Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Frage zu der Verkabelung der 12V Steckdose vorne

Diskutiere Frage zu der Verkabelung der 12V Steckdose vorne im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, benötigt wird etwas Strom für dies und das und ich überlege schon die ganze Zeit wo ich es am besten herbekomme. Das einzige...

  1. #1 chris_gda, 03.07.2012
    chris_gda

    chris_gda Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2012
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    benötigt wird etwas Strom für dies und das und ich überlege schon die ganze Zeit wo ich es am besten herbekomme. Das einzige was mir sinnvoll erscheint ist die 12V Steckdose vorne. Diese habe ich auseinander geschraubt und musste feststellen, dass es zwei Stecker gibt. Alles schön und gut, der eine ist für die Steckdosenbeleuchtung (was ich nicht brauche) und der andere Stecker für die Steckdose selbst. Jetzt stellt sich mir die Frage, welches Kabel muss ich anzapfen (und wie am besten) um 12V zu bekommen. Bei mir habe ich zwei gelb/orange Kabel und einen schwarzen. Muss ich jetzt beide gelb/orangen anzapfen? Wieso sind da überhaupt zwei und nicht einer?

    [​IMG]

    Das Bild stammt nicht von mir. Ich habe es hier auf dem Forum gefunden. Aber hier sieht man den einen / größeren Stecker mit den drei Kabeln was ich meinte.
     
  2. felixm

    felixm Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2012
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 2009 1,6 TDCI Econetic
    Hi,
    je nachdem was Du unter "ein bischen Strom verstehst"( wieviel Ampère?)
    könntest Du dir den Saft auch über solch einen Adapter (s.u.) direkt vom Sicherungskasten holen,
    ohne mit Stromdieben wie auf dem Bild die Verkabelung irreversibel zu versauen.

    Beispiele:
    Reichelt: FK1-Halter 1x2
    Conrad: 841113-62
    In der Bucht sind die auch zu finden.

    Ich hab mit den Dingern Zündplus und Dauerplus direkt im Sicherungskasten für mein
    Alpine Ezi-DAB (Digitalradio Empfänger) abgegriffen. Nicht vergessen noch ne Flachsicherung zu besorgen.

    Gruß

    Félix
     
  3. #3 chris_gda, 03.07.2012
    chris_gda

    chris_gda Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2012
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte ein CB-Funkgerät anschließen und einen kleinen TFT-Monitor für die Funk-Rückfahrkamera die ich hinten habe. Beide Geräte verwende ich jetzt mit einem 12V Stecker für die Steckdose + Verteiler, damit beide gleichzeitig angeschlossen werden könnten. Das ganze Kabelwirrwarr möchte ich nun beseitigen.
     
  4. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Dann zieh dir separat Abgesichert 12v von der Batterie direkt.
    Liegt auf deinen Kabeldieben etwas mehr last, kanns auch mal böse enden.
     
  5. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.206
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Schwarz ist Masse, Gelb Orange ist Plus.
    Da beide Kabel in einen Stecker gehen sagt mir der Hausverstand daß es völlig egal ist welches der beiden Du nimmst. ;)
     
  6. #6 chris_gda, 03.07.2012
    chris_gda

    chris_gda Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2012
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Müsste ich dann nicht beide "nehmen"?
     
  7. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.206
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Wozu? Sie gehen beide in den selben Stecker, sind also im Stecker miteinander verbunden.
    Egal welches Du anzapfst, es ist der selbe Strom.
    Auch denkbar daß Ford deswegen zwei Kabel gelegt hat um sich EIN dickes zu sparen, die Steckdosen müssen doch mitunter einiges an Leistung bringen, da ist ein dünnes Kabel alleine auch mal überfordert.
     
  8. felixm

    felixm Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2012
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 2009 1,6 TDCI Econetic
    Also,
    Für das Funkgerät ziehst Du bitte direkt Kabel von der Batterie!
    Bin selbst Funkamateur und habe das grad durch für meine UKW und Kurzwellenfunkgeräte. ( Hab den Focus erst seit 1,5 Wochen)
    Wie gesagt - grad bei Funk und der Kfz Elektronik ist es wirklich mehr als ratsam
    direkt Kabel von der Batterie zu holen und dort nach ein paar cm auch direkt abzusichern.
    Ich hab für meine 2 Transceiver 10mm² bis in die Reserveradmulde gelegt und
    vorn direkt an der Batterie mittels Car-Hifi Sicherung direkt mit 30A abgesichert.
    Für Dein CB-Funkgerät reicht je nach Einbauort sicher auch ne Nummer kleiner
    als 10mm². Btw in der Betriebsanleitung zum Focus sind auch 2 Seiten zu
    Funkeinbau im Anhang. Ansonsten noch als Zusatzlektüre
    http://www.fordemc.com/docs/download/Mobile_Radio_Guide.pdf

    Den Saft für son TFT kannst Du Dir über sonen Sicherungsstromdieb holen
    Massepunkt sollte einer auf der Beifahrerseite unter der Einstiegsverkleidung sein.
    Von den Dingern wie im von Dir verlinkten Foto rate ich ab.

    Gruß / 73's

    Félix
     
  9. #9 Bandito, 04.07.2012
    Bandito

    Bandito Saunauntensitzer

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier Titanium, Bj. 05/15, 1.5l, 182PS
    Für ein CB-Funkgerät würde ich keinesfalls eine seperate Leitung von der Batterie ziehen! Ein "normales", postalisches CB-Gerät hat nur 4W Sendeleistung und die meisten Geräte sind mit einem Nennstrom von ca. 1A angegeben.
    Bei einem Amateurfunkgerät, insbesondere bei einem leistungsstarken Kurzwellengerät ist das natürlich anders, da kommen schnell etliche Ampere zusammen. Aber bei einem CB-Gerät reichen IMO Stromdiebe aus.
     
  10. #10 chris_gda, 04.07.2012
    chris_gda

    chris_gda Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2012
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
  11. #11 Bandito, 05.07.2012
    Bandito

    Bandito Saunauntensitzer

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier Titanium, Bj. 05/15, 1.5l, 182PS
    In dem Link ist bei den technischen Daten der Stromverbrauch angegeben: max. 1,2A - Stromdieb wäre also völlig ausreichend.
     
  12. #12 chris_gda, 05.07.2012
    chris_gda

    chris_gda Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2012
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ich hätte da noch eine Frage, wenn wir schon mal im Bereich der Mittelkonsole sind.

    Was ist das für ein Teil (rechts unten von der Mittelkonsole) welches ich auf dem Bild mit einem Pfeil gekennzeichnet habe? Wird es bei euch warm / heiß, wenn das Auto ein paar Minuten fuhr?
     

    Anhänge:

    • hm.jpg
      hm.jpg
      Dateigröße:
      19,9 KB
      Aufrufe:
      27
  13. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.206
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Könnte zur Lüftung gehören, dann darf es auch warm werden.
     
  14. #14 chris_gda, 06.07.2012
    chris_gda

    chris_gda Benutzer

    Dabei seit:
    13.05.2012
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Und wie würde es genau heißen, wenn ich es z.B. als Ersatzteil bestellen möchte?
     
  15. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.206
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Keine Ahnung, da würds sicher Sinn machen den FFH das raussuchen zu lassen.
     
  16. #16 autohaus bathauer, 06.07.2012
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    dahinter sitzt der wärmetauscher der heizung ,also darf es warm werden :)

    Zum thema sag ich nur eins Stromdiebe sind für anständige installationen absolut indiskutabel . Es gibt heuzutage dermaßen viele adapter , das man auf solche kabelitzenzerstörer sehr gut verzichten kann.Wir haben auf arbeit nen super systhem .Da ersetzt man eine sicherung durch einen doppelsicherungshalter mit angeschlossenem kabel . Dabei wird eine sicherung angezapft ,gleichzeitig bleibt der alte stromkreis aber erhalten und man hat noch eine zusätzliche abgesicherte abzweigung.:top1:
     
Thema:

Frage zu der Verkabelung der 12V Steckdose vorne

Die Seite wird geladen...

Frage zu der Verkabelung der 12V Steckdose vorne - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB ST-Line, Fragen zu Nachrüstungen

    ST-Line, Fragen zu Nachrüstungen: Hallo Forum, bin neu hier und bin eigentlich wirklich kein Autoexperte :) Deshalb hoffe ich, euch erstmal nicht zu sehr zu nerven mit meinen...
  2. allg. Frage zur Elektrik: Relais Hupe Sicherungskasten

    allg. Frage zur Elektrik: Relais Hupe Sicherungskasten: Hallo an alle! Meine Hupe hat den Geist aufgegeben. Ich habe noch eine rumliegen, nur hat die eine höhere Leistungsaufnahme. Soweit kein Problem,...
  3. Frage zu: verriegeln von innen

    Frage zu: verriegeln von innen: Hallo :) Bei meinem Focus MK1, Bj 2002, 1.4L.... wenn man auf der Beifahrerseite von innen die Tür verriegelt, werden alle Türen verriegelt....
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Felgen Frage!

    Felgen Frage!: Guten Tag, ich suche nun schon eine ganze Weile nach passenden 17 Zoll Felgen ( gut gebraucht) für meinen Ford Focus Turnier mk3 Bj 2013. Leider...
  5. Technische Frage zur Start-Stop-Automatik

    Technische Frage zur Start-Stop-Automatik: Moin zusammen, ich möchte hier explizit NICHT die Sinnhaftigkeit von SSA erörtern, mir ist bekannt, dass dieses Thema extrem kontrovers...