Frage Radioeinbau

Diskutiere Frage Radioeinbau im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hallo Gemeinde, ich habe mir einen gebrauchten Courier Bj.97 gekauft. Das Fahrzeug hatte noch nie ein Radio und ist damals so ausgeliefert...

  1. #1 Lordofironcross, 09.01.2009
    Lordofironcross

    Lordofironcross Neuling

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Courier 1,3 Bj. 1997
    Hallo Gemeinde,

    ich habe mir einen gebrauchten Courier Bj.97 gekauft. Das Fahrzeug hatte noch nie ein Radio und ist damals so ausgeliefert worden. Es war ein Fahrzeug für einen Schornsteinfeger.
    Ich habe mir zuerst einen Iso Schacht gekauft, dann die Adapterstecker auf ISO gekauft und alles angeschlossen. Zu meinem Erschrecken stellte ich dann fest, dass das Radio zwar läuft, aber nichts zu hören ist. Ich habe dann einmal geschaut und gesehen, dass keine Kabelverbindung zwischen Tür und Karosserie besteht.

    Nun zu meinen Fragen:
    Kann es sein, dass Ford Autos zwar mit Lautsprechern ausgeliefert hat, auch im Amaturenbrett Kabel verlegt hat, aber keine Kabel zwischen Amaturenbrett udn Tür?

    Wie schwer ist es, so eine Verbindung zu legen? Kennt sich da jemand aus? Hat das schon einmal jemand gemacht?

    Danke für die Hilfen!

    Gruss Chris
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Seppel

    Seppel Forum As

    Dabei seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Mk6, Bj2003, 44KW, 60 PS (verkauft
    Eigentlich kann es nicht sein, dass zwar Kabel im Amaturenbrett zu finden sind, doch diese anscheinend keinen Anschluss an die verbauten Boxen haben.
    Es gibt genug Autos die vom Hersteller aus nur eine Radiovorbereitung haben, welche dann bedeutet, dass alle Anschlüsse vorhanden sind... (Strom, Antenne, BOXEN) nur eben das eigentliche Radio nicht verbaut ist.
    Somit sollten normalerweise die Boxen auch funktionieren.
    Bist du dir sicher, dass alle Anschlüsse richtig verkabelt sind?
    Boxen befinden sich aber auch in den Türen?

    Meinst du überhaupt die Kabelverbindung zwischen Radio und Boxen oder bin ich auf dem Holzweg unterwegs?
     
  4. Trampi

    Trampi Forum As

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort MK VII, 1,6 ltr. 16V
    Ich glaube er meint, ob die Kabel von dem Amaturenbrett durch die Tür zum Lautsprecher auch verlegt sind,oder ? Die Kabel sollten bis zum Lautsprecher vorhanden sein, ich denke auch das am Anschluss etwas nicht richtig verkabelt ist. Wenn nicht musst du die Türverkleidung abmontieren und schauen ob die Lautsprecher verkabelt sind. Wie Seppel schon sagte, normalerweise sind alle Anschlüsse vorhanden, nur das eigentliche Radio nicht !
     
  5. #4 Lordofironcross, 09.01.2009
    Lordofironcross

    Lordofironcross Neuling

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Courier 1,3 Bj. 1997
    Danke erst einmal für die Hilfen... hab es heute doch einmal ergründet. Also es ist so, im Armaturenbrett liegen alle Kabel, sprich Antenne, Anschlüsse Stromversorgung udn Anschlüsse Boxenkabel aus den Türen. In den Türen befinden sich aber weder Boxen, da waren auch noch nie welche drinnen, denn die Dämmschicht ist noch nicht ausgeschnitten und es sind auch keine Kabel aus den Türen in Richtung Armaturenbrett verlegt. Da man leider auch nicht unbedingt ohne Schaltplan schlau daraus wird, welcher Kabelstrang nun zum Lautsprecheranschluß des Radios gehört habe ich einfach einmal neue Kabel durch das Armaturenbrett gezogen udn zum Radioschacht gebracht. Nun ja, da hat Ford wohl die absolute Sparsocke gefahren. Ich ging eigentlich auch davon aus, dass normalerweise soweit alles vorbereitet ist und man eigentlich nur das Radio einbauen muß. So war ich es zumindest von anderen Herstellern gewöhnt. Schade, heir scheint Ford wirklich zu schlampen. Bedeutet, wenn man nachträglich ein radio einbauen möchte muß man soweit fast alles neu legen oder dazu kaufen. :mies:
    Aber o.k. ich sehe es einmal so, zumindest sind schon einmal Stromanschlüsse gelegt und die Antenne ist eingebaut udn verkabelt... Welt, was willst Du mehr????????

    Fazit: kaufe niemals einen Ford, der ab Werk kein Radio eingebaut hatte, ist zuviel Arbeit um dieses dann zu machen, einfach geht es ebend nicht.

    Aber ich wäre nicht ich, wenn ich nicht versuchen würde, dem Ganzen etwas Positives zu entreissen. So spare ich mri schon einmal den ganzen Aus und Einbau, um vernünftige Lautsprecher gegen die Originalen zu tauschen....;)!

    Gruss Chris
     
  6. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Na ja warum soll ein Hersteller lautsprecher im wert XY in ein auto bauen wo es nicht bestellt worde??

    Die kabel werden deswegen liegen weil da ein universaler kabelbaum rein kam.

    Ich kann die aber versicher das auch andere hersteller ihre autos ohne lautsprecher ausliefern, bei einigen hat das Radio so gar einen eigenen Kabelbaum der gänzlich fehlt.
     
  7. Seppel

    Seppel Forum As

    Dabei seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Mk6, Bj2003, 44KW, 60 PS (verkauft
    Da stimme ich Kojro zu. Wer kein Radio bestellt kann eigentlich nicht erwarten, dass alles weitere für ein Radio bereitliegt.
    Weil wenn der Kunde kein Radio braucht oder selber sich etwas einbauen möchte/einbauen lassen möchte, dann wird er sich vermutlich auchnicht mit den Werkslautsprechern zufrieden geben.
    Und wieso Mehrkosten in ein Auto stecken für Dinge die nicht bestellt wurden.
    Das mit dem Kabelbaum denke ich ebenfalls. Ein Universal.Kabelbaum, der vermutlich in jedem Kurier verlegt ist.
    Ich erinner mich da nur zum Beispiel an den Ford Focus einens Freundes, bei dem wir nach und nach alle Extras Einbauen können, weil die Kabel bereits überall verlegt sind. Diese sind dann nur zu Sicherheit meist verklebt oder einfach nur gut versteckt. Vermutlich wird auch das Lautsprecherkabel irgendwo in den Türen zu finden sein.
    Doch wie es scheint ist das Problem ja nun geklärt ;)
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Frage Radioeinbau

Die Seite wird geladen...

Frage Radioeinbau - Ähnliche Themen

  1. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Viele Fragen rund ums Auto

    Viele Fragen rund ums Auto: Guten Tag allerseits :sieg: ich habe mir letzte Woche meinen ersten c-max gekauft. 2.0TDCI mit 100KW. AUsstattungsserie GHIA plus noch ein...
  2. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Hallo erstmal und 2 Fragen

    Hallo erstmal und 2 Fragen: Moin, erst einmal möchte ich allen "Hallo" sagen, da ich neu hier bin. Ich habe aber schon vorher so einiges in diesem Forum gelesen. "Hallo"...
  3. Fragen vor Kauf Ranger Wildtrak

    Fragen vor Kauf Ranger Wildtrak: Hallo zusammen, ich bin dann wohl der Neue:) mein Name ist Marc und ich bin 42 Jahre jung. Ich stehe kurz davor mir einen Ford Ranger Wildtrak,...
  4. Galaxy 3 (Bj. 06-10) WA6 Ein paar Fragen

    Ein paar Fragen: Moin zusammen, ich habe da mal ein paar Fragen an die Profis hier im Forum Betrifft: Galaxy 2,0 TDCI Bj 10/2006 1. Wie bekomme ich das 3....
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Inspektion 110k km Fragen

    Inspektion 110k km Fragen: Hallo alle zusammen, ich möchte jetzt meine 110k Inspektion machen lassen und das ist wohl eine kleine. Kosten soll diese um die 200 Euro. Ich...