Ford Protect Garantie - werksseitig eingebaute Standheizung eingeschlossen?

Dieses Thema im Forum "Recht, Gesetz & Versicherung" wurde erstellt von bodo2605, 27.01.2016.

  1. #1 bodo2605, 27.01.2016
    bodo2605

    bodo2605 Neuling

    Dabei seit:
    27.01.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger,2013 3,2, EcoSport, 2014, 1,0 ecoboost
    Hallo und guten Tag,

    wir haben einen Ford Ranger Baujahr 2013 mit werkseitig verbauter Standheizung. Zum Fahrzeug haben wir auch den Ford Protect Garantie Schutzbrief mit Verlängerung auf 5 Jahre/100.000km.

    Nun muckt die Standheizung und diverse Teile müssen getauscht werden. Unser Ford Händler teilte uns mit, das nach Rücksprache mit Ford die Standheizung nicht Bestandteil der Schutzbriefgarantie wäre. - Aus unseren Unterlagen können wir nicht entnehmen, dass die Standheizung ausgeschlossen ist. Eher im Gegenteil, kann man aus den Unterlagen der Protect Versicherung entnehmen, das Heizung und alle elektronischen Komfortkomponenten, sowie alle von Ford werkseitig verbauten Teile in die Versicherung einfließen.

    Gibt es hier ähnliche Erfahrungen? Oder kann man uns berichten, das bei Standheizungsproblemen die Garantie bzw. Garantie Erweiterung gegriffen hat?

    Bitte keine rechtliche Diskussion, wir suchen lediglich ähnliche Erfahrungen oder positive Erfahrungen, um mit unserem Händler eine Lösung zu finden.

    Über Infos würden wir uns sehr freuen

    Mit freundlichen Grüssen

    Bodo Schütz
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 RedCougar, 27.01.2016
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    In den Garantiebedingungen Punkt B. Garantie-Ausschlüsse sehe ich auch nicht, dass eine werksseitig verbaute Standheizung ausgenommen sein sollte.

    Vielleicht kann der Händler dir genauer sagen, worauf sich seine Annahme bezieht? Manchmal steckt der Teufel ja im Detail.

    Eventuell kannst du das auch direkt mit Ford Köln klären.
     
  4. #3 bodo2605, 28.01.2016
    bodo2605

    bodo2605 Neuling

    Dabei seit:
    27.01.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger,2013 3,2, EcoSport, 2014, 1,0 ecoboost
    Hallo und guten Morgen,

    vielen Dank für die Antwort. Im Prospekt 2014 ist sogar aufgeführt, dass Ford die Garantie Abwicklung übernimmt (Kleingedrucktes Punkt 3). Mein Händler lässt sich darauf nicht ein und beruft sich auf Ford Köln. Die Hotline von Ford habe ich bereits mehrmals kontaktiert. Hier möchte man jetzt erst einmal die Prospekte von 2012/13 nachschauen, was dort drinnen steht, bevor man sich äußert. .... Langsam bin ich stinke sauer. Insbesondere weil ich beim ersten Reparaturversuch einen Leihwagen mitbekommen habe, in den sich meine Frau verliebt hat und ich den letzte Woche dann gekauft habe. Würde ich am liebsten wieder auf den Hof stellen.

    Liebe Grüße

    Bodo Schütz
     
  5. #4 RedCougar, 28.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2016
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Ich verstehe nicht, was ein Werbeprospekt damit zu tun hat. Das ist keine Vertragsunterlage, egal, was darinnen steht.

    Einzig bindend und verbindlich sind der Kaufvertrag und die Garantiebedingungen /-urkunde. Und daraus ist nicht ersichtlich, das bzw. warum eine werkseitige Standheizung ausgenommen sein sollte.
     
  6. #5 bodo2605, 02.02.2016
    bodo2605

    bodo2605 Neuling

    Dabei seit:
    27.01.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger,2013 3,2, EcoSport, 2014, 1,0 ecoboost
    Hallo und guten Tag,

    ein Zwischenstand der Dinge;
    meine Werkstatt verweigert die Übernahme der Reparatur auf Garantie und von der Kölner Ford Hotline habe ich die Information, das eine Garantie Abwicklung nicht möglich sei, weil Eberspächer nur 24 Monate Garantie gewährt. - Ich habe die Angelegenheit einem Anwalt übergeben.

    Liebe Grüße

    Bodo Schütz
     
  7. #6 RedCougar, 02.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2016
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Wie so oft, liegt der Teufel im Detail versteckt.

    Nachdem ich nochmal ein bissel recherchiert habe: Es ist eine irrige Annahme, dass die Standheizung werkseitig verbaut worden sei, denn sie ist von einem externen Montage-Service-Center nachträglich, aber noch vor Fahrzeugauslieferung an den Kunden eingebaut worden. Damit ist sie nicht werkseitig eingebaut worden, denn per Defintion bedeutet werkseitig eben "im (Herstellungs-)Werk" des Fahrzeugs = Ford.

    Die Folge ist, dass sie nicht der Protect-Garantie von Ford unterliegt, denn dort steht klipp und klar in Abschnitt B. Ausschlüsse:
    - Schäden an Aggregaten und Teilen, die nicht dem werkseitigen Lieferumfang entsprechen.

    Die Standheizung von Eberspächer unterliegt damit leider nur der rein gesetzlichen Gewährleistung von Eberspächer = 24 Monate.

    In der Fußnote 3) des Prospekt steht:
    Das sollte man genauer lesen bzw. so lesen, wie es da steht: Ford übernimmt die Abwicklung etwaiger Garantieansprüche, ist aber definitiv nicht selbst Garantiegeber. Ford vermittelt also nur. Und "vergleichbar" heißt nicht gleich "identisch".



    Verwirrend und ziemlich ........ ich schreibs lieber nicht.
    Das ist das berühmte Kleingedruckte.
     
  8. #7 Fordbergkamen, 02.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2016
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Es wird doch immer von normal denkenden Kunden gesprochen (keine Ahnung wie das jetzt juristisch genannt wird), muss man sich Gedanken darüber machen wer wann wo etwas ins Auto schraubt?
    Wenn der Neuwagen beim Händler in der Werkstatt mit AHK etc aufgewertet wird ist ganz klar das es nicht ab Werk so ist.
    Aber wenn der Wagen in dem Zustand zum Händler geliefert wird würde ich es als "ab Werk" bezeichnen, da mir als Endverbraucher doch völlig egal ist wie die Karre zusammengeschraubt wird, Hauptsache funktioniert.
    Ich gehe auch davon aus das im Liefervertrag (über ein Fabrikneues Fahrzeug) die Standheizung mit aufgeführt ist, für den Laien also gar nicht erkennbar dass das Fahrzeug durch Zulieferer komplettiert wird.


    Und wenn für das Fahrzeug eine Garantie Verlängerung oder von Haus aus eine lange Garantie beworben wird kann man auch sofern nicht dick und fett die Ausschlüsse genannt werden, davon ausgehen, dass das gesamte Auto gemeint ist.
     
  9. #8 RedCougar, 02.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2016
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Deswegen übernimmt (bzw. richtiger: muss übernehmen) Ford auch die Garantieabwicklung im Rahmen der Erstgarantie und Gewährleistung, weil Ford als Verkäufer erster Ansprechpartner und auch im gesetzlichen Rahmen voll haftbar ist. In den ersten zwei Jahren nehmen die dann Rückgriff auf Eberspächer und der Kunde merkt nichts davon.

    Eine Folgegarantie (nicht mehr Gewährleistung) unterliegt aber nicht den geichen Bedingungen. Hier wird der Puffer der geseztlichen Gewährleistung und eine Rückgriffmöglichkeit seitens Ford ausgeklammert. Daher auch die Garantiebedingungen und die expliziten Ausschlüsse.

    Man könnte diesen Umstand erkennen, da Ford auch ausdrücklich in der Fußnote darauf hinweist, das Zusatzausstattung von Lieferanten, die mit ihrem Namen genannt werden, anders behandelt und eben nicht mit werkseitiger Ausstattung gleich setzt. Vielleicht steht auch etwas deratiges im Kaufvertrag ... da muss ich direkt mal im Kleingedruckten auf der Rückseite nachschauen.


    Ford ist da übrigens durchaus kein Einzeltäter, wie ich bei meinen Recherchen festgestellt habe.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 bodo2605, 03.02.2016
    bodo2605

    bodo2605 Neuling

    Dabei seit:
    27.01.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger,2013 3,2, EcoSport, 2014, 1,0 ecoboost
    Hallo und guten Morgen,

    ich möchte hier nicht zu einer Diskussion über Recht beitragen. Aber es gibt unter Punkt 9 im Kleingedruckten den kleinen feinen Unterschied, dass hier Zubehör aufgeführt ist, das den Garantie Bestimmungen des jeweiligen Herstellers und nicht Ford unterliegen. Meiner Auffassung ist das ein kleiner feiner Unterschied. Mir als Kunden kann man nicht zumuten, beim Kauf jedes Bauteil oder Zubehörteil genau zu hinterfragen.

    Wie geschrieben, ist die Angelegenheit beim Anwalt. Ich werde über das Ergebnis berichten und auch nicht davor scheuen vor Gericht zu ziehen. Denn eins ist Sicher, das Gebaren ist von Ford ist keine Art und Weise.

    Im übrigen ist es üblich heut zu Tage, das Fahrzeuge irgendwo in der Welt produziert werden und auf dem jeweiligen Kontinent der Gesetzeslage entsprechend fertig gestellt werden. Wäre ziemlich dumm, wenn die Rechtssteuerung (Armaturenbrett, etc.) auch nicht unter den Protect Schutzbrief fallen. Südafrika hat das Lenkrad auf der falschen Seite :-)

    Liebe Grüße

    Bodo Schütz
     
  12. #10 bodo2605, 04.02.2016
    bodo2605

    bodo2605 Neuling

    Dabei seit:
    27.01.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger,2013 3,2, EcoSport, 2014, 1,0 ecoboost
    Hallo und guten Abend,

    Ob es der Brief meines Anwaltes war, oder das Einsehen von Ford weiß ich nicht. Auf jeden fall hat mich mein Händler gestern Nachmittag angerufen, das die Freigabe/Übernahme durch Ford Protect, jetzt da wäre. Sie bestellen alle notwendigen Teile und melden sich wegen einem Termin. - Ich hoffe auf Anfang nächster Woche.

    Liebe Grüße

    Bodo Schütz
     
Thema:

Ford Protect Garantie - werksseitig eingebaute Standheizung eingeschlossen?

Die Seite wird geladen...

Ford Protect Garantie - werksseitig eingebaute Standheizung eingeschlossen? - Ähnliche Themen

  1. Ford Transit FT 100 Ford(D) - Bedienungsleitung !?

    Ford Transit FT 100 Ford(D) - Bedienungsleitung !?: Hallo, hat mal jemand bitte die Bedienungsanleitung für einen Ford Transit FT 100 Ford(D), Erstzulassung 02.09.1993, Diesel, Fahrzeug-Ident. Nr....
  2. Ford Escort Cabrio 1,8l 1992 109000km

    Ford Escort Cabrio 1,8l 1992 109000km: Hallo zusammen. Gestern ist mir jemand in meinen Essi gescheppert. Leider genau auf die Ecke hinten links. Heck ist dort um 3cm verschoben, ergo...
  3. Ford Focus Mk3 Heckklappe öffnen/knacken

    Ford Focus Mk3 Heckklappe öffnen/knacken: Hallo, Da unser Focus Tounier Bj 2011 leider ein Totalschaden ist und die sämtliche Elektronik vorne weggerissen wurde bei dem Unfall suche ich...
  4. Ford Transit Schiebetür

    Ford Transit Schiebetür: Moin Leute, ich habe folgendes Problem. Die Schiebetür bei meinem Transit macht seit kurzer Zeit während der Fahrt sehr laute quietschende...
  5. Suche Teile für Ford Maverick Bj2001 V6

    Suche Teile für Ford Maverick Bj2001 V6: Hi, am dringendsten suche ich einen Ausgleichbehälter für die Bremsflüssigkeit!!! Selbst Fordhändler reisen die Hände nach oben und sagen gibt es...