Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Ford Sierra 2.0 Dohc Kompressorumbau

Diskutiere Ford Sierra 2.0 Dohc Kompressorumbau im Ford Sierra Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo Leute, Ich habe mir nen Sierra gekauft und würde ihn gerne auf Kompressor Umbau. Was benötige ich den dafür alles? Ich bin selber...

  1. #1 x-sierra, 24.10.2012
    x-sierra

    x-sierra Neuling

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FORD Sierra, 02.1992, DohC 2.0
    Hallo Leute,
    Ich habe mir nen Sierra gekauft und würde ihn gerne auf Kompressor Umbau. Was benötige ich den dafür alles?
    Ich bin selber KFZ-Mechatroniker also Ahnung hab ich auch. Also mein Sierra ist ein 2.0 Dohc mit Ca.73000 gelaufen. Ich will alles soweit wie möglich Orginal lassen. Ich hab mir überlegt aufjedenfall ein Eaton kompressor aus einem Benz einzubauen. Soweit ich weiß benötige ich ein neuen Mapsensor der auch ladedruck messen kann, ist es möglich den Sensor ausdem Cosi Turbo einzubauen? Dann ne 5te Einspritzdüse, stärkere Benzinpumpe, Kraftstoffdruckregler, BoV, Auspuffanlage, Riemenscheibe von der Kurbellwelle ändern bzw. Eine Neue um den Kompressor anzutreiben, natürlich das Steuergerät ändern wer kann sowas eigentlich? Und natürlich die Halterung für den Kompressor anfertigen ansaugrohr etc. Ich will das ganze dann mit Max. 0,5Bar betreiben. Mit der Verdichtung muss das ja hinhauen. Wie sieht es den aus mit der Bremsanlage, Fahrwerk und so da muss doch bestimmt auch was geändert werden?

    Mfg x-sierra
     
  2. #2 OHCTUNER, 24.10.2012
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    43
    Also die 73000 km glaub ich nur mit passenden Nachweisen , wenn die nicht vorhanden sind , rechne lieber mal mit 173000 km !
    Du willst dir die ganze Arbeit wegen 0,5 bar Ladedruck machen ?
    Mir ist klar das bei der Verdichtung im Serienzustand nicht mehr Ladedruck sinnvoll ist , steht trotzdem bei dem Aufwand in keinem Verhältniss zum Ergebniss !
    Steuergerät anpassen , na dann viel Spaß bei der Suche nach Jemanden der das kann , dazu brauchst du viel Glück !
    Wenn der Sierra ABS hat , dann hast du schon eine größere Bremse serienmäßig , sollte erst mal reichen !
    Sollte der Motor noch keine Metallkopfdichtung verbaut haben , rechne damit das die dir als erstes um die Ohren fliegen wird !
     
  3. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.380
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Welchen Kostenrahmen hast du dir gesetzt?
     
  4. #4 x-sierra, 25.10.2012
    x-sierra

    x-sierra Neuling

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FORD Sierra, 02.1992, DohC 2.0
    Ich hab den Wagen von einem Rentner gekauft Checkheft gepflegt also voll nachweisbar alles. ^^
    Ja da hast du schon recht das es sich eigentlich nicht lohnt so ein Aufwand zu betreiben fur so wenig ladedruck. Ich denke das mit dem steuergerät wird auch das größte Problem werden. Ne er hat leider kein Abs also ne größere Bremsanlage brauch ich? Kopfdichtung würde ich soweit neu machen vllt die ausdem Cosi wenn es geht.
    Ich hab mir so Kosten bis Max. 4000€ vorgestellt.
     
  5. #5 OHCTUNER, 25.10.2012
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    43
    Jetzt mit den Infos bin ich mir sicher das es sich nicht lohnt !
    Wegen Bremse müsstest du komplett beide Achsen samt Diff vom ABS-Sierra umbauen , mit dem kompletten ABS-Krempel , dazu brauchst du am besten einen kompletten Spender , sonst Sinnfrei !
    Die ABS-Bremse ist deutlich besser als die Gleiche ohne ABS und über deine kleine reden wir erst gar nicht !
    Für den DOHC 8V gibt es speziell eine Metallkopfdichtung , Cossi passt nicht , da komplett anderer Motor !
    Wenn das richtig laufen soll , brauchst du ein freiprogrammierbares Steuergerät , bei Aufladung wirst du mit dem Serienteil nur Probleme haben !
    Überdenke dein Vorhaben noch mal , bei 4000 € kannst du auch ein gutes Saugertuning umsetzen , entweder Serienmotor tunen , oder Umbau auf 16V Kopf/Motor vom RS2000 samt Steuergerät !
     
  6. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.380
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Also bei dem Budget... 2.9er Cossi und den bissl bearbeiten... ;) Musste dann halt vernünftig fahren, denn die sind, wie ich gehört hab, bissl empfindlich...
    Oder, was auch gehen würde, is nen neueren Zetec auf Turbo/Kompressor umzubauen, denn mit nem Luftmassenmesser ist die Aufladung bissl einfacher zu realisieren...
     
  7. #7 x-sierra, 25.10.2012
    x-sierra

    x-sierra Neuling

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FORD Sierra, 02.1992, DohC 2.0
    Megasquirt könnte ich verwenden denke ich dann komplett programmieren. Es würde sich nicht Lohn da habt ihr schon recht. Das mit der Bremse habe ich mir schon gedacht. Dann vergesse ich das mal wieder ;) Naja wie sieht es den mit dem Rs2000 Kopf oder Motor aus ich wusste nicht das die Motoren ähnlich sind. Was wäre den da zu machen und wie sieht es aus mit der Leistung? Er hat ja 150ps da kann man bestimmt was machen. Die 2,9 Motoren sind auch Ein fall für sich, da hab ich eigentlich nicht so gutes drüber gehört.
     
  8. #8 OHCTUNER, 26.10.2012
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    43
    Der DOHC 8V war quasi der Basismotor für die späteren 16V Motoren , RS 2000 Escort , 2,0 16V Scorpio ist nur ein gedrosselter RS 2000 und der 2,3 16V Scorpio !
    Beim RS 2000 muß man durch den Quereinbau im Escort beim Umbau in einen Hecktriebler wie den Sierra , Ansaugkrümmer und Abgaskrümmer ändern , da die falsch ausgerichtet sind für Längsteinbau !
    Mein Tipp , den 2,0 16V vom Scorpio mit dem Steuergerät vom RS 2000 , wäre der einfachste 16V Umbau und dürfte auf ca. 140 ps kommen ohne weiteres Tuning !
    Oder du kaufst dir die 272° Nocken von Dbilas für den Serienmotor und kommst mit guter Abstimmung auf ca. 135 ps , wäre der einfachste und billigste Umbau , da Serienbremse noch reichen würde !
     
Thema: Ford Sierra 2.0 Dohc Kompressorumbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford sierra 2.0 dohc turbo kit

    ,
  2. ford sierra 2.0 dohc sportauspuff

Die Seite wird geladen...

Ford Sierra 2.0 Dohc Kompressorumbau - Ähnliche Themen

  1. Ford Fiesta mk7 Diffusorecken VFL

    Ford Fiesta mk7 Diffusorecken VFL: Hey leute ich hätte mal eine frage ich bin auf der suche nach VFL ecken für mein heckdiffusor nur leider finde ich keine, doch wo kann man die...
  2. Ford Taunus 1980 Unterdruck. Wo gehört was hin.

    Ford Taunus 1980 Unterdruck. Wo gehört was hin.: Hallo zusammen. Meine Name ist Christian und ich komme aus Regensburg. Hab mir vor einiger Zeit einen Ford Taunus Baujahr 1980 mit der 1,6 Liter...
  3. Ford focus kaufberatung

    Ford focus kaufberatung: Hallo zusammen, Ich bin auf der Suche nach einem vernünftigen mk2. Am liebsten wäre mir der 2.0 das ist ja der größte Motor vorm ST. Suche...
  4. Ford Cougar Kabelbelegung Radio

    Ford Cougar Kabelbelegung Radio: hallo, Bei meinem Cougar will ich ein gescheites hifi-Radio anschliessen. Problem: der Vorbesitzer hat da iwas mit Lüsterklemmen...
  5. Ford Fiesta MK7 2014 Dab+ nachrüsten

    Ford Fiesta MK7 2014 Dab+ nachrüsten: Hi Freunde habe mal ne Frage an meinem neuen Ford Fiesta habe ich ja das Ford Sync Radio. Ich habe gestern gesehen das man da DAB + auswählen...