerhin ist der Wagen BJ 98!

    Ich habe bisher nicht viel schlechtes oder gutes über Mazda gehört, die bauen auch sehr schöne Autos. Nur leider sollen die Ersatzteilpreise sehr hoch sein. Weiß ich von einem Kollegen der ne Stoßstangte von Honda haben wollte...

    Da ich bisher allerdings noch keine Probs mit Ford hatte, würde ich dir den Fiesta eher ans Herz legen. Der ist relativ überischtlich und gut zu fahren. Also genau was für eine Frau. ;-)
     
  7. #6 Trellflex, 22.07.2006
    Trellflex

    Trellflex Guest

    Man könnte eher sagen die Leute haben probleme mit ATU statt ihren Autos.
     
  8. #7 maxi-95, 23.07.2006
    maxi-95

    maxi-95 Guest

    Hallöchen,

    tja wegen Ersatzteilen......da kann ich kaum mitreden. Meine Japaner waren nie kaputt. Bremsen / Scheiben gibts alles online zu kaufen. mein Bruder fährt Honda und ist da auch in einem Forum und da besorgt er mir das dann super günstig, mit Rechnung !!!!

    Wie gesagt, mein Honda hatte nichts, beim Xedos nur Bremsen, und nun der 323 F Bremsen und die Stoßdämpfen. Wir machen das jetzt alles noch, denn wenn ich ihn "kaputt" abgebe, wird viel zu viel abgezogen.

    Ich habe so ein Prospekt von Ford, was ist besser Trend oder FUn ?

    Wir wollen am Mittwoch bei einem Fordhändler mal probefahren, ** FREU **

    Tschau Maxi-95
     
  9. Thomas

    Thomas Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe den direkten Vergleich und fahre im Winter einen Mazda und HATTE im Sommer immer einen Ford gefahren.

    Wenn ich ehrlich bin, bin ich ein heimlich Mazda Fan und bin von den Motoren und Sportlichkeiten der älteren Fahrzeuge recht begeistert.

    Aber das ist alles bekanntermaßen Geschmackssache!

    Ist der Kaufpreis für dich entscheidend ??
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 bluekacorinna, 23.07.2006
    bluekacorinna

    bluekacorinna Forum Profi

    Dabei seit:
    06.08.2005
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Tourneo Connect 1,8L TDCi

    mach dich net unbeliegt, ich kann auch mit allem fahren :twisted: :twisted: :twisted:
     
  12. #10 magicford0815, 23.07.2006
    magicford0815

    magicford0815 ST, und das mit Stolz!

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo ST 200, BJ.2000, BNP
    Zur Info, der 121(glaub ich) ist ein Fiesta mit ausgetauschten Emblemen...
    An sich ist es daher egal, welchen du kaufst.

    Zu ATU nur eines:
    wer da hingeht ist selber schuld!!! Entweder selbst reparieren, wenn man es kann oder wirklich eine Werkstatt des Vertrauen haben, welche nicht ATU ist.... PS: meine Vertrauenswerkstatt ist ein Matzda-Händler, während ersatztele wegen Prozente beim Fordhändler besorgt werden....und das allermeiste mache ich eh selbst, alles was kein Teures Spezialwerkzeug erfordert(z.B. zum Zylinderkopf planen).......
     
Thema:

Ford oder Mazda ?

Die Seite wird geladen...

Ford oder Mazda ? - Ähnliche Themen

  1. S-MAX Facelift (Bj. 10-**) WA6 Sync 3 mit Ford navi

    Sync 3 mit Ford navi: Hallo Forenmitglieder, ich bin neu hier. Seit Ende Oktober 2016 bin ich Besitzer eines neuen S-Max mit Sync 3 und Ford Navi. Eigentlich ein...
  2. Ford Focus MK3 1.6tdci Zahnriemen Hersteller

    Ford Focus MK3 1.6tdci Zahnriemen Hersteller: Moin moin....ich bin neu hier und hab direkt mal ne Frage an euch Spezialisten Als stiller Leser hat mir dieses Forum schon das ein oder andere...
  3. Anschlüsse alterAlter 6000-er Radio/neuer 6000-er Radio Ford Focus

    Anschlüsse alterAlter 6000-er Radio/neuer 6000-er Radio Ford Focus: Hallo zusammen! Bei minem Ford Focus Turnier, Bj. 2001, 55 kW, quittierte der Originalradio CD 6000 RDS EON seinen Dienst, er fand keine Sender...
  4. Biete Ford Fusion Winterreifen auf Alu-Felge, 195/60/R15

    Ford Fusion Winterreifen auf Alu-Felge, 195/60/R15: Ich habe noch einen Satz Winterräder auf Alu Felge (Silber) von Dezent für den Fusion. Reifen sind von Kumho und haben noch gut Profil. Felgen...
  5. Ford Transit FT 100 Ford(D) - Bedienungsleitung !?

    Ford Transit FT 100 Ford(D) - Bedienungsleitung !?: Hallo, hat mal jemand bitte die Bedienungsanleitung für einen Ford Transit FT 100 Ford(D), Erstzulassung 02.09.1993, Diesel, Fahrzeug-Ident. Nr....