Frage: KBA 43153 RONAL- Reifen

Diskutiere Frage: KBA 43153 RONAL- Reifen im ABE's & Gutachten Forum im Bereich Tuning, Styling & Pflege; Hallo, ich bin neu hier und deshalb erstmal Hallo an Alle :) Die SuFu ergab leider nicht wirklich ein Ergebnis, daher frage ich einfach mal ins...

  1. garvd

    garvd Neuling

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 1,8
    Hallo, ich bin neu hier und deshalb erstmal Hallo an Alle :)

    Die SuFu ergab leider nicht wirklich ein Ergebnis, daher frage ich einfach mal ins Blaue.

    Vorab noch, ich bin nicht wirklich Kundig auf diesen Gebiet.

    Ich habe RONAL ( Ford Original Felgen ) auf meinen Mondeo MK1 BNG.
    Die Reifen sind 205/50 R16.

    Meine Winterreifen werden es kommenden Winter nicht mehr machen, daher such ich neue und wollte eigentlich gleich AllWetter kaufen. Nur steht in der KBA nur was von Sommer oder S+M Reifen.

    Jetzt habe ich schon gelesen das es von Reifenhersteller eine "Unbedenklichkeits"-Bescheinigung geben soll.

    Meine Frage ist nun, nachdem ich bei 2 Reifen Händler abgeblitzt bin ( Wollten sich wohl nicht die Mühe machen ... ), welchen Reifenhersteller darf ich verwenden außer denen im KBA ( Dunlop, Michelin, Uniroyal, Pirelli )?



    Grüße
     
  2. #2 khfiesta, 20.08.2010
    khfiesta

    khfiesta Ford Power

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    MK3 Focus ST Turnier
    2,0l 250PS
    Also das du nur bestimmte Reifenhersteller verwenden darfst steht doch in der StVO, ne ne nur Quatsch. Aber gehört hab ich sowas noch nie. Was für eine Reifenmarke du dir kaufst ist dir überlassen. Nur die Größe und Felgen müssen passen und sind 'reklementiert'. Bescheinigungen gibt es nur für Felgen von den Herstellern und vom Fahrzeug gibt es bestimmte Reifen - Felgenkombinationen die du einhalten solltest. Bei Reifen kann ich mir das bei bestem Willen und Gewissen nicht vorstellen.
    RONAL-Reifen gibt es nicht, höchstens Felgen!

    Gruß
     
  3. #3 Mondeo-Driver, 20.08.2010
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Wichtig ist , daß du das vorgeschriebene Format einhälst. Dann ist es auch wurscht welchen Hersteller du auf der Felge fährst. Ganzjahresreifen in 16 Zoll sind allerdings nicht ganz billig :gruebel:
     
  4. garvd

    garvd Neuling

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 1,8
    Vielen Dank für die Antworten :top1: . Bin jetzt fündig geworden.

    Grüße
     
  5. aN0r

    aN0r Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Escort IV Cabrio
    Das mit den vorgeschriebenen Herstellern ist veraltet. Das war früher mal so und steht eben in den alten Gutachten noch.

    Wird dir auch jeder TÜV so sagen. MfG
     
Thema:

Frage: KBA 43153 RONAL- Reifen

Die Seite wird geladen...

Frage: KBA 43153 RONAL- Reifen - Ähnliche Themen

  1. Kuga II (Bj. 13-**) DM2 Kuga ST-Line 2017, eingetragene Reifen im Fahrzeugschein

    Kuga ST-Line 2017, eingetragene Reifen im Fahrzeugschein: Servus, Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen!!! Ich bekomme nächste Woche meinen neuen st-line, ....AUF SOMMEREIFEN (235/50 R18 101 V). Jetzt...
  2. Höherlegung+Reifen

    Höherlegung+Reifen: Moin Moin,ich möchte das Heck gerne höher haben, macht es Sinn, dass man das Heck um einen Zoll erhöht? Also kann man er erkennen? Hat es...
  3. Pflege -Allgemein Frost Weiß Lack-Pflege und Allgemeine Fragen

    Frost Weiß Lack-Pflege und Allgemeine Fragen: Hallo Forum :) , bin neu hier und seit wenigen Tagen Besitzer eines neuen FoFo in Frost Weiß. Bisher bin ich einen gebrauchten, schwarzen Peugeot...
  4. Tourneo Custom BJ14 Technische Frage DPF

    Tourneo Custom BJ14 Technische Frage DPF: Hallo in die Runde! Ich bin neu hier im Forum. Wir haben einen TC Titanium mit dem 155 PS Motor. Wir haben ihn seit 3 Jahren. 55 000 km Nun kam...
  5. Reifen von 216/55/16 auf 205/55/16 wechseln

    Reifen von 216/55/16 auf 205/55/16 wechseln: Ich habe auf den Serienalufelden 215/55/16 und auf den Winter-Stahlfelgen 205/55/16. Wenn man mal davon absieht, dass ich die 205er aufgrund des...