Frage zu Autokauf

Diskutiere Frage zu Autokauf im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Guten Morgen! Eine Freundin von mir möchte sich ein Auto kaufen. Lt. Angebot bei Auto*****24 hat der Wagen einen Kilometerstand von 6.000 km...

  1. #1 Heizöl-Ferrari, 31.01.2008
    Heizöl-Ferrari

    Heizöl-Ferrari Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.536
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK III & Skoda Octavia 1Z
    Guten Morgen!

    Eine Freundin von mir möchte sich ein Auto kaufen.

    Lt. Angebot bei Auto*****24 hat der Wagen einen Kilometerstand von 6.000 km um € 12.300,-.

    Am Kaufvertrag waren die KM plötzlich mit 9.600 km angegeben (noch nicht Unterschrieben). :was:

    Der Händler würde ihr für die "Mehrkilometer" zwar einen Satz Sommerreifen anbieten, aber meiner Meinung nach ist das zu wenig..

    Was haltet ihr davon, bzw hat jemand vergleichbare Fälle?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 31.01.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    307
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Versuche doch mal, das Fahrzeug mit beiden km-Ständen durch so einen Online-Bewerter zu schicken. Der Preisunterschied sollte durch den Händler in Gegenwert aufgewogen werden, sonst ist es ein schlechtes Geschäft für Deine Freundin.

    http://www.autobudget.de/
    oder gleich bei Ford:
    http://www.lang-lebe-ihr-auto.de/LLIA-4.html

    Grüße
    Uli
     
  4. #3 Fordbergkamen, 31.01.2008
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.986
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    mein Bauchgefühl sagt mir gerade das ein Satz Sommer-Reifen für eine Kilometerdifferenz von 3600km eigentlich ein Gutes Geschäft sein sollte.
    Also, ich mein, ob da nun 6000 oder 9600 auf dem Tacho stehen...?

    MfG
    Dirk
     
  5. #4 Janosch, 31.01.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Stimme Dirk zu. Ist auf jeden Fall beides fast neu ;) Also ist ein Satz Reifen (solange es kein Fernost-Mist ist) eine gute Entschädigung :top1:
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Frage zu Autokauf

Die Seite wird geladen...

Frage zu Autokauf - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Frage zu Scheinwerfern

    Frage zu Scheinwerfern: Hallo liebes Forum, ich bin seit heute wieder stolzer Besitzer eines Fords, genauer ein FoFo MK3 Kombi Sport BJ 2016. Ich habe mich auch schon...
  2. Frage zur Drosselklappenstellung Transit 2,5td 86PS Motor 4GD

    Frage zur Drosselklappenstellung Transit 2,5td 86PS Motor 4GD: Hallo liebe Mitglieder, ich wollte mal fragen wie die Drosselklappenstellung bei voller Öffnung ist?! 2,5td 86 Ps 4GD Motor Bj 1997 Wir haben...
  3. Mal wieder eine Frage zum Airbag...

    Mal wieder eine Frage zum Airbag...: Servus, Ich habe mir letzte Woche einen mondeo gekauft. Nun sehe ich dass viel gerichtet werden muss um ihn durch den TÜV zu bekommen. Als erstes...
  4. Dringende Frage bezüglich Nockenwellen Ausbau

    Dringende Frage bezüglich Nockenwellen Ausbau: Hallo Frage zuerst muss ich das feststellwerkzeug zum zahnriemen tausch auch haben wenn ich nur die Nockenwellen ausbauen möchte ? Bzw müssen...
  5. Neu hier und Fragen zur hinteren Stoßstange

    Neu hier und Fragen zur hinteren Stoßstange: Servus zusammen, ich bin 49 Jahre alt, komme aus der Nähe von Landshut und habe mir als Winterauto einen Maverick 2.3 Highclass Ez. 06/2004...