Frage zu Autokauf

Diskutiere Frage zu Autokauf im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Guten Morgen! Eine Freundin von mir möchte sich ein Auto kaufen. Lt. Angebot bei Auto*****24 hat der Wagen einen Kilometerstand von 6.000 km...

  1. #1 Heizöl-Ferrari, 31.01.2008
    Heizöl-Ferrari

    Heizöl-Ferrari Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.534
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK III & Skoda Octavia 1Z
    Guten Morgen!

    Eine Freundin von mir möchte sich ein Auto kaufen.

    Lt. Angebot bei Auto*****24 hat der Wagen einen Kilometerstand von 6.000 km um € 12.300,-.

    Am Kaufvertrag waren die KM plötzlich mit 9.600 km angegeben (noch nicht Unterschrieben). :was:

    Der Händler würde ihr für die "Mehrkilometer" zwar einen Satz Sommerreifen anbieten, aber meiner Meinung nach ist das zu wenig..

    Was haltet ihr davon, bzw hat jemand vergleichbare Fälle?
     
  2. #2 MucCowboy, 31.01.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.087
    Zustimmungen:
    1.306
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Versuche doch mal, das Fahrzeug mit beiden km-Ständen durch so einen Online-Bewerter zu schicken. Der Preisunterschied sollte durch den Händler in Gegenwert aufgewogen werden, sonst ist es ein schlechtes Geschäft für Deine Freundin.

    http://www.autobudget.de/
    oder gleich bei Ford:
    http://www.lang-lebe-ihr-auto.de/LLIA-4.html

    Grüße
    Uli
     
  3. #3 Fordbergkamen, 31.01.2008
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.631
    Zustimmungen:
    123
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3-Kombi, Fusion, StreetKa
    Hallo,
    mein Bauchgefühl sagt mir gerade das ein Satz Sommer-Reifen für eine Kilometerdifferenz von 3600km eigentlich ein Gutes Geschäft sein sollte.
    Also, ich mein, ob da nun 6000 oder 9600 auf dem Tacho stehen...?

    MfG
    Dirk
     
  4. #4 Janosch, 31.01.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.204
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Stimme Dirk zu. Ist auf jeden Fall beides fast neu ;) Also ist ein Satz Reifen (solange es kein Fernost-Mist ist) eine gute Entschädigung :top1:
     
Thema:

Frage zu Autokauf

Die Seite wird geladen...

Frage zu Autokauf - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Neues Mitglied mit TDCi-Fragen

    Neues Mitglied mit TDCi-Fragen: Hallo allerseits, bin seit kurzem im Besitz des 2.0 TDCi 115 PS. Mein zweiter Ford nach einem Capri I im Jahr 1979. Der Wagen hat 250.000 gelaufen...
  2. Frage wegen Schaltknauf bei ST Line

    Frage wegen Schaltknauf bei ST Line: Hallo Leute :) Ich fahre seit nun fast 2 jahren eine Mk8 ST Line mit 6 Gang Schaltgetriebe. Nun mein Problem: mein Auto ist jetzt knapp 20...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Autokauf Hilfe

    Autokauf Hilfe: Hallo Ihr lieben, Ich brauche mal eine Meinung von euch, hoffe ich bin hier richtig. Ich habe ein Auto gefunden, ich bin am überlegen ob ich ihn...
  4. Autokauf

    Autokauf: Hallo, Bin neu hier und besitze noch keinen Mondeo, das soll sich aber ändern. Ich habe einen ins Auge gefasst: Erstzulassung 04/2010 306.406 km...
  5. Allgemeine Frage zu der Verspoilerung

    Allgemeine Frage zu der Verspoilerung: Ich habe mal eine Frage zu der Verspoilerung der Escorts... Gab es den Escort XR3i überhaupt original mkt der RS verspoilerung? Ein Ford Fachman...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden