Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Frage vor Mondeo-Kauf MK3

Diskutiere Frage vor Mondeo-Kauf MK3 im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, ich, bisher Fahrer eine Focus Kombi Ghia, Bj. 99 Benziner stehe kurz davor mir einen Mondeo Kombi TDCI, 2.0, Bj. 11/2005, Modell...

  1. #1 Fahrer09, 05.05.2009
    Fahrer09

    Fahrer09 Neuling

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Ghia Kombi, Bj. 99
    Hallo,

    ich, bisher Fahrer eine Focus Kombi Ghia, Bj. 99 Benziner
    stehe kurz davor mir einen

    Mondeo Kombi TDCI, 2.0, Bj. 11/2005, Modell Trend, km 62000 zu kaufen.

    Preis: Vorraussichtlich 9.000,-

    Es soll eine Familienkutsche sein und ich bin kein Vielfahrer,
    d.h. ca. 10 - 12000 km.

    Spricht etwas gegen den Kauf?
    Sind die Unterhaltskosten zu hoch für einen Diesel, wenn man nur
    wenige km pro Jahr fährt?

    Bei Neuwagen sind die Diesel ja teurer und lohnen oft nur bei vielen km.
    Nun ist es aber bei den 3-4 jährigen Gebrauchten so, dass man fast
    nur Diesel am Markt findet!

    Also nochmal meine Frage an die Ford-Fahrer:

    Kaufen ??
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Al3xander, 05.05.2009
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    solange nix kaputt geht, sind die dinger preiswert im unterhalt
     
  4. #3 Fahrer09, 05.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2009
    Fahrer09

    Fahrer09 Neuling

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Ghia Kombi, Bj. 99
    Der Wagen hat keinen Partikelfilter, hat aber Euro 4. (grüne Plakette)

    Könnte es trotzdem evtl. problematisch oder riskant sein, heutzutage noch einen Diesel ohne Partikelfilter zu kaufen?
     
  5. #4 Schwally, 05.05.2009
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    nee.. also du darfst noch lange zeit in die umweltzonen fahren..

    für dich könnte es sogar besser sein keinen DPF zu haben.. der muss ja alle paar hundert km freigebrannt werden.. von daher biste ohne sicherlich besser dran, bei deiner km-leistung..
     
  6. #5 Al3xander, 05.05.2009
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    ich stimme schwally da voll zu. wenn ich die wahl zwischen euro 4 ohne filter (so wie meiner) und euro 4 mit filter hätte, würde ich das erste wählen.
     
  7. #6 Fishhunter, 05.05.2009
    Fishhunter

    Fishhunter Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 2.0 icom LPG
    Das ist ein guter Preis für das Auto. :cooool:
    Wenn man bedenkt, daß er erst 4 Jahre alt ist.
    Echt erschreckend dieser Wertverlust bei den Mondeos.:verdutzt:
     
  8. #7 Fahrer09, 06.05.2009
    Fahrer09

    Fahrer09 Neuling

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Ghia Kombi, Bj. 99
    Danke für die Antworten + Kommentare.

    Ich habe mich jetzt mit dem Verkäufer geeinigt: 9.100,00

    Dafür kauft er noch 4 neue Sommerreifen (o.k., es wird wohl keine Luxusmarke sein) und die 60000er Inspektion ist auch erst vor 2 Monaten gemacht.

    Ich denke damit kann ich gut leben.

    Das einzige was mir im Vergleich zu meinem Focus Ghia evtl. etwas abgehen wird, ist die Spielerei mit dem Bordcomputer, der fehlt.
     
  9. #8 Schwally, 06.05.2009
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    ist doch eh nur spielerei ^^
    hab och keenen..
    dann viel spaß mit dem wagen ;)
     
  10. #9 Fahrer09, 12.05.2009
    Fahrer09

    Fahrer09 Neuling

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Ghia Kombi, Bj. 99
    Frage zum Wagen
    Ich habe mir den Wagen jetzt angesehen.
    Bin leider kein Kenner von Autotechnik, daher ist ein Kauf von
    Privat immer etwas schwierig, soll heissen, es muss schon alles stimmen,
    damit ich mich rantraue ohne die Garantie eines Händlers.


    1. Service-Heft: Inspet. im März (freie Werkstatt) angeblich aber kein eintrag im Service-Heft
    Soll nachgeholt werden.

    2. Jährlicher Rost-Check wegen Garantie:
    Hier sind Einträge im 1/07 und 1/08 drin neuer nichts
    Müsste nachgeholt werden!
    Muss das spätestens nach einem Jahr erfolgen oder langt einmal pro
    Kalenderjahr, d.h. es ist o.k. wenn letztes Mal 01/08 war und nun in 05/09 erneut ein Eintrag kommt ?

    3. Motorraum:
    Hier sah es erst für mich Laien o.k. aus, bis ich auf der Seite Richtung Fahrerkabine eine große Stelle sah wo eine Art Dämmwolle / Dämmmaterial rumhing. Das was da mal drüber war, war wie weggerissen. Das ganze sicher auf 20-30 cm !! Auf der anderen Seite (Fahrerseite) fing die Abdeckung auch an abzuwetzen und man konnte diese Dämmschicht schon sehen.
    Was ist das ?
    Kann mir da jemand helfen?


    Ich tendiere fast dazu den _Kauf abzusagen, sicher ist sicher.
    Und mit dem Diesel für uns Familie als relative Wenigfahrer und zu 80% Kurzstreckenfahrer habe ich auch so meine Zweifel, mal abgesehen von höherer Steuer, Wartung, Rep., Versicherung.
    Mein Focus Kombi tut es sicher auch noch 2-3 Jahre...
     
  11. #10 Schwally, 13.05.2009
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    bei den problemen die hier viele mit den eispritzdüsen haben, würde ich dir als wenigfahrer vom diesel abraten..
    da bist du mit einem benziner besser dran (kannst ja auf lpg umrüsten..)
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Mondeo 2364, 14.05.2009
    Mondeo 2364

    Mondeo 2364 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier TDCI 2005, Passat Edition One 1
    Der Diesel ist für Dich eigentlich uninteressant bei so wenig Kilometern würd ich nen Benziner nehmen und den würde ich beim Händler kaufen das ist immer so ne sache von privat und da das Scheckheft bei dem ausgewählten Lücken auf weist ist es nicht unbedingt ratsam , wenn mal was ist mit dem Auto schaut Ford vielleicht nach den Einträgen ........
     
  14. #12 marceltdci, 14.05.2009
    marceltdci

    marceltdci Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2.0 TDCI, 2005
    Ich habe mir vor gut 2 Monaten auch einen 04/2005er Mondeo Turnier TDCI gekauft, von privat allerdings für 5500 €. Der Wagen ist absolut Scheckheftgepflegt bei Ford, letzte Inspektion im Februar, hatte beim Kauf allerdings schon 150000 km runter. Probleme habe ich bisher keine damit, der Wagen läuft absolut top! Zur Ausstattung: Klima, Bordcomputer, Sitzheizung, großes CD-Radio, Tempomat, Frontscheibenheizung, Xenon-Scheinwerfer, 8-fach bereift.

    Vorbesitzer war ein Reiseunternehmer, deshalb auch der km-Stand. Meiner hat auch Euro 4 ohne Filter. Das Problem mit dem Filter ist nicht nur, dass der alle paar km freigebrannt werden muss, sondern dass der Filter und das Additiv alle 120000 km ausgetauscht werden müssen - was das kostet will ich gar nicht wissen.

    Ich habe mich auch nach anderen Fahrzeugen umgeschaut, sprich Passat 3BG, Signum, Vectra, A4...

    Diese Fahrzeuge waren aber alle mindestens 1500 € teurer oder waren um den km-Stand rum zu verkaufen, das der Filter fällig war.

    Mal abgesehen davon, dass die meisten ohne Filter sowieso nur die gelbe Plakette kriegen.

    Ich denke bei dem Preis, Ausstattung, Scheckheft habe ich nichts falsch gemacht. Meine Fahrleistung beträgt gute 20000 km im Jahr, davon viel Stadtverkehr/Landstrasse - wenn er mal auf die Bahn kommt wird er nach dem Warmfahren auch schon mal freigeblasen (danach den Turbo wieder schön runterfahren).

    Mein Verbrauch laut BC liegt bei momentan 6,3 l, was bei dem hohen Stadtanteil aber ok ist. Der Vorbesitzer ist auf 5,4 l gefahren, allerdings hauptsächlich Autobahn.
     
Thema:

Frage vor Mondeo-Kauf MK3

Die Seite wird geladen...

Frage vor Mondeo-Kauf MK3 - Ähnliche Themen

  1. Felge vom Mondeo MK3 auf Focus MK3

    Felge vom Mondeo MK3 auf Focus MK3: Hallo Freunde! Ich hätte mal ne Frage, und zwar habe ich auf ebay Kleinanzeigen einen Original Komplettradsatz vom Mondeo MK3 gefunden, welcher...
  2. Suche Mondeo mk3 2.5 Turnier Tieferlegung

    Mondeo mk3 2.5 Turnier Tieferlegung: Moin!!! Suchen für unseren 2006er mondeo turnier 2.5 v6 ne schicke tieferlegung!!! Federn technisch bis 40/40, gern auch 40/30 oder 35/35 bzw....
  3. Habe mal zwei fragen.

    Habe mal zwei fragen.: Hallo, Ich habe über ELMConfig den Berganfahrassistenten freigeschaltet, im BC kann ich ihn Aktivieren und auch Deaktivieren aber es Funktioniert...
  4. Suche 16" Alus für Focus MK3

    16" Alus für Focus MK3: Hi, kenne mich mit den Ford Modellen noch nicht so aus. Ich suche einen Satz Felgen 16" für Winterreifen für meinen Focus Bj. 10/2015 (Siehe...
  5. Biete gepflegter Radsatz Alufelgen in 16 Zoll für Focus MK2 MK3, C-Max, Grand C-Max, Mondeo, Tourneo Conn.

    gepflegter Radsatz Alufelgen in 16 Zoll für Focus MK2 MK3, C-Max, Grand C-Max, Mondeo, Tourneo Conn.: Einwandfreier Zustand der 4 ALURÄDER CMS Alufelgen Typ C 10 Größe: 6,5 x 16 Zoll Einpresstiefe: ET 50 Lochkreis: 5 x 108 und...