Frage zu Reifendimension

Diskutiere Frage zu Reifendimension im Mondeo Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo alle zusamm, habe mir einen Mondeo zugelegt und mal auf die Reifen geschaut. Die haben folgende Bezeichnung: 205/55R16. In der Zulassung...

  1. FocMon

    FocMon Guest

    Hallo alle zusamm,

    habe mir einen Mondeo zugelegt und mal auf die Reifen geschaut. Die haben folgende Bezeichnung: 205/55R16. In der Zulassung steht aber 205/50R16:gruebel: .

    Ist das eigentlich so i.O. und falls ja wie groß darf die Abweichung sein??

    Ist für mich auch interessant im Hinblick auf den Winterreifenkauf.

    Vielen Dank schonmal im Voraus!
     
  2. #2 FocusZetec, 17.09.2007
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.682
    Zustimmungen:
    243
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Im neuen EU-Fahrzeugschein steht immer nur die kleinste Rädgröße die man auf seinem Auto fahren darf. Du darfst alle Reifengrößen (mit Original Ford Felgen), ohne zusätzliche Gutachten, auf deinem Mondeo fahren die von Ford für dein Modell vorgesehen sind.

    Wenn du dir Felgen/Räder aus dem Zubehör kaufst mußt du die natürlich vom TÜV abnehmen lassen.

    Eine Abweichung darf es nicht geben, entweder es stimmt oder es stimmt nicht ;)
     
  3. #3 petomka, 17.09.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
  4. FocMon

    FocMon Guest

    Danke für die Antworten, nu is mir das so ziemlich klar.
     
  5. #5 Mondeo-Driver, 18.09.2007
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Deine Aussage ist widersprüchlich . Eine Abweichung darf es nur für den Lastindikator und den Geschwindigkeitsindex geben , die dürfen höher sein als eingetragen ist .

    Ford gibt explizit an , welche Rad-Reifen-Kombi* fürs KFZ zugelassen ist , alles andere ist nicht zulässig.

    Gruss MD

    *gilt nur für die Reifengrösse (zB. 195/60R15) ob 88H oder 88V spielt keine Musik
     
  6. #6 petomka, 18.09.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    darum mein Beitrag, in dem PDF sind die meisten Ford Fahrzeugtypen gelistet mit den von Ford freigegeben Reifen und Felgengrössen.

    Ausnahmen bestätigen die Regel :boesegrinsen:
     
  7. #7 FocusZetec, 18.09.2007
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.682
    Zustimmungen:
    243
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Bevor du das nächste mal jemand bemängelst liest du am Besten den Beitrag genau durch...

    Wo habe ich was über den Lastindikator oder den Geschwindigkeitsindex geschrieben? Nirgends... deshalb kann meine Antwort auch nicht widersprüchlich sein.

    Es ging um die Radgröße und um sonst nichts. Und dazu stimmt meine Aussage 100%tig.
     
  8. #8 Mondeo-Driver, 04.03.2008
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    @Focuszetec:

    "Widersprüchlich" ist auf die Abweichung von Lastindex und Speedindex bezogen ,
    der darf grösser sein aber nicht kleiner als angegeben . Du schreibst selber , dass es eine Abweichung nicht geben darf . In dem Falle aber schon . Demnächst sag ich einfach "Dies ist so nicht ganz richtig , denn ..." Okay ?
     
  9. #9 FocusZetec, 06.03.2008
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.682
    Zustimmungen:
    243
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Das war vor einem halben Jahr ;-)
    Sorry wenn ich damals ein wenig verärgert reagiert habe :denkend:
     
  10. #10 mondeo1966, 16.10.2008
    mondeo1966

    mondeo1966 Guest

    Hallo zusammen,

    bin neu hier, und habe direkt eine Frage. Ist für Euch sicher ne Kleinigkeit, für mich ist es ein Problem.

    Habe zur Zeit den Mondeo meines Schwagers leihweise und habe zufällig festgestellt, dass bei letzten Ummelden die falsche Reifengrösse eingetragen wurde.

    Da zur Zeit nur Winterreifen vorhanden sind, kann ich nicht rauskriegen welche Grösse die Sommerreifen haben müssen.

    Genauer gesagt, brauche ich den richtigen Gewschwindigkeitsindex.

    Montiert sind die Serienräder vom Ghia 205/55 R 16 H(Winterreifen) Da der Wagen lt. Schein mit 190km/h eingetragen ist müssten H doch reichen, oder brauche ich V.

    Eingetragen im Schein sind 205/50R17U ???

    Es ist der 2.0 Benziner GHIA mit 145PS Automatik als Turnier. EZ Ende 2001

    Wäre für eine schnelle Antwort dankbar.

    Gruss Rainer
     
Thema:

Frage zu Reifendimension

Die Seite wird geladen...

Frage zu Reifendimension - Ähnliche Themen

  1. Anfänger-Sound-Fragen

    Anfänger-Sound-Fragen: Wie dem Titel schon entnehmbar ist, bin ich noch sehr unerfahren was Autos angeht, aber jeder muss ja mal klein anfangen oder? Und besser spät als...
  2. Msd Frage

    Msd Frage: Hallo Leute Ist es eig. möglich einen Focus st Msd. ab Kat an meinen Sportendtopf für meinen 1,5er Ecoboost zu bauen der hat 60 mm Durchmesser?...
  3. Neu im Forum, gleich ne Frage

    Neu im Forum, gleich ne Frage: Moin bin neu hier im Forum hab mich angemeldet weil ich für einen Bekannten einen Mondeo reparieren soll Schraube sonst nur Audi und VW Ich...
  4. Fragen zum MK7 2009

    Fragen zum MK7 2009: Hallo ich habe vor als 2 wagen mir einen Ford Fiesta Bj. 2009 80tkm mit 120ps zu holen.... Habe da paar fragen Hat das Auto einen Turbo,um die...
  5. PDC fragen über Fragen und dann auch noch Laie

    PDC fragen über Fragen und dann auch noch Laie: Hallo, ich bin seit 2 Wochen auch stolzer Besitzer eines mondeo und vollkommen zufrieden damit was das fahren angeht. Leider ist er auch nicht...