Ford Transit Motorfrage

Diskutiere Ford Transit Motorfrage im Kaufberatung Forum im Bereich Allgemeines; Moin und Hallo! Ich suche einen Ford Transit zwischen 2006 und 2013. Wie robust sind bei diesen Fahrzeugen die Motoren, wie hoch kann die...

  1. #1 HansFranz, 20.01.2015
    HansFranz

    HansFranz Guest

    Moin und Hallo!

    Ich suche einen Ford Transit zwischen 2006 und 2013.

    Wie robust sind bei diesen Fahrzeugen die Motoren, wie hoch kann die Laufleistung angesetzt werden?
    (T4 läuft ja zum Teil um die 800.000km, da ist es kein Problem einen Gebrauchten mit 180.000 zu kaufen, ist es bei den Transit '06 genau so?)

    Ich habe gerade 2 Fahrzeuge im Auge:
    1. Ford FT 280 K
    - 81 kW, Diesel, Schaltung
    - BJ 2006, 162.000 km Laufleistung.
    - 5.800€

    2. Ford FT 300 K
    -63 kW, Diesel, Schaltung
    - BJ 2010, 142.000 km Laufleistung.
    - 7.700€

    Ich nutze das Fahrzeug für:
    - jährlich etwa 14.000 km
    - regelmäßig schwer/voll beladen
    - Autobahnfahrten


    Klar: Je mehr Power, desto besser. Aber ist es auch möglich mit den 63kW den vollen Bus zu fahren, und auch 150km/h auf der Autobahn zu erreichen, oder wird der Motor so nur zu tode vergewaltigt?

    Da es sich bei diesem Kauf um eine Notlösung handelt (altes Fahrzeug kaputt, durch Hauskauf ist kaum Geld da) kann ich nicht über 8.000 gehen. Der Bus wird aber benötigt.

    Vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 OHCTUNER, 21.01.2015
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.884
    Zustimmungen:
    34
    Der 63 kw ist zu schlapp für dein Vorhaben , wirst du voll beladen keinen Spaß mit haben !
    Schau dir die Autos genau an , besonders wenn da keine Radhausschalen verbaut sind , Rost ist der beste Freund beim Transit und der kann bis hoch zur A-Säule gehen !
    Ich persönlich bin kein Freund von den PSA Dieseln , denke mal die sind da verbaut , da solltest du echt Erfahrungen von Anderen abwarten wegen höherer Laufleistung .
     
  4. #3 GeloeschterBenutzer, 21.01.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    im 06 transit sind keine PSA diesel verbaut , sondern die 2,2l puma-motoren, wie auch im vorgänger bzw mondeo mk3 oder im ranger als TDCi

    welche probleme gibt es da :
    -einspritzdüsen
    -egr ventil
    -ölpumpe
    -ölundichtigkeiten am motor
    -lagerschäden im getriebe
    -radlager vorn
    -stabistangen
    -bremse rundherum erneuern kostet ein kleines vermögen , wenn mans nich selber machen kann
     
  5. #4 Scimitar83, 21.01.2015
    Scimitar83

    Scimitar83 Guest

    Das sind aber nicht die Motoren, welche derzeit wegen gehäufter Motorschäden in der Kritik stehen, oder?
     
  6. #5 GeloeschterBenutzer, 21.01.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    wo steht denn sowas ?
     
  7. #6 Scimitar83, 22.01.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.01.2015
    Scimitar83

    Scimitar83 Guest

    Zum Beispiel in der vorletzten Motorwelt. Anscheinend treten die Schäden bereits bei Laufleistungen deutlich unter 100k auf-bei vielen um die 60k. Bei google findet man auch einige Berichte erboster Camper- der Spaß soll wohl zwischen 5000- 8000€ kosten. Hier auf die Schnelle ein Beispiel es wird über die Schäden diskutiert sowie im weiteren Verlauf Beispiele gebracht: http://www.wohnmobilforum.de/viewtopic,p,1446264.html?hilit=ford
     
  8. #7 taxator, 25.01.2015
    taxator

    taxator Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2015
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger Limited, 3.2 L,
    Automat, 15.07.20
    Hallo,

    auch bei VW gibt es etliche T4 (damals) und auch T5 mit Motorschäden. Habe selbst einen T5 gefahren, der bei nicht einmal 150 K eine fürchterlichen Turboschaden hatte. Und eine Laufleistung beim T4 mit über 800 K halte ich für eine Seltenheit. Denn diese Motoren haben häufig wegen des Zahnriehmens frühzeitig den Geist aufgegeben.

    Ich würde bei den Fahrzeugen einen Kompressionstest machen, dann weißt Du Bescheid. Und zudem guckt man in den Motorraum und dann gleich unter die Karosse. Wenn alles stimmt, steht dem Kauf nix im Wege. Und eine Wartungsheft gibt auch einen gewissen Überblick.

    Ein Kauf beim Händler wäre sicherlich nicht schlecht, denn da hat man eine Gebrauchtwagengarantie.

    Gruß aus dem hohen Norden.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 HansFranz, 26.01.2015
    HansFranz

    HansFranz Guest

    DSC_0126.jpg DSC_0127.jpg DSC_0128.jpg DSC_0129.jpg DSC_0130.jpg DSC_0131.jpg DSC_0133.jpg DSC_0134.jpg DSC_0135.jpg DSC_0136.jpg DSC_0137.jpg DSC_0138.jpg DSC_0139.jpg DSC_0140.jpg DSC_0141.jpg

    Danke schon einmal!

    Das wäre das 81kW (110PS) Fahrzeug:
    http://suchen.mobile.de/auto-insera...limaanlage-hamburg/202899936.html?origin=PARK

    Der Händler besitzt keine Kennzeichen, also kann er mir keine Probefahrt anbieten.
    Damit fällt er für mich eigentlich schon aus.

    Er hat:
    - etwas Rost im Trittbereich Beifahrertür
    - Längliche Delle von Beifahrertür, über B-Säule in die Schiebetür, inzwischen Rost
    - kleine Blasen und etwas Rost an der B-Säule Beifahrerseite (durch die Delle)
    - An den 4 Scharnieren der Hecktüren blättert etwas Lack ab
    - 10cm lange Delle auf dem Dach, Beifahrerseite, rein Rost
    - Die Schutzleisten auf der Fahrerseite stehen ab
    - Stoßstange hinten links hat einen kleinen Riss.
    - Am Stoßdämpfer (?) wurde eine Schraube ausgetauscht

    Ich habe Bilder der Mängel und des Motorraums beigefügt. Eure Meinungen sind gefragt =)

    Aussage des Händlers: Vorbesitzer sei das DRK Soltau. Interne gute Wartung. Motor sei tadellos.

    Der zweite Bus scheint (ohne Besichtigung) in einem besseren Zustand zu sein, ist mir aber dann doch deutlich zu schwach. Danke dafür =)

    (http://suchen.mobile.de/auto-insera...-pkw-basis-hamburg/201469026.html?origin=PARK)
     
  11. #9 HansFranz, 26.01.2015
    HansFranz

    HansFranz Guest

Thema:

Ford Transit Motorfrage

Die Seite wird geladen...

Ford Transit Motorfrage - Ähnliche Themen

  1. Ford Focus turnier 1.0 ecoboost gut?

    Ford Focus turnier 1.0 ecoboost gut?: Hallo Leute, ich schaue mich derzeit nach einem gebrauchten Wagen um. Und bin auf diesen Ford Focus Turnier 1.0 ecoboost gestoßen. Habe mir da mal...
  2. Display von Ford convers plus

    Display von Ford convers plus: Ich hab mal eine frage mein Display von dem Ford convers plus dimmt sich nicht mehr ab. Alles andere dimmt ganz normal ab. Woran könnte dies...
  3. Ford Ranger 1993 4.0 l

    Ford Ranger 1993 4.0 l: Angefangen: aufleuchten der Check Engine während der Fahrt, daraufhin leicht unrunder Lauf wenn man kein Gas gibt. Nach parken und 2std später...
  4. Biete Alukompletträder für Ford Ka Mk2

    Alukompletträder für Ford Ka Mk2: Hallo, biete hier 4 Alukompletträder für einen Ford Ka MK2 an. Felgen sind die Ronal R52 und die Reifen die Dunlop blue Response . Rechnung von...
  5. ## update zu thema Ford C-Max Diesel 1,6 anno 2012 ##

    ## update zu thema Ford C-Max Diesel 1,6 anno 2012 ##: Entgegen des bisherigen Tenors der Antworten hier lief der Motor einwandfrei nachdem dem Motor der neue Zahnriehmen und die neuen 3 Ventile...