Fusion Facelift (Bj. 05-12) JU2 Frage vorm Kauf vom Fusion !

Diskutiere Frage vorm Kauf vom Fusion ! im Ford Fusion Forum Forum im Bereich Fiesta Mk6 Forum; Hallo, ich war eben beim Ford Händler, bin da extra 170km hingefahren. Hab mir den Fusion angesehen, 1.6er, 101ps, EZ 02/2011, 37tkm, 1. Hand,...

  1. #1 woodland, 07.04.2015
    woodland

    woodland Forum As

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fusion JU2, 1.6 (101), Bj. 2011
    Hallo,

    ich war eben beim Ford Händler, bin da extra 170km hingefahren.

    Hab mir den Fusion angesehen, 1.6er, 101ps, EZ 02/2011, 37tkm, 1. Hand, sehr sauber innen (wie neu) und aussen.

    ABER: Die Schwenklager sind auch da völlig verrostet! Ich krieg echt zu viel, wie kann das sein bei 4 jahren?! Ist das normal? Auch der Auspuff hat diesen fleckigen Rost... das nach 4 Jahren? Ist das normal? Auch die Schlauchschellen/klemmen im Motorraum waren rostig.


    Bin probegefahren.... lief ganz gut, fast wie mein Fiesta mk6, nur etwas träger, trotz 20 ps mehr. Lag vielleicht an den 4 Reifen im Kofferraum oder ich war noch zu vorsichtig.

    Ich hab mir den reserviert bis Freitag, er meinte der ist 100% bis ende des Monats weg. Da waren in den letzten Monaten viele leasing Fusions gekommen, die alle weg sind.

    Im Grunde ein schönes Auto, wenn dieser verdammte Rost nicht wäre.

    Dann meinte der Verkäufer es gäbe 10 Jahre Garantie auf Durchrostung wenn ich jedes Jahr Kontrolle mache.

    Was soll das bedeuten, dass mir einer sagt es ist verrostet aber noch nicht ganz durch? Oder wird dagegen auch was getan?

    Da ich gerne einen ''frischen'' calero möchte, habe ich nur die wahl zwischen dem blauen und einem schwarzen mit 62tkm aus Köln. Aber rostmäßig wirds da sicher auch nicht anders aussehen. Den guck ich mir Freitag an.

    Bin etwas verunsichert.:gruebel:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meikel_K, 07.04.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.757
    Zustimmungen:
    122
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Zugegeben: schön ist es nicht. Aber normal. Es handelt sich um weitgehend unbehandelte Gussteile, die oberflächliche Korrosion ist vollkommen unerheblich. Im Gegensatz zu hochbeanspruchten Stahlbauteilen bewirkt der äußerliche Rost keinerlei Schwächung. Selbst in 100 Jahren ist das Bauteil technisch noch tipptopp. Nach einem Jahr im Showroom sieht das wahrscheinlich auch nicht anders aus.
     
  4. #3 woodland, 07.04.2015
    woodland

    woodland Forum As

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fusion JU2, 1.6 (101), Bj. 2011
    Ok, also schön ist es wirklich nicht, es ist regelrecht furchtbar. Das müsste ich wieder lackieren, denn durch alufelgen direkt auf dies rostigen Gussteile gucken... hab ich bei meinem mk6 auch gemacht.

    Hätte aber nicht gedacht das bei einem 4 Jahre jungem Fahrzeug diese Teile schon rostig sind! Normalerweise sollte das ja so aussehen:
    http://www.vogel-hechingen.de/shop/...-2012-vorne-links.html,64948,1,10,36352,0,0,0

    Und was sagst du zu dem Auspuff? Der dicke Kasten ist so Rostbefleckt.

    Wird da nichts gegen gemacht? Der wagen hat ja tüv und dekra siegel, eigentlich erwarte ich da rostfreiheit.

    Ansonsten ist der Wagen ein nettes Einzelstück, was so schnell wohl nicht wieder reinkommt.

    Hab hier maln Foto gemacht auf die schnelle:

    [​IMG]
     
  5. #4 Meikel_K, 07.04.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.757
    Zustimmungen:
    122
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Der Achsschenkel sieht nur so aus, so lange er im Karton wohnen darf. Vergiss den Oberflächenrost am Gussteil - den haben ALLE - und nimm ihn.
     
  6. #5 woodland, 07.04.2015
    woodland

    woodland Forum As

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fusion JU2, 1.6 (101), Bj. 2011
    Ok, wenn das alle haben :)

    Und sonstiger Rost am Unterboden? Wie ist das zu bewerten? Insbesondere die Auspuffanlage.

    Das tüv und dekra nichts bemängeln ist zwar gut, aber ich möchte ja auch noch viele jahre mit dem wagen fahren wenn ich ign kaufe.

    Gruß
     
  7. #6 vanguardboy, 08.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2015
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.844
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Du erwartest bei TÜV und dekrasiegel rostfreiheit?! Dann kauf dir ein neu wagen , ddas die bessere Alternative wenn du so auf das optische drunter wert legst. Da du kein wagen finden wirst das nach 1-4jahren nicht vom Rost befallen ist.



    Es wird nichts unternommen wenn der Auspuff fleckig von Rost ist oder die anderen achsteile Rost haben. Du musst dir mal mein Auspuff ansehen. Der ist von 2002 und spwas von verostet, aber dicht. Daher werde ich auch nachstehenden Jahr noch TÜV und das tolle dekrasiegel Siegel bekommen :D

    Sei doch eher froh das du ein Auto mit normalen gebrauchsspuren hast , anstatt ein Auto wo der Motorraum blitzt , alle achsteile rostfrei sind und nach 2 Monaten man festellt. Oh der Motor ist undicht und ohhh der Auspuff bekam nur gumgum stopfpaste mit zinkspray uber Zug und fällt jetzt schon auseinander.
     
  8. #7 woodland, 09.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2015
    woodland

    woodland Forum As

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fusion JU2, 1.6 (101), Bj. 2011
    der mototraum ist aber leider sauber :D der ford händler sagte mir die bringen ihre autos teils auch zum aufbereiter. Also ich hab das schon am luftfilterkasten gesehen dass der nicht trocken war sondern schön glänzte. Naja gut das ist ja auch egal, soll ja ruhig mal sauber sein... Aber ein 4 jahre altes auto wird wohl nicht gleich morgen undicht.


    Bekäme ein Wagen mit undichtem Motor, also auch ölverlust, eigentlich tüv oder dekra siegel oder ist da schon direkt eine grenze?

    Mein fiesta mk6 ist zb super trocken unten. Das muss der fusion auch sein, konnte nur letztes mal nicht drunter sehen weil keine bühne frei war.

    Dau kann ich nur sagen den fusion gibts ja nicht mehr als neuwagen. Und einen anderen möchte ich eigentlich nicht. Er gefällt mir so wie er ist sehr gut. ''Das optische darunter'' ist aber nicht unwichtig, denn es geht ja auch zum Teil um sicherheit. Rost kann mit der Zeit alles zerfressen, das ist wie karies. Und da sollte man auch gucken dass man das immer im auge behällt...

    Denn ich könnte mir gut vorstellen den fusion auch in 30 Jahren noch zu fahren. Weil das was heutzutage an neuen Fahrzeugen rauskommt, ist designmäßig echt ausgelutscht.
     
  9. #8 Opa mit Hut, 09.04.2015
    Opa mit Hut

    Opa mit Hut Neuling

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 2007 1.4l
    Bei der Hauptuntersuchung wird geprüft, ob der Wagen verkehrssicher ist und ob er eine Gefahr für die Umwelt darstellen könnte. Leckende Öldichtungen können also durchaus moniert werden, weil das Öl ja die Umwelt verunreinigt. Wie genau der Prüfer das beäugt, hängt vom Einzelfall ab. Wenn der Motor wirklich schön saubergemacht wurde, muss man ihn ja erstmal mit nem gewissen Öldruck laufen lassen, damit aus undichten Dichtungen etwas austreten kann.

    Was Rost anbelangt, gilt das, was die anderen schon gesagt haben. Oberflächlicher Rost an massiven Gusseisenteilen oder am Auspuff ist nicht sicherheitsrelevant und wird daher nicht moniert. Der Tüv interessiert sich maximal für Durchrostung an tragenden Teilen und auch da ist es Ermessensfrage. Der eine Prüfer lässt nochmal was durchgehen, ein anderer nicht.

    Kurz und gut: Auf die Tüv / Dekra - HU kannst du nicht viel geben. Das ist nur ne absolute Minimum-Kontrolle. Die testen Verkehrssicherheit und Umweltverträglichkeit und sonst gar nichts. Ob z.B. der Zahnriemen oder der Kühler ausgetauscht werden müsste oder irgendwas an der Komfortausstattung spinnt (Klima etc.) interessiert den Tüv-Mann nicht die Bohne. Wenn du wirklich wissen willst, ob der Wagen ein guter Kauf ist, musst du entweder nen Kumpel mitnehmen, der vom Fach ist, oder den Wagen zu ner unabhängigen Testwerkstatt fahren und dort kurz durchchecken lassen. Der ADAC bietet sowas meines Wissens an, geht aber natürlich nur mit Einverständnis des Verkäufers und kostet auch Geld.

    Erstmal Zustimmung bezüglich des Designs. Der "Nachfolger" des Fusion, der B-Max, ist vom Aussehen her auch nicht mein Fall. Aber vielleicht wird ja der Nachfolger wieder ein vernünftiges Auto, wer weiß.

    Zu den 30 Jahren: Viel Glück! Das ist möglich, sofern du den Wagen nicht im Winter fährst, ihn also rechtzeitig vor der Streusalz-Saison immer schön abmeldest. Ansonsten ist es einfach so, dass Autos nach max. 20 Jahren durchgefressen sind. Früher oder später holt sich der Rost jedes Auto.
    Was du noch bedenken musst, ist die Verfügbarkeit von Ersatzteilen. Die Lebenszyklen von modernen Automodellen sind so kurz, dass fraglich ist, ob die Hersteller für jedes Modell noch 30 Jahre nach dessen Einstellung Ersatzteile vorhalten. Für Klassiker mag das anders aussehen, und dafür wird sich immer eine Fan-Szene halten, die sich untereinander aushilft. Aber bei aller Liebe glaube ich nicht, dass der Fusion es jemals zum Klassiker bringen wird. Dafür war er hierzulande einfach nicht beliebt genug. Solides Alltagsauto, aber kein Traumwagen.
     
  10. #9 woodland, 09.04.2015
    woodland

    woodland Forum As

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fusion JU2, 1.6 (101), Bj. 2011
    Hallo,

    du hast auch einen Fusion laut Profil?
    Wie schaut das denn bei deinem mit rost usw aus? Der ist dann ja schon 4 Jahre älter.

    Also dass mit den 30 Jahren hätte ich zwar gerne, nur wenn ich mir jetzt überlege dass bis dahin schon über 300 000 km runter wären, ich schätze dann wird wohl der motor irgendwann mal nicht mehr mitmachen? Ansonsten wenn das auto gut ist und fährt, investiere ich da lieber regelmäßig etwas in die Unterbodenpflege dass sich da der rost nicht verbreiten kann.

    Ob der Wagen ein guter Kauf ist, dass weiß ich im Grunde schon, denn ich bin ihn ja gefahren und hab die Sachen getestet. Kaputtgehen kann immer was, aber dafür hätte ich 1 Jahr Garantie (wahlweise verlängerung). Zahnriemen ist ok und muss ja erst bei 100 000 km gewechselt werden, hat erst 36 000 km.

    Hatte nichts dran auszusetzen bis auf den Rost. Hat mein Fiesta aber auch, nur da hab ich mich mal druntergelegt und weitestgehend alles weggeschliffen und behandelt... das würd ich dann auch beim fusion machen.

    So viele fusion ''calero'' wirds wohl nicht mehr geben mit 36 000 km und BJ 2011. Allein schon die 1,6er version wurde für 2012 ja schon eingestellt.


    Werd mir wohl morgen noch einen schwarzen mit 62 000 km ansehen.

    Einer von beiden wirds dan.
     
  11. #10 vanguardboy, 10.04.2015
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.844
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Ein undichte Motor bekommt auch oft noch TÜV. Es kommt immer drauf an ob das runtertropft oder nicht. Leicht verschwitzte Motoren werden immer TÜV bekommen.
     
  12. #11 woodland, 10.04.2015
    woodland

    woodland Forum As

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fusion JU2, 1.6 (101), Bj. 2011
    das heißt ölwanne undicht, oder auch von oben raus?

    aber egal, bei dem wagen vom ford hädler hab ich ja garantie und wenn da irgendwas ist, wird das ja gemacht. Undichter motor kann aber normal bei geringer km zahl und 4 jahren nicht sein, oder? :)
     
  13. Pommi

    Pommi Guest

    Kauf dir einen Neuwagen, stell den 4 oder 5 Jahre in die Garage, hohle in dann raus und mache eine Tour mit ihm. Wetten, der verliert Öl?

    Am besten ist eine mittlere Km-Zahl, keine niedrige und keine hohe.
     
  14. #13 woodland, 10.04.2015
    woodland

    woodland Forum As

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fusion JU2, 1.6 (101), Bj. 2011
    37 000 ist aber ok, das sind ca 9 000 im jahr.

    Bei meinem fiesta mk6 ist zb auch alles trocken obwohl der von 2007 ist.

    woran kann es denn liegen wenn ein motor öl verliert? Da muss ja irgendwas falsch sein. Denn normalerweise ist alles dicht.
     
  15. #14 Opa mit Hut, 10.04.2015
    Opa mit Hut

    Opa mit Hut Neuling

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 2007 1.4l
    All die Dichtungen am Motor unterliegen der Alterung. Weichmacher gasen aus, mit der Zeit wird das Material spröde. Durch den Öldruck sind sie außerdem einer ständigen Belastung im Fahrbetrieb ausgesetzt, hinzu kommt die thermische Belastung durch die Abwärme des Motors.

    Bei 37000 km und dem geringen Alter sollte eigentlich noch alles normal dicht sein, mach dich nicht verrückt. Wenn der Ford-Händler dir die 1-Jahres-Gebrauchtwagengarantie gibt, müsste es eigentlich in seinem Interesse sein, dass der Wagen technisch ok ist. Aber wie gesagt, genau kannst du es nur wissen, wenn du dir den Wagen von innen und von unten genau anguckst.
     
  16. #15 woodland, 10.04.2015
    woodland

    woodland Forum As

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fusion JU2, 1.6 (101), Bj. 2011
    Von innen ist alles super. Von unten habe ich soweit nichts auffälliges gesehen, ausser den rost :D
    Habe mir den jetzt erstmal ''gesichert''. Gab auch nur den einen der mir gefallen hat.
    Ich denke das wird schon passen, und garantie hab ich ja auch, und ich würde die wohl auch auf 1 jahr verlängern. Bei etwas höherpreisigen gebrauchten Autos macht das ja auch vielleicht sinn.
     
  17. #16 Opa mit Hut, 11.04.2015
    Opa mit Hut

    Opa mit Hut Neuling

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 2007 1.4l
    Wie, Garantie auf 1 Jahr verlängern? Als ich meinen gebrauchten Fusion vor paar Jahren beim Ford-Händler gekauft habe, gabs von vornherein eine Gebrauchtwagengarantie für ein Jahr. Hieß bei denen "A1 Euro-Garantie". Kurz vor Ablauf des Jahres bekam ich dann Post von denen und hätte die Garantie gegen Aufpreis sogar noch um ein weiteres Jahr verlängern können.

    Wieviel Garantie wollen die dir denn anbieten? Mindestens ein Wartungsintervall sollte es schon sein, also 12 Monate. Alles darunter ist nicht sinnvoll und kann mir auch nicht vorstellen, dass ein richtiger Vertragshändler sowas anbietet.
     
  18. #17 woodland, 11.04.2015
    woodland

    woodland Forum As

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fusion JU2, 1.6 (101), Bj. 2011
    Die 1 Jahr Garantie ist dabei, das ist richtig. Sowieso bei Gebrauchtwagen, aber in dem Fall auch die A1 Garantie und wie du schon sagst kann man die verlängern auf 2 Jahre. Das muss man aber rechtzeitig beantragen, glaube 4 Wochen vor Ablauf der Garantie.

    Das würd ich wohl gerne machen, oder meinst du das macht keinen sinn?

    Ich werde den Wagen jetzt definitiv nehmen weil er mir so wie er ist auch gefällt und die calero Modelle auch nicht so oft zu finden sind. Ich hoffe dass er lange halten wird und mir nicht vorzeitig wegrostet...aber da hab ich ja sogar noch 8 Jahre Restgarantie auf Durchrostung.

    Der Wagen bekommt jetzt Tüv und AU neu und ein Dekrasiegel.

    Gibt es sonst noch was zu beachten? :-)

    Gehst du mit deinem Fusion Regelmäßig zur Korrosionsschutzkontrolle usw?
     
  19. #18 vanguardboy, 13.04.2015
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.844
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Wurden bisher jedes Jahr die Korossionsschutzkontrollen gemacht? Wenn NICHT, dann verfällt der Anspruch auf diese Garantie. Du musst das machen lassen min 1x im Jahr. Kosten sind zwischen 0-30euro. Einigige Ford händler machen dies kostenlos bei der Inspektion.

    Bei Gebraucht wagen ist nur eine 1Jährige Gewährleistung drinnen, KEINE Garantie. Diese Gewährleistung verfällt sozusagen nach 6Monate ab kauf. Da ab dann vom Kunden bewiesen werden muss, das der Fehler/defekt vor dem Kauf schon bestand. Und bei sowas nach 6Monaten ist die A1 garantie sinvoll. Da so kosten nach 6 Monaten abgedeckt werden.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Opa mit Hut, 13.04.2015
    Opa mit Hut

    Opa mit Hut Neuling

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 2007 1.4l
    Wenns nicht zuviel kostet, warum nicht. Ich habs damals nicht über das Jahr hinaus verlängern lassen. Hatte aber andere Gründe. Für die Weiterführung der Garantie hätte ich den Wagen zum selben Händler zur Inspektion bringen müssen. Dafür war er mir aber zu weit weg, habe mir für die jährlichen Wartungen usw. eine Ford-Werkstatt in meiner Nähe gesucht.

    Korrosionsschutzkontrolle solltest du bei jeder Wartung mit machen + im Scheckheft eintragen lassen.
     
  22. #20 woodland, 14.04.2015
    woodland

    woodland Forum As

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fusion JU2, 1.6 (101), Bj. 2011
    Die Korrosionsschutzkontrolle wurde bei dem Wagen immer gemacht und die A1 Garantie habe ich auch.

    Was machen die bei der Korrosionsschutzkontrolle? Gucken die immer nur so lange bis was kaputtgerostet ist? Das ergibt für mich keinen sinn.
     
Thema:

Frage vorm Kauf vom Fusion !

Die Seite wird geladen...

Frage vorm Kauf vom Fusion ! - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) MK7 jetzt neu kaufen?

    MK7 jetzt neu kaufen?: Hallo zusammen, wir brauchen Ablöse für unseren Zweitwagen und weil ich mit dem FoFo sehr zufrieden bin steht ein Fiesta ganz oben auf der Liste....
  2. WHB Fusion

    WHB Fusion: zu verkaufen reperaturleitfaden fusion karosserie und benzinmotore neu noch nicht benutzt a. 20,-€ + versand
  3. Bitte um Hilfe zum Kauf CMax Bj.2015

    Bitte um Hilfe zum Kauf CMax Bj.2015: Hallo, nachdem mir hier vor ca. 2 Jahren beim Kauf eines Focus so super geholfen wurde (bis heute bin ich hochzufrieden damit), brauche ich bitte...
  4. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Viele Fragen rund ums Auto

    Viele Fragen rund ums Auto: Guten Tag allerseits :sieg: ich habe mir letzte Woche meinen ersten c-max gekauft. 2.0TDCI mit 100KW. AUsstattungsserie GHIA plus noch ein...
  5. Ford Fusion Plus Aerodynamik Paket Deckel nachbestellen

    Ford Fusion Plus Aerodynamik Paket Deckel nachbestellen: Hallo ihr Lieben, ich fahre einen Ford Fusion Plus, der hat rundrum diese Kunststoffleiste. (Bild im Anhang) In dieser Kunsstoffleiste sind...